1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Herstellung von Smoothies...

Diskutiere Herstellung von Smoothies... im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallöchen! Da ich jetzt mal in die Smoothie Produktion einsteigen möchte und hier zwar überall mal etwas darüber auftaucht, aber ich da etwas den...

  1. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    6.149
    Hallöchen!

    Da ich jetzt mal in die Smoothie Produktion einsteigen möchte und hier zwar überall mal etwas darüber auftaucht, aber ich da etwas den Überblick verliere, versuche ich es mal hier!

    Ich suche eigentlich keine Rezepte, sondern wüsste gern, wie Ihr den Smoothie zubereitet.

    Ich habe mir einen Standmixer geleistet (leider noch nicht da) und habe jetzt gelesen, Äpfel u.ä. müssen geschält werden. Das habe ich eigentlich gar keine Lust drauf. Wie handhabt Ihr das mit den verschiedenen Obst - und Gemüsesorten?

    Da ich "natürlich" gerne grüne Smoothies trinken würde, interessiert mich, ob Ihr da auch erst eine gewisse Schwelle überschreiten musstest. Ich habe so ein bisschen "Angst" vor dem Geschmack:shame:

    Trinkt Ihr Smoothies eher am Abend oder am Morgen, gibt es da eine Empfehlung?

    Ich würde mich über ein paar Infos freuen, da ich das Gefühl habe zu wenig Obst und vor allem zu wenig Gemüse zu essen, deshalb möchte ich mein Kzf und meine Ernährung mit den Smoothies unterstützen...
     
    #1 Puffin9, 08.06.2014
    kristall gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Herstellung von Smoothies.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Hallo Puffin9 - Ich liebe Smoothies.

    ich hab keine Schwelle überschreiten müssen. Mir hats gleich geschmeckt. Nur darf man nicht auf manche Leute hören, die meinen, es wäre besser alles als Salat zu essen statt zu mixen.

    Ich trinke Smoothies meist nüchtern. Entweder zum Frühstück (was bei mir um ca. 12 h ist) oder wenn ich länger nichts gegessen hab. Ich denke, nüchtern wirken vor allem die Wildkräuter noch besser. Christian Oppitz schreibt alles toll in seinem Buch Befreite Ernährung: Wie der Körper uns zeigt, welche Nahrung er wirklich für Gesundheit und Wohlbefinden braucht: Amazon.de: Christian Opitz: BÃŒcher

    Ich habe einen ganz normalen Mixer und das ist in Ordnung für mich. Es muss gar nicht alles so "fein" sein. Im Gegenteil, ich finde es besser, wenn ich noch was zum Kauen hab.

    Was natürlich immer reinkommt ist Salat oder Spinat. Also Feldsalat, Ruccola oder Mischsalat. Oder auch ein anderer leichter Salat. Auch immer kommt bei mir ein "ungeschälter", nur zerkleinerter, Apfel rein. Je nach Menge 1 ganzer oder halber. Gerne geb ich inzwischen Kiwi dazu. Und da hab ich entdeckt, dass man diese gar nicht abschälen muss. Ich wasche und bürste sie und schneide den Strunk ab.

    Wichtig sind mir auch immer ein paar Wildkräuter. Da geb ich dazu, was ich kenne. Und gaaaaaanz wichtig ist "für mich" eine halbe BIO-Zitrone. Und da auch mit Haut und Haar;-)) Also auch diese wasche und bürste ich, schneide den Strunk weg und dann geb ich sie in stückchenweise in den Mixer. Das gibt so einen tollen Geschmack.

    DAS GEHEIMNIS DER ZITRONE | infowars-deutschland

    Ich friere die Zitrone nicht ein, schneide aber sehr oft über ein warmes Essen Zitronenstücke. Mir schmeckts und ich hab den Eindruck, ich tu was für meine Gesundheit.

    Heute hab ich nicht so viel Salat, aber Wildkräuter gesammelt und Stangenselerie. Bin gespannt, wie das schmeckt.

    Nachtrag: Ich weiß nicht, ob das klar ist, aber es kommt natürlich immer Wasser dazu. Ich mag Smoothy sehr sämig. Darum nehme ich wenig. Ich hab auch schon Pflaumensaft dazu gegeben (wegen der Verdauung).
     
    #2 Lebensfreude, 09.06.2014
    coralie, kristall und Puffin9 gefällt das.
  4. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    6.149
    Danke Dir Lebensfreude

    Das hilft mir schon mal gut weiter, ich freue mich schon total aufs Ausprobieren.
    Aber es ist immer nett, ein paar Tipps zu bekommen.
    Das mit dem Apfel schälen erscheint mit auch irgendwie unsinnig, da sind doch die meisten Vitamine drin...das mit der Kiwi habe ich auch schon gelesen, kommt einem ja erst komisch vor die Schale mitzuessen/trinken;)
    Aber ich schaue einfach mal....

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir:joyful:
     
    #3 Puffin9, 09.06.2014
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.936
    Zustimmungen:
    20.576
    Hallo Puffin9,

    wenn du mal hier unter deinem Thema nachsiehst, findest du noch zahlreiche andere Themen, in denen es um die Smoothies geht, unter Anderem auch eines von Dukanhexe.

    Ich könnte mir vorstellen, dass da auch noch Tipps für dich zu finden sind.
     
    #4 FrauEigensinn, 09.06.2014
    Puffin9 gefällt das.
  6. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    6.149
    FrauEigensinn

    Danke Dir...bei der Suchfunktion hier hatte ich mit "Smoothies" nicht so einen großen Erfolg, deshalb habe ich es mal so versucht!

    Ich schaue mich mal gleich bei Dukanhexe um, ich sehe oft den ein oder anderen Eintrag zu den Smoothies, aber dann findet man den ja nicht immer wieder:shame:

    Einen schönen Pfingstmontagabend wünsche ich Dir:joyful:
     
    #5 Puffin9, 09.06.2014
  7. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.936
    Zustimmungen:
    20.576
    #6 FrauEigensinn, 09.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
  8. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    6.149
    Hallo FrauEigensinn

    Jetzt sitze ich mal am PC und nicht am iPad, da taucht nämlich der Punkt "ähnliche Themen" nicht auf.
    Ich dachte schon, die Hitze hinterlässt Spuren bei mir, weil ich das nicht entdecken konnte:cool:!

    Da habe ich jetzt allerhand zu lesen und danke Dir sehr für Deinen Einsatz(y):shame:...
     
    #7 Puffin9, 09.06.2014
    FrauEigensinn gefällt das.
  9. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    6.149
    Hallöchen!

    Gerade habe ich meinen 1. Grünen Smoothie getrunken:

    1 Kiwi
    1 Apfel
    30 g Babyspinat

    War lecker, aber ein Glas reicht dann auch für heute;):ROFLMAO:...
     
    #8 Puffin9, 16.06.2014
    FrauEigensinn gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    30 g - bist du da sicher? Das ist ja dann fast ein Apfelsaft. Gut, ich weiß schon, dass Spinat wenig wiegt. Aber 30 g. Da reicht ja ein viertel Apfel.

    Vielleicht reichts dir deshalb. Und was ist mit Gewürzen? Ingwer, Chilli oder Kräutern?

    Und vor allem BIO-Zitrone oder BIO-Orange. Gewaschen, gebürstet und Strunk abgeschnitten, dann mit Schale rein. Das macht den Supergeschmack. (für mich jedenfalls)
     
    #9 Lebensfreude, 16.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.06.2014
  12. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.116
    Zustimmungen:
    6.149
    Hallo Lebensfreude,

    ich habe ein Rezept genommen für einen "Anfänger-Grünsmoothie"...es war doch mein erster grüner Smoothie überhaupt, da wollte ich mich langsam herantasten.

    Eigentlich sollte man 1 Apfel, 2 Kiwis und eine Handvoll Spinat nehmen. Da habe ich auf die 2. Kiwi mal verzichtet. Aber eine Handvoll Spinat waren so ca. 30 g...für Grünsmoothie erfahrene Menschen sicherlich eher albern, aber ich dachte, wenn ich gleich mit einem halben Gemüse-Smoothie anfange, mag ich es vielleicht nicht, deshalb meine Vorsicht.

    Auf Ingwer und Chili freue ich mich schon, ein bisschen frage ich mich, wie ich immer an frisches Grünzeug heran kommen soll. Ich kaufe eigentlich nicht jeden Tag ein und die Aufbewahrung im Sommer, da muss ich mal schauen.
    Ich habe zwar ein tolles Bio-Fresh Gemüse Fach im Kühlschrank, aber frischer Feldsalat und frischer Rucola werden immer so schnell labberig.

    Hast Du da einen Tipp für mich?

    Ansonsten werde ich mich langsam steigern bzw. die grüne Dosis;)...

    Einen schönen Abend wünsche ich Dir:joyful::ROFLMAO:
     
    #10 Puffin9, 16.06.2014
    Franzi93singt und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
Thema:

Herstellung von Smoothies...

Die Seite wird geladen...

Herstellung von Smoothies... - Ähnliche Themen

  1. SMOOTHIES - im Winter warm, im Sommer kalt

    SMOOTHIES - im Winter warm, im Sommer kalt: Ich bin heute im www über WINTER-SMOOTHIES gestolpert. Das hörte sich so interessant an, daß ich mich da auf jeden Fall mal ranwagen werde. Ich...
  2. Welchen Mixer für grüne Smoothies?

    Welchen Mixer für grüne Smoothies?: Hallo zusammen, ich hoffe, ich habe das Thema ist im richtigen Forumsbereich, wenn nicht, bitte einfach verschieben. Ich möchte gern meine...
  3. In welches Zeitfenster gehören smoothies beim KZF?

    In welches Zeitfenster gehören smoothies beim KZF?: Da ich mir unsicher bin gehe ich davon aus, daß das hier im Forum jemand wie?.
  4. Grüne Smoothies, Smoothies allg.

    Grüne Smoothies, Smoothies allg.: Der Trend "grüne Smoothies" ist zwar nicht neu, jedoch macht er jetzt durch Deutschland seit ca 3 Jahren die Welle. Die Mutter und Erfinderin der...
  5. Kurzzeitfasten Abnehmen mit 18/6 und grünen Smoothies

    Abnehmen mit 18/6 und grünen Smoothies: So, nun beginne ich auch ein Tagebuch hier... :) Das ein oder andere habe ich schon gepostet, daher hier nur noch mal in Kurzform alles bis zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden