1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ich bin ein Nachtmensch

Diskutiere Ich bin ein Nachtmensch im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo an alle Ich schildere mal kurz meine Situation. Seit Anfang des Jahres arbeite ich nur noch nachts. Das geht bei mir inzwischen soweit,...

  1. Gorgo

    Gorgo Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle

    Ich schildere mal kurz meine Situation. Seit Anfang des Jahres arbeite ich nur noch nachts. Das geht bei mir inzwischen soweit, dass ich auch an freien Tagen nicht vor 5 Uhr ins Bett gehe.

    Ich habe jetzt mit "Schlank im Schlaf" angefangen. Das sieht bei mir im Moment wie folgt aus:

    Ich schlafe so bis 14 Uhr. Dann habe ich das Kohlenhydratfrühstück zu mir genommen. Gegen 19 Uhr habe ich dann normal gegessen. Um 01:00 Uhr habe ich dann noch Eiweiß in Form von Wurst und Frikadellen zu mir genommen. Gegen 06:00 Uhr gab es dann noch ein Bier (bitte nicht schimpfen, ist bei Nachtdienstlern völlig normal) und gegen 07:00 Uhr ging es dann ins Bett. und so weiter und so weiter ....

    Ich habe so in der ersten Woche fast 2 kg abgenommen.

    Ist es möglich, dass sich mein Biorythmus inzwischen umgestellt hat? Ist sowas überhaupt möglich?

    Sollte ich lieber vor dem Schlafen frühstücken und dann Nachmittags normal essen?

    Denn es kommen auch wieder Zeiten, an denen ich nicht mehr, oder nur noch selten nachts arbeiten muss.

    Gibt es hier vielleicht noch andere, die fast ausschließlich nachts arbeiten, und wie macht ihr das?

    Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viel Fragen auf einmal.


    Liebe Grüße Gorgo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ich bin ein Nachtmensch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Gib mal in die Suchfunktion "Nachtschicht" oder "Schichtdienst" ein, da gibt es hier mehrer Leute, die das gleiche Problem haben. Das wird Dir weiterhelfen.
     
    #2 larsson, 04.04.2010
  4. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    du machst das eigentlich alles richtig. vor dem schlafen ew-mahlzeit, nach dem schlafen kh-mahlzeit, dazwischen die mischkost. es gibt da auf insulean.de und den foren für nachtschichtler auch noch andere möglichkeiten, die halte ich aber für suboptimal. erstaunlich, daß du die 6h vom nachtessen bis zum schlafen durchhälst. aber zeitlich liegt das nagesichts deiner umstände wohl optimal.

    der körper schüttet hormone nicht nur nach tageszeit aus, sondern auch in der ersten tiefschlafphase und die ist bei dir zwischen 7 und 8 uhr morgens.
     
    #3 FrankTheTank, 04.04.2010
  5. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    das Thema ist auch mein Reizthema. Wenn Du das Buch, hier im Forum und auf insulean.de alles zum Thema Schichtdienst liest, weißt Du am Ende gar nicht mehr was richtig ist. Die Angaben zu den Zeitfenstern und spätesten Essenszeiten sind dermaßen abweichend, daß alles richtig und falsch sein kann.

    Ich überlege derzeit, ob ich die Mahlzeiten nach "normalen" SiS-Zeiten einnehme und in den Nachtschichtzeiten auf die Abnehmeffekte verzichte. Meine "Landschaftsmalerei" geht mir inzwischen eh auf den Senkel. Die Zeiten kann ich auch oftmals nicht einhalten. Aufstehen um 14 Uhr, dann kann ich aber erst wieder um 20 Uhr essen, die EW-Mahlzeit gibt es dann mitten in der Nacht. Irgendwo stand aber, daß man die Mischkostmahlzeit auf jeden Fall vor 17 Uhr gegessen haben sollte. Wie nun? Mit den Zeitabständen habe ich nachts keine Probleme, die überbrücke ich mit Wasser und Kaffee.

    Demnächst gehe ich mal zur Beratung. Hoffentlich bekomme ich da vernünftige Antworten. Die würde ich dann hier mal kundtun.

    Frohe Ostern noch
    wünscht der alte schwede
     
    #4 alterschwede, 04.04.2010
  6. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Ob zur Beratung:

    Herr Pape, sagt ganz klar, Morgens bevor man sich in das Bett legt, soll man ruhig seine Brötchen, Müsli oder was man auch immer zum Frühstück an KH essen würde.

    Nach dem Aufstehen, soll man seine Mischkost zu sich nehmen. Die EW Mahlzeit, kann man ruhig auch erst um 0 Uhr essen. Jedoch dann nicht vor 5 Uhr wieder die KH Mahlzeit einnehmen.

    In der Nachtschicht, kann man die Lange Pause auch gerne mit einem Ei, Käse oder anderem EW überbrücken. Da bei EW die Reaktion vom Insulin nicht so hoch ist wie bei KH oder Mischkost.

    LG Christian
     
    #5 Phoenix121078, 05.04.2010
  7. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Danke Christian,

    so habe ich das jetzt auch vor. Dieses ständige hin und her geht mir nämlich gewaltig aufn Keks. Was mich bisher davon abhielt, war die Tatssache, daß man das KH-Frühstück ja für den Start in den Tag braucht. Und nun verheize ich die KH unter meiner Bettdecke ;)

    Gruß
    Dirk
     
    #6 alterschwede, 05.04.2010
  8. Anzeige

  9. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Mal kurz noch die Erklärung, warum das so ist. Der Körper verbraucht die selbe Energie, im Schlaf wie am wenn er Tags aktiv ist. Das Gehirn brauch ca 115g KH in 24 Stunden.

    Der Körper stellt seine Hormone auch nicht bei einer Dauer Nachtschicht um. Die Rezeptoren im Körper sind immer gleich. Also verbrennt der Körper auch um 6 Uhr morgens die KH ob wie schlafen oder nicht. Aus diesem Grund können wir auch kein KH Mahlzeit in der Nachtschicht essen.

    LG Christian
     
    #7 Phoenix121078, 05.04.2010
  10. Abnehmen Gast 85051

    Abnehmen Gast 85051 Guest

    HAllo zusammen....

    genau so mache ich es auch , wie von Christian beschrieben.

    Ich esse immer meine KH Mahlzeit am Morgen . meine Mischkost am Mittag und am Abend EW !
    Egal welche Schicht ich habe....im Laufe der Zeit habe ich sozusagen Zeitfenster für die Mahlzeiten entwickelt.
    Das ist auch die Empfehlung vom Doc....so zu verfahren, da wie Christian schon erwähnt hat die Stoffwechselprozesse eben so laufen.
    Da du bereits guten Erfolg hattest, wüßte ich auch nicht warum du was anders machen solltest !
    Sei froh, wenn du gut klar kommst, mit wechselnden Schichten habe ich manchmal arge Probleme...habe auch Schlafprobleme....wenn kein Schlaf, dann auch keine gute Regeneration...ist eben so. Ich kann ja nicht das Arbeiten aufhören, damit die Waage schönere Zahlen schreibt.....es geht aber ständig was runter.....langsamer als bei Anderen vielleicht, aber es geht und tut mir gut !
     
    #8 Abnehmen Gast 85051, 05.04.2010
Thema:

Ich bin ein Nachtmensch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden