1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hilfe... ich nehme nicht ab :-(

Diskutiere Hilfe... ich nehme nicht ab :-( im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, bin 23 Jahre Alt, 162cm groß und wiege 60 Kilo das hört sich zwar für mache nicht viel an aber es ist halt unproportional... Auf...

  1. Schnubbel85

    Schnubbel85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin 23 Jahre Alt, 162cm groß und wiege 60 Kilo das hört sich zwar für mache nicht viel an aber es ist halt unproportional...
    Auf jedenfall habe ich die Schlank im schlaf Diat ausprobiert einer Woche bloss leider hat sich in der Zeit nicht getan.
    Ich nehme wie beschrieben morgen KH mittags Normal und abends Eiweisshaltige Speisen zu mir. Was kann ich tuhen? sollte ich mittags auch nicht normal essen??? würde mich freuen über ein Paar ratschläge leidesgenossen :sumo:
    danke im vorraus Schnubbel
     
    #1 Schnubbel85, 14.03.2008
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schnucki

    schnucki Guest

    hi schnubbel (schöner name),

    erst mal herzlich willkommen in unserem tollen forum.

    du hast einen BMI von 23. der ist schon mal super. wir etwas fülligeren hier wären froh darüber. das ist aber eine andere sache.

    wenn du ein idealgewicht hast ist das so eine sache mit dem abnehmen, vorallem bei SiS.

    schreib doch einfach mal, welche mengen du zu den jeweiligen mahlzeiten isst und was du so an sport machst.

    da können wir dir dann evtl. bessere ratschläge geben, was du falsch machst oder besser machen könntest.
     
    #2 schnucki, 14.03.2008
  4. Nervensäge

    Nervensäge Guest

    Hi,

    mach`Dich nicht verrückt (muss ich grad`sagen, bin ich doch auch leicht unzufrieden) - bei mir geht`s auch deutlich langsamer...
    Warscheinlich ist`s wirklich so, dass man bei einem höherem BMI schneller abnimmt, als wenn man schon fast "angekommen" ist.
    Meiner liegt noch über 25 und z.Zt. habe ich 2 Kg in 3 Wochen runter.
     
    #3 Nervensäge, 15.03.2008
  5. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Hoi schnubbel
    schön dass es dich gibt und ich dich etwas näher kennenlernen darf.

    schliesse mich Schnucki an und warte auf deine Ausführungen

    Gruss Svava
     
  6. der-kleine-stern

    der-kleine-stern Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    4
    Huhu und Hallo Schnubbel,
    willkommen !!!

    Mich würde auch mal dein genauer Plan (Essen) interessieren. Ich hab anfangs auch Fehler gemacht, deshalb hat es nicht funktioniert.
    Es kann aber auch sein das es bei dir ein wenig dauert da du ja eh schon normalgewichtig bist.
    Einfach durchhalten und mal gucken was in 2-4 Wochen ist.
     
    #5 der-kleine-stern, 15.03.2008
  7. Eule

    Eule Guest

    Hallo Schnubbel,

    herzlich willkommen hier bei uns und viel Spaß hier im Forum!!

    Jana spricht mir aus der Seele: Ach hätt' ich doch nur Deinen BMI... Und es stimmt: Wir "Korpulenteren" nehmen sicher - zumindest am Anfang - deutlich schneller ab. Da purzeln dann so die Pfunde. Das können Schlankere wie Du sicher nicht erwarten.

    Dir ist klar, dass SIS eigentlich eine Ernährungsumstellung ist zum gesünderen Leben??

    Nur wenn Du bestimmte Dinge beachtest, nimmst Du auch dabei ab! Dazu musst Du Deinen BMI kennen, dann die EW, KH und Fette in dem für Dich zum Abnehmen gedachten Rahmen berechnen und bei Deinen Mahlzeiten berücksichtigen und natürlich auch entsprechend an Kalorien einsparen. Papes Rezepte basieren auf 1800 Kalorien am Tag zum Gewicht halten! Zum Abnehmen, und bei Deinem bereits niedrigen BMI, dürften dann wahrscheinlich deutlich weniger erlaubt sein. Aber Achtung: Pape sagt auch, dass man nicht über einen längeren Zeitraum weniger als 1800-maximal 500 Kalorien, sprich: weniger als 1300 Kalorien zu sich nehmen sollte. Wichtiger ist ihm, sich vernünftig zu ernähren statt schnell 'mal ein paar Kilos abzuspecken!! Dann doch lieber ausgewogen und gesund essen und mit kleinen Schritten zum Ziel! Bis Du 'was auf der Waage merkst, können bei Deinem Ausgangsgewicht schon 'mal ein paar Wochen ins Land gehen... Also, Geduld ist angesagt, denke ich!

    Aber schreib' uns doch 'mal Deine Mahlzeiten am Tag auf, und was und wieviel Du trinkst!! Dann können wir Dir vielleicht gezielter helfen!

    LG von Eule!!
     
  8. resi25

    resi25 Guest

    hallo schnubbel,
    auch von mir ein herzliches willkommen.
    lg
    resi
     
  9. Schnubbel85

    Schnubbel85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke für die vielen Beiträge, obwohl ich neu bin

    Wieviel mach ich falsch ;o) ????
    ich esse morgens Müsli mit Sojamilch und Erdbeeren und danach eigentlcih immer noch ein Weltmeisterbrötchen mit einer hälfte Zartbitteraufstrich und Banane und die andere hälfte mit Erdnussbutter :sumo:
    zuviel wa....:rolleyes:

    mittags kommen meistens Nudeln auf den Tisch (also mal mit Bolognese, oder als Hackfleischauflauf usw.) normales essen halt! Und danach noch ein bisl Schokolade oder Lakritze von Katjes...

    Abends immer Eiweissreich, also meistens Scampis oder anderen Fisch und Salat! oder auch mal Rührei....

    Und zwischen den Mahlzeiten halt immer eine Pause von mind. 5 Std. meistens sogar mehr wegen Arbeit! Manchmal bin ich erst um 23 Uhr zu hause sollte ich dann lieber auf Abendessen verzichten?
    Und trinke eine 2 liter flasche Vittel am Tag.

    Und mit dem Sport will ich anfangen, war bis jetzt joggen oder Rad fahren! Was kann man noch tun schwimmen....?????

    Habe auch das Buch Schlank im schlaf aber daraus werde ich nicht richtig schlau:confused:

    und kann mir bitte jemand verraten wie ich das mit den benötigten Kh ausrechnen kann :o)

    So Roman beendet hehe....
     
    #8 Schnubbel85, 15.03.2008
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Schnubbel85

    Schnubbel85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schön das ihr mich alle so herzlich aufnehmt ;o)
     
    #9 Schnubbel85, 15.03.2008
  12. Eule

    Eule Guest

    Hallo Schnubbel,

    also, bei den KH sagt man, dass ein Mensch mindestens 2 g KH pro kg Körpergewicht braucht. Mindestens!! Du mit Deinen 60 kg brauchst dann also mindestens (!) 120 g KH, damit alle lebenswichtigen Stoffwechselfunktionen gut arbeiten. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung geht vom Doppelten aus, und Pape von 75-90 g und mehr (je nach BMI) pro Frühstück und Mittagessen. Du siehst also, die Angaben schwanken stark.

    Bei Deinem Gewicht solltest Du meines Erachtens nicht mehr als jeweils 75 g KH beim Frühstück und beim Mittagessen zu Dir nehmen. Dein Frühstück solltest Du vielleicht dem entsprechend 'mal überprüfen: Müsli, Banane und Weltmeisterbrötchen...

    Wenn Du trotz Sport und allem anderen dann nicht abnimmst, empfiehlt Pape, mittags eine begrenzte Zeit (etwa 1 Woche) auf kohlenhydratreiches Essen zu verzichten, sei es, dass man einfach die Nudeln etc. zur normalen Mittagsmahlzeit weglässt (oder zunächst 'mal reduziert...), oder dass man eine der Abendmahlzeiten auch mittags ist. Aber, wie gesagt, das geht nur kurzfristig, weil der Körper eine Mindestmenge von KH für den Stoffwechsel braucht!

    Was wieviele KH hat, kannst Du flott bei fettrechner.de oder anderen Nährwertrechnern im Internet ausrechnen lassen.

    Du schreibst, Du wirst aus Papes Buch nicht schlau. Wobei können wir Dir helfen?? Ohne das Buch finde ich es ganz schwer, die Ernährungsumstellung zu schaffen bzw. mit SIS abzunehmen. Stell' einfach Deine Fragen, wenn's Probleme beim Verstehen gibt! Dafür sind wir alle doch hier!!

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Eule!!
     
Thema:

Hilfe... ich nehme nicht ab :-(

Die Seite wird geladen...

Hilfe... ich nehme nicht ab :-( - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, ich nehme nicht ab trotz Kurzzeitfasten...

    Hilfe, ich nehme nicht ab trotz Kurzzeitfasten...: Hallo zusammen! Ich bin großer Fan des Kurzzeitfastenprinzips, seit ich vor 1,5 Jahren zum ersten Mal das hervorragende Buch von Daniel Roth...
  2. Bin neu hier und brauche Hilfe beim abnehmen

    Bin neu hier und brauche Hilfe beim abnehmen: Hallo zusammen , Mein Name ist sarah und ich bin 17 jahre alt da ich im Sommer in den Urlaub ans Meer fahre wollte ich jetzt abnehme ich...
  3. BMI 55 Probleme beim Abnehmen Hilfe

    BMI 55 Probleme beim Abnehmen Hilfe: Hallo. Ich habe ein BMI von 55 , und habe bis letzte Woche 2/1/2 Wochen ankpunktur gemacht , habe während dieser zeit 9 Kilo verloren ,in der...
  4. abnehmen mit den neuen Pro Points 2013 - 2.0 -neu im Forum Hilfe

    abnehmen mit den neuen Pro Points 2013 - 2.0 -neu im Forum Hilfe: Hallo, ich bin neu im Forum, will abnehmen mit WW pro Points Plan 2.0 - hab eben schon mal geschrieben, aber bin hier wohl jetzt im Forum richtig...
  5. Abnehmen aber ohne Diät? Ich bin neu hier und brauche eure Hilfe!!!

    Abnehmen aber ohne Diät? Ich bin neu hier und brauche eure Hilfe!!!: Hallo, erstmal möchte ich mich genauer vorstellen. Ich bin 21 Jahre alt und wiege bei einer Körpergröße von 175 cm, 79 kg. Seit gut 8 Jahren bin...