1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hähnchenbrust-Frischkäse-Auflauf

Diskutiere Hähnchenbrust-Frischkäse-Auflauf im Diät Rezepte für Abends -Abendbrot Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Zutaten: - 600g Hähnchenbrustfilet - 1 Becher Frischkäse, Geschmacksrichtung Paprika-Chili (z.B. von Brunch) - Tomaten Zubereitung:...

  1. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Zutaten:

    - 600g Hähnchenbrustfilet
    - 1 Becher Frischkäse, Geschmacksrichtung Paprika-Chili (z.B. von Brunch)
    - Tomaten

    Zubereitung:

    Hähnchenfilets waschen, salzen und nebeneinander in eine Auflaufform legen.
    Frischkäse darüberstreichen.
    Mit Tomaten (geviertelt oder in Scheiben) bedecken.

    Mit einem Deckel oder Alufolie abdecken und bei 180°C für ca. 40 Min. in den vorgewärmten Backofen.

    Den Frischkäse Paprika-Chili gibt es von verschiedenen Firmen. Die Nährwerte sind aber oft ähnlich. 100g davon haben ca.: 5,8g EW, 2,4g KH, 22g Fett. Die Becher beinhalten meist 200g.

    Mittags kann man die Sosse mit frischem Brot aufstippen oder Reis dazu servieren.

    Wenn ich es für Gäste mache, häute ich die Tomaten vorher.

    Guten Appetit! :)
     
  2. Anzeige

  3. stinkstiefelchen

    stinkstiefelchen Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mmh das hört sich sehr lecker an!Für wieviele Portionen sind denn deine Angaben?
     
    #2 stinkstiefelchen, 30.10.2010
  4. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Klingt sehr lecker. Bei mir wären das 2 Portionen oder doch nur eine am Kopf kratzt ...man weiß es nicht.

    So ähnlich kenne ich das. Danke nettes schnelles Rezept.

    LG Christoan
     
    #3 Phoenix121078, 31.10.2010
  5. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Für mich sind das eher 3 Portionen. :D

    Wieviel man davon isst, liegt eben daran, wieviel EW man zur jewiligen Mahlzeit darf / will.

    Die Zubereitung geht wirklich ratz fatz und den Rest macht der Backofen.

    Wer es gern etwas würziger mag, kann auch noch etwas kleingeschnittene Chili unter den Frischkäse geben.
    Der Frischkäse vom LIDL ist übrigens der würzigste, den ich bis jetzt entdeckt habe.
     
  6. Anna66

    Anna66 Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Hmmm... Gestern abend zubereitet genau nach Rezept, für sehr lecker und schnell gemacht befunden (auch vom Göga) und wird sicher wieder gemacht.
    Danke!

    LG und schönen Tag allen
    Anna
     
  7. Naiky

    Naiky Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das hört sich super lecker an! Ich denke das werde im am Wochenende mal ausprobieren. Vielleicht finde ich auch noch ein alternative zu den Tomaten, denn mein Freund läuft sonst schreiend weg :(

    Wenn ihr Ideen habt was man alternativ zu den Tomaten nehmen kann, immer herdamit! Ich freu mich!


    Viele Liebe Grüße
    Naiky
     
  8. BanditBabe

    BanditBabe Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    39
    Steht grad im Backofen...freu mich schon drauf, wenn's fertig ist!!!
     
    #7 BanditBabe, 21.02.2011
  9. aennie

    aennie Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    145
    und, hats gut geschmeckt??:D

    LG aennie
     
  10. Anzeige

  11. BanditBabe

    BanditBabe Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    39
    Jo...war super-lecker!!!

    Hab 400g Hähnchenbrustfilet genommen.
    Nen halben Frischkäse Kräuter hatte ich noch im Kühlschrank, den hab ich dazu gleich mit verwendet. Dafür hab ich das Hähnchen ein bisschen pikanter gewürzt.

    Ich werde das sicher öfter machen, man kann da ja mit den Frischkäsesorten und Gewürzen beim Hähnchen alles mögliche variieren.

    Praktisch is für mich, ich stell das in den Ofen, wenn ich von der Arbeit komm, und bis es fertig ist, hab ich meine paar Handgriffe im Haushalt gemacht, die jeden Abend nötig sind.
     
    #9 BanditBabe, 22.02.2011
  12. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    es ist schön, wenn man sieht, dass alte rezepte gelesen werden und dass wirklich danach gesucht wird. finde es auch toll und ist mir im letzten jahr nicht aufgefallen.bestimmt sehr lecker.
     
    #10 Schnucki, 22.02.2011
Thema:

Hähnchenbrust-Frischkäse-Auflauf

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden