1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Heimunterricht verboten, Familie erhält Asyl im USA

Diskutiere Heimunterricht verboten, Familie erhält Asyl im USA im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Ich habe für vieles Verständnis, aber bei einigen Sachen fällt mir dann auch nicht mehr viel ein.............. Ein US-Einwanderungsrichter hat...

  1. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Ich habe für vieles Verständnis, aber bei einigen Sachen fällt mir dann auch nicht mehr viel ein..............

    Ein US-Einwanderungsrichter hat einem deutschen Elternpaar, das mit seinen fünf Kindern wegen der allgemeinen Schulpflicht aus Deutschland weggezogen ist, Asyl gewährt. Das gab die Organisation Home School Defense Association bekannt, die sich für die Familie eingesetzt hat. Damit kann die siebenköpfige Familie in Tennessee bleiben, wo sie seit 2008 lebt. Uwe und Hannelore R. unterrichten ihre Kinder zu Hause. Die evangelikalen Christen vertreten die Ansicht, dass der deutsche Lehrplan gegen christliche Werte verstößt.

    Der Artikel ist hier zu finden:

    http://www.tagesschau.de/ausland/bildungsasyl100.html

    Gruß
    Bernd
     
  2. Anzeige

  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Ist doch gut zu verstehen Bernd. Wenn ich mir anschaue wie unsere Schulen aussehen und wie dort einheimische Kinder von "gewissen Bevölkerungsgruppen" zusammengeschlagen und abgezogen werden, möchte ich mein Kind auch nicht gerne in solche Schulen schicken.

    Mit zunehmenden Austausch der heimischen Bevölkerung dürften Asylanträge in den USA sogar noch zunehmen. Schön das es ein Land gibt, dass sich nicht zu tode toleriert.

    Vielleicht solltest Du von der Green Card Lotterie auf Asylantrag umsteigen ;)
     
    #2 Matthias, 28.01.2010
  4. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Hier der Artikel der bei uns in den Zeitungen stand:

    Ein Paar, das mit seinen Kindern wegen der allgemeinen Schulpflicht aus Deutschland in die USA geflohen ist, hat nun in den Vereinigten Staaten politisches Asyl erhalten. Damit können Uwe und Hannelore Romeike mit ihren fünf Kindern in Tennessee bleiben, wo sie seit 2008 leben und Heimunterricht anbieten.

    Die Romeikes, die sich als evangelikale Christen verstehen, vertreten die Ansicht, dass die deutschen Unterrichtsinhalte gegen christliche Werte verstoßen, weil unter anderem auch Sexualkunde angeboten wird.

    "Obszöne" Begriffe in Biologiebüchern
    Das Hickhack begann, als Vater Uwe im Biologiebuch seines ältesten Kindes blätterte und dabei auf Abbildungen und Begriffe stieß, die in seinen Augen "obszön" sind. "Dort werden für den Geschlechtsverkehr Worte gebraucht, die ich meinen Söhnen und Töchtern nicht zumuten werde. Ich habe mich deshalb dazu entschlossen, meine drei schulpflichtigen Kinder zu Hause zu unterrichten", sagte Romeike, der der streng gläubigen evangelikalen Bewegung angehört.

    Doch der studierte Musiklehrer hatte die Rechnung ohne die Behörden gemacht. Denn Heimunterricht ist in Deutschland kategorisch untersagt. Nach mehreren erfolglosen Gesprächen und schriftlichen Ermahnungen wurde schließlich für jeden Tag, an dem die Kinder nicht in der Schule erschienen, ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro festgelegt. Als auch das nichts nützte, erschien bei der Familie die Polizei, verschaffte sich Zutritt zu dem Haus und brachte die weinenden Kinder in die Schule.

    "Wir werden aus religiösen Gründen verfolgt"
    Weil auch eine Klage vor dem Oberverwaltungsgericht scheiterte, griff der Vater zum letzten Mittel. Der begeisterte Pianist veräußerte seine mehrere Instrumente umfassende Klaviersammlung und kaufte von dem Erlös für sich und seine Familie Flugtickets in den USA. Kaum dort angekommen, ersuchte er um Asyl. "In meiner Heimat werde ich aus religiösen Gründen verfolgt", lautete die Begründung für den Antrag, dem nun stattgegeben wurde.


    Ich finde, dass das nichts mit Ausländern zu tun hat. ausserdem ist mein sohn jahrelang von inländer gemobbt worden, denn war alles wurscht. die haben immer wieder weiter gemacht. also man kann nicht immer alles auf die ausländer schieben!
     
    #3 Blonde Hexe, 28.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.2010
  5. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    hehehe, ja am besten. Unsere Katzen wollen hier auch nicht zur Schule, mal sehen vielleicht hab ich ja Glück.

    Versuchen kann man's ja mal als stupid German, und damit liegen die Amis gar nit so falsch :D
     
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Ist die Frage ob es dort besser wird. Wenn man seine Kinder dann nur noch abschottet brauch man sich nicht wundern.

    Als ich Kind war wurde sowas noch anders gehandelt :cool: Aber wenn du heute einem eine Scheuerst gilt das ja gleich als Terroristischer Anschlag. :wand:
     
  7. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Die werden nicht aus religiösen Gründen verfolgt, sondern aus dem einfachen Grunde, dass man verhindern will, dass deren Kinder völlig weltfremd und isoliert erzogen werden.
    Ach, was soll's, sie sind ja nicht mehr hier. Sollen sich die Amis mit so was herumplagen.
     
  8. Anzeige

  9. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Ich kann das Wort Ausländer hier von niemanden lesen außer von Dir. :runzeln:

    In den USA gehört das Erziehungsrecht der Eltern zu den hoch geschützten Rechtsgütern. Hausunterricht mit anschließendem Abschluss durch staatliche Prüfungen ist besonders in christlichen Familien eine Option. Wenn man bedenkt, dass die USA zur führenden Wissenschaftsnation der Welt aufgestiegen sind, scheint es keine schlechte Idee zu sein, die Freiheit der Eltern höher zu stellen als die Bürokratenweisheit der Amtsstuben. Und beim Zustand des deutschen Schulsystems, besonders in kulturbereicherten Zonen, gibt es wahrlich genug Gründe, seine Kinder lieber selber zu unterrichten.

    Prinzipiell ist Schulpflicht nicht verkehrt…wenn die Bildung im Elternhaus nicht sicher gestellt werden kann. In vorgenannten Fall aber ist zumindest der Vater Lehrer

    Ich selbst würde es hassen in eine Schule
    geschickt zu werden, in der 90% der Schüler
    nicht gut Deutsch sprechen und ich beleidigt,
    schikaniert und geschlagen werde.

    Andere haben da offensichtlich weniger Probleme mit, wie man ja auch hier lesen kann.
     
    #7 Matthias, 28.01.2010
  10. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17

    Meine Mutter hat mal einen Jungen eine gescheuert, weil er meine Schwester (hat großes muttermal, dass sich über das ganze auge zieht, eben ein geburtsfehler) sigiert (heute sagt man ja mobbing) und einen anderen hat sie gleich noch eine angedroht. aber ab dann hatte meine schwester ruhe.;) na was hatte ich mal eine coole mutti:cool:.
     
    #8 Blonde Hexe, 28.01.2010
Thema:

Heimunterricht verboten, Familie erhält Asyl im USA

Die Seite wird geladen...

Heimunterricht verboten, Familie erhält Asyl im USA - Ähnliche Themen

  1. Kuchen am Nachmittag nun völlig verboten?

    Kuchen am Nachmittag nun völlig verboten?: An den Wochenenden haben wir gern mal einen Kuchen gebacken und eben auch gegessen (innerhalb mehrerer Tage. Und das ist jetzt bei SiS absolut...
  2. Öl ist in den ersten beiden phasen bei dunkan verboten!!

    Öl ist in den ersten beiden phasen bei dunkan verboten!!: hallo leute nachdem ich eine sehr hilfreiche antwort auf meine frage zum dunkan kochbuch bekommen habe hab ich noch eine frage. Öl ist ja laut...
  3. Almased & Lernen (& die verbotenen Schoko-Kekse)

    Almased & Lernen (& die verbotenen Schoko-Kekse): Ich kriege langsam echt die Krise. Ich muss für eine Prüfung pauken (Stress) und vermisse dauernd meine Schoko-Kekse!! :@ (Die gehörten früher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden