1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ich nehme ab - aber gesund?

Diskutiere Ich nehme ab - aber gesund? im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen! Ich bin neu hier (verzeiht mir wenn das Thema hier nicht passt). Und zwar nehme ich seit Sonntag erfolgreich ab. Ich fahre jeden...

  1. samoht

    samoht Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!
    Ich bin neu hier (verzeiht mir wenn das Thema hier nicht passt).

    Und zwar nehme ich seit Sonntag erfolgreich ab. Ich fahre jeden Tag 30 Minuten Ergometer Rad und mache meine Situps auf einer Bank.

    Nun ich merke schon, dass es wirklich schon fruchtet denn ich ernähre mich auch anders.

    Ich zähle zwar keine Kalorien wie ein Erbsenzähler, aber ich schätze ab (da ich ein paar Sachen noch aus dem Kopf aus frühreren erfolglosen DIäten kenn).

    Nun habe ich ein bisschen Angst. Und zwar weiss ich, dass wenn man eine ungesunde DIät hält, der Körper dauerhaft für die Zukunft den Stoffwechsel runterfährt und alles ansetzt was man früher ohne Probleme gegessen hat.

    Deshalb wollte ich euch mal meinen Ernährungsplan kurz auflisten, mit der Frage ob der so gut ist =)

    Aktivität: Bürojob (Mediengestaltung also wirklich viel sitzten^^), 30 Min. Rad-Ergometer und Situps

    Zu mir: momentan 65 kg 170 groß und 19 Jahre männlich

    Essen tue ich momentan
    In der Früh 1-2 Scheiben Vollkornbrot mit Philadelphia und manchmal Käse.
    Mittags meistens eine Birne / Banane (bin auf Äpfel erlärgisch) oder ein Knäckebrot.
    Nachmittags (falls Heißhunger) Banane
    Abends 2-3 Brote Vollkornbrot / Nudelgericht mit viel Gemüse / Salat mit Öldressing / Kartoffeln mit Zaziki (die / sind ein oder ^^)
    Trinken tue ich am Tag ca 2,5L selbstgemischte Fruchtschorle (ca 500kcal) und 3-4 Kaffee mit einen TL Zucker und einen Schuss 4% Milch.

    Währe nett, wenn ihr mir sagen könntet ob das vlt. noch zu einseitig ist (zu wenig Fett) oder ob das ganz gesund ist =)

    Grüße und einen schönen Tag noch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ich nehme ab - aber gesund?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Auf jeden Fall zu wenig und zu einseitig ! Wenn du gesund leben willst (abnehmen musst du nach deinen Angaben nicht) fehlt auf jeden Fall das Eiweiss und die Portionen sind zu klein.

    Wenn du dich einseitig ernährst und dabei zu wenig isst, wirst du auf Dauer nicht nur zunehmen, sondern auch deinem Körper sicher nichts gutes damit tun.

    Bitte lies dir mal in der Rubrik SiS die Artikel mit den Beschreibungen durch. Hier erhälst du einen Einblick wie man sich gesund ernährt, seinem Körper etwas gutes tut und wenn kemand abnehmen möchte ist dies auch noch ein Aspekt.

    So wird's auf keinen Fall etwas für eine längere Zeit.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  4. samoht

    samoht Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay mache ich danke =)

    Ich habe auch ein gutes Gewicht, nur die Wampe / Rettungsring muss weg. In Manchen Tshirts sehr ich da aus wie eine Presswurst *grins*
    Ich möchte ja auch Muskeln etwas aufbauen damit mein Gewicht ausgleicht.

    Mit den Portionen hatte ich bei meiner Weißbrot, Pizza etc Ernährung nach 1-2 Stunden immer noch Hunger. Nun fühle ich mich den ganzen Tag aber satt und fitt. Bzw. Ich esse bis ich merk: boah jetz langts. Sollte ich trotzdem mehr essen`?

    Grüße!
     
    #3 samoht, 19.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2009
  5. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Ich denke mal, du wirst dir den Tipp von Bernd zu Herzen nehmen und dich hier ein wenig einlesen.

    Ansonsten sehe ich die Gefahr, dass dein Körper nicht lange auf Gewichtsreduzierung fahren wird. Du machst Sport um Muskeln aufzubauen, bietest aber deinem Körper wenig Nahrungsbaustoff (Eiweiß) um dies auch zu tun. Deine Protionen bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten, der Nahrung für Nerven und zur Regulierung der Körpertemperatur.

    Fleisch ist nicht immer schlecht. Es muss kein fettes Schwein sein, Fisch und Geflügel sind ideal -> oder bist du Vegetarier? Dann bitte Tofu oder ähnliches.
    Warum quälst du deinen Körper mit 500 kcal über Fruchtschorle??? Du sparst am Essen und "knallst" dir über Getränke soviel Energie rein? Das klingt unlogisch.

    Am besten vergisst du alles, was du noch von erfolglosen Diäten behalten hast (schließlich waren sie ja auch erfolglos!) und beschäftigst dich mit erfolgreichen Dingen wie SiS oder WW!
     
  6. samoht

    samoht Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Ich denke ich werde auch wieder "mehr" essen wenn diese Irre Temperaturen aufhören.

    Also denkt ihr ein gekochtes Ei und Putenwurst auf dem Brot ist auch schon hilfreich?

    Mit dem Getränk: Die Säfte haben 40kcal. Da dann 1:1 Wasser dazu x 2-3 liter sind halt leider 500 kcal =(

    Wie gesagt bei der Wärme habe ich kaum Hunger auf Fleisch. Da tut so ein Salat oder Käsebrot total gut^^

    Nagut ich werde mich weiter einlesen =) Ihr könnt ruhig weiter Tipps geben ^^
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. resi25

    resi25 Guest

    hallo ,
    herzlich willkommen hier im forum.
    gruß
    resi
     
  9. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hi und Willkommen hier im Forum.
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Umstieg von Weissbrot auf Vollkornbrot, damit ist schon ein guter Schritt in die richtige Richtung getan.
    Wenn Du den Rettungsring abbauen willst und Muskeln aufbauen,wirst Du natürlich um Kraftsport nicht herumkommen. Radergometer ist nett, aber halt nur Ausdauersport - davon bekommt meine keine definierte Oberkörpermuskulatur.
    Und Muskeln bestehen nun mal nicht aus Vollkornbrot und Salat sondern aus Eiweiss. Daher sollte gerade bei deinem Ziel eine Proteinhaltige Ernährung im Vordergrund stehen.

    Situps sind schön und gut, aber wenn Du ständig nur Situps machst, bekommst Du blad Probleme mit Deinem Rücken. Die vordere Muskulatur im Bauch wird stärker, auch wenn Sie noch nicht sichtbar ist und das geht zu lasten des Rückens, der das nicht mehr ausgleichen kann. Daher in Verbindung mit den Situps auch immer Übungen für den unteren Rücken mit machen. Am besten so Sachen wie auf den Bauch legen, Arme und Beine weit von dir nach vorne (die Arme) strecken und dann abwechselnd linkes bein und rechten arm anheben und wieder senken (aber nicht bis ganz zum boden) weitere Übungen wie Backextensions, die Du mit Hilfe eines PArtners auch zu Hause machen kannst, oder andere findest Du sicher im Netz.

    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Ich nehme ab - aber gesund?

Die Seite wird geladen...

Ich nehme ab - aber gesund? - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen,aber wie?

    Abnehmen,aber wie?: Hallo, habe mich zufällig auf diese Seite gegoogelt. Habe schon mal sehr erfolgreich mit weight watchers abgenommen. Würde gerne mal wieder ein...
  2. Lactose- und Fructose Intoleranz, Rogen und Fisch Allergie aber trotzdem abnehmen

    Lactose- und Fructose Intoleranz, Rogen und Fisch Allergie aber trotzdem abnehmen: Hallo @all :), bin neu hier aufgrund dieser Einträge :), da ich selber Fructose- und Lactoseintoleranz habe und ich einfach nicht sorecht weiß,...
  3. Abnehmen mit Erfolg, aber besser ohne Medikamente....

    Abnehmen mit Erfolg, aber besser ohne Medikamente....: meine Meinung zum Thema abnehmen durch Medikamente: Jeder, der sich mit seinen zu vielen Pfunden nicht mehr wohl fühlt, wünscht sich ein Abnehmen...
  4. Abnehmen aber mit welcher Methode?

    Abnehmen aber mit welcher Methode?: Hallo ihr alle :), Habe mich heute morgen entschlossenn abzunehmen, nachdem ich eine Woche erfolgreich gefastet habe. Dabei habe ich 5kg verloren...
  5. Abnehmen aber es soll nicht wehtun !!!

    Abnehmen aber es soll nicht wehtun !!!: Tja, jetzt bin ich wieder da wo ich vor % Jahren mal angefangen habe !!! 120 Kg Mist !!!!Der Doc. schlägt auch Alarm !!! So geht es nicht weiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden