1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hallo zusammen :-)

Diskutiere Hallo zusammen :-) im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo zusammen, mein Name ist Andrea, ich bin 38 Jahre alt und habe mich hier angemeldet, weil ich meine letzten 10 SchwSch-Kilos, de ich seit...

  1. 78Kaktus

    78Kaktus Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Andrea, ich bin 38 Jahre alt und habe mich hier angemeldet, weil ich meine letzten 10 SchwSch-Kilos, de ich seit der Geburt meiner Tochter vor 1,5 Jahren noch mit mir rumschleppe, endlich los werden möchte.
    Erfolglos habe ich WW ausprobiert (womit ich vor 15 Jahren insgesamt 20 kg abgenommen hatte), hatte aber ständig Hunger, war nur gestresst von zu wenig Schlaf, stillen und arbeiten (ich arbeite 20h/ Woche von zu Hause aus).
    Nun habe ich mit der SiS-Methode begonnen, die mir logisch erscheint und die ich vor allem als gesund erachte (bei WW habe ich dazu geneigt, Lebensmittel, die viele Punkte haben, einfach nicht mehr zu essen, z.B. Lachs, aber das ist ja eigentlich nicht richtig; grade Fisch enthält ja viele gesunde Fette). Ich komme mit der SiS-Methde auch super zurecht, finde die Rezepte sehr lecker und mache schon seit jeher Sport (Yoga, Zumba und Power Plate). Also dachte ich, das muss doch funktionieren :-)

    Aber: Es purzeln zwei, drei Kilo und dann ist Stillstand... Also mache ich doch irgendwas falsch - und daher habe ich mich hier angemeldet, weil ich mir Tipps und Infos erhoffe, was ich anders/ besser machen kann. Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch :-)
     
    #1 78Kaktus, 19.10.2017
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hallo zusammen :-). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Hallo 78Kaktus ,

    erst einmal: Herzlich Willkommen in unserem Forum :smilie girl 201:.

    Wenn du magst, dann leg dir doch ein Tagebuch an:
    https://www.abnehmen-aktuell.de/the...-bevor-du-ein-diaet-tagebuch-erstellst.21795/

    Da kannst du dann auch mal 2-3 Tage reinschreiben, was du am Tag gegessen und getrunken hast (und wieviel KH,EW, Fett das entspricht). Wenn du uns dann noch deinen BMI verraten möchtest, kann man mal drüber schauen, vielleicht fällt ja jemand etwas auf.
    Aktive SIS-ler gibt es hier im Forum kaum noch. Viele (wie ich) haben inzwischen zu einer anderen Ernährungsumstellung gewechselt. Aber was am besten zu einem passt, merkt man selber auch am besten.

    LG Nele
     
    #2 Nele123, 19.10.2017
  4. 3DevilsMum

    3DevilsMum Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    855
    Hallo 78Kaktus, willkommen hier im Forum und ganz viel Erfolg bei deinem Vorhaben. :smile:

    Hier findest du auf jeden Fall ganz viel Liebe Mitstreiter und Unterstützer und viele hilfreiche Tipps. Hat mir damals unheimlich geholfen. Stöber auch einfach mal durch das ein oder andere Tagebuch, das motiviert und zeigt einen manchmal viele Parallelen.

    Kriegst du genug Schlaf mit deiner Maus, der Arbeit und allem drumrum? Hab die Erfahrung gemacht, dass ein Zuwenig an Schlaf einem ganz kräftig in die Karten spucken kann.

    Liebe Grüße,
    3DevilsMum
     
    #3 3DevilsMum, 19.10.2017
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.274
    Zustimmungen:
    20.778
    Willkommen im Forum, 78Kaktus,

    lies dir doch das mal durch - vielleicht hattest du einen kleinen Fehler mit eingebaut!

    Schlank im Schlaf - Das Prinzip einfach erklärt
    Schlank im Schlaf (SIS): FAQ die wichtigsten Fragen für Euch zusammengestellt

    Was verstehst du unter Stillstand? Man redet davon eigentlich erst, wenn über mehr als zwei Wochen keine Abnahme klappt - es kann aber durchaus sein, dass sich am Körper etwas verändert. Deshalb ein weiterer Tipp: nimm deine Maße und vergleiche.

    Du musst Geduld haben, es wird schon klappen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg!
     
    #4 FrauEigensinn, 19.10.2017
  6. 78Kaktus

    78Kaktus Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :-)

    Danke für die nette Begrüßung :-) Leider hatte mein Rechner am We gleich mal den Geist aufgegeben, aber da sind wir wieder :-)

    Zu Euren Anmerkungen:

    1. Ich glaube, ich bin immer von einem falschen BMI ausgegangen. Ich hab anhand des SiS-Basisbuch einen BMI von 30 errechnet, aber hier ergibt sich ein BMI von 27,7. Also hab ich schon morgens zu viele KH gegessen und mittags natürlich auch.

    2. Wohin sind die SiSler gewechselt, also womit habt Ihr so abgenommen und warum habt Ihr gewechselt?

    3. Zu wenig Schlaf... ein riesiges Thema ;-) Ich hab unsere Tochter bis letzte Woche immer noch nachts gestillt, so dass an Durchschlafen seit 19 Monaten nicht zu denken ist. Aber jetzt wird es besser, klar, sie trinkt ja nachts jetzt nichts mehr (auch keine Flasche oder so). Aber sie bekommt momentan so ziemlich alle Zähne auf einmal, so dass die Nächte schon noch unruhig sind.

    Momentan hab ich sowieso das Gefühl, dass ich allem so hinterher hechele, also, dass ich mich irgendwie nicht so richtig aufs Abnehmen konzentrieren kann vor Arbeiten, Mausi, kranker Mama, Milchstau nach Abstillen und so. Aber ich will das in den Griff bekommen. Mein Problem ist auch eher ein zu-viel-essen als ungesund essen, denke ich. Aber ich versuche jetzt mal die nächsten Tage mitzuschreiben. Und mal eine grundsätzliche Frage: Frühstückt Ihr alle, auch wenn Ihr keinen Hunger habt? Ich hab mir das jetzt angewöhnt, auch wegen meiner Tochter, ich will ihr das ja vorleben, aber teilweise fällt es mir echt schwer.

    Ich freu mich schon auf Eure Antworten :-)

    Liebe Grüße,

    der Kaktus
     
    #5 78Kaktus, 23.10.2017
  7. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.874
    Zustimmungen:
    21.084
    Hallo Frau Kaktus,

    ich gehöre mit zu den SiSlern, die klasse abgenommen hatte. Anno 2011 von Januar bis August 16 kg. Bei mir und etlichen anderen flutschte es nur so. Irgendwann kam ein Stillstand und dann irgendwann wanderte der Zeiger der Waage wieder in die falschee Richtung. Erneute strengste SiS-Versuche blieben erfolglos.

    Viele sind zu DUKAN gewechselt. Oder zu WW. Oder auch zum Kurzzeitfasten.

    Halt jeder so, wie es ihm am besten paßt.

    Für mich persönlich war SiS geradezu ideal. Ich habe auch bis heute beibehalten (fast immer) abends auf KH zu verzichten, weil es meinem Körper einfach gut tut.

    LG Sabine
     
    #6 Tauchbine, 23.10.2017
  8. Anzeige

  9. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Hallo 78Kaktus ,

    Ich habe erst einmal in einen furchtbaren Jojo gewechselt.....

    Bis das Gewicht mit SIS nicht weiter runter ging (warum das so war, habe ich einige Theorien, die aber nur Vermutungen sind) bin ich mit SIS auch sehr gut zurecht gekommen.
    Das einzige, was mich irgendwann genervt hat war die zeitliche Vorgabe. Zum einen am Wochenende, wenn man mit anderen unterwegs war oder irgendwo eingeladen. Aber auch, nachdem ich wieder mehr Tage die Woche ins Büro gegangen bin mit der damit verbundenen Mittagspause.

    Inzwischen richte ich mich nur noch nach den kcal (80% vom Tagesbedarf) und esse abends kh-arm (ohne eine bestimmte EW-Menge zu beachten). Damit bin ich flexibler und es passt mir auch ansonsten ganz gut.

    Dein Essen ein paar Tage genau zu tracken und auch hier zu posten ist ein guter Anfang, wir gucken da auch gerne drauf mit unserer geballten Abnehm-Erfahrung :biggrin:.

    LG Nele
     
    #7 Nele123, 23.10.2017
  10. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.874
    Zustimmungen:
    21.084
    Nele123

    Ich sehe jetzt gerade erst, wie weit Du schon UHU bis. Gratuliere!!! :smilie girl 200:
     
    #8 Tauchbine, 23.10.2017
    Nele123 gefällt das.
Thema:

Hallo zusammen :-)

Die Seite wird geladen...

Hallo zusammen :-) - Ähnliche Themen

  1. Hallo Zusammen

    Hallo Zusammen: Ich bin die Sanchii, eigentlich Flora, und bin 29 Jahre jung. Ich hatte schon ein Thema erstellt und mich dort ein wenig vorgestellt "Nun ja...
  2. Hallo zusammen,

    Hallo zusammen,: Hallo zusammen, ich bin nicht ganz neu, aber für mich ist es ein Neuanfang … Meine Waage sagt mir schon seit Wochen immer das gleiche und...
  3. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: Hallo zusammen, ich bin beim suchen nach Low Carb geeigneten Rezepten zufällig auf Euer Forum gestossen. Ich bin 46 und trage zuviel gewicht mit...
  4. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: Hallo dann will ich mich mal vorstellen.Ich heiße Stephanie und bin 37 Jahre alt. Ich möchte gerne etwas gesünder leben und meine Ernährung...
  5. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: Ich bin die Momama 51 Jahre und möchte mindestens 10 kg abnehmen. Wie ich das ganz schaffen soll weis ich noch nicht aber ich denke hier werde ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden