1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Harnsäuresenker

Diskutiere Harnsäuresenker im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ich habe schon einmal mit Alma angefangen und leider nicht durchgehalten . Nun bin ich seit Heute wieder am Turben. Leider ist meine...

  1. Gismo1963

    Gismo1963 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    273
    Hallo Ich habe schon einmal mit Alma angefangen und leider nicht durchgehalten . Nun bin ich seit Heute wieder am Turben. Leider ist meine Harnsäure recht hoch hatte von Roßmann Tabletten , die aber nicht wirklich geholfen haben. Nun hatte ich auch schon einen leichten Gichtanfall und mein Arzt hat mir ein senkendes Mittel verschrieben . Ich möchte aber nicht unbedingt mit Chemie ran. Kann mir jemand ein gutes pflanzliches Mittel empfehlen?lgGismo
     
    #1 Gismo1963, 29.07.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Harnsäuresenker. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hana19

    Hana19 Guest

    Huhu Gismo,

    habe mal auch hohe Harnsäure-Werte festgestellt bekommen, der Arzt gab mir eine Liste mit Lebensmitteln, die ich meiden sollte - ich glaube, es waren u.a. Fleisch und Karotten dabei. Das hat funktioniert, ein paar Monate später waren die Werte im Normbereich
     
  4. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.250
    Zustimmungen:
    20.764
    Hallo Gismo,

    diese Frage solltest du eigentlich nur mit deinem Arzt besprechen; hier kann dir niemand zu einem Mittelchen raten.

    In der Turbophase wirst du um das, was der Arzt dir gegeben hat, nicht umher kommen. Die selbst gemachte Brühe hilft aber dabei, dass die Übersäuerung nicht so hoch ausfällt.

    In der Reduktionsphase kannst du mit den richtigen Lebensmitteln etwas erreichen.

    Ich habe da etwas im Netz gefunden, auf Obst solltest du natürlich verzichten, aber in dieser Aufstellung findest du viele Gemüse- und Kräuterarten!

    Basenbildende basische Lebensmittel | saure Lebensmittel - Die Tabelle der Nahrungsmittel

    Ich selbst esse ganz viel Gemüse und ich bin im Normalbereich!

    liebe Grüße,
    Kathrin
     
    #3 FrauEigensinn, 29.07.2013
  5. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.874
    Zustimmungen:
    21.084
    Hallo,

    meine Antwort ist zwar sicher nicht das, was Du lesen willst, aber vielleicht hilft sie Dir trotzdem weiter.

    Ich habe seit jeher - erblich bedingt - einen zu hohen Harnsäurewert gehabt. Seitdem ich mich nach SiS ernähre ist dieser Wert kontinuierlich heruntergegangen. Mittlerweile liegt er mitten im Normbereich.

    LG
     
    #4 Tauchbine, 30.07.2013
  6. Gismo1963

    Gismo1963 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    273
    Hallo zusammen Danke für eure Tipps ich werde jetzt meine Pille vom Arzt einschmeißen und nach einiger Zeit nur über die Ernährung versuchen die Harnsäure zu senken. Danke für den Link, den werde ich mir mal in Ruhe durchlesen.
     
    #5 Gismo1963, 30.07.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.07.2013
    2 Person(en) gefällt das.
Thema:

Harnsäuresenker

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden