1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

gewicht runter = weniger wasser im körper

Diskutiere gewicht runter = weniger wasser im körper im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; also ich habe jetzt schon öfters gelesen das leute meinen weniger wasser im körper zu haben und dadurch ein - auf der waage. kann mir einer...

  1. merida

    merida Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    99
    also ich habe jetzt schon öfters gelesen das leute meinen weniger wasser im körper zu haben und dadurch ein - auf der waage. kann mir einer erklären wie es zu dieser meinung gekommen ist. denn man trinkt doch mehr als vorher ich jedenfalls.
    danke meri
     
  2. Anzeige

  3. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    hallo merida,

    der Körper ist nicht immer mit einfacher Logik zu erfassen. Sondern manchmal ein eigenartiges Ding!

    Wenn ihm zu wenig Flüssigkeit zugeführt wird,speichert er diese wenige Flüssigkeit, um damit ggf. die wichtigen inneren Organe zu kühlen. Leidet er keinen Flüssigkeitsmangel, dann trennt er sich leichter von dieser Notration.

    Außerdem kann bei bestimmten Stoffwechsellagen und hormonellen Veränderungen mehr Flüssigkeit im Körper gespeichert werden. Nimmst Du mehr Salz zu Dir als Du benötigst, speichert Dein Körper Wasser. Verzehrst Du reichlich Proteine: die Nieren werden zu verstärkter Tätigkeit angeregt, was auch den Flüsssigkeitshaushalt in Schwung bringt.

    Das erhebt jetzt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber Du verstehst jetzt sicher: nicht alles, was wir zu uns nehmen, bleibt auch.

    LG Joanna
     
  4. merida

    merida Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    99
    ok das mit dem eiweiß und nieren ist für mich recht logisch. (clap)
    danke! denn ich hatte sonst nach dem nachtdienst wasser in den beinen und nun nicht mehr hab mich gewundert und konnte mir das nicht so recht erklären.
     
  5. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    #4 Abnehmen Gast 85728, 24.01.2013
    1 Person gefällt das.
  6. merida

    merida Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    99
    danke dieC. noch ein grund mehr sich nicht täglich zu wiegen und durch die schwankungen durchzudrehen.:@
     
  7. merida

    merida Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    99
    eine sache möchte ich noch loswerden. ich hatte 14 tage probeabo schlank im schlaf coach. aber hier bekomm ich schnell infos und ihr seit auch sehr geduldig mit uns neuen.
    also großes danke an die alten sis hasen ( und häs.. oh man was ist die weibliche mehrzahl von hasen)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    Dazu kommt noch, daß entleerte Fettzellen angeblich nicht sofort absterben, sondern vorerst mit Wasser gefüllt werden. Auch das mag zu erstaunlichen Schwankungen beitragen.
     
    #7 FrankTheTank, 25.01.2013
  9. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Meinst du die Fettzellen sind irgendwann wirklich weg?

    Ich hatte gelesen, dass einmal erworbene Fettzellen immer da bleiben und geradezu darauf gieren sich wieder zu fuellen. Deshalb sei es unter anderem auch so schwierig sein Gewicht zu halten.

    Aber, wenn die irgendwann futsch sind, waere ja klasse.
     
  10. Anzeige

  11. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Das wäre für mich jetzt auch eine völlig neue Version zum Thema. Selbst wenn es stimmt, wann ist eine Fettzelle wirklich leer? Dazu müsste ich doch vermutlich wie bei einem extrem-Sportler jedes Gramm Fett eliminieren - sonst kann ich mir nicht vorstellen, dass sie sich wirklich aus dem Staub machen. :(

    Ich werde mal recherchieren und euch an weiteren Erkenntnissen teilhaben lassen.

    LG
     
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    Ja das sind sie wohl. Allerdings hast du Millionen von Proto-Fettzellen, die sofort parat stehen, falls sie gebraucht werden. Die reichen für mehr als ein Leben. :P

    So hab ich das zumindest mal verstanden. Ist aber auch unerheblich für die Gewichstdiskussion hier. Wichtig ist, daß sie sich erst mal mit Wasser füllen und eine Gewichtsverringerung damit verzögert und aprupt eintreten kann.
     
    #10 FrankTheTank, 25.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2013
Thema:

gewicht runter = weniger wasser im körper

Die Seite wird geladen...

gewicht runter = weniger wasser im körper - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten Endlich wieder Normalgewicht! 12 kg müssen runter! Auf geht's!

    Endlich wieder Normalgewicht! 12 kg müssen runter! Auf geht's!: Hallo zusammen! Nach der zweiten Schwangerschaft möchte ich nun endlich wieder Normalgewicht haben und gerne 12 kg durch KZF abnehmen! Ich bin...
  2. Mein fünfzigstes Lebensjahr: das Gewicht muß runter

    Mein fünfzigstes Lebensjahr: das Gewicht muß runter: Hallo zusammen, 2016 wird mein Jahr: im Oktober werde ich 50. kaum zu glauben, denn ich fühle mich mental überhaupt nicht so alt. Leider sagt mein...
  3. Suche andere stark übergewichtige zum Austausch

    Suche andere stark übergewichtige zum Austausch: Hallo, ich bin Steffi, 42 Jahre alt. Ja, was soll ich sagen- ich habe eine Phase in meinem Leben erlebt, in der ich mich stark aufgegeben habe und...
  4. Rücken und Gewicht

    Rücken und Gewicht: Hallo, bin Rückenpatient und möchte zur "Erleichterung" mit SIS 7 kg abnehmen.
  5. Immer und ewig Gewichtsprobleme

    Immer und ewig Gewichtsprobleme: Hallo zusammen, 2008 hatte ich einen schweren Schlaganfall mit 4 Wochen Koma und Kranoektomie. Seitdem bin ich linksseitig gelähmt und kann daher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden