1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gemüse-Würstchen-Pfanne

Diskutiere Gemüse-Würstchen-Pfanne im Diät Rezepte für Mittags - Mittagessen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Zutaten für 4 Portionen: 600g Möhren 3 rote Zwiebeln 1 Beutel "Knorr Fix & Leicht für Puten-Champignon-Pfanne" 280g Meis (Dose) 200g...

  1. schnucki

    schnucki Guest

    Zutaten für 4 Portionen:

    600g Möhren
    3 rote Zwiebeln
    1 Beutel "Knorr Fix & Leicht für Puten-Champignon-Pfanne"
    280g Meis (Dose)
    200g Putenwürstchen
    4 EL Schnittlauchröllchen

    Zubereitung:

    1. Die Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die roten Zwiebeln abziehen und fein hacken.

    2. Eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen und die Möhren darin in ca. 3 Min. hell andünsten, sie sollten nicht bräunen. Die gehackten Zwiebeln zufügen und kurz mitgaren. Mit 500 ml Wasser ablöschen, Beutelinhalt (Knorr Fix) einrühren und die Flüssigkeit einmal aufkochen lassen. Das Gericht zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 12 Min. garen.

    3. Den Mais abtropfen lassen und zu den Möhren geben. Die Putenwürstchen in Scheiben schneiden, zufügen und heiß werden lassen. Mit Schnittlauchröllchen besträuen und dann servieren.


    ca. 275 kcal E: 12g KH: 21g

    ich finde das ist ein schnelles mittagessen, was auch besonders kinder mögen.
     
    #1 schnucki, 20.09.2008
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gemüse-Würstchen-Pfanne. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Oh ja, das hört sich nach einem Gericht für Papa an ;)
    lecker, lecker
     
  4. heidekraut

    heidekraut Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich noch nicht aus, kann man zu diesem gericht dann noch die Portion Reis als Kohlehydrate dazugeben?
    Sind die Angaben EW und KH pro Portion gerechnet???
     
    #3 heidekraut, 07.03.2011
  5. Abnehmen Gast 68977

    Abnehmen Gast 68977 Guest

    Das ist ja toll. Zum einen hört es sich lecker an und zum anderen geht es schnell. Als nun dreifache Mama kann ich das gut gebrauchen. :). Das Rezept probiere ich mal aus.
     
    #4 Abnehmen Gast 68977, 23.06.2011
  6. kelredan

    kelredan Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    48
    Darf man dazu als Beilage Reis essen??? (wait)

     
    #5 kelredan, 20.07.2011
  7. Anzeige

  8. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.874
    Zustimmungen:
    21.084
    Moin moin,
    da gekochte Möhren und Mais mit dabei sind, ist es doch sowieso ein reines "Mittag"essen. Dann darfst Du doch auch Reis dazu.

    LG Sabine
     
    #6 Tauchbine, 20.07.2011
  9. kelredan

    kelredan Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    48
    Hmmm lecker habs gestern gekocht (mit Wildreis) war echt super lecker!!
     
    #7 kelredan, 24.07.2011
Thema:

Gemüse-Würstchen-Pfanne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden