1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Grundumsatz und mehr

Diskutiere Grundumsatz und mehr im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Gleichgesinnte, ich habe mal wieder ein bisschen Zeit und nutze diese, indem ich hier stöbere. Dabei bin ich auf zwei Punkte gestoßen, die...

  1. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hallo Gleichgesinnte,

    ich habe mal wieder ein bisschen Zeit und nutze diese, indem ich hier stöbere. Dabei bin ich auf zwei Punkte gestoßen, die mir nicht ganz klar sind.

    Vorab einmal: Bei mir funktioniert Almased wunderbar. Ich habe absolut keine Probleme, jetzt die vierte Woche hinter mir und insgesamt 9 kg runter, wobei die erste Woche natürlich am meisten brachte. Da aber ein kontinuierlicher Gewichtsrückgang Woche für Woche zu sehen ist, bin ich auch jetzt noch zufrieden.

    Jetzt zur Frage: Ich bin in der Reduktionsphase und esse einmal am Tag eine leckere Mahlzeit mit ca. 500 – 550 kcal. Ich habe – aufgrund meines Gewichtes – einen geringen Aufschlag auf die eigentlich vorgesehenen Portionen gerechnet. Bisher habe ich immer Mittags gegessen (auf die Tageszeit bezogen). Da ich in sehr unterschiedlichen Schichten arbeite, möchte ich meine richtige Mahlzeit gerne einmal mittag, einmal abends oder auch morgens essen, aber nicht nur als Ausnahme, sondern ständig wechselnd. Ist das in Ordnung? Kann ich heute ein richtiges Frühstück essen und morgen erst am Abend?

    Meine zweite Frage betrifft den hier oft erwähnten Grundumsatz und Gesamtumsatz. Ich lese oft, dass man seinen Grundumsatz immer zu sich nehmen muss, aber immer weniger, als den Gesamtumsatz; nur dann nimmt man ab. Macht man das anders, gibt’s es hinterher automatisch den Jojo-Effekt und der Körper schaltet auch vorher schon in den Sparmodus.

    Rechne ich meine Pulvermenge und meine 500 kcal Mahlzeit zusammen, komme ich auf 1250 kcal Tagesmenge. Bei meinem erforderlichen Grundumsatz wäre das lächerlich und ich würde alles falsch machen. Gilt diese Rechnerei bei der Abnahme mit Almased nicht?

    Zum Schluss möchte ich mich noch bei Kathrin für den Tip mit der Eat Smarter Seite bedanken. Einfach großartig, leicht zu kochen, echt lecker und man findet immer etwas. Als die Familie gegrillt hat, gab es bei mir Fischfilet mit Reis-Bohnen-Salat. Hat sogar noch besser geschmeckt als es auf dem Bild aussieht (kommt einfach wegen des blauen Hintergrundes nicht so gut).
    Thunfisch mit Reissalat.jpg

    Ein schönes Restwochenende an alle.........................
     
    #1 Fullback, 14.06.2015
    FrauEigensinn gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Grundumsatz und mehr. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.830
    Zustimmungen:
    20.521
    Der „Trick“ bei Almased- und Eiweißdiäten ist, dass in den shakes genügend Eiweiß vorhanden ist, das der Körper täglich braucht, so dass er dann kaum an die Muskeln geht trotz wenig Kalorien. Das heißt, dass der Stoffwechsel kaum langsamer wird und es hat den positiven Nebeneffekt, dass der Körper, da er nicht an die Muskeln geht, relativ schnell an die Fettspeicher geht.

    Trotz einer scheinbar einseitigen und unterkalorischen Ernährung kann es den Herstellern zufolge zu keinen Mangelerscheinungen kommen, da der Gesetzgeber festgelegt hat, dass jedes Formula-Produkt, egal von welchem Hersteller es stammt, die geforderten Mindestmengen wichtiger Grundnährstoffe enthalten muss.

    Almased beinhaltet alle Stoffe, die die Schilddrüse braucht um richtig zu arbeiten, so wird der Stoffwechsel immer angekurbelt - im Unterschied zu einer kalorienreduzierten Ernährung. Das ist der Unterschied und der Grund, warum der Stoffwechsel nicht auf Sparflamme fahren wird, egal in welcher Phase.

    Immer wieder gerne!

    Dir auch einen schönen Rest Sonntag!
     
    #2 FrauEigensinn, 14.06.2015
    Romissa und Licili gefällt das.
  4. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.830
    Zustimmungen:
    20.521
    ............. auch wenn du unter dem Grundumsatz isst ........... gehört da natürlich noch dazu! coffee1-smiley.gif
     
    #3 FrauEigensinn, 14.06.2015
    Fullback gefällt das.
  5. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    :) Du erinnerst dich an die diversen Liter Früchtetee?:LOL:
    ...............
     
    #4 Fullback, 14.06.2015
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.830
    Zustimmungen:
    20.521
    Was ist damit?
     
    #5 FrauEigensinn, 14.06.2015
  7. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    ...........ich dachte, da war das Trinken mit gemeint!
     
    #6 Fullback, 14.06.2015
  8. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.830
    Zustimmungen:
    20.521
    Nene, der smiley sollte den shake andeuten.

    Übrigens fand ich deine Antwort beim Früchtetee recht lustig, dass die Früchte nicht in Teebeutel passen. :D
     
    #7 FrauEigensinn, 14.06.2015
  9. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Sorry, habe deine letzte Antwort nicht mehr gelesen (Sch.....Nachtdienst). :eek:

    Die 1250 kcal sind natürlich meine komplette Tagesausbeute (Pulver und Mahlzeit zusammengerechnet). Ich komme damit auch zurecht, obwohl mein Grundumsatz mehr als doppelt so hoch ist. Ich wollte nur nichts verkehrt machen, zumal ich viele viele Monate eingeplant habe, bis ich auf 2 echte Mahlzeiten wechsele.

    War übrigens auch witzig gemeint(die Teebeutel-Geschichte), wie so vieles, was ich schreibe. Oft befürchte ich nur, dass das jemand falsch versteht und dann sauer ist. :) Deshalb muss ich mich oft zusammenreißen.

    Übrigens: Was ist mit der ständigen Essenwechselei? Du weißt doch, die richtige Mahlzeit heute als Frühstück, morgen Abend grillen und übermorgen zu Mittag Pute in Honig-Senf-Soße (sabber......jamjam.....:happy:). Erlaubt oder böse???

    Ganz liebe Grüße...............
     
    #8 Fullback, 15.06.2015
    FrauEigensinn und Romissa gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Romissa

    Romissa Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    345
    Bestimmt sehr, sehr böse! :)
     
    #9 Romissa, 15.06.2015
  12. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.830
    Zustimmungen:
    20.521
    Ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Almased weist doch daraufhin, dass man wechseln kann. So lange du nicht plötzlich 3 Mahlzeiten an einem Tag hast ................ dancing-smiley.gif

    Es ist aber sicher sinnvoll, die letzte Mahlzeit vor dem Schlafen (bei dir könnte es durch deinen Schichtdienst jede sein) eiweißreich zu gestalten und auf schnelle Kohlenhydrate zu verzichten!

    Oh, ich verstehe ;) - so lange du da nicht an Korinthenk ... gerätst, ist doch alles ok. Man kann das dann doch aus der Welt schaffen, wozu gibt es die Sprache, in dem Fall hier, die "Schreibe"? Wer das nicht versteht, der soll sich ärgern ................
     
    #10 FrauEigensinn, 15.06.2015
    Fullback gefällt das.
Thema:

Grundumsatz und mehr

Die Seite wird geladen...

Grundumsatz und mehr - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte es mit LowCarb und 80% des Grundumsatzes versuchen...

    Ich möchte es mit LowCarb und 80% des Grundumsatzes versuchen...: ...weil ich inzwischen über 105 kg wiege :frown: Ich bin die Nina, 53 Jahre alt 1,62 klein und wohne in Franken. Ich lese hier schon seit Tagen,...
  2. Grundumsatz messen lassen?

    Grundumsatz messen lassen?: Ich würde gerne mal meinen tatsächlichen Grund- bzw. Leistungsumsatz messen lassen, da ich das Gefühl habe, das er leider niedriger ist, als...
  3. Grundumsatz - Leistungsumsatz: Was ist das und wie berechne ich das?

    Grundumsatz - Leistungsumsatz: Was ist das und wie berechne ich das?: Dies ist eine Methode nach den Richtlinien der ausgewogenen Ernährung. Dazu ist es wichtig, dass man zuerst seinen Grundumsatz (GU) und seinen...
  4. Grundumsatz und Gesamtumsatz

    Grundumsatz und Gesamtumsatz: Ich stelle meine Frage mal hier rein, denn ich glaube, ihr kennt euch mit dem Thema aus. Mich interessiert, wieviel ich von meinem Gesamtumsatz...
  5. Grundumsatz errechnet-Viel zu viel oder genau richtig?

    Grundumsatz errechnet-Viel zu viel oder genau richtig?: Hallo ihr lieben, wie ihr vielleicht wisst habe ich mir die Abnehmhilfsapp Noom runtergeladen und arbeite auch mit ihr. Dort habe ich dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden