1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hallo zusammen

Diskutiere Hallo zusammen im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo zusammen, ich bin beim suchen nach Low Carb geeigneten Rezepten zufällig auf Euer Forum gestossen. Ich bin 46 und trage zuviel gewicht mit...

  1. Tia08

    Tia08 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    11
    Hallo zusammen,
    ich bin beim suchen nach Low Carb geeigneten Rezepten zufällig auf Euer Forum gestossen.

    Ich bin 46 und trage zuviel gewicht mit mir rum --- wer hätte das gedacht. haha

    Letzte Woche bin ich, seit Monaten mal wieder, auf die Waage geklettert und war so erschrocken, das ich jetzt fest entschlossen bin was dagagen zu tun.

    Bei 160cm Körpergröße 80KG das ist definitiv zu viel. Ich habe in der letzten Woche angefangen und rigeros alle Süssigkeiten die im Haus zu finden waren zu verschenkt und habe am abend nur noch einen Salat und ggf. ein Stück Fleisch dazu gegessen. Eine Woche später zeigt die Waage dann zwar auch 1KG weniger an, aber das kann auch einfach Wasser sein, hat ja nix zu heißen. Die Frage ist, wie lange kann man das durchhalten.

    Ich habe noch keine Ahnung was für mich das beste ist um abzunehmen, es gibt ja auch einfach zu viel Auswahl.Am Anfang werde ich es erstmal mit Low Carb versuchen...

    Derzeit versuche ich erstmal eine Art "Wochenplan" zu erstellen, ich denke es erleichtert enorm, wenn man nicht jeden Tag neu überlegen muss was man heute isst, oder noch essen darf, oder was meint Ihr?
    Macht Ihr Euch auch Pläne im vorraus, und was esst Ihr im Büro (Ich habe nur eine Microwelle und einen Wasserkocher zur Verfügung).

    Weiterhin habe ich noch einen dürren Göttergatten, der körperlich arbeitet und abends immer Hunger hat OoO

    VG
    Tina aka Tia08
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hallo zusammen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Hallo Tia08 ,

    herzlich willkommen bei uns!

    Zu deinen Fragen/Überlegungen:
    Les dir hier auch mal die Tagebücher durch. Vielleicht hilft dir das zu deinem LowCarb versuch zusätzlich etwas zu finden, das zu dir passt und dass du auch lange aus hälst.

    Da ist auch jeder anders. Dem einen hilft es, der andere fühlt sich dadurch eingeschränkt und das Unterbewusstsein geht auf die Barrikade und boykottiert das ganze Vorhaben.

    Ich mache mir keine Pläne vorab. Habe aber auch mittags eine Kantine zur Verfügung, die ich von Mo-Mi nutze. An den Home-Office-Tagen esse ich meistens Reste vom WE, die ich mir eingefroren habe und am WE koche ich für mein Kind und mich.

    Wenn du abends lowcarb isst kann dein Mann zu diesen Essen noch die KH-Komponente (Kartoffeln, Nudeln etc) dazu essen. Es gibt viele Gerichte, die dann beiden "Essern" schmecken.
    Nudeln kann man (für dich) z.B. auch gut durch in Spiralen geschnittene Zucchini oder anderes Gemüse ersetzen.

    Viel Erfolg!

    Nele
     
    #2 Nele123, 11.06.2018
    Tia08 gefällt das.
  4. Tia08

    Tia08 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Nele, :wink:

    Ja das werde ich machen, danke

    Wir haben zwar auch eine Kantine, aber die nutze ich nicht da kommt man zu leicht in Versuchung sich doch mal die Pommes oder Currywurst zu holen :-)
    Da wir Zuhause durch Gewohnheit abends zusammen essen (ist ja die einzige gemeinsame Zeit die wir haben), vermeide ich es mittags warm oder große Portionen zu essen.
    --> Heute gibt es kalte Hühnerbrust (habe ich gestern bereits auf dem Optigrill zubereitet) mit Salat.

    So habe ich das die letzte Woche angefangen, klappt soweit auch ganz gut, nur bei diversen Gerichten mit Soßen (Gulsch z.B) wird es dann etwas schwieriger.

    Meine Idee dazu wäre hier nur eine ganz kleine Portion zu essen und des restlich Magen (Hungergefühl) mit Salat aufzufüllen, hungrig ins Bett gehen, geht für mich gar nicht :-)
    Ob das eine Option ist wird mir letztendlich die Waage zeigen.:sneaky:

    VG
    Tia
     
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    20.779
    b19c2d07.gif im Forum!

    Hier findest du sicher Anregungen, wie du deinen Kilos zuleibe rücken kannst!

    Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg!
     
    #4 FrauEigensinn, 11.06.2018
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    20.779
    So lange du motiviert bist - d.h. so lange du stark bist.

    Wie wäre es, wenn du abends die schnellen Kohlenhydrate komplett meidest und verstärkt auf eiweißreiche Lebensmittel zugreifst. Da sind Soßen doch auch kein Problem. Wie Nele123 dir rät, Zucchininudeln (oder allgemein Gemüsenudeln) sind ebenso geeignet wie "echte"!
     
    #5 FrauEigensinn, 11.06.2018
    Tia08 gefällt das.
  7. Tia08

    Tia08 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Frau Eigensinn :wink:
    danke für ie nette Begrüßung.

    Gemüsenudeln hatte ich schonmal probiert. Zuccini war lecker hat auch meinem GöGa geschmeckt. Komischerweise obwohl ich gerne Kohlrabi esse fand ich die Nudeln daraus nicht lecker.
    Aber ich merke schon ich werde in Zukunft noch viel probieren.

    Wir essen halt auch gerne mal ein Burger.. da muss man aufpassen nicht schnell wieder in alte Muster zu verfallen.

    Ja zur Zeit schon, ich hoffe das hält an :zwinker:

    VG
    Tia08
     
    FrauEigensinn gefällt das.
  8. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Solche Gerichte würde ich an deiner Stelle vor allem Abends ganz weglassen.
     
    #7 Nele123, 11.06.2018
  9. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Wenn sie kh-arm sind :smile:
     
    #8 Nele123, 11.06.2018
  10. Anzeige

  11. Tia08

    Tia08 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    11
    Ja klar abends keine Soße mit KH

    Ich habe jetzt mal ein bisschen im Forum gelesen, die meisten wissen ziemlich genau nach welcher Methode sie abnehmen wollen. Ich bin da noch nicht sicher was für mich am besten funktioniert.

    Mir fällt das Frühstücken meist schwer, ich habe versucht mir das mit einem Shake zu erleichtern, mag aber die fertigen nicht so gerne.
    Irgendwo in den weiten des Internet habe ich mal ein Rezept dafür gefunden (Quelle weiß ich leider nicht mehr), was haltet Ihr davon, ist das OK oder lieber doch auf die Kauf-Variante gehen.
    Oder was würdet Ihr ändern - wie gesagt soll für morgens sein.

    Eiweißshake selber machen

    Zutaten für 2 Portionen:
    1. 300 ml fettarme Milch.
    2. 100 g Magerquark.
    3. 1 Banane, in Scheiben geschnitten oder 100 g Beeren.
    4. 1 TL Honig oder Agavendicksaft.

    VG
    Tia
     
  12. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    20.779
    Also ich habe grundsätzlich keine Soße mit Kohlenhydraten.

    Ich mache entweder aus dem Fleisch, das ich zubereite einen Fond oder ich püriere Gemüse fein.
    Angedickte Soßen sind längst "aus der Mode"!

    Wenn dir das Frühstücken schwer fällt, wäre doch das Kurzzeitfasten eine Idee. Da könntest du deine Fastenphase vom Abend an gehen lassen und isst erst wieder zu Mittag.

    Dein shake im Spoiler ist auch ok - du kannst aber auch einen grünen smoothie (aus Gemüse - nicht aus Obst) trinken. Der sättigt und enthält wichtige Nährstoffe!

    Ich mag gerne rohe Kohlrabi in Stifte geschnitten; schmecken auch als Beilage!
     
    #10 FrauEigensinn, 11.06.2018
    Valentina und DikDiklein gefällt das.
Thema:

Hallo zusammen

Die Seite wird geladen...

Hallo zusammen - Ähnliche Themen

  1. Hallo Zusammen

    Hallo Zusammen: Ich bin die Sanchii, eigentlich Flora, und bin 29 Jahre jung. Ich hatte schon ein Thema erstellt und mich dort ein wenig vorgestellt "Nun ja...
  2. Hallo zusammen,

    Hallo zusammen,: Hallo zusammen, ich bin nicht ganz neu, aber für mich ist es ein Neuanfang … Meine Waage sagt mir schon seit Wochen immer das gleiche und...
  3. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: Hallo dann will ich mich mal vorstellen.Ich heiße Stephanie und bin 37 Jahre alt. Ich möchte gerne etwas gesünder leben und meine Ernährung...
  4. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: Ich bin die Momama 51 Jahre und möchte mindestens 10 kg abnehmen. Wie ich das ganz schaffen soll weis ich noch nicht aber ich denke hier werde ich...
  5. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: ich bin Max, 41 Jahre alt. Ich konnte in der letzten Zeit aus beruflichen und privaten Gründen keinen Sport machen und habe in den letzten Monaten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden