1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Grundumsatz

Diskutiere Grundumsatz im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Grüß euch! Mein Grundumsatz beträgt 2012 kcal am Tag. Heißt das ich kann jetzt ohne bedenken 2012 kcal am Tag zu mir essen ohne zuzunehmen?...

  1. sikes

    sikes Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Grüß euch!

    Mein Grundumsatz beträgt 2012 kcal am Tag. Heißt das ich kann jetzt ohne bedenken 2012 kcal am Tag zu mir essen ohne zuzunehmen?

    MfG,
    sikes
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Grundumsatz. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    JEIN.

    Zu dem Grundumsatz kommt noch der Leistungsumsatz, der ist ein ziemlich ungenauer Faktor der sich verändert, jenachdem inwieweit Du Dich im Alltag bewegst (meist Jobbedingt).
    Während der Büroarbeiter einen Faktor von 1,2-,14 hat ist der Schwerstarbeiter bei 1,8-2,2

    Nehmen wir als Beispiel 1,2, dann wäre Dein Gesamtumsatz (Grund + Leistung) 2.414 kcal. Die könntest Du THEORETISCH pro Tag zu Dir nehmen ohne zuzunehmen.
    Da aber jeder Stoffwechsel anders ist, nehmen einige mit den gleichen Massen bereits bei 2.200 kcal zu, andere bei 2.600 immer noch nicht. Da musst Du Deine persönliche Grenze finden.
     
  4. sikes

    sikes Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Und wie läuft das beim abnehmen?
    Würde es reichen wenn ich am 1200-1500 kcal am Tag zu mir nehme, um abzunehmen?
     
  5. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Du würdest auch bei 1.800 kcal abnehmen. Natürlich nicht ganz so schnell. Unter 1000 kcal darfst Du keinesfalls gehen, sonst nimmst Du nur ganz kurzfristig ab, da der Körper auf Sparflamme schaltet. Und das ist ziemlich nachhaltig. Wenn Du dann wieder anfängst einigermaßen normal zu essen, dann nimmst Du viel schneller zu, als vorher, da der Körper immer noch auf Sparflamme läuft. Und ganz kontraproduktiv ist dann leider, dass der Körper seinen Grundumsatz auch noch dauerhaft senkt. Und damit ist der JoJo-Effekt vorprogrammiert. Im ungünstigsten Fall baut der Körper Muskeln ab, um das Gehirn am Laufen zu halten (Muskeln sind halt Eiweiß).

    Eine Empfehlung: Such Dir eine Diät oder Ernährungsweise, die Du dauerhaft durchhalten kannst. Damit scheidet alles aus, was zu einer einseitigen Ernährung führt (also Diäten bei denen es kein Fett oder keine Kohlenhydrate oder kein Eiweiß gibt). Dir muss klar sein, dass es völlig sinnlos ist, seine Ernährung zur Gewichtsreduktion umzustellen und dann nach Erreichen des Wunschgewichts in alte Ernährungsgewohnheiten zurück zu fallen.

    Ich selber habe auch schon Einiges ausprobiert und bin inzwischen bei Schlank im Schlaf hängen geblieben. Ich mach das seit dem 31.07.09 und habe inzwischen 8,7 KG abgenommen. Und das ohne auch nur einen Tag wirklich zu hungern. Ich hatte mir im Urlaub das Buch gekauft, da ich gesundheitliche Probleme (Rücken) bekommen habe. Ich hatte noch zu meiner Frau gesagt, dass ich nicht viel riskiere. Nebenwirkungen: Meine Familie und ich haben noch nie soviel Gemüse gegessen.

    Andere haben auch mit Weight Watchers gute Erfahrungen gemacht. Schau Dich einfach mal ein wenig um.

    Gruß
    Thobie
     
  6. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    wer kann mir sagen, wie diesen Grundumsatz ausrechne, hab das noch nie gemacht. kommt das aufs alter, größe, gewicht an? oder wie ich mich bewege? hab von dem gar keine ahnung.
     
    #5 Blonde Hexe, 25.09.2009
  7. gibsy

    gibsy Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
  8. Ronja

    Ronja Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade mal meine Daten bei fitrechner eingegeben und das mit mit denen von fddb.info verglichen. Da kam mal eben locker ein Unterschied von knapp 500 kcal heraus, obwohl sich beide nur nach Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht richten. Was soll man davon wohl halten? :confused:

    EDIT: ich revidiere das mal eben, bei fddb wird Tätogkeit und sportl.Aktivität doch noch zusätzlich berücksichtigt. ;)
     
    #7 Ronja, 25.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.09.2009
  9. gibsy

    gibsy Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab fitrechner mit meinen eigenen angaben verglichen..bei mir stimmt es ziemlich genau mit der Pulsuhr überein...bin selber überrascht, weil ich dachte immer die rechnen viiiiel zu viel! und er unterschied ist schlussendlich ja "nur" 16kcal.

    2151 kcal Grundumsatz inkl. sitzender Tätigkeit gemäss fitrechner
    2135 kcal Grundumsatz inkl. sitzender Tätigkeit gemäss Pulsuhr (selber gemessen)
     
  10. Anzeige

  11. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Habe gerade gelesen man soll sich die Nahrungsmittel 4-5 Tage genau notieren, dann deren Kaloriengehalt ausrechen, dann pro 500 g mehr Gewicht 400 g Kalorien reduzieren.
     
  12. sikes

    sikes Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Spielt es dann auch eine Rolle was man isst?
    Ist es egal ob ich z.B. 2 Tafeln Schokolade (~1200 kcal) und dann trotzdem unter den 1800 kcal bleibe?
     
Thema:

Grundumsatz

Die Seite wird geladen...

Grundumsatz - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte es mit LowCarb und 80% des Grundumsatzes versuchen...

    Ich möchte es mit LowCarb und 80% des Grundumsatzes versuchen...: ...weil ich inzwischen über 105 kg wiege :frown: Ich bin die Nina, 53 Jahre alt 1,62 klein und wohne in Franken. Ich lese hier schon seit Tagen,...
  2. Grundumsatz messen lassen?

    Grundumsatz messen lassen?: Ich würde gerne mal meinen tatsächlichen Grund- bzw. Leistungsumsatz messen lassen, da ich das Gefühl habe, das er leider niedriger ist, als...
  3. Grundumsatz und mehr

    Grundumsatz und mehr: Hallo Gleichgesinnte, ich habe mal wieder ein bisschen Zeit und nutze diese, indem ich hier stöbere. Dabei bin ich auf zwei Punkte gestoßen, die...
  4. Grundumsatz - Leistungsumsatz: Was ist das und wie berechne ich das?

    Grundumsatz - Leistungsumsatz: Was ist das und wie berechne ich das?: Dies ist eine Methode nach den Richtlinien der ausgewogenen Ernährung. Dazu ist es wichtig, dass man zuerst seinen Grundumsatz (GU) und seinen...
  5. Grundumsatz und Gesamtumsatz

    Grundumsatz und Gesamtumsatz: Ich stelle meine Frage mal hier rein, denn ich glaube, ihr kennt euch mit dem Thema aus. Mich interessiert, wieviel ich von meinem Gesamtumsatz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden