1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hallo aus Österreich - ich will Kurzzeitfasten! :)

Diskutiere Hallo aus Österreich - ich will Kurzzeitfasten! :) im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo an alle Forums-Mitglieder, ich bin über Daniel Roth´s Buch und seine HP zu diesem Forum gelangt und freue mich sehr darüber! Ich...

  1. blush

    blush Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Hallo an alle Forums-Mitglieder,

    ich bin über Daniel Roth´s Buch und seine HP zu diesem Forum gelangt und freue mich sehr darüber!

    Ich interessiere mich schon einige Zeit "theoretisch" für das Kurzzeitfasten, lese dazu auch gerade das Buch von Daniel (herzlichen Dank dafür! (y)) und will es endlich in der Praxis angehen.

    Meine Gewichtskarriere zieht sich durch mein ganzes Leben - leider! Ich war als Kind schon mollig, habe dann immer mal wieder Diäten gemacht und immer wieder ganz gut abgenommen. Vor meiner Ehe und den 2 Kindern war ich "normal" und mit mir zufrieden - aber dann gings leider stetig bergauf. :( Seit 5 Jahren ist mein Problem nun richtig groß.
    Nun will ich wirklich dauerhaft meine Lebensweise ändern, insgesamt die Einstellung zum Essen wieder in den Griff kriegen (bin Frust-Langeweile-Stress-Esser!)
    Am Kurzzeitfasten finde ich auch besonders die gesundheitlichen (positiven!) Aspekte aufbauend, denn ich halte nichts (mehr) von Crash-Diäten oder irgendwelchen Pulverchen.

    Noch kurz meine Daten: ich bin 40 Jahre, 1,65 groß und wiege heute 91,5 kg! :sick:
    Ich hoffe, dass ich hier im Forum ein wenig Unterstützung bekomme und am Ball bleiben werde. Meine Selbstdisziplin ist derzeit nicht grad in Höchstform.....vorsichtig ausgedrückt!

    Liebe Grüße
    blush
     
  2. Anzeige

  3. Lapeno

    Lapeno Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    212
    #2 Lapeno, 17.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
  4. blush

    blush Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Danke Lapeno,
    für deine lieben Einführungsworte!

    Ja ich habe natürlich auch hier schon im Kurzzeitfasten-Forum reingelesen!
    Wegen eines Tagebuches bin ich noch am Überlegen, weil ich nicht weiß ob ich jeden Tag etwas sinnvolles einzutragen habe...... ich werd mal sehen und inzwischen auch mal bei anderen Tagebuchschreibern reingucken! ;)
     
  5. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.523
    Hallo. Du musst ja nicht regelmäßig etwas eintragen. Ab und zu wie es dir geht und dein aktuellen Gerichtsstand.
    Das wird auch dir helfen den Überblick zu behalten und es macht doch viel mehr Spaß Erfolge mit anderen zu teilen :)
     
    #4 Matthias, 17.03.2014
  6. blush

    blush Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Danke Matthias für deinen Ansporn. Da hast du sicher recht, dass es mehr Spaß macht Erfolge zu teilen.... wenn es denn Erfolge gibt! (DAS ist wohl meine größere Angst, nicht durchzuhalten und das dann auch noch mitteilen zu müssen.....)
     
  7. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.523
    Ein Diät hat auch immer Misserfolge. Darum gibt es ja auch dieses Forum. Auch Misserfolge solltest du mitteilen. Zum einen bekommst du hier wieder aufbauende Worte und zum anderen fachkundigen Rat, für Optimierungen deiner Diät.
     
    #6 Matthias, 17.03.2014
  8. blush

    blush Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Ja klar, da hast du völlig recht Matthias!

    Nur fühl ich mich immer total als Versager (und schäme mich in Grund und Boden), denn ich hab schon etliche Anläufe hinter mir wo ich dann halt wieder in die alten Gewohnheiten zurückgefallen bin.

    ABER ich sollte mich wohl endlich auch dieser Herausforderung stellen und auch mal Rückschläge annehmen können.
    Aufgeben tu ich ohnehin nicht, es ist nur eine Frage der Zeit bis ich am Ziel bin! :D
     
  9. Neola

    Neola Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    110
    Hallo blush

    Willkommen hier im Forum . Tipps gekommst du auch auf dem neuen Weg .
    Also schon mitteilen damit ich meinem Mann nochmehr von der Variante erzählen kann... ;)
     
  10. Anzeige

  11. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.162
    Zustimmungen:
    20.732
    Willkommen im Forum, blush,

    schämen muss sich hier Keiner, denn wir sind alle Menschen und die machen bekanntlich auch Fehler. Wichtig ist nur, dass man sich immer wieder aufrafft und nicht aufgibt. Das hast du ja vor.

    Du hast einen ganz wichtigen Schritt in Richtung Ziel gemacht, indem du dich im Forum angemeldet hast. Hier bekommst du Tipps, Hilfe, die nötige Motivation und Aufbau, wenn du mal "am Boden zerstört" bist.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und viel Spaß im Forum!

    Liebe Grüße,
    Kathrin
     
    #9 FrauEigensinn, 17.03.2014
  12. blush

    blush Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für eure lieben Worte, Neola und FrauEigensinn/Kathrin! :)

    Ja bei anderen sehe ich das auch so, dass es einfach mal dazu gehört und nicht schlimm ist, wenn man mal umfällt.
    Aber ich selber find das so, als würd ich irgendwem (mir selber?) fast etwas vormachen, wenn ich mir ein Ziel nehme und dann nicht durchhalte.
    Ist so eine doofe Prägung von früher, das haben mir meine Eltern schon immer eingetrichtert: "du hältst sowieso nie durch, was du anfängst..." --- und damit kämpfe ich halt.

    Aber es hilft mir schon wieder ein Stückchen weiter, wenn mir das jemand sagt dass ich auch mal schwach sein darf! Ich werde definitiv nicht aufgeben, das ist klar! Denn ich kann so nicht mehr weitermachen, ich hab durch das viele Übergewicht echt meine Lebensqualität eingebüßt (z.B. unbeweglicher und immer außer Puste, wenn ich mal ein paar Stufen hochlauf) und will da wieder weg!
    Ich denke auch, dass es ein guter Weg ist wenn ich mich mit Gleichgesinnten zusammentue - und darum bin ich ja hier! :D Also ran ans Tagebuch, ihr findet mich dann dort....... :LOL:
     
    FrauEigensinn gefällt das.
Thema:

Hallo aus Österreich - ich will Kurzzeitfasten! :)

Die Seite wird geladen...

Hallo aus Österreich - ich will Kurzzeitfasten! :) - Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Österreich

    Hallo aus Österreich: Erst mal freu ich mich, dass ich hier bin. Jetzt werde ich mich wohl laange hier Einlesen und versuchen mich hier zurecht zu finden und ab 01.01....
  2. Hallo aus Österreich!

    Hallo aus Österreich!: Hallo! Ich stelle mich mal kurz vor :) Heiße Julia, bin 21 Jahre, komme aus Österreich/NÖ! Bin glücklich vergeben/verlobt und habe eine Tochter...
  3. Hallöle

    Hallöle: ich bin neu, aber habe vor vielen Jahren schon einmal SIS gemacht. Ich will mind. 11kg abnehmen und ich habe derzeit bei 1,65m /81kg . Ganz...
  4. Hallo bin neu hier....

    Hallo bin neu hier....: Hi ich bin Martina aus Schwetzingen und fange heute mit dem 16/8 Fasten an ...Habe vor einem Jahr mit dem Rauchen aufgehört und möchte die Kilo`s...
  5. Hallo aus Düsseldorf

    Hallo aus Düsseldorf: Beim googlen zum Thema "16/8 Fasten" bin ich heute auch hier gelandet :wink:. Da mir beim ersten Überfliegen, unter anderem der Umgangston sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden