1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Glyx Probleme? Zu insulinempfindlich? Direkt nach dem Essen Heißhunger...

Diskutiere Glyx Probleme? Zu insulinempfindlich? Direkt nach dem Essen Heißhunger... im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Dragon, vielleicht hab ichs übersehen, aber ich finde keine Daten (Alter,Größe,Gewicht,Geschlecht) zu deiner Person?? Und weshalb mißt du so...

  1. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    5.616
    Hallo Dragon,
    vielleicht hab ichs übersehen, aber ich finde keine Daten (Alter,Größe,Gewicht,Geschlecht) zu deiner Person?? Und weshalb mißt du so oft den Blutzuckerspiegel, hast du Diabetes?
    Gruß peri
     
    #21 periperi, 13.10.2010
  2. Anzeige

  3. DragonKhan

    DragonKhan Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Periperi, hallo thobie,

    zu mir: 30J., m, 90kg, BMI 27,5 - und nein, kein Diabetes :-) Habe den Blutzucker nur gemessen, weil ich Teststreifen da hatte und neugierig war...

    @thobie: danke für den Kartoffel-Tipp. man kann also ca. 3 x mal so viele Kartoffeln wie Reis essen, um auf die gleiche KH-Menge zu kommen. Leider haben Kartoffeln einen hohen Glyx...

    Gruß
    Dragon
     
    #22 DragonKhan, 13.10.2010
  4. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    wenn man kartoffeln erkalten lässt dann sinkt der glyx, afaik. auch wenn man sie danach wieder aufwärmt. bratkartoffeln also immer aus kalten pellkartoffeln machen.
     
    #23 FrankTheTank, 14.10.2010
  5. DragonKhan

    DragonKhan Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, hallo Frank the Tank,

    danke für den Kartoffel-Tipp, den werde ich mal ausprobieren!;)

    Und nun SUMMA SUMMARUM SiS - bis jetzt::lob:

    Positives zu SiS:


    Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Langsam kapiere ich das auch ;-)

    Und ich habe auch nur wenig oder keinen Heißhunger nach dem Mittagessen, wenn ich ordentlich gefrühstückt habe! --> Problem gelöst!


    Nachteil (bis jetzt):

    -Sodbrennen: vermutlich durch das viele Essen, insbes. durch die Vollwertkost am Morgen (Bio Beeren-Müsli), nehme dagegen Omeprazol :-/

    -ich glaube, daß das, was das Insulin besonders lockt auch das ist, was den Magen besonders reizt...also läßt sich da vielleicht eine gemeinsame Lösung finden...

    Was noch nicht klappt: ich habe abends immer noch Hunger auf KHs. AUch wenn ich die 200g KHs morgens und mittags zu mir nehme...

    Also weiter geht's mit dem Ausprobieren.

    Einen schönen Abend wünscht

    DragonK
     
    #24 DragonKhan, 14.10.2010
  6. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Also bei mir ist es genau andersrum. Seitdem ich Schlank im Schlaf mache, habe ich kein Sodbrennen mehr. Ich hatte das ständig nachts gehabt. Seitdem ich abends keine KH mehr esse, hab ich es nicht mehr.
     
    #25 Abnehmen Gast 60822, 15.10.2010
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    mein hausarzt hatte mir gesagt, daß nächtliches sodbrennen meist auf zucker am späten abend zurückzuführen ist. und das konnte ich dann auch im selbstest bestätigen. bei dir hat es wohl auch andere ursachen, da du das morgens bekommst. ich würde das mal mit meinem arzt detaillierter besprechen. normalerweise bekommt man von sis kein sodbrennen. das gegenteil ist der fall. das hört sich also wirklich nach einem spezifischerem krankheitsbild an. eventuell könnte ein ernährungsberater hier auch besser raten als ein hausarzt. kommt drauf an .....
     
    #26 FrankTheTank, 15.10.2010
  8. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Also, bei Sodbrennen immer den Arzt aufsuchen. Stellt sich das dauerhaft ein, erhöht sich das Risiko, an Speiseröhrenkrebs zu erkranken.

    Vielleicht mal beim Müsli kein Früchtemüsli wählen. Es könnte sein, dass die Früchte den Reiz auslösen.

    Was den glykämischen Index von Kartoffeln angeht: Einen Tipp hat Frank schon gegeben. Einen weiteren gebe ich Dir: Fette die Dinger gut ein. Fett hemmt Kohlenhydrate/Stärke. Also Bratkartoffeln oder Backofenpommes und von beiden viel :-)

    Gruß
    Thobie
     
  9. DragonKhan

    DragonKhan Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zauberfee, hallo Frank, hallo Thobie,

    ich denke, daß es einfach die Mengen sind, an die ich mich noch gewöhnen muß. Ich bin es gewohnt viel zu trinken (wirklich viel), also so um die 3 Liter am Tag.

    Das soll ja sehr gesund sein, aber das füllt neben dem Essen noch den Magen, ich glaube, das drückt dann nach oben.

    Ich muß mir angewöhnen, mehr vor dem Essen zu trinken.

    Eine weitere SiS Erfahrung: mehr Power beim Sport:

    Wenn ich morgens und mittags die erforderlichen 200g KH zu mir nehme, habe ich nachmittags wesentlich mehr Power beim Sport.

    Früher habe ich nicht oder wenig gefrühstückt und auch oft zu wenig zu Mittag gegessen, um nachmittags keinen vollen Magen (beim Sport) zu haben.

    Aber dann ist mir der Sport auch richtig schwer gefallen, ich hatte irgendwie meistens keine Power und keine Ausdauer. Am WE (morgens) dagegen war ich meistens topfit...

    KH zum verbrennen müssen da sein :-)

    Schönes Wochenende!

    Gruß
    Dragon
     
    #28 DragonKhan, 15.10.2010
  10. Anzeige

  11. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Und genau so soll es ja auch sein. Wirst schon sehen. Nach der Eingewöhnung fühlst Du Dich pudelwohl mit SiS.

    Gruß
    Thobie
     
  12. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    5.616
    Hallo Dragon,
    man soll dem Körper dann Energie zuführen, wenn er sie braucht und auch verwerten kann, sprich morgens und mittags. Macht man es nicht so, fühlt man sich schlapp und bekommt zum Abend immer mehr Hunger, so wie es bei dir war.
    Mach weiter mit dem neuen Ernährungsplan:lob:
    LG peri
     
    #30 periperi, 16.10.2010
Thema:

Glyx Probleme? Zu insulinempfindlich? Direkt nach dem Essen Heißhunger...

Die Seite wird geladen...

Glyx Probleme? Zu insulinempfindlich? Direkt nach dem Essen Heißhunger... - Ähnliche Themen

  1. Glyx

    Glyx: Hallo zusammen, ich habe hier im Forum schon des öfteren etwas über hohen und niedrigen Glyx der Lebensmittel gelesen. Habe auch schon das...
  2. Glyxx-Diät

    Glyxx-Diät: Hallo, ich suche jemand, der sich mit dem glykämischen Index und dieser Ernährungsmethode auskennt. Gruß Gertrudchen
  3. GLYX Diät

    GLYX Diät: Wir haben uns vor einiger Zeit mal das Buch von Susanne Fröhlich (Mopel ich) gekauft, und wollten es mit der GLYX-Diät versuchen. Als ich das...
  4. Immer und ewig Gewichtsprobleme

    Immer und ewig Gewichtsprobleme: Hallo zusammen, 2008 hatte ich einen schweren Schlaganfall mit 4 Wochen Koma und Kranoektomie. Seitdem bin ich linksseitig gelähmt und kann daher...
  5. Probleme beim Laufen durchs fasten

    Probleme beim Laufen durchs fasten: Hallo, Ich bin vor zwei Wochen mit dem Kurzzeitfasten angefangen. Am Anfang habe ich immer genau darauf geachtet 16 Stunden fasten einzuhalten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden