1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Halbes Jahr Gewichtsstillstand

Diskutiere Halbes Jahr Gewichtsstillstand im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hi zusammen, ich mache hierzu mal ein Thema auf, da es mich langsam auch etwas nervt. Vielleicht (oder ganz bestimmt) kennt das jemand von...

  1. Bones

    Bones Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Hi zusammen,

    ich mache hierzu mal ein Thema auf, da es mich langsam auch etwas nervt.
    Vielleicht (oder ganz bestimmt) kennt das jemand von euch. Man hat abgenommen und dann tut sich plötzlich nichts mehr, obwohl man bestimmt noch 10 kg abnehmen sollte /will.

    Bei mir ist es so, dass sich seit ca. einem halben Jahr nichts mehr tut, teils nehme ich mal 0,5kg ab, was aber dann auch wieder drauf ist. Kurz gesagt: Mein Gewicht steht einfach. Es ist so, dass es auch bleibt, wenn ich mal abends nicht so streng war. Ansonsten bin ich sehr akribisch und treibe auch regelmäßig Sport (joggen, Gassi gehen, Wii Fitness -> Krafttraining, Yoga etc).

    Meine Vermutung war ja schon, dass ich seitdem ich am Stück 8 km joggen kann ( das mache ich ca. 2-3x pro Woche) und auch zu Beginn als ich täglich werktags 2km lief, einfach andere Proportionen bekam. Die Krönung dazu ist ja, dass mich Freunde, die mich unregelmäßig sehen fragen, ob ich abgenommen habe. Aber ich nehme halt nicht ab und das schon so lange. :(
    Bitte nicht falsch verstehen. Ich bin für jedes der 12 kg dankbar und ich bin froh gesund zu sein, aber es schlägt langsam einfach aufs Gemüt.

    Ich überlege nun (das steht u.a. im neuen Pape Buch) einen ganzen Eiweißtag einzulegen. Hierzu muss ich sagen, dass das eigentlich eine Methode für stark übergewichtige Menschen sein soll (hier wird dann sogar 4 x täglich gegessen).

    Bei mir ist es so, dass ich stark auf Kohlenhydrate anspreche, d.h. schon zu Beginn von SIS vor nun etwas über einem Jahr, durfte ich nicht 4 Brötchen essen, sondern 2 Brötchen (in Absprache mit dem Arzt, der von SIS viel hält). Momentan bin gewichtsmäßig auf dem Stand, dass ich 75 KH essen soll, und ich halte mich morgens auch dran. Mittags halte ich es so, dass ich weniger als 75 KH esse und ich überlege nun, ob ich einfach nur noch morgens KH zu mir nehme, bis ich endlich wieder einen Erfolg sehe. Auf die Waage gehe ich momentan nun gar nicht mehr. Es macht mich nur verrückt.

    Was denkt ihr denn so darüber? Habt ihr Tipps? (achso, ich esse kein Fleisch; Fisch ja)

    :hilfe:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Halbes Jahr Gewichtsstillstand. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    es könnte auch sein, dass du durch deine sportlichen aktivitäten auch fett durch muskelmasse getauscht hast. das wär ja nix schlimmes und schmeichelt oft dem spiegel. passiert eigentlich mehr bei kraftsport als bei ausdauersport. macht dein arzt körperfettmessungen?

    ansonsten nennt pape ja die alternative mit mehr ew am mittag. wohl eher was für den nomadentyp. vielleicht bis du ja einer. probiers halt mal.
     
    #2 FrankTheTank, 08.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2010
  4. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Eben, vielleicht bist du kein Mischtyp, sondern ein reiner Nomadentyp, dann solltest du es mittags mit dem EW probieren.
     
  5. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    und dann nennt man das ja auch Turbotag. Also probiere es mal.
     
    #4 OliverO, 08.01.2010
  6. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Ja, aber nicht nur einen Tag lang, sondern längerfristig. ;)
     
  7. stysel

    stysel Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es genauso,

    ich habe 6 kg abgenommen und dann nichts mehr.

    Ich mache trotzdem weiter, weil es mir gut tut.
     
  8. gringo09

    gringo09 Guest

    Also ich würde das mit dem Turbotag auch machen . aber auch nicht nur einen Tag sondern ,ich würde es mal ne Woche oder zwei durchziehen.
    Schaden wird es sicher nicht.
    Schreibt Pape das nicht auch im 4 Wochen -Powerplan.?
    vieleicht hat ja jemand das Buch und kann dir weiterhelfen.
    Gringo
     
    #7 gringo09, 08.01.2010
  9. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ich hab das buch gerade verliehen :)
    aber pape schreibt so weit ich mich erinnere, dass der nomade am mittag mehr ew statt KH nehmen kann und umgekehrt. und zwar dauerhaft. ob voll ew am mittag dauerhaft geht müsste ich nachschauen. das scheint eher was temporäres was für powerpläne zu sein.
     
    #8 FrankTheTank, 08.01.2010
  10. Anzeige

  11. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    In deinem Ticker steht, dass dir bis zu deinem Traumgewicht nur noch 3,5 Kilo fehlen, oder andersrum du hast 3,5 Kilo zuviel. Besteht eventuell die Möglichkeit, dass dein Körper sein Gewicht schon erreicht hat? Wie ist denn dein aktueller BMI?
     
  12. grueneTeetrinkerin

    grueneTeetrinkerin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ja so, dass Muskeln schwerer wiegen als"Fett"
    Vielleicht solltest du evtl. mal mit dem Maßband messen, ob du cm verlierst. Aber eben nur nicht an Gewicht, wegen den nun entstandenen Muskeln?

    Ist nur so eine Vermutung.
    Schönen Abend/Nacht
     
    #10 grueneTeetrinkerin, 09.01.2010
Thema:

Halbes Jahr Gewichtsstillstand

Die Seite wird geladen...

Halbes Jahr Gewichtsstillstand - Ähnliche Themen

  1. Ein halbes Jahr KZF

    Ein halbes Jahr KZF: Hallo liebe Gleichgesinnte! Ich bin dem Forum....wenn auch passiv.....treu geblieben! Hier habe ich mir Motivation und Hilfe geholt....Danke Euch...
  2. Almased halbes Jahr, ab 15.September

    Almased halbes Jahr, ab 15.September: Hallo alle almaFreunde, Habe am 15. September mit almased angefangen und möchte ein halbes Jahr lang alle 3 Phasen durchziehen. Momentan habe...
  3. Ein ganzes halbes Jahr

    Ein ganzes halbes Jahr: :freu:vor genau einem halben Jahr habe ich SiS angefangen und hatte auch gleich hier im Forum gestartet!:hallo: Habe ohne dass ich es...
  4. Neues Jahr- neue Motivation

    Neues Jahr- neue Motivation: Hallo zusammen, ich möchte hier ein Unterforum eröffnen mit de Ziel der egenseitigen Motivation und des gegenseitigen Austausches. Dein Ziel sind...
  5. Wieder neuer Frühjahrsstart

    Wieder neuer Frühjahrsstart: Hallo, mit WW war ich vor 5 Jahren schon mal erfolgreich (18 kg in 6 Monaten), Logi war für mich eher zur Gewichtserhaltung geeignet. Im Laufe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden