1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hallo Kurzzeitfaster, bin neu hier und brauche Rat :-)

Diskutiere Hallo Kurzzeitfaster, bin neu hier und brauche Rat :-) im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo, ich bin gerade 50 geworden, fühle mich aber nicht so alt wie diese Zahl vermuten lässt. Ich mache seit 12 Wochen Kurzzeitfasten mit Hilfe...

  1. laufmaus

    laufmaus Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich bin gerade 50 geworden, fühle mich aber nicht so alt wie diese Zahl vermuten lässt. Ich mache seit 12 Wochen Kurzzeitfasten mit Hilfe von Daniel Roth's Buch, homepage und der 6 Wochen Challenge. Ich bin Ausdauersportlerin, laufe drei- vier Mal in der Woche. Zur Zeit eher kürzere Strecken, das heißt mindestens 14km, längstens 23km. Bis vor zwei Jahren war ich aber sehr viel aktiver, Triathlon und Radrennen gehörten auch fest zu meinen Freizeitaktivitäten. Leider fiel mir plötzlich alles sehr schwer und ich wurde immer lustloser. Damit begann auch die Gewichtszunahme. Ich war noch nie sehr dünn, egal wieviele Marathons ich gelaufen bin. bei einer Größe von 1,68m kam ich nie wirklich unter 65kg. Davon kann ich heute nur träumen. Zwischendurch habe ich sogar mal 74kg auf die Waage gebracht! Aber das war glücklicherweise nie von Dauer. 70 bis 72kg dagegen schon eher. Aber schlimmer als das Gewicht, war diese Schwerfälligkeit und Lustlosigkeit die sich mittlerweile nicht nur im Sport breit gemacht hatte. Ein Arztbesuch und ein gründlicher Check up haben dann ergeben, dass ich Bluthochdruck habe. Obwohl ich doch mein Leben lang mit einem sehr niedrigem Blutdruck zu kämpfen hatte. Naja, nun muss ich Tabletten nehem, die tatsächlich eine Verbesserung brachten. Aber so ganz zufrieden war ich nicht und ich weigerte mich das alles auf's Alter zu schieben. Dann bin ich durch Zufall auf das Buch von Daniel gestoßen und bevor ich es ganz durchgelesen hatte, habe ich auch schon angefangen. Jetzt bin ich schon seit 13 Wochen dabei, wechsle immer mal die Zeiten und Samstags esse ich meistens ganz normal und ab und zu auch ein bisschen Alkohol an dem Abend. Tja, abgenommen habe ich nicht wirklich, schwankt immer zwischen einem Gewichtsverlust von 3kg und Gewichtszunahme bis zu 2kg. Also plus/minus 0 Das ist zwar schon sehr frustrierend, aber ich mache weiter, weil alles Andere soviel besser geworden ist! Ich kann wieder laufen ohne dass ich mir das Ende herbei wünsche. Keine Atemnot und unsere Berge hier stellen auch kein Problem mehr da. Radfahren gehört nun auch wieder zum Programm, aber im Moment noch eher sporadisch.

    Aber warum nehme ich nicht dauerhaft ab? Ich liebe Essen und ich habe auch nicht den Wunsch "dürr" zu werden, ich war schon immer "weich" egal wieviel Sport ich gemacht habe(selbst mit Krafttraining hat sich da nicht soviel getan). Ich würde nur gar zu gerne auf 60kg kommen.
    Mir ist klar, dass sich das alles anhört wie klagen auf hohem Niveau, aber es hat doch jeder sein eigenes Körpergefühl und auch wenn es "nur" 10kg sind die ich verlieren möchte, so helfen mir diese verlorenen Kilos gesund zu bleiben vielleicht auch wieder von dem Bluthochdruck weg zu kommen.
    Sorry, jetzt habe ich wahnsinnig viel gleich zum Anfang geschrieben, aber ich brauche wirklich Ratschläge. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen :-) und ich verspreche alle weiteren Beiträge werden nicht mehr so ausführlich.
     
    #1 laufmaus, 11.04.2014
    Lebensfreude gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Hallo laufmaus Herzlich Willkommen bei Victu.
    Daniel Roth schreibt hier auch häufig. Momentan ist er allerdings krank (gute Besserung mal auf diesen Weg schicken)
    Wir haben hier schon viele Kurzzeitfaster. Die findest du alle im Kurzzeitfasten Forum. Stelle da doch noch mal deine Fragen.
    Viel Spaß hier.
     
    #2 Matthias, 11.04.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
  4. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Herzlich Willkommen laufmaus. Ja, komm zu uns ins Forum, da gibt es viele Leute, die Tipps geben und Erfahrung haben. Ich selber bin noch etwas neu bei 18/6.
     
    #3 Lebensfreude, 11.04.2014
  5. Conny1975

    Conny1975 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    721
    laufmaus, Herzlich Willkommen bei den Kurzzeitfastern. :)
     
    #4 Conny1975, 11.04.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
  6. laufmaus

    laufmaus Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Danke für's willkommen heißen :-)
    Kopier' ich jetzt einfach den Beitrag und stelle ihn nochmal in das richtige Forum?
     
    #5 laufmaus, 11.04.2014
  7. Anzeige

  8. Conny1975

    Conny1975 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    721
    Richtig. :) Hast Du ja auch schon getan.
     
    #6 Conny1975, 11.04.2014
  9. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo laufmaus,

    sehr interessanter Erfahrungsbericht. Freut mich zu hören, dass du gut mit dem Kurzzeitfasten zurecht kommst und auch einige positive Effekte feststellen kannst.
    Warum das mit dem Abnehmen bisher nicht klappt ist wirklich eine spannende Frage. Denn nach allem was du schreibst, kann ich da nun wirklich keine inhaltlichen Fehler erkennen. Besonders die 6-Wochen Challenge führt eigentlich im Normalfall dazu, dass die Leute auch abnehmen, da man sich einfach etwas besser beobachtet und in der ein oder anderen Situation auch 'vorteilhafter' verhält.

    Auch beim Sportpensum gibt es bei dir ja wirklich nicht viel zu meckern. Zwar rate ich meist von Ausdauersport zum Abnehmen ab, aber das gilt vor allem dann, wenn dieser bei geringem Umfang / geringer Intensität betrieben wird. Das scheint ja bei dir nicht der Fall zu sein.
    Hast du es schon mal mit High Intensity Intervall Training (HIIT) versucht? Das wäre vielleicht noch etwas für dich. Ich hatte vor Jahren mal eine ganz interessante Studie gelesen, die den Gewichtsverlust von - ich glaube es waren nur Frauen - verglichen hat, die entweder normales Ausdauertraining (auch gar nicht so wenig) oder wesentlich kürzere Einheiten HIIT gemacht haben. Das Ergebnis war sehr eindeutig: In der Ausdauergruppe gab es keinen signifikanten Gewichtsverlust, während dieser beim Intervalltraining recht deutlich ausfiel. Ein Messergebnis in diesem Zusammenhang war, dass die Fettverbrennung im Anschluss an das Workout beim HIIT ganze neun mal höher war, als beim klassischen Ausdauertraining.

    Davon abgesehen wäre es auch mal noch ganz interessant, wenn du ein paar Worte zu deiner Ernährung schreiben könntest. Vielleicht lässt sich da ja auch mit ein paar kleinen Tricks noch was machen. Mir fallen dazu beispielsweise die sehr positiven Erfahrungen mit Green Smoothies ein, von denen hier im Forum bereits berichtet wird. Vielleicht wäre das ja auch etwas für dich: Green Smoothies und 16/8! Es funktioniert. | Diät und Abnehmen Forum - Victu

    Viele Grüße und weiterhin alles Gute,

    Daniel
     
    #7 Daniel Roth, 12.04.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
Thema:

Hallo Kurzzeitfaster, bin neu hier und brauche Rat :-)

Die Seite wird geladen...

Hallo Kurzzeitfaster, bin neu hier und brauche Rat :-) - Ähnliche Themen

  1. Hallöle

    Hallöle: ich bin neu, aber habe vor vielen Jahren schon einmal SIS gemacht. Ich will mind. 11kg abnehmen und ich habe derzeit bei 1,65m /81kg . Ganz...
  2. Hallo bin neu hier....

    Hallo bin neu hier....: Hi ich bin Martina aus Schwetzingen und fange heute mit dem 16/8 Fasten an ...Habe vor einem Jahr mit dem Rauchen aufgehört und möchte die Kilo`s...
  3. Hallo aus Düsseldorf

    Hallo aus Düsseldorf: Beim googlen zum Thema "16/8 Fasten" bin ich heute auch hier gelandet :wink:. Da mir beim ersten Überfliegen, unter anderem der Umgangston sehr...
  4. Hallo

    Hallo: hallo ich hab gerade erst mit dem Kurzzeitfasten angefangen. Zuvor hab ich schon soviel ausprobiert immer mit dem selben Endergebnis. Momentan...
  5. Hallo Zusammen

    Hallo Zusammen: Ich bin die Sanchii, eigentlich Flora, und bin 29 Jahre jung. Ich hatte schon ein Thema erstellt und mich dort ein wenig vorgestellt "Nun ja...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden