1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hallo bin neu hier und wollte mich vorstellen

Diskutiere Hallo bin neu hier und wollte mich vorstellen im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Ich komme aus NRW und bin 52 Jahre alt. Mein Ziel ist es 7kg Gewicht zu verlieren. Als ich vom Kurzzeitfasten gehört habe war ich begeistert....

  1. Spatzenkind

    Spatzenkind Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich komme aus NRW und bin 52 Jahre alt. Mein Ziel ist es 7kg Gewicht zu verlieren. Als ich vom Kurzzeitfasten gehört habe war ich begeistert. Angesichts der Tatsache wieder alles essen zu können und trotzdem mein Gewicht zu halten bzw die restlichen 5kg loszuwerden . Leider habe ich jetzt erstmal 2kg wieder zugenommen . Denke aber das liegt an den vielen KH die mein Körper so "plötzlich " bekommen hat . Ich habe in den letzten 2Jahren mich Low Carb ernährt konsequent alles aufgeschrieben was in meinen Mund kam und so 15kg abgenommen wovon 13kg Körperfett waren...... Vor ca 2 Wochen habe ich beschlossen eine Pause bzw mich aus der ständigen Kontrolle zu verabschieden da es auch einen anderen Weg geben muss sein Gewicht unter Kontrolle zu halten. Ich freue mich über Anregungen und den Erfahrungsaustausch
    LG
     
    #1 Spatzenkind, 22.04.2018
  2. Anzeige

  3. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    835
    Hallo Spatzenkind,
    den Weg hast Du vielleicht schon gefunden. Es kann durchaus befreiend sein wenn man nicht mehr rechnen muss wieviel man von diesem und jenem schon hat und man noch haben darf. Mir war das auch immer sehr lästig, deswegen lass ich es jetzt.
    Wenn Du die Essens/Fastenzeiten gut in Deinen Alltag integrieren kannst, wäre es zumindest einen Versuch wert, diese Methode langfristig bei zu behalten. Ich arbeite auch an einem stabilen Grundgerüst um dann ins KZF einzusteigen.
    Wünsche Dir viel Erfolg und einen guten Austausch. Hilfreich kann auch sein, wenn Du ein Tagebuch eröffnest, um Dich direkt mit Mitgliedern auszutauschen die Dich als "alte Hasen" unterstützend begleiten können- wenn Du das denn möchtest.

    LG
    Tabeasmama
     
    #2 Tabeasmama, 22.04.2018
    Antii gefällt das.
  4. Spatzenkind

    Spatzenkind Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ,
    lieben Dank für die nette Begrüßung. Das Buch von Daniel habe ich gelesen und mir letzte Woche eine App herunter geladen die meine Fastenzeit festhält (gehtwohlnichtohne). Ist aber praktisch. Meine Fastenzeit belief sich letzte Woche von 19Std. abnehmend bis heute Morgen 13Std.
    Gestartete mit 62,7kg und Heute Morgens 65.1kg . Ich denke zu viel gegessen. Ab Morgen werde ich ein Zeitfenster von Mo - Fr 11.30 - bis 17.30h fahren. Das sind 17/7 und fühlt sich richtig an . Nur das Wochenende bereitet mir echte Sorgen. In der Regel Frühstück wir gegen 09.00h und Mittag gibt's gegen 15.00h bis 18.00h je nachdem halt. Da mein Schatz und ich nur am Wochenende zusammen essen können möchte ich das auch nicht ändern.... Wiegetag ist Mittwochs habe ich beschlossen. Schaun wir mal.... Eine Frage hätte ich noch. Da ich eine Fitbit trage weiß ich meinen Kalorienverbrauch sehr genau in der Woche ca 2700kcal bis 3400kcal und am Wochenende so ca1450kcal- 1750kcal. Wieviele kcal würdet Ihr am Tag essen?????
    LG Spatzenkind
     
    #3 Spatzenkind, 22.04.2018
  5. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    6.309
    Also bei mir sind das 18/6. Wäre aber auch ok.
     
  6. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    6.309
    Sorry, hab dich noch gar nicht begrüßt. Herzlich willkommen im schönsten Forum des www.
    Fühl dich wohl und viel Erfolg mit Kzf. Hier gibt es viele die dir bestimmt bei Fragen weiterhelfen können.
     
  7. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    6.309
    Woa das klingt schon ganz schön viel. Wie groß bist du denn?
    Hast du dir mal dein Gesamtkcal Verbrauch ausgerechnet?
    Bei mir sind das ca. 2100 kcal. Ich bin 48 Jahre und 161 groß.
    FrauEigensinn hat da so eine schöne Seite wo man sich das ausrechnen kann. Das passt recht gut, oder auch bei FDDB. Da hab ich mir es auch ausgerechnet. Das Wochendende klingt mir fast normal, aber die Woche ist heftig viel. Bei dem Verbrauch hätte ich nach 1 Woche mindestens 3 Kilo mehr auf den Hüften.
    Aber Wiegetag ich weiß weder wie groß du bist noch was du an Sportlichen Aktivitäten machst. Als Spitzensportler sieht das auch wieder anders aus. Da brauchst du die kcal auch oder wenn du schwer körperlich arbeitest. Aber das kann man bei der Berechnung alles einfließen lassen.
     
  8. Spatzenkind

    Spatzenkind Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Antii klar 10.30h-17.30h. Du hast Recht.....
    LG Spatzenkind
     
    #7 Spatzenkind, 22.04.2018
  9. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    6.309
    Spatzenkind schau mal das Thema zu den Berechnungen des Tagesbedarf. Vielleicht hilft dir das weiter.
     
  10. Anzeige

  11. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.233
    Zustimmungen:
    20.762
    #9 FrauEigensinn, 22.04.2018
  12. Spatzenkind

    Spatzenkind Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Antii Ich bin 173cm groß. Je nach körperlicher Aktivität liegt mein Verbrauch wie schon geschrieben um die 3000kcal. Ich lege am Tag ca 25.000 Schritte zurück und am Wochenende ruhe ich mich aus. Mein Grundumsatzt liegt bei 48 kcal in der Stunde im Schlaf . Ruhepuls ist 39. Das heißt der Grundumsatzt beiträgt 1390 . Ich gehe täglich Nordic Walking zwischen 8 - 10km und beruflich bin ich Reinigungskraft . Wenn ich es sportlich ruhiger angehen lasse liegt mein täglicher Verbrauch bei ca 2400kcal. Hoffe das klärt es ewas auf.
    LG Spatzenkind
     
    #10 Spatzenkind, 22.04.2018
Thema:

Hallo bin neu hier und wollte mich vorstellen

Die Seite wird geladen...

Hallo bin neu hier und wollte mich vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Hallo bin neu hier....

    Hallo bin neu hier....: Hi ich bin Martina aus Schwetzingen und fange heute mit dem 16/8 Fasten an ...Habe vor einem Jahr mit dem Rauchen aufgehört und möchte die Kilo`s...
  2. Hallo ich bin neu hier

    Hallo ich bin neu hier: Ich muss mich erst mal zurecht finden in dem Forum :1049:
  3. Hallo ich bin neu hier - Diäterfahrung

    Hallo ich bin neu hier - Diäterfahrung: Hallo ich heiße Maria Madelaine und möchte gerne mit der Diät anfangen. Wie habt ihr angefangen? Könnt ihr mir Tipps geben?
  4. Hallo, bin neu hier ;-)

    Hallo, bin neu hier ;-): Hallo zusammen, finde euer Forum super informativ und habe mich daher kurzerhand hier angemeldet. :-) Ich bin 36 Jahre alt und habe aufgrund...
  5. Hallo, bin neu hier....

    Hallo, bin neu hier....: Hallo zusammen, ich heiße Monika bin 55 Jahre und habe den Ernährungsstill 16:8 für mich entdeckt. Seit zwei Wochen bin ich schon dabei und fühle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden