1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

hohe Zuckerwerte durch 5 Stunden-Pause verbessern?

Diskutiere hohe Zuckerwerte durch 5 Stunden-Pause verbessern? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich habe diese Tage in Akte den Bericht über die Methode von Dr. Pape gesehen und so den Weg hierher gefunden. Mal eine Frage dazu -...

  1. Sunshine23

    Sunshine23 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe diese Tage in Akte den Bericht über die Methode von Dr. Pape gesehen und so den Weg hierher gefunden. Mal eine Frage dazu - wenn ich nicht Stand morgen gleich mit Abnehmen beginnen will (obwohl ich es mit einem BMI von über 40 dringend nötig hätte...), kann ich meine ständig erhöhten Blutzuckerwerte allein schon durch die 5 Stunden-Pause verbessern? HbA1c liegt zw. 6,2 - 6,3 (Norm bis 6.0) Glucose nüchtern zw. 110 - 130 (Norm bis 100) Ich habe bis Ende März Zeit, danach soll ich Metformin bekommen, was ich möglichst vermeiden möchte. LG Sunshine23
     
    #1 Sunshine23, 11.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2012
  2. Anzeige

  3. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    6.324
    Hallo Sunshine,

    auch wenn mir deine detaillierten Angaben zu den Blutzuckerwerten mir nichts sagen, so kann ich dir versichern, dass ich eine Ernährung gemäß Schlank im Schlaf 100% positiven Einfluss auf deine Werte haben wird.

    Dr. Pape betreut Diabetes-Patienten mit diesem Konzept und es gibt so viele Meldungen, dass Patienten ihre Medikamente reduzieren und gar weg lassen konnten.

    Ich denke, DIESER Beitrag könnte dir weiter helfen und eine Abnahme, die du zwar nicht sofort beginnen willst, erst recht !

    Wenn du dich vor einer Zuckerkrankheit schützen möchtest, dann fang an, am besten jetzt gleich, denn streckt die Bauchspeicheldrüse ihre Flügel, dann ist es eh zu spät!
     
    #2 Phantomin, 11.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2012
  4. Sunshine23

    Sunshine23 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Phantomin, danke für Deine schnelle Antwort. Ist Dr. Pape ein Arzt mit Kassenzulassung? Kann man Termine bei ihm machen? Wo/wie erreicht man ihn und wie lange ist die Wartezeit ca.? Welche Art Arzt ist er, also welche Überweisung bräuchte ich? LG Sunshine23
     
    #3 Sunshine23, 12.02.2012
  5. Sunshine23

    Sunshine23 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, es ist ein umfassenderes Wissen zu diesem Thema erforderlich, um ernsthaft damit zu beginnen - dieses Wissen muss ich mir erstmal besorgen... So ein Buch von 190 Seiten hab ich auch nicht in 1 oder 2 Tagen durch. Ich habe im Moment nicht die Zeit, 3 Stunden am Tag zu lesen. Dann habe ich das Problem, dass ich sehr viele Lebensmittel nicht mag, was mir das Leben schon manchmal schwer macht... Die Wurst auf dem Brötchen kann ich sicher recht problemlos durch Marmelade ersetzen - aber ich mag absolut keine Butter oder Margarine auf dem Brötchen... So zieht sich das durch viele Bereiche und ich muss mir erstmal aufwändig für alles Alternativen suchen, die zu mir passen - das ist mir zur Zeit einfach zu nervig und aufwändig, weshalb ich das Stand jetzt noch nicht will - ich beschäftige mich aber auf jeden Fall mit dem Thema, les auch hier und da zwischendurch, aber ich suche vorab erstmal eine schnelle Lösung für die Zuckerwerte - deshalb nochmal die Frage: Hilft mir die 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten auch schon, bevor ich ernsthaft beginne? LG Sunshine23 Edit: warum werden bei mir die Zeilenumspünge ignoriert und der ganze Text ohne Absatz aneinander geklatscht? Bei Euch ist das anders.
     
    #4 Sunshine23, 12.02.2012
  6. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    6.324
    www.insulean.de könnte dir weiter helfen, um Berater nach dem SIS-Kozept in deiner Nähe zu finden.

    Sunshine, nimm es mir nicht übel, es soll einfach nur mal ein Gedankenansatz und keine Kritik sein: stünde ich persönlich kurz vor der Diagnose, Diabetes-Patient zu werden, um Himmels Willen: ich würde ALLES tun, dagegen zu steuern !!!!!

    Hey !!!!!!! (wachrüttel) sowas kann man doch nicht damit abtun, dass man keine Zeit hat, sich damit auseinander zu setzen, geht es noch ?????? Und noch einen drauf gesetzt: das Grundbuch SIS habe ich an einem einzigen Abend durchgelesen !!! Zwar war es in den Tagen danach auch mein stetiger Begleiter, aber für die notwendige Erkenntnis hat es wirklich nur einen Abend Zeit "gekostet"
     
    #5 Phantomin, 12.02.2012
    4 Person(en) gefällt das.
  7. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Hallo Sunshine

    Die wichtigsten Infos zu starten findest du in gestraffter Form hier im Forum. Aufkommende Fragen und Unklarheiten kann man hier im Forum auch in kürzester Zeit klären.

    Schau mal hier: http://www.abnehmen-aktuell.de/diaet-schlank-schlaf/15601-info-s-fuer-neue-schlank-schlaf-ler.html

    Zu Doc. Pape soweit ich weiß ist er in Essen zu Hause, mit Überweisung wirst du da glaube ich nix ausrichten können auch die Beratung bei Insulaner Beratern ist privat zu Zahlen ist aber mit ca. 20 -30€ finanzierbar.
    Ich würde es ebenso wie Phantomin sehen, je früher du anfängst desto besser ist das. Es ist schließlich kein Hexenwerk :)

    Die Butter muss nicht sein du kannst auch Nutella oder sonstwas nehmen etwas Fett sollte morgens jedoch sein damit die Kohlenhydrat verstoffwechselung langsamer läuft und der Insulinanstieg nicht so rasant ist.

    Deine Frage nach der Besserung mit der Einhaltung von den Pausen das kann Dir niemand beantworten zumal es fraglich ist wenn man das z.B. mit 1 Schnitte Brot versucht eher unwarscheinlich. Es muss schon der Rest auch dazu passen.

    Falls du mit einem Smartphone schreibst kann die fehlende Formatierung daran liegen das habe ich auch wenn ich damit poste.
     
    #6 Nurse74, 12.02.2012
  8. frida7600

    frida7600 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    1.231
    Sunshine,

    ich kann mich Phantomin nur anschließen.
    Fang gleich an deine Ernährung umzustellen. Du musst ja auf nichts verzichten, nur eben anders essen und die Mengen (KH, EW, Fett) beachten.

    Gib im Suchbegriff mal Zuckerkrank ein. Du wirst viele Beiträge dazu finden.
    Es gab bzw. gibt hier einige SiS-ler, die ihre Medikamente halbieren bzw. sogar absetzen konnten.

    Lass es doch erst gar nicht soweit kommen, dass du welche nehmen musst.


    Ich schreib dir hier mal meinen "Spickzettel" rein:

    http://www.abnehmen-aktuell.de/diaet-schlank-schlaf/

    Schlank im Schlaf überblick, wann,was,warum

    SiS wichtige FAQ's,recherchiert im Net

    Infos's für neue SiS'ler



    Berechnung:

    Morgens: 100 g KH (BMI ab 30) - kein tierisches Eiweiß
    Mittags: 100 g KH (BMI ab 30)
    Abends: 15 g KH maximal

    EW täglich: 1 g pro kg Körpergewicht, davon abends BMI x 1,5

    Fett täglich ca. 60 g (davon abends am wenigsten).

    Zwischen den Mahlzeiten fünf Stunden Pause, keine Snacks oder Naschereien dazwischen.


    lg frida
     
    #7 frida7600, 12.02.2012
  9. Drui

    Drui Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    18
    @ Sunshine

    Ja, auch die Pausen zwischen den Mahlzeiten (5 Stunden sollen ja eingehalten werden), werden dir sicherlich schon helfen, dass sich dein Zuckerspiegel "erholen" kann, denn genau dies machen wir uns hier zum Nutzen.
    Wenn du dann auch noch auf die Lebensmittel achtest, die du isst...dürfte das auf jeden Fall nicht schlecht für deinen Zucker sein, im Gegenteil.
    Langsam verwertbare KH bevorzugen...d.h. lieber Vollkorn als Weissmehl, lieber Obst als Saft und und und

    Ich habe Diabetes und "durfte" Ende Dezember eines meiner benötigten Medikamente weglassen und meine Ärztin meinte, ich solle schauen, ob es so geht oder ob mein Blutzuckerspiegel wieder mehr ansteigt und ich muss sagen, seit meiner Umstellung auf SiS konnte ich nicht beobachten, dass meine Werte schlechter geworden sein sollten.

    SiS kann dir nicht schaden, es kann nur von Nutzen sein!

    LG
    Drui
     
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    1.489
    Hallo Sunshine,
    wenn dich das bisher Geschriebene noch nicht überzeugt hat, dich ernährungsmäßig umzustellen, solltest du weiterbedenken, daß ein manifestierter Diabetes dir erheblich Zeit raubt.
    Ständige BZ-Messungen, Tagebuch führen, Med.einnahme, Ernährungsberatung etc.
    Deine Ernährung mußt du sowieso umstellen, warum dann nicht schon jetzt?
    Mindestens 1/4 jährliche Kontrollen des HB1A, Fettwerte, Gewicht etc.
    Vom Diabetologen wird dir dringend angeraten werden Gewicht zu reduzieren, mehr Bewegung in deinen Alltag einzubauen.
    Von den ganzen Folgen des metabolischen Syndroms, das sehr oft mit dem Diabetes einhergeht, ganz zu schweigen.
    Es ist bei dir nicht 5 vor 12 - es schon 12
    Ich weiß, wovon ich schreibe, habe alles hinter mir und bin jetzt dabei, mein Leben zu verbessern

    Hier mal ein Link zur Info
    http://www.internisten-im-netz.de/de_was-ist-ein-metabolisches-syndrom_647.html

    Nimm dir jetzt die Zeit um dein Leben zu verbessern, bevor du es bereust.

    Liebe Grüße
    Marlene
     
    1 Person gefällt das.
  12. easy57

    easy57 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3

    Das kann ich nur bestätigen. Ich stehe auch kurz davor, hatte einen gemessenen Wert von 120 morgens nüchtern. Ich tue auch alles, damit ich nicht in die Tabletten- oder gar Spritzphase komme. Du musst auch nicht unbedingt das Buch lesen, hier fragen so viele immer wieder das gleiche, und immer wird mit einer Engelsgeduld immer wieder geantwortet. So kann man sich das Wissen, was man wann essen darf, auch hier im Forum leicht aneignen.

    Für Butter od. Margarine gibt es sicher auch Alternativen, oder lass es doch einfach weg, oder streiche die Margarine nur dünn auf's Brot, dass man sie kaum merkt.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es immer eine Enschränkung bedeutet, abzunehmen oder, wie in unserem Fall, den Blutzuckerspiegel, zu reduzieren. Die alten Gewohnheiten bringen ja das, wo wir jetzt stehen, Übergewicht, erhöhter Blutzucker, usw.
     
    1 Person gefällt das.
Thema:

hohe Zuckerwerte durch 5 Stunden-Pause verbessern?

Die Seite wird geladen...

hohe Zuckerwerte durch 5 Stunden-Pause verbessern? - Ähnliche Themen

  1. Zu schnell hoher Puls, wie trainieren ?

    Zu schnell hoher Puls, wie trainieren ?: Hallo liebe Mitstreiter, wenn ich ins Fitnessstudio gehe mache ich für die Ausdauer sehr gerne Laufband. Dabei Walke ich mit...
  2. Ist abnehmen bei höherem Ausgangsgewicht leichter???

    Ist abnehmen bei höherem Ausgangsgewicht leichter???: Heute hab ich ein bisschen rumgejammert, dass mir das Abnehmen nicht schnell genug geht (ich weiß blöd...aber trotzdem) und eine Freundin meinte...
  3. Die Story im Ersten: Gott hat hohe Nebenkosten

    Die Story im Ersten: Gott hat hohe Nebenkosten: Hallo an alle. Ich möchte betonen dass ich mit diesem Beitrag keinen Glaubenskrieg anzetteln möchte .Doch würde es mich interessieren was ihr...
  4. Alexandras Tagebuch - um 3 Minuten erhöhen?

    Alexandras Tagebuch - um 3 Minuten erhöhen?: Hallo! Ich beginne das Tagebuch zu schreiben, um motiviert zu bleiben und durchzuhalten.(muscle) Heute habe ich das erste mal Zumba am...
  5. Höhen und Tiefen ...

    Höhen und Tiefen ...: Hallo liebe Sisler, Seit 2 Monaten habe ich Höhen und Tiefen in der Abnahme. Ich wollte mal hören, ob jemand am Anfang länger als 2 Monate wenig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden