1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fünf Stunden nichts Essen

Diskutiere Fünf Stunden nichts Essen im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Fünf Stunden nichts Essen Die großen Pausen zwischen den Mahlzeiten scheinen mir recht schwer zu sein. Darum die Frage an die Leute, die schon...

  1. MoniK

    MoniK Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fünf Stunden nichts Essen
    Die großen Pausen zwischen den Mahlzeiten scheinen mir recht schwer zu sein. Darum die Frage an die Leute, die schon länger Schlank im Schlaf machen.

    Was macht Ihr gegen den Hunger?

    Gewöhnt man sich an die Pausen?

    Was gibt es für Tricks um diese Zeit zu überbrücken? Also darf man z.B. Zuckerfreie Kaugummis kauen oder Pastillen lutschen.

    Gruß Moni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yvonne

    Yvonne Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    also ich trinke wasser. hat keine kohlehydrate, keine fette, kein eiweis, füllt den bauch, und wasser sollte man eh so 2 - 3 litter pro tag trinken. mir hilfts
     
  4. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo,
    ich habe das Problem nicht, dass ich Hunger in der Zeit bekomme - da die Mengen sehr ausreichend sind. Am Wochenende, wo ich nicht arbeite, sind jedoch viele Verlockungen zwischendurch. Aber wenn ich auf meinen Bauch höre sagt der meistens: Kein Hunger! Nur Apettit.

    Zielsetzung der 5 Stunden soll es ja sein, dass der Insulinspiegel nicht steigt. Wenn ich reines Eiweiss esse, also ein Stück Wurst oder Käse wird der Insulinspiegel in der Regel davon nicht tangiert.

    Ich glaube irgendwo im Buch steht auch, dass man sich eine große Portion Zuckerfreien Wackelpeter zubereiten soll für zwischendurch, das habe ich jetzt aber nicht genau im Kopf.
    Die meisten Produkte enthalten jedoch Zuckerersatzstoffe, also Süssstoff. Hier gibt es ja die Theorie, dass Süssstoff Heisshungerattacken auslöst.

    Wenn ich also wirklich richtigen Hunger zwischendruch verspühren würde, würde ich am ehesten zu einem Stück Putenfleischwurst und einem Stück Käse greifen. Aber ich weiss nciht ob das gegen das SIS Prinzip verstösst.

    Roibos Tee mit Vanille-Aroma soll auch den Hunger auf Süsses dämpfen habe ich gelesen. Aber da ich nicht so die Zuckerschnute bin, habe ich hier keine Erfahrungen mit.

    Gruß
    Stefan
     
  5. Yvonne

    Yvonne Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    bei der 5 stunden regel, hab ich auch gleich noch ne frage, wie ist es eigentlich, wenn ich länger als 5 stunden warten muss, bis ich wieder etwas zu essen bekomme? Ich arbeite am Schalter und muss morgens ca 6.stunden warten bis ich in den mittag kann.
    gruss yvonne
     
  6. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo Yvonne,

    ich denke ob es 5 oder 6 Stunden sind ist egal. Wichtig ist, dass mindestens 5 Stunden nichts gegessen wird und abends bei einem normalen Arbeitstag (keine Schicht) nach 19 Uhr nichts mehr. Ich esse in der Regel auch erst 6-7 Stunden nach dem Mittag.
    Morgens um 7
    Mittags um 12
    Abends zwischen 18-19 Uhr.

    Gruß
    Stefan
     
  7. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.522
    Also mit dem Hunger ist das so eine Sache. Viel Wasser hilft. Allerdings habe ich Tage, da hilft es auch nicht so.
    Was das Insulin angeht: Die fünf Stunden sollen dafür sorgen das der Insulinspiegel möglichst weit sinkt.
    Sechs Stunden machen da auch nichts aus. Er soll ja nur nicht steigen. Insulin wird eigentlich immer Produziert.

    Allerdings je länger Du nichts isst, desto mehr senkst Du den Blutzuckerspiegel. Je geringer der Blutzuckerspiegel, desto weniger Insulin wird produziert.

    Wenn ein Mensch Nahrung zu sich nimmt, reagieren die B-Zellen auf zwei verschiedene Weisen. Als erstes wird, sobald der Magen Verdauungsbewegungen macht, aus einer "stillen" Reserve direkt Insulin in den Blutkreislauf abgegeben. Diese Reserve ist in winzigen kleinen Körnchen in den B-Zellen gespeichert. Das reicht aber natürlich nicht aus. Deshalb beginnen die B-Zellen gleichzeitig mit der Produktion von Insulin. Das wird dann langsam und gleichmäßig in den Blutkreislauf abgegeben.

    Also, um es mal zusammenzufassen. Nichts Essen zwischen den Fünf Stunden. Ich hoffe, dass war jetzt nicht zu wissenschaftlich.
    Ich habe nach über zwei Monaten SIS nur noch ganz selten Hungerattacken. Mein Körper scheint sich auf den Rythmus eingestellt zu haben.
     
    #6 Matthias, 24.10.2007
  8. Elmshörnchen

    Elmshörnchen Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    normalerweise bekommt man keinen Hunger zwischendurch wenn man zum Frühstück und Mittag ausreichend KH's gegessen hat.
    Wackelpudding ohne Süßgeschmack? zwischendurch wenn der Hunger kommt? Also wer macht das?
    Diätgetränke mit Süßstoff soll man nicht nehmen, da der Süßgeschmack den Körper im Glauben läßt : juju da kommen KH's. Also Light Getränke nur zu den Mahlzeiten trinken.

    Wenn zu Anfang Hunger zwischen durch aufkommt, darf man laut Doc Pape n hartgekochtes Ei essen oder ne klare, fettarme Bullion trinken.

    Wenn der Hunger "zwischendurch" bleibt, stimmt was an den Mahlzeiten nicht.

    Bei Diabetikern muß die Ernährungsumstellung sowieso von nem rzt begleitet werden, da sie Medikamente darauf eingestellt werden müssen uns selbst da klappt es dann nach einiger Zeit mit den 5 Stunden Zeitabständen.

    LG Elmshörnchen
     
    #7 Elmshörnchen, 29.10.2007
  9. Mascha

    Mascha Guest

    Ich habe überhaupt keine Probleme diese 5 Stunden durch zu halten, im Gegenteil es passt gut in meinen normalen Tagesablauf.
    Nur am Abend könnte ich manchmal so gegen 21 Uhr nochmal was essen, was ich mir natürlich verkneife :-)
     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Su*

    Su* Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    11
    im ursprung spricht Pape von 4-6 std

    da es aber meist bei 4 std nicht mit den 3 mahlzeiten hinkommt

    sind die wohl auf 5 std gegangen



    jedoch gab es nochmal jüngst einen beitrag ich glaube sat1

    wo eine familie damit abnahm und die hatten sogar 4 mahlzeiten


    ich schau mal ob ich den link zu dem tv beitrag finde

    lieben gruss su
     
  12. Su*

    Su* Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    11
Thema:

Fünf Stunden nichts Essen

Die Seite wird geladen...

Fünf Stunden nichts Essen - Ähnliche Themen

  1. fünf strikte stunden?

    fünf strikte stunden?: hallo ihr lieben, brauch mal schnell eure hilfe.hab heute frei und dadurch länger geschlafen....alles wunderbar,ABER nun hab ich natürlich auch...
  2. Fünf Stunden und mein Problem

    Fünf Stunden und mein Problem: Bonjour à tous, mit den fünf Stunden Pause zwischen dem Essen habe ich an sich keine Schwierigkeiten. Aber manchmal dehne ich mein Essen sehr...
  3. Kurzzeitfasten Für die letzten fünf Kilo und dann auf Dauer....

    Für die letzten fünf Kilo und dann auf Dauer....: Hallo zusammen, vorgestellt habe ich mich vor ein paar Tagen schon mal in der anderen Rubrik. Hier nochmal kurz die Eckdaten: Ich bin 45 Jahre,...
  4. Mein fünfzigstes Lebensjahr: das Gewicht muß runter

    Mein fünfzigstes Lebensjahr: das Gewicht muß runter: Hallo zusammen, 2016 wird mein Jahr: im Oktober werde ich 50. kaum zu glauben, denn ich fühle mich mental überhaupt nicht so alt. Leider sagt mein...
  5. Hat jemand Erfahrung mit 2 Tage/Fünf Tage System

    Hat jemand Erfahrung mit 2 Tage/Fünf Tage System: Hallo an alle ich möchte mich mal kurz vorstellen, ich bin 37 Jahre alt und mache schon seit ungefähr 21 Jahren Diäten rauf und runter. Da ich zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden