1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS

Diskutiere Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, ich bin Futzi, 45 Jahre alt, und möchte noch einmal einen Versuch starten, bis SiS die lästigen Kilos loszuwerden. Leider tu ich...

Schlagworte:
  1. Futzi

    Futzi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich bin Futzi, 45 Jahre alt, und möchte noch einmal einen Versuch starten, bis SiS die lästigen Kilos loszuwerden.

    Leider tu ich mich immer etwas schwer, die Tipps und Ratschläge 1;1 in die Tat umzusetzen, weshalb ich mich freuen würde, wenn Ihr etwas Geduld mit mir haben würdet :(

    Ich habe mich zuvor low carb ernährt. Klappte bedingt auch gut. Soll heißen, die Kilos purzelten, das Problem war nur, dass die enorme Fettzufuhr meine Blutfette in die Höhe gejagt haben. Außerdem wurde meine Ernährung ziemlich einseitig. Ich habe mich fast nur noch von 20 oder 40%igem Quark ernährt :(

    Ich habe mich schon gar nicht mehr ins Geschäft getraut, weil ich immer so schief angeschaut wurde, wenn ich alle paar Tage ein ganzes Brett Quark gekauft habe.

    Als ich dann im Spätherbst mit Blinddarmdurchbruch ins Krankenhaus kam, wars auch mit der Diät vorbei. Durch die "Schonkost" kam ich dann ganz vom Weg ab. Danach: Frustessen. Man kann sagen, so eine große Tafel Milchriegelschokolade aus dem Aldi (175gr.) hielt max. 2 Tage. Die Folge war klar, der Futzi wurde immer dicker.

    Ich bin 188 cm groß und wiege derzeit so um die 104,xx kg.

    Angefangen habe ich bereits mit SiS, aber schon tauchen die ersten Fragen auf.

    Was esse ich so am Tag?!

    Morgens zwei dunkle Brötchen mit Lätta und Nutella, alternativ ein dunkles Brötchen mit Nutella und 2 Vollkorntoast mit süßem Aufstrich. Dazu eine Tasse Kaffee mit 2 TL 1,5% Milch. Das ganze um 7.00 Uhr.

    Bis 12.00 Uhr halt ich meist nicht durch, so dass ich so um 10.30 ein paar Hähnchenstreifen und 2-3 kleine Partyfrikadellen esse.

    Das Mittagessen selbst ist leider berufsbedingt auch eher spärlich. Ein Müslijogurth, manchmal ein paar Nudeln o.ä.

    Der Nachmittag geht einigermaßen. Zwischendurch meist einen Eiweißriegel mit 7 Gramm KH gesamt.

    Abends dann entweder 250 gr. 0,3% Magerquark oder einen Salat.


    Tja, ich hatte gehofft, dass das Weglassen der abendlichen Schokolade allein schon etwas bringen würde, aber nichts.

    Bislang habe ich etwa 2 kg abgenommen.

    Jetzt habe ich Euch so zugetextet :( Danke fürs Lesen !

    Ich würde mich echt freuen, vielleicht den einen oder anderen Tipp von Euch zu bekommen, wie ich die Umstellung etwas optimieren kann.

    Ich habe gelesen, dass man pro Tag etwa 60 Gramm Fett zu sich nehmen soll. Also 20/20/20.

    Morgens mit dem Nutella sicherlich kein Ding, aber mittags und erst recht abends wage ich zu bezweifeln, dass ich die Menge erreiche. Nur, muss ich das??

    Wie Ihr seht, Fragen über Fragen :(

    Ich würde mich freuen, ein Teil von Euch zu werden.


    Bis dahin, alles Gute.


    VG
    Futzi
     
  2. Anzeige

  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.139
    Zustimmungen:
    20.711
  4. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    6.200
    Dafür sind wir ja da, @Futzi:LOL:...ich wüschen Dir viel Erfolg mit SiS und viel Spaß hier bei uns:whistle:
     
    #3 Puffin9, 16.03.2016
    Futzi gefällt das.
  5. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    7.010
    Hallo Futzi ,

    meine SIS-Zeit ist zwar schon etwas her, aber ich bin mir sicher, dass du zu wenig KH zu dir nimmst, vor allem mittags, so wie du es beschreibst. Regelmäßig was zwischen den Mahlzeiten zu essen, auch wenn es hauptsächlich Eiweiß ist, wird auch nicht ideal sein.
    Zu dem Fett: 60 gr. sollte man glaube ich schon erreichen, aber abends sollte es am wenigsten sein.

    LG Nele
     
    #4 Nele123, 16.03.2016
  6. Futzi

    Futzi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Dankeschööön ;)
     
  7. Futzi

    Futzi Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2

    Hallo Nele!

    Lieben Dank für Deine Analyse.

    Mit den KH am Mittag könntest Du wirklich recht haben. Morgens mit den Brötchen und dem entsprechenden Aufstrich bekomme ich es ganz gut hin mit dem Zählen, aber mittags... Nicht so einfach irgendwie. Manchmal esse ich schnell was aus der Krankenhauskantine und wenn ich frei hab, isses auch nicht besser.

    Vielleicht sollte ich mich zunächst mal mit den Lebensmitteln befassen, die mittags erlaubt sind und die jeweiligen Nährwerte erörtern.

    Das Problem ist, dass ich mir nicht erlauben kann, körperlich zu schwächeln. Das war leider die letzten Tage mehrmals der Fall. Dann hab ich meist einen Eiweißriegel gegessen und eine Flasche Wasser getrunken. Früher hätte ich mir schnell auf Station ein Stck. Kuchen stibitzt ;)

    Vielleicht sollte ich auch wirklich mal etwas mehr Sport machen. Ich laufe so am Tag etwa 3 km, aber mein doc sagte, das zählt nicht :(

    Macht Ihr auch Sport in Verbindung mit SIS? Wenn ja, was für Sport? Jetzt sag nicht Bauch, Beine, Po *gg*


    LG

    Futzi
     
  8. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    7.010
    Hallo Futzi ,

    ich mache zur Zeit kein SIS, aber auch damals war mein Sportprogramm recht gemäßigt.
    Mittags ist ja eigentlich alles erlaubt, du musst aber lt. SIS auf (mind.) 100 KH kommen, vielleicht kommt dann zumindest nachmittags auch nicht der große Zwischenhunger.
    Viele Ballaststoffe statt den schnellen KH, wie Zucker, Weizenmehl etc. helfen da auch :).

    LG Nele
     
    #7 Nele123, 17.03.2016
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.139
    Zustimmungen:
    20.711
    #8 FrauEigensinn, 17.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2016
    Futzi gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    7.010
    Sein BMI ist unter 30, von daher stimmen die 100 KH morgens und mittags
     
    #9 Nele123, 17.03.2016
    Futzi gefällt das.
  12. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.139
    Zustimmungen:
    20.711
    Wenn, dann knapp und was ich hier "gelernt" hab: lieber KH etwas höher ansetzen, dann klappt das besser. Aber das kann Futzi ja mal testen. Das, was er isst, scheint mir weit, weit unter dem Bedarf zu liegen .....................
     
    #10 FrauEigensinn, 17.03.2016
    Futzi gefällt das.
Thema:

Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS

Die Seite wird geladen...

Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS - Ähnliche Themen

  1. Yokebe Diät Lasst mich das Wunder wiederholen...

    Lasst mich das Wunder wiederholen...: Hallo ihr Lieben :barefoot:, vor mittlerweile 6 Jahren war ich nach der Geburt meiner Tochter hier sehr aktiv und habe mit Yokebe erfolgreich in...
  2. Wieder neuer Frühjahrsstart

    Wieder neuer Frühjahrsstart: Hallo, mit WW war ich vor 5 Jahren schon mal erfolgreich (18 kg in 6 Monaten), Logi war für mich eher zur Gewichtserhaltung geeignet. Im Laufe...
  3. Auch ich muss wieder kürzer treten!

    Auch ich muss wieder kürzer treten!: Hallo, ich bin Gina, 52 Jahre und 159 cm groß und viel zu schwer. Ich liebe das Essen und habe in den letzten 4 Jahren ca. 30 kg zu genommen....
  4. Ich versuche es auch mal wieder

    Ich versuche es auch mal wieder: Hallo liebe Mitforis, ich bin kanpp 58, 1,64 m oder vlt. inzwischen kleiner :-) und habe mein Gewicht, insbesondere den dicken Oberbauch satt....
  5. nach zwei turbulenten Jahren fange ich (wieder mal) bei Null an

    nach zwei turbulenten Jahren fange ich (wieder mal) bei Null an: Hallo in die Runde, nach mehr als zwei Jahren Abwesenheit bin ich heute mal wieder ins Forum gestolpert. Eigentlich "nur" um nach einem tollen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden