1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ich brauche einen Rat

Diskutiere Ich brauche einen Rat im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich weiß nicht wie ich es schaffen sein durchzuhalten!Ich fange immer an und trinke Almased und dann kommt mein Mann mit Essen und ich...

  1. Lena72

    Lena72 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    179
    Hallo,
    ich weiß nicht wie ich es schaffen sein durchzuhalten!Ich fange immer an und trinke Almased und dann kommt mein Mann mit Essen und ich werde wieder rückfällig.
    Ich muss unbedingt abnehmen.Ich wiege 99,4kg und bin 160 cm groß.
    Und dann sagen manche ,dass ich lieber auf gesund weiße abnehmen soll.Aber das habe ich auch schon ausprobiert und das klappt auch blos nicht richtig.
    Bei der Kur zum abnehmen war ich auch schon.Ich habe da so viel Bewegung gehabt und habe in 4 Wochen gerade mal 2 kg abgenommen.
    Mit was trinkt ihr Almased mit Milch oder Wasser.Ich finde mit Wasser ist es zu dünn.
    Lg.Silke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ich brauche einen Rat. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dorsi

    Dorsi Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    36
    Hallo! Ich trinke Almased mit Wasser, hab auch kein Problem damit. Du hasst doch schon 7 kg abgenommen, das ist etwas, woran Du Dich hochziehen solltest. Versuche einmal dem Essen Deines Mannes zu widerstehen, Du wirst sehen, wie stolz Dich das macht und versuch Dir einfach vor Augen zu halten, wie lange Du Dir alles raufgefuttert hast, das geht nicht binnen einer Woche runter (obwohl mans ja gerne hätte ;)) ich kann auch nicht jeden Tag auf die Waage steigen, ich mach das einmal oder zweimal die Woche. Ich koche sogar für meine Männer und hab damit eigentlich kein Problem, bin sogar so konsequent, dass ich das Essen nichtmal abschmecke sondern das meinem Göttergatten überlasse. Ich trinke dann über den Tag verteilt 3-4 Liter diverse Tees (ungesüßt selbstverständlich) und wenn ich Hunger habe (doch bei mir kommt das vor) Gemüsebrühe oder auch Krautsuppenbrühe. Ich fühle mich echt gut und ich staune wie schnell die Zeit vergeht. Morgen ist mein erster Abwiegetag und ich denk mal so 1-2 kg werden es wohl sein. Ich drück Dir die Daumen und wenn Du Dich hier so durchliest, wirst Du sehen, Du bist nicht alleine, wir ziehen alle am selben Strang und die Unterstützung die man hier bekommt ist einfach großartig. lg dorsi
     
  4. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Eine Abnahme mit Almased kann nur klappen, wenn es *klick* gemacht hat und man dann alle Phasen korrekt durch zieht. Ständiges Sündigen kann nicht zu einem Erfolg führen.

    Da gibt es nur ein: entweder dick bleiben oder diszipliniert sein!
     
    #3 Abnehmen Gast 75359, 17.02.2013
    4 Person(en) gefällt das.
  5. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    So sehe ich das auch, Lena. Du musst es wirklich wollen. Du solltest auch deinen Mann bitten, dich zu unterstützen. Mach ihm klar, dass du etwas für deine Gesundheit tun möchtest. Natürlich musst du in erster Linie widerstehen, wenn er dir Essen vorsetzt, aber es wäre auch für dich leichter, wenn du seine Unterstützung und sein Verständnis hättest.

    Wenn du die richtige Menge Pulver nimmst mit 200 ml Wasser, dürfte der Alma-Shake eigentlich kaum zu dünn sein.

    Wenn Andere dir sagen, du solltest lieber auf gesunde Weise abnehmen, dann antworte, dass du bereits dabei bist! Denn mit Almased abzunehmen ist nicht ungesund. Es gibt hier Forenteilnehmer, die mit ärztlicher Begleitung mit Almased abgenommen haben. Lass dich von solchen Aussagen nicht beirren. Die Leute sehen Pulver bzw. Shake und bringen es mit "ungesund" in Verbindung, weil sie sich überhaupt nicht mit dem Konzept geschweige denn, mit Ernährung im Allgemeinen auseinander setzen. Dann ist immer leicht Reden angesagt.

    Wenn du Hilfe und Unterstützung brauchst, wirst du sie hier bekommen.

    Wenn es mit Almased allerdings nicht klappt, überlege dir, auf andere Weise abzunehmen, z. B. durch Schlank im Schlaf. Du isst 3 x am Tag entsprechend deines BMI, brauchst keine zusätzlichen Produkte zu kaufen, und dein Mann kann auch alles mit essen.

    Auch dazu wirst du hier im Forum Unterstützung bekommen. (f)
     
    #4 Abnehmen Gast 71070, 17.02.2013
    1 Person gefällt das.
  6. Abnehmen Gast 62830

    Abnehmen Gast 62830 Guest

    Mal ne doofe Frage, was ist denn an Almased gesund?
     
    #5 Abnehmen Gast 62830, 17.02.2013
  7. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    Gegenfrage: Was glaubst du, was an Almased ungesund ist?

    Sorry, aber deine Frage klingt von vornherein schon abwertend gegen Almased. Hast du Erfahrungen damit, hast du dich mit dem Konzept mal befasst?

    Gut, man soll eine Frage nicht mit einer Gegenfrage beantworten. Daher nehme ich zunächst mal die Antwort kurz vorweg: In Almased sind Nährstoffe enthalten, die ich benötige, um während der Abnahme keine Mangelerscheinungen zu haben und nicht unterversorgt zu sein.


    Du könntest dich auf der Almased-Homepage dazu mal schlau machen, da stehen genug Informationen. Sieh dir z. B. die Studienergebnisse an.

    Alle, die mit Alma abgenommen haben, können den Erfolg bestätigen. Ungesund kann es daher nicht sein. Lies z. B. auch mal hier die erste Seite von Lizzys Tagebuch. Sie hat auf Anraten ihres Arztes ihr Gewicht mit Almased reduziert und wurde während dieser Zeit von ihrem Arzt begleitet und unterstützt. Das hat mich damals zu der Überzeugung gebracht, mein Gewicht mit Almased zu reduzieren. Ich hätte es vielleicht auch anders geschafft, aber ganz ehrlich: Ich wollte einen schnelleren Erfolg sehen.

    Ich habe zu Beginn letzten Jahres mit Almased abgenommen und halte immer noch mein 3 Monate später erreichtes Wunschgewicht. Während der Almazeit hat es mir an nichts gefehlt, ich war immer satt. Andere Beispiele im Forum gibt es genug.

    Nun kann es natürlich sein, dass jemand auf Soja mit einer Unverträglichkeit reagiert und daher Almased nicht verwenden kann. Das gibt es, wie du weißt, aber z. B. ja auch bei Milchprodukten, wo manch Einer mit einer Allergie reagiert. Deswegen sind aber Milchprodukte noch lange nicht ungesund. Auch bestimmte Gemüse- oder Obstsorten sowie Nüsse erzeugen bei einigen Menschen Allergien, aber Obst oder Gemüse bzw. Nüsse ist/sind ja nicht ungesund.

    Almased bietet den Einstieg in eine Ernährungsumstellung. Wer meint, "mal eben schnell" mit Almased abzunehmen, wenn er es 14 Tage durchgezogen hat und dann wieder isst wie vorher, erliegt hier einem Irrglauben. Leider behaupten solche Menschen dann, "Almased hilft überhaupt nicht", weil bei ihnen der Jojo schon nach kurzer Zeit wieder einsetzt. Dies ist aber nicht die Schuld von Almased, sondern liegt am Essverhalten bzw. am Rückfall in alte Essgewohnheiten, die ja letztendlich dick gemacht haben.

    Sicher beschert einem Almased gerade zu Beginn eine schnellere Abnahme als z. B. Schlank im Schlaf. Das liegt an der Startphase, in der man ein paar Tage ausschließlich Shakes zu sich nimmt. Diese Phase ist aber nicht das eigentliche Abnehmen, sondern dient lediglich der Ankurbelung des Stoffwechsels. Wenn man dann in der Reduktion einen Almashake weg lässt und statt dessen eine feste Mahlzeit (bis 450 kcal) isst, relativiert sich die Abnahme. Denn nun findet die Fettverbrennung statt. Der Körper benötigt seine Zeit dafür und schmeißt nicht mehr jeden Tag seine Pfunde ab. Stillstände treten ein, die aber bei jeder Form des Abnehmens vorprogrammiert sind und zu den normalen Begleiterscheinungen (übrigens ebenso wie das anfängliche Frieren) gehören.

    Um sein Wunschgewicht zu erreichen und danach auch dauerhaft halten zu können, ist es wichtig, alle Phasen des Alma-Konzepts durchzuziehen. In dieser Zeit lernt man, wie man Lebensmittel vernünftig einsetzt und zu ausgewogenen Mahlzeiten verarbeitet, die lange sättigen. Lightprodukte sind, wenn man alles richtig macht, überhaupt nicht mehr notwendig. Wenn man in der Stabilitätsphase testet, wie man sein Gewicht am besten hält, behält man diese Form der Ernährung bei, und Alma wird gar nicht mehr benötigt. Viele - ich auch - orientieren sich anschließend an der Insulintrennkost, eine Ernährungsform, bei der man 3 Mahlzeiten am Tag zu sich nimmt, bei denen man sich gut satt isst und dann 5 Stunden Esspause einhält. Diese Zeit benötigt der Blutzuckerspiegel, um mit Hilfe des Insulins, das bei jeder Nahrungsaufnahme von der Bauchspeicheldrüse in den Körper gepumpt wird, wieder herunter zu fahren. Ich finde diese Form der Ernährung prima und praktisch, da ich nicht hungern muss, aber mich auch nicht überfressen kann, da ich im Rahmen meiner KH-/EW- und Fettmenge bleibe. Der Stoffwechsel ist immer in Arbeit, und nur so kann m. E. eine vernünftige Ernährung funktionieren.

    Einen Tag essen und einen Tag fasten würde für mich niemals in Frage kommen.

    (f)
     
    #6 Abnehmen Gast 71070, 17.02.2013
    Oleanderfee und karsten gefällt das.
  8. Abnehmen Gast 62830

    Abnehmen Gast 62830 Guest

    Wie gut, dass es hier nicht um intermitterndes Fasten geht ;) Habe aber beschlossen, nicht näher darauf eingehen, weil ich nicht in Diskussionsstimmung bin. Natürlich habe ich eine ganze andere Meinung von Almased, weil ich mich sehr viel mit dem Thema Ernährung und Abnehmen beschäftige, schon seit Jahren.

    Aber da ich hier in einem Almased-Thread stecke werde ich mit meiner Meinung eh alleine da stehen und von daher kann ich mir solche Diskussionen gleich schenken.

    Naja, nichts desto Trotz wünsche ich weiterhin viel Spaß und Erfolg mit eurem Teufelszeug ;) Ich hätte den Arzt verklagt der mir sowas empfiehlt^^
     
    #7 Abnehmen Gast 62830, 17.02.2013
  9. Lena72

    Lena72 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    179
    Hallo, ich find du hast mit allen Recht.
    Heute habe ich bis jetzt durchgehalten und nachher mache ich noch Sport.
    Stimmt ich habe schon 7 kg abgenommen .Ich habe dafür ein Jahr gebraucht,dass ist eine lange Zeit.Ich bin nicht mehr über die 99,4kg gekommen.:)
    Lg.Silke
     
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 71070

    Abnehmen Gast 71070 Guest

    Entschuldige mal. Du hast doch selbst eine <Zitat: "doofe Frage" Zitat Ende> gestellt, die habe ich dir nur beantwortet.

    Du meinst sicherlich intermittierendes Fasten, oder?

    Warum beteiligst du dich in einem Forum, stellst eine Frage und meinst dann, auf die Antwort nicht eingehen zu müssen, nur weil du nicht in Diskussionsstimmung bist?

    Es verbietet dir niemand, eine andere Meinung von Almased zu haben. Die haben Viele, und jeder muss für sich entscheiden, ob er diese nicht ganz einfache und viel Disziplin erfordernde Form des Abnehmens durchziehen möchte. Du magst dich mit dem Thema Ernährung und Abnehmen beschäftigen, wohl aber nicht ausreichend mit Almased.

    Ich finde es reichlich überzogen, hier von Teufelszeug zu sprechen. Einen Arzt, der einer an Diabetes erkrankten und mit den Folgen des Übergewichts aufgrund Cortisoneinnahme kämpfenden Patientin zur Reduktion ihres Gewichts verholfen hat, verklagen zu wollen, ist ja wohl der absolute Blödsinn schlechthin!! Es zeigt mir, dass du dir den Bericht im betreffenden Tagebuch nicht durchgelesen hast, sonst hättest du auch erkennen können, dass auch die Diabetes II dieser Forenteilnehmerin verschwunden ist!

    Ich bin davon überzeugt, wenn ich meinem Internisten, meiner Frauenärztin oder welchem Arzt auch immer erzählen würde, dass ich einen Tag essen und einen Tag fasten wollte, diese mich fragten, ob ich noch gescheit sei.

    Ich wünsche dir ebenfalls viel Spaß/Erfolg.

    Das war's hier für mich.

    (Tut mir Leid Lena, das Thema war kurzzeitig etwas aus den Fugen geraten)
     
    #9 Abnehmen Gast 71070, 17.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.02.2013
    Oleanderfee gefällt das.
  12. Abnehmen Gast 62830

    Abnehmen Gast 62830 Guest

    Engel, ich habe eine Frage gestellt und du hast sie mir beantwortet, mehr wollte ich gar nicht. Nur haben mir deine Ausführungen gezeigt, dass du dich im Gegensatz zu mir nicht wirklich mit dem Thema gesundes Abnehmen auseinander gesetzt hast und dir alles zu erklären, was an Almased totaler Humbug und nur Geldmacherei ist, ist mir zu aufwendig, ganz einfach. Du glaubst ja schon "Studien", wo nichts aber auch gar nichts über die Bedingungen erläutert wurde. Nur weil Ärzte etwas empfehlen, heißt es noch lange nicht, dass es gut ist. Von daher schenke ich mir weitere Erläuterungen und lasse euch wieder alleine in eurer Almasedwelt. Und wenn du so fit in Gesundheitsthemen bist, frage ich mich, warum du immer wieder auf intermittierendes Fasten rumhackst ;) Denn wenn du den Körper verstanden hast und was gut für ihn ist, wüsstest du auch, was gut daran ist...

    Aber gut jetzt, ich bin schon wieder raus :)
     
    #10 Abnehmen Gast 62830, 17.02.2013
Thema:

Ich brauche einen Rat

Die Seite wird geladen...

Ich brauche einen Rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche einen Rat

    Brauche einen Rat: Hallo, Habe seit dem 8. April 14kg abgenommen, nun tut die Waage nicht mehr obwohl ich alles genau verfolge woran ich mich halten muss, woran kann...
  2. Brauche mal ganz schnell einen Rat wegen Merguez-Würsten

    Brauche mal ganz schnell einen Rat wegen Merguez-Würsten: Juhuuu, wir sind gleich zum grillen bei meiner Schwester eingeladen und da ich gelesen habe, dass Merguez-Würstchen erlaubt sind, habe ich meine...
  3. Brauche einen Rat

    Brauche einen Rat: Schönen Abend Ihr lieben, ich bräuchte mal einen Rat und zwar habe ich jetzt 20,7 Kilo abgenommen seit ca. Februar. Ich habe jetzt einen BMI von...
  4. Brauche mal einen Rat

    Brauche mal einen Rat: Seit knappen 2 Wochen mache ich Schlank im Schlaf. Jetzt habe ich das Problem, dass ich die Portionen immernoch nicht schaffe. Ich schaffe knapp,...
  5. Ich brauche einen Tip!

    Ich brauche einen Tip!: Hallo zusammen, bitte gebt mir mal einen Tip, was ich Verändern kann, damit mir die Schienbeine beim Walken nicht so weh tun. Nach ca. 35...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden