1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Heute: Start mit der richtigen Ernährung

Diskutiere Heute: Start mit der richtigen Ernährung im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, Seit meiner Anmeldung hier im Forum und der Ankündigung Schlank im Schlaf machen zu wollen sind mittlerweile 6 Wochen vergangen....

  1. Obelix

    Obelix Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Seit meiner Anmeldung hier im Forum und der Ankündigung Schlank im Schlaf machen zu wollen sind mittlerweile 6 Wochen vergangen. Von diesen 6 Wochen habe ich 3 Wochen Urlaub in Ungarn verbracht. Die Waage zeigte mir nach dem Urlaub noch einmal ganz klar, dass etwas passieren muss. Obwohl ich viel Bewegung im Urlaub hatte (Fahrradfahren und Spaziergänge mit den Hunden) standen 2 Kilo mehr auf der Waage.

    Für den Urlaub hatte ich mir das Buch „Schlank im Schlaf für Berufstätige“ als Lektüre mitgenommen. Leider scheint es für den Schlank im Schlaf – Einstieg nicht das Richtige zu sein. Grundlegende Informationen werden vorausgesetzt. Das Grundprinzip wurde mir trotzdem halbwegs klar.

    Da es zu Hause in der Familie unterschiedliche Aufsteh- , Arbeits- und „zu Bett geh“ - Zeiten gibt, wird auf das Kochen in der >Woche manchmal verzichtet. Demzufolge kann ich mich auch schwer an einen fest vorgegebenen Wochenplan halten. Deswegen habe ich mir in den letzten 3 Wochen eine eigene Ernährungsstrategie ausgedacht; So von Allem etwas. :D

    Die Hauptpunkte sind:
    - morgens mehr/nur KH, abends mehr/nur EW
    - Fett max. 60g, oder weniger
    - Zwischen den 3 Mahlzeiten wird nichts gegessen
    - Die 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten möglichst einhalten
    - Alles Gegessene und Getrunkene wird akribisch in einem Ernährungstagebuch erfasst
    - Der Kalorien - Tagesbedarf wird nicht überschritten, optimal sind 20% unter dem Bedarf


    Das Ernährungstagebuch führe ich schon seit ein paar Tagen. Es ist schon interessant, was man alles so in sich reingestopft hat. Es hat mehrere Tage gedauert, bis ich überhaupt erstmal unter 100g Fettaufnahme am Tag blieb. Kalorien gab es teilweise bis zu dem 1 ½ - fachen des Tagesbedarfs. Das lag hauptsächlich an der viel zu kalorien- und fettreichen Kantinenkost. Zu Hause gibt es auch eher ein mageres Stück Fleisch vom Grill mit einem Tomatensalat anstatt leckeres Bauchfleisch mit Kartoffelsalat aus dem Supermarktkühlregal.

    Im Grunde weiß ich wovon der dicke Bauch kommt, aber man will es ja nicht wahr haben. Das Ernährungstagebuch hat mich auf den Grund der Tatsachen zurückgebracht.

    So, jetzt habe ich viel erzählt. Wollen wir hoffen, dass ich das lange durchhalte und ich es irgendwann auch ohne Tagebuch und Kalorienzählen schaffe.
    Sollte ich mit meiner „Ernährungsstrategie“ völlig falsch liegen, bin ich für Tipps und Kritik dankbar.

    Gruß aus OWL, Obelix
     
  2. Anzeige

  3. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    du kennst dich ja super aus, also dann noch viel erfolg. schreibst du hier alles auf oder ist es nur ein tagebuch für dich?
     
    #2 Blonde Hexe, 01.10.2009
  4. Martinka

    Martinka Guest

    Hallo Obelix ,
    du weißt ja gut Bescheid,wünsche dir viel Erfolg beim abnehmen.
    L.G. Martina
     
    #3 Martinka, 01.10.2009
  5. Obelix

    Obelix Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hexe,
    vielen Dank nach Wien für deine lieben Wünsche.

    Die Kalorien schreibe ich bei FDDB auf. Dort kann man sich ein Ernährungstagebuch einrichten. Die Produkte werden dort von den Usern selber in eine Datenbank eingetragen und stehen dann Allen zur Verfügung. Somit hat man eine große Produkt – Datenbank im Hintergrund und kann daraus sein Tagebuch füllen. Es geht ganz einfach. Das tolle daran: Es ist kostenlos.

    Als Tagebuch wollte ich diesen Thread eigentlich nicht nehmen. Irgendwie gefällt mir die Überschrift „ Heute: Start mit der….“ Dafür nicht. Ich weiß auch gar nicht, ob jemand ein von mir geschriebenes Tagebuch interessiert.

    Gruß, Obelix
     
  6. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Obelix, ich denke, du bist momentan eher Idefix und demnächst vielleicht Majestix.

    Immer schön schauen, was Miraculix so zusammenbraut.

    Viel Spaß und weiter so!
     
  7. Obelix

    Obelix Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martina,
    vielen Dank für deine Wünsche zum Erfolg. Wollen wir’s hoffen. :D

    Ich fühle mich eigentlich gar nicht als „Bescheidwissender“. Ich habe eher das Gefühl zwischen Anfänger und Unwissender zu stehen. Ob das alles so funktioniert, wie ich es mir ausgedacht habe, steht noch in den Sternen.

    Gruß, Obelix
     
  8. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Sagen wir es mal so - das wirst du beim nächsten Wiegetag ja feststellen. ;)

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg.
     
  9. Obelix

    Obelix Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pretty,
    vom Gewicht wäre mir Idefix viel lieber als Obelix. ;)
    Für Majestix fehlen mir fast noch ein paar Kilo. :D
    Bei meinen schlechten Kochkünsten habe ich Miraculix schon lange überholt. :o

    Gruß, Obelix
     
  10. Anzeige

  11. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    Du hast es schon geschrieben: Eigentlich ist SiS ganz einfach. Wichtig ist aus meiner Sicht, dass Du immer einen Blick auf das Fett hast. Ich esse Mittags auch oft unterwegs. An Autobahnraststellen nehme ich inzwischen Baguette mit gekochtem Schinken oder Putenbrust. Problem ist allerdings, dass dort Remoulade drauf geknallt wird, also Fett pur. In der Kantine meide ich Paniertes und Pommes Frites. Kartoffelgratins kommen auch nicht gut. Da ist einfach viel zu viel Fett drin. Heute beispielsweise habe ich mir ein Schweinerückensteak geben lassen, den Kartoffelgratin habe ich nicht genommen. Dafür habe ich Rosmarinkartoffeln und Broccoli genommen und als Nachtisch gabs noch einen Joghur. Am Abend schaffe ich das notwendige Eiweiß eigentlich nur mit Fisch und Fleisch. Wenn ich mir mal einen gebackenen Feta daheim mache, dann ergänze ich mit einem Eiweißdrink. Denn Abends musst Du das 1,5-fache Deines BMI an Eiweiß in Gramm essen. Das ist ziemlich wichtig, sonst dauert es mit der Abnahme länger. Tja, und soviel Feta kann ich nicht essen, dann ist die Fettaufnahme, selbst beim Feta-light, viel zu hoch.

    KCal brauchst Du bei SiS nicht zu zählen. Und satt essen kannst Du Dich am Gemüse und am Salat (bis zu jeweils 500 g Mittags und Abends).

    Gruß
    Thobie
     
  12. Abnehmen Gast 85051

    Abnehmen Gast 85051 Guest

    Hallo zusammen,
    starte auch gerade wieder durch.:sumo:
    Am Anfang sollte man sich langsam vortasten...die Details kommen mit der Zeit.
    Ich trete mir derzeit schwer auf die Füße und siehe da es geht wieder.....ich bin also wieder im Spiel......;)
    Tja - so ein lässiger Urlaub ist lästig - so im nachhinein.
    Allen viel Erfolg.....:D:D
     
    #10 Abnehmen Gast 85051, 01.10.2009
Thema:

Heute: Start mit der richtigen Ernährung

Die Seite wird geladen...

Heute: Start mit der richtigen Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Ich starte nach Jahren heute wieder mit Dukan!

    Ich starte nach Jahren heute wieder mit Dukan!: Ihr lieben!!! Ich bin hier seit Jahren nicht mehr gewesen, und möchte wieder ein Tagebuch beginnen usw ...um zu sehen dass ich es durchhalte...
  2. Heute gestartet mit BCM

    Heute gestartet mit BCM: ein Hallo in dieser Runde. Möchte mich kurz vorstellen, heiße Marijon und bin 54J . Hatte letztes Jahr dank BCM 13 kg abgenommen. Leider musste...
  3. Starte heute mit Almased

    Starte heute mit Almased: Hallo ... Ich starte heute mit Alma, würde mich über Tipps freuen .... Lg Maki
  4. 23.11.13 - heute starte ich mit Almased

    23.11.13 - heute starte ich mit Almased: Hallo, gestern Abend habe ich ziemlich spontan entschieden, dass der richtige Zeitpunkt fürs Abnehmen gekommen ist - obwohl ja die...
  5. Heute 26.8.13 start mit Almased :-)

    Heute 26.8.13 start mit Almased :-): Hallo alle, die es interessiert :-) ich bin nicht ganz neu hier, war zu beginn des jahres schon mal hier. hab damals aber nur almased am abend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden