1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Heute Morgen umgekippt...

Diskutiere Heute Morgen umgekippt... im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen ihr Lieben, da ich ja schon gelernt habe dass sich hier wohl immer jemand mit einer Antwort auf meine Frage befindet probier ich...

  1. Katzenfee

    Katzenfee Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen ihr Lieben,

    da ich ja schon gelernt habe dass sich hier wohl immer jemand mit einer Antwort auf meine Frage befindet probier ich es mal wieder mit was was mich echt wundert.

    Ich habe von Haus aus niedrigen Blutdruck. Früher so mit 20 bin ich oft umgekippt.
    Das hat sich eigentlich gegeben. Tja und seit gestern Abend ist mir so ein bißchen Schwummerig und heute Morgen bin ich hier bei der Arbeit doch glatt umgekippt, Kreislauf weg, schwarz vor Augen. Super peinlich!

    Ich hab gefrühstückt, brav zwei mal Vollkornbrot mit Pflaumenmus, Kaffe mit Sojamilch + Zucke und 5 getrocknete Aprikosen.

    Bis jetzt hab ich hier nur von SChwäche am Abend gelesen.

    Gehts jemand vielleicht genauso?

    Grüßle die Fee
     
    #1 Katzenfee, 26.03.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Heute Morgen umgekippt.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hi du!

    Ich habe zwar wirklich keine Ahnung, ob das jetzt am Essen gelegen haben könnte, aber ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht auf Grund der Wetterlage kam. Mir gehts seit einigen Tagen auch (habe auch einen niedrigen Blutdruck) irgendwie "komisch". Schwummrig, wackelig auf den Beinen - ist vielleicht ein ungünstiges Kreislaufwetter mit diesen ständigen Temperaturwechseln und Änderungen.

    Also auf SiS würd ich's nicht schieben. Habe bisher, seit ich mich nach SiS ernähr, viel weniger Schwäche- oder Müdigkeitsgefühle als zuvor. :)

    Gute Besserung!!

    Wonnie
     
    #2 wonnie4u, 26.03.2010
  4. Buellchen

    Buellchen Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Katzenfee,

    das hatte ich die 1. 2 wochen auch. Mir war jeden Morgen schwindlig. Vorallem wenn ich mal schnell aufgestanden bin, dann mußte ich mich sogar manchmal irgendwo festhalten. Aber das legte sich sehr bald wieder.
    Ich schiebs mal auf die Umstellung.

    Gute Besserung.
    LG Alex:)
     
    #3 Buellchen, 26.03.2010
  5. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    ich würde sagen, dass der körper es einfach nicht mehr mit macht mit dem wetter, von so kalt gleich auf so warm, wir sind keine roboter die das nicht fühlen und deswegen kann es eben schon, leider, mal passieren, dass man einen schwächeanfall hat. auf SiS würd ich es nicht schieben, wenn es dir dir ganze zeit gut gegannen ist.

    aber du weißt, wenn es das einzige mal sein sollte, dann ist es halt mal so gewesen, aber solltest du regelmäßig umkippen, dann ab zum arzt!!!
     
    #4 Blonde Hexe, 26.03.2010
  6. Ibizagirl

    Ibizagirl Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fee,

    auch ich habe öfter Kreislaufprobleme, aber das kann jetzt auf jeden Fall am Wetter liegen. Es ist halt im Moment Kreislaufwetter, das würde ich also nicht auf SiS schieben.
     
    #5 Ibizagirl, 26.03.2010
  7. Katzenfee

    Katzenfee Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ok dann schieb ich´s mal aufs wetter und hoff dass es bald wieder vorbei ist
    und wenns die umstellung ist müsste ich ja auch bald durch sein ;)
    Dank euch Mädels!
     
    #6 Katzenfee, 26.03.2010
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ich habe festgestellt, daß durch Schlank im Schlaf mein blutdruck, der bisher erhöht war, etwas gesunken ist. ich kann nicht sagen, ob das jetzt was direkt mit der nahrung zu tun hat, oder nur auf meine 6kg gewichtsverlust zurückzuführen ist. wenn man nun noch niederen blutdruck hat und der weiter sinken würde ....
    naja, gegen niederen blutdruck kann man ja was tun. das alte hausmittel: rotwein mit traubenzucker und eigelb zum frühstück geht leider nicht bei Schlank im Schlaf, aber man kann ja das eigelb weglassen. habsch als jugendlicher 3 jahre lang gemacht, gegen niederen blutdruck mit folgender migräne, statt tabletten. mein arzt war klasse und meine mutter damals schwer erschüttert über diese "naturheilmethode". ;)
     
    #7 FrankTheTank, 26.03.2010
  9. Anzeige

  10. thom

    thom Guest

    Hallo Katzenfee,
    tut mir leid ,dass es Dir nicht gut geht. Kann aber nicht am Essen liegen, denn das ist doch zimmlich ausgewogen. vorausgesetzt Du machst alles richtig. Jetzt haben wir ja Wochenende und Du solltest viel an die frische Luft gehen, wirkt manschmal Wunder.Oder lass mal zu hause Arbeit, Arbeit sein und gehe schwimmen, wirkt Wunder. Wenn alles nichts hilft solltest Du zum Arzt gehen, der kann dann sicherlich Abhilfe schaffen. Hatte früher auch immer zu niedrigen Blutdruck, das hat sich jetzt geändert . Jetzt habe ich zu hohen, ist noch schlechter. Da steht man immer mit einem Bein vor einem Schlaganfall. Wenn ich wählen könnte zwischen zu hohem oder niedrigen, hätte ich lieber zu niedrigen.Ich wünsche Dir ein schönes und sonnige Wochenende und hoffendlich keinen Regen, wie im Augenblick hier bei uns. auch der ganzen Truppe im Forum.

    Gruß
    Thom ( Marianne )
     
  11. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Das ist eindeutig auf die Gewichtsabnahme zurück zu führen. Übergewicht geht leider oft mit Bluthochdruck einher. Ist eine gefährliche Nebenwirkung. Schön, dass Der Blutdruck bei Dir gesunken ist.

    @Katzenfee

    Geh bitte einmal zum Arzt. Gegen niedrigen Blutdruck kann man was machen. Mein Blutdruck war in den vergangenen Jahren auch mal hin und wieder zu niedrig. Was mir im Einzelfall geholfen hat, war ein Glas Sekt zum Frühstück (vielleicht war es auch nur Einbildung).

    Gruß
    Thobie
     
Thema:

Heute Morgen umgekippt...

Die Seite wird geladen...

Heute Morgen umgekippt... - Ähnliche Themen

  1. der Schock heute morgen

    der Schock heute morgen: Hallo ich bin Conny und 41 Jahre alt. Ich habe vor 7 Jahren schon einmal mit Almased abgenommen nachdem ich 3 Kinder bekommen habe und durch meine...
  2. Ab heute Morgen ist mein Mann mit im Boot

    Ab heute Morgen ist mein Mann mit im Boot: einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich allen. Ab heute macht mein Mann mit. Das freut mich, da brauche ich nicht doppelt kochen, nur das...
  3. Heute morgen habe ich es gewagt!

    Heute morgen habe ich es gewagt!: Und bin in meinen einstigen "Fehl"kauf geschlüpft. Gr. 50. Ich wollte das Teil damals unbedingt haben und dachte, ich könnte die Bluse ja offen...
  4. KH heute Morgen

    KH heute Morgen: Hallo miteinander, habe heute morgen 4 scheiben Dinkelbrot 120g mit belag gegessen laut dem Ernährungstagebuch sind das 94 g kh ist das ok habe...
  5. Heute morgen gepatzt,wie geht es weiter?

    Heute morgen gepatzt,wie geht es weiter?: Hallo!Heute morgen habe ich NUtella genascht,so ca 30gr. Weiter habe ich nix gegessen....jetzt weiss ich nicht so genau wie ich weitermachen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden