1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hackfleisch ohne Brötchen!

Diskutiere Hackfleisch ohne Brötchen! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hackgerichte (Frikadellen und Klopse) kann man ganz einfach EW-Mahlzeit tauglich machen, in dem man auf 500 g Hackfleisch statt des eingeweichten...

  1. marina

    marina Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hackgerichte (Frikadellen und Klopse) kann man ganz einfach EW-Mahlzeit tauglich machen, in dem man auf 500 g Hackfleisch statt des eingeweichten Brötchens 1 Essl. Magerquark in die Masse gibt. Ansonsten wie gewohnt würzen und zubereiten. Macht am Geschmacksergebnis keinen Unterschied!

    Tschaui, Marina.
    :sumo::D:sumo:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hackfleisch ohne Brötchen!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Hallo Marina,

    Danke für den tollen Tipp. Bitte stelle aber Rezepte doch nächstes Mal in die Rubrik Rezepte ;)

    Viele Grüße
    Bernd
     
    #2 Bernd, 10.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2009
  4. marina

    marina Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd, in die Rubrik Rezepte wird scheinbar gar nicht hinein gesehen von den Mitgliedern. Wenn Du Lust und Zeit hast, sieh mal bei "Kochrezepte Hauptgerichte" rein. Dort hat unsere Schnucki mal nach einem Rezept für Putenrollbraten gesucht - oder besser gesagt eine gute Sosse dazu. Ich hab auch geantwortet und schön erklärt, wie man eine sämige Sosse ohne Mehl oder Sossenbinder bekommt.
    Kein Mensch hat sich das angesehen oder darauf geantwortet. Wäre sicher auch ein guter Tipp für alle Mitglieder, aber wenn es sich erst gar niemand anschaut, kann es auch niemand erfahren! Deshalb dachte ich, in´s Hauptforum gucken doch mehr Leute.

    LG, Marina.
     
  5. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Hallo Marina,

    die Rubrik Rezepte wird eigentlich sehr gut besucht. Und wenn man auf Anhieb nicht das gewünschte Ergebnis findet haben wir dafür ja eine Suchfunktion ;)

    Es geht lediglich darum, das die Rubriken auch nach ihrer Relevanz genutzt werden, sonst brauchen wir sie ja am Ende nicht mehr unterteilen, wenn Rezepte bei der Rubrik SiS stehen, oder WW Relevante Fragen dann bei Rezepte auftauchen......

    Daher einfach die Bitte die entsprechenden Rubriken zu nutzen.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  6. 2000Miles

    2000Miles Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Machen die paar Semmelbrösel Abends den Kohl wirklich fett? Ich meine das sind doch max. drei EL und wer isst denn das ganze Hackfleisch alleine? :)
     
    #5 2000Miles, 10.06.2009
  7. Himbi

    Himbi Guest

    Auf 500g Hackfleisch 2 Scheiben eingeweichtes Toastbrot, daß "unterbietet" auch noch die erlaubten KH´s am Abend!!!!
    Mach ich selbst oft genug, schmeckt auch noch lecker!!!
    Aber mit Quark versuch ich´s als nächstes, danke Marina
     
  8. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    schmeckt super mit Quark, habe sie halt im Backofen gemacht;)
     
    #7 Abnehmen Gast 78092, 10.06.2009
  9. NiceToHave

    NiceToHave Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bin noch neu hier im Forum. Habe Eiweißbrot gegoogelt und dieses Forum dabei entdeckt (clap)
    Hab die Frikadellen mit Quark gemacht (hatte das Rezept schon aus einer anderen Quelle) - schmecken superlecker (blush). Wären die 2 Scheiben eingeweichtes Toastbrot (Vollkorn) denn OK bei einer kohlehydratfreien Ernährung für abends? Hab die letzten Frikadellen bei 500 gr Hackfleisch (Rind) mit 125 gr Magerquark und 1 Scheibe Eiweißbrot gemacht wegen der besseren Klebehaftung. Beim Geschmack ist kein Unterschied zu den "normalen".

    LG NiceToHave
     
    #8 NiceToHave, 08.06.2012
  10. Anzeige

  11. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    so einfach ist das mit den frikadellen leider nicht.

    1. geht toastbrot mal gar nicht. selbst wenn es nur 5g KH aus toastbrot wäre (ca. 1/2 scheibe), dann wäre die insulinreaktion von weissmehl immer noch 5x höher als bei gemüse und würde so 25g statt der erlaubten 15g KH aus gemüse entsprechen. merke: brot abends ist nicht! man könnte es mit ew-brot-bröseln versuchen.

    2. gemischtes hackfleisch hat etwa genau so viel fett wie ew. da wir abends aber etwa doppelt so viel EW (40g) wie Fett brauchen (20g), ist das mit frikadellen so einfach nicht zu machen. mit magerem rinderhack kommt man grad so hin. manche hauen auch noch hüttenkäse mit rein, um auf eine vernünftige relation von EW:F zu kommen.
     
    #9 FrankTheTank, 11.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.06.2012
  12. Sol

    Sol Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    110
    Ich bin zwar kein Wissenschaftler, aber ich halte den 1. Punkt doch für reichlich übertrieben.
    Eine Frikadelle die aus 500g Hack+ner halben Scheibe Brot hergestellt wurde, hat von dem Brot nicht mal 5 g Rückstände, die hat also niemals 5 g KH.
    Guck dir das Verhältnis mal an.
    Ich versteh auch nicht, wie ein Krümel Brot meinen Tag zu nichte machen sollte, aber Gemüse in Ordnung sein soll.

    Wenn man mal davon ausgeht, dass man die geforderte EW Menge nicht allein durch die Frikadellen aufnehmen will, sondern nur eine Frikadelle essen will, dann halte ich das doch mal für völlig in Ordnung.
     
Thema:

Hackfleisch ohne Brötchen!

Die Seite wird geladen...

Hackfleisch ohne Brötchen! - Ähnliche Themen

  1. Hackfleischpizza ohne Boden

    Hackfleischpizza ohne Boden: Zutaten für ca. 6 Portionen: 3 mittelgroße Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 3 Paprikaschoten (Farbe nach Wahl) 150 g Oliven ( mir schmecken die grünen...
  2. Camembert im Hackfleischmantel

    Camembert im Hackfleischmantel: Ganz einfach...(n) Hackfleisch wie für Frikadellen würzen. Camembert mit dem Hackfleisch wie einen"Mantel" umhüllen. In eine Auflaufform geben...
  3. Pizza mit Hackfleischboden

    Pizza mit Hackfleischboden: Pizzablech 24 Durchmesser Zutaten: Boden: Rinderhackfleisch (fettreduziert) – 200g Haferkleie Flocken – Eine kleine Tasse Eier – 2 Kräuter de...
  4. Die Hackfleischbesprechung!

    Die Hackfleischbesprechung!: Ich habe das gerade beim Googeln gefunden: [ATTACH] Kaufland, 500 Gramm Hackfleisch fettreduziert Kaufland präsentiert ein Pfund gemischtes...
  5. Hackfleisch vom Blech

    Hackfleisch vom Blech: 1000 g Hackfleisch halb und halb 2 große Zwiebeln (nicht zu klein gehackt) 2 Koblauchzehen (zerdrückt) etwas Paniermehl 3 EL Wasser 2 Eier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden