1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hungrig im Skiurlaub

Diskutiere Hungrig im Skiurlaub im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallöle! Ich konnte mich bislang (seit kurz vor Silvester) super gut auf SiS einlassen und mich an die Vorgaben halten. Habe auch wunderbar...

  1. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle!

    Ich konnte mich bislang (seit kurz vor Silvester) super gut auf SiS einlassen und mich an die Vorgaben halten. Habe auch wunderbar damit abgenommen. Nun waren wir Skifahren und das war echt eine Herausforderung. ;)
    Morgens habe ich meine normale Menge zu mir genommen, dann gings ab auf die Piste. Es war echt extrem schwer, bis mittags ohne einen Bissen Ski zu fahren. Ich hab dann so etwa eineinhalb Stunden vor der eigentlichen Zeit dermaßen Hunger gehabt und war auch körperlich so fertig, dass ich mich ab dem 3. Tag nicht mehr an die Zeiten gehalten habe. :wand: Aber es ging nicht. Auch Nachmittags dann hat einfach mein Energiehaushalt oder was weiß ich total rebelliert und irgendein Snack musste dann sein. Habe es an den ersten Tagen mit solchen speziellen Riegeln von Dr. Pape probiert (die also als Nachspeise), aber es hat dennoch einfach nicht so vorgehalten wie sonst im normalen Alltag.
    Gewogen hab ich mich seitdem noch nicht. ;) Ich kann gar nicht sagen, wie und ob es mir geschadet hat. Aber das Gefühl war halt einfach mies. Da hält man wochenlang durch und ist auch bereit, im Urlaub standhaft zu bleiben, aber dann merkt man einfach, dass es nicht geht.
    Und das, obwohl ich nun nicht grade unsportlich bin. Aber klar, so einen Tag Skifahren am Stück, das hab ich zuletzt vor 10 Jahren gemacht. Seit den Kindern sind wir nur hier auf kurzen Hängen gefahren und das strengte nicht an. Aber die langen Abfahrten dann - ich war einfach total aus der Puste.
    Kennt ihr das auch? Was macht man in so einem Fall? Ich bin grade etwas unsicher in Bezug auf unseren Sommerurlaub. Da fliegen wir nämlich in ein All-In-Hotel. Nicht, dass ich mir Sorgen machen wegen der Auswahl der Gerichte. Da finde ich bestimmt das passende! Aber da sind wir dann auch wieder den ganzen Tag aktiv, schwimmen, spielen Ball oder was weiß ich. Ich hab keinen Bock, mir dann in den 14 Tagen das gesamte Gewicht wieder anzufressen. :hilfe:
    Also: Wie gehts euch bei besonderen körperlichen Belastungen oder im Urlaub - habt ihr da ein Geheimrezept oder was sagt Dr. Pape dazu?? Bei solchen Tagen kann man ja dann nicht mehr von erlaubten Ausnahmen reden...

    Wonnie
     
    #1 wonnie4u, 24.02.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hungrig im Skiurlaub. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Wenn du dich noch nicht gewogen hast, vielleicht bist du durch deinen vielen sport von der zunahme verschond worden. Du verbrauchst auch mehr Kalorien, ich denke nicht, wenn du jetzt wieder in das programm einsteigst und dich hälst, dass es dir geschadet hat. ausserdem sollst du ja noch spaß und freude am leben haben. Also hack es ab und weiter gehts, hauptsache der urlaub war schön.

    im sommerurlaub, hab ich mich so 80 zu 20 gehalten und es hat funktioniert. war drei wochen weg, es war halt nur einfacher, da wir selbstversorger waren.
     
    #2 Blonde Hexe, 24.02.2010
  4. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    ich denke wenn du wirklich den ganzen Tag auf der Piste warst und nicht in der Skihütte Jagertee getrunken hast, dann solltest mit diesem vielen Sport nicht zugenommen haben, auch wenn du dich nicht an Schlank im Schlaf gehalten hast.

    Was deinen AI-Urlaub betrifft. Wenn den ganzen Tag die Sonne scheint kriegst du keinen Hunger. da solltest du die Esssenspausen einhalten können.
    Das habe sogar ich locker geschafft, ich könnte mich zwar im AI-Urlaub nicht an die anderen Regeln halten bei all den leckeren Getränken und Speisen die da vor mir stehen, so dass ich deshalb in meinen beiden AI-Urlauben, die in meiner Schlank im Schlaf-Zeit lagen zugenommen habe, aber das Problem hast du ja nicht angesprochen.
     
    #3 OliverO, 24.02.2010
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    könnte man hier nicht versuchen die mengen während der mahlzeiten zu erhöhen? wenn ich zu hause einen grundumsatz von 2000kcal habe und einen gesamtumsatz von 2600, und ich esse 2100 bei SIS, im skiurlaub aber einen gesamtumsatz von 3000 habe, dann sollte ich doch auch 400 kcal mehr essen dürfen. als ca. 25g KH und EW morgens und mittags draufpacken. dann könnte das auch mit den 5h wieder klappen.
     
    #4 FrankTheTank, 24.02.2010
  6. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das könnte man echt mal versuchen! Ich werde mich am Montag wieder ganz normal wiegen, und dann mal kucken. *g*
    Zum Thema Sommerurlaub: Die Sonne macht mich nicht hungrig, aber das Schwimmen. Komisch, oder? Irgendwie verbinde ich mit Schwimmbad immer Pommes und Wiener. ;) Nee, im Ernst, ich krieg auch bei Wassersport immer einen Mordskohldampf und letztes Jahr in Italien hatten wir eine ganze Tasche Essen dabei, vorwiegend Obst, damit wir die NAchmittage am Meer ohne Hunger überstanden haben. *lach* Da gings übrigens meiner ganzen Familie so.

    Beim nächsten Mal Urlaub inklusive Sport werd ich auf jeden Fall mal versuchen, die Mahlzeiten zu erhöhen, wobei ich mich schon frage, ob ich morgens nochmal mehr KH überhaupt schaffe! *gg*

    Seit ich wieder daheim bin, ist übrigens alles beim Alten. Keine Gelüste, normale SiS-Mahlzeiten mit den notwendigen Pausen (und das, obwohl meine Kids gestern sehr leckere Kekse auf den Tisch gestellt haben...) und so weiter.

    Eine Freundin, die mich seit drei Wochen immer gesehen hat (sie war zur Kur) meinte heute: Mensch, jetzt reichts aber mit dem Abnehmen, oder?? *freu* Also man SIEHTS!!!! Ist natürlich ein schöner NEbeneffekt, wenn man sich dabei gut fühlt, oder?
     
    #5 wonnie4u, 24.02.2010
  7. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Klarer Fall von zuwenig gegessen.

    Die Mengen sind nicht dafür gerechnet, dass man den ganzen Tag Sport macht. Frank war schon auf dem richtigen Weg. Ich hätte an Deiner Stelle die Kohlenhydrate zum Frühstück und zum Mittagessen um 25 bis 50 Gramm erhöht. Die wäre einfach verbrannt worden.

    So Zwischenmahlzeiten sind da etwas problematischer, weil sie Insulin locken.

    Gruß
    Thobie
     
  8. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Halte diese Idee auch für richtig. Du verbrennst ja auch viel mehr durch das Ski-Fahren. Ansonsten...sch*** drauf...ist Urlaub...und der geht nur eine Woche oder zwei...hast dann noch 50 weitere Wochen für Schlank im Schlaf :)

    Das wäre die Antwort vom Doc!!
     
    #7 larsson, 24.02.2010
  9. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    der Doc hat gut reden, der macht ja NIE Urlaub (es sei denn er zählt seine Ärztekongresse im Ausland als Urlaub).
     
    #8 OliverO, 25.02.2010
  10. Anzeige

  11. Naddl1978

    Naddl1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    39
    Also ich habe beim Skifahren auch einfach ein bissl mehr gefrühstückt :-) Vor allem habe ich mit Saft meine KH aufgefüllt denn noch mehr Essen hätte ich nicht reinbekommen. So kam ich super über die Runden und hatte am Montag auch wieder 900g weniger! Ich denke durch den ganzen Tag auf den Brettern verbrennst du wesentlich mehr als du Essen kannst und somit dürftest du keinerlei Probleme haben.

    Den Hunger beim Sommerurlaub kenne ich. Ich glaube das kommt auch einfach viel durch die Klimaveränderung.. am Meer habe ich auch immer mehr Hunger und Durst als zuhause. Mal sehen wie ich da über dir Runden komme :-)
     
    #9 Naddl1978, 25.02.2010
  12. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    Durst ist klar wegen der Hitze, aber ich kann im Sommerurlaub locker 7 Stunden ohne Essen aushalten, z.B. Mittagessen bis 13.30 Uhr, Abendessen erst ab 20.30 Uhr.

    Hier zu Hause wäre das undenkbar.
     
    #10 OliverO, 25.02.2010
Thema:

Hungrig im Skiurlaub

Die Seite wird geladen...

Hungrig im Skiurlaub - Ähnliche Themen

  1. 1 Tag: TOTAL gereizt und hungrig

    1 Tag: TOTAL gereizt und hungrig: Hallo alle Zusammen, ich habe heute Morgen mit Alma angefangen und mich fast übergeben. Am Mittag war es nicht besser. Erst als ich gelesen habe,...
  2. Auf einmal hungrig zwischen den Mahlzeiten

    Auf einmal hungrig zwischen den Mahlzeiten: Hallo, hier bin ich noch einmal und das wieder mit meinem Lieblingsthema Kohlehydrate und Ausdauersport... Zu Beginn von SIS bin ich immer gut...
  3. hungrig

    hungrig: hi! eigentlich habe ich nie gefrühstückt.aber nun........habe ich hunger!!! frühstücke morgens 2 brötchen mit nutella, marmelade und...
  4. Skiurlaub an Ostern

    Skiurlaub an Ostern: Hallo, ich wollte gerade unseren nächsten Skiurlaub für Feb 09 buchen - ja es wird Zeit, die Winterangebote sind draußen - aber leider hat mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden