1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Frühstück

Diskutiere Frühstück im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich habe fast meine 2. Woche Schlank im Schlaf hinter mir und habe jetzt so langsam mein Frühstück "organisiert" Mein BMI 39,8 :pss:...

  1. BaLu

    BaLu Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe fast meine 2. Woche Schlank im Schlaf hinter mir und habe jetzt so langsam mein Frühstück "organisiert" Mein BMI 39,8 :pss:

    Also 100g KH: 1 Brötchen mit 2 Tl Marmellade + 2 Tl Nutella
    200g Ananas oder Obst für 25g KH
    1 Toast mit 1 Tl Margarine
    150 - 200 ml Reismilch (KH 6,8g/100ml) mit Kaffee (ach ja + 2 Tl Zucker)
    Das sind doch ca. 100g KH oder??? ich kann doch nicht 4 Brötchen essen + Belag

    Ich hoffe ich habe es richtig verstanden??!! :wand:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frühstück. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    wenn die TL gut gehäuft sind, also mehr als 5g, dann kommts grad so hin.
    kannst ja selbst mal ausrechnen mit kaloma oder fddb-tagebuch. ich kenne halt die gewichte und nährwerte der produkte nicht genau
     
    #2 FrankTheTank, 01.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2010
  4. BaLu

    BaLu Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Hm, in meinem Buch steht: 2Tl Marmellade 20g = 12,5g KH, dito für Nutella, dann sind das ja schon 25 + Brötchen und Obst = 75 + Toast und Milch, dann hab ich die 100g doch und den Zucker noch, oder geht das so: 4 Brötchen = 100g KH und da noch Marmellade drauf? Nee, oder?
    Sorry aber ich habe immer geguckt, dass ich niht zu viel esse und nun diese Mengen... ist total neu für mich und dann auch noch unglaublich!!! Naja, wenigstens habe ich jetzt keine schlechte Laune mehr vom diäten...
     
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ja, im buch steht viel pauschales. diese mengenangaben und durchschnittlichen angaben sind ja ganz nett zur orientierung, aber mein frühstück habsch mir einmal genau abgewogen und anhand der konkreten nährwerttabellen auf der packung oder bei fddb.info ausgerechnet. das frühstück ist ja relativ stabil. dein frühstück müsste aber soweit passen.

    klar muss man auch viel grob schätzen, aber wo ich kann und es wenig aufwand ist, womöglich nur einmalig, wie beim frühstück da wird gewogen. eine küchenwaage kostet übrigens 10€.

    gerade beim frühstück kann man kaum zu viel essen. zitat Pape: "besser ein brötchen zu viel, als ein halbes zu wenig". ja, mit unterernährung nimmt man leider nur wenige wochen lang ab, dann passt die schildrüse den stoffwechsel an und es ist schluß mit lustig. aber das kennst du ja schon ;)
     
    #4 FrankTheTank, 01.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2010
  6. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Hi Balu.

    Bei Deinem BMI musst Du sogar 4 Brötchen essen....mindestens!!!
     
    #5 larsson, 01.06.2010
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    sie muss laut grundbuch 100g KH essen. 4 brötchen sind nur eine von vielen alternativen.
     
    #6 FrankTheTank, 01.06.2010
  8. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Bei einem BMI von 39 muss sie 4 Brötchen essen. Fertig.

    Balu...wenn Du die Chance hast, komme zum Doc oder gehe zu einem anderen Berater und lasse Dich messen. Du wirst sehen, Du musst eher mehr als 100 Gr KH essen. Die Werte im Buch sind zur groben Orientierung. 100 Gr KH entsprechen 4 Brötchen. Der Belag ist zu vernachlässigen. Der Doc sagt uns das immer wieder, auch wenn es in den Büchern anders steht. Zu wenig essen ist schlimmer, als zu viel!
     
    #7 larsson, 02.06.2010
  9. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    daß sie bei einem BMI von 39 wahrscheinlich mehr als 100g KH essen sollte, ist eine andere fragestellung, die wir aber bisher nicht diskutiert haben.

    daß der belag zu vernachlässigen ist, ist falsch! S.89 grundbuch schreibt Pape zwar von 3-4 brötchen, woher das gerücht wahrscheinlich kommt, aber dort ist auch von "Klappbrötchen" die rede, bei denen man den belag minimiert. bei seinem beispiel auf S. 91 sieht man dann, daß es doch nur 3 sind und wiederum zusammengeklappt und nur eine seite mit dünn marmelade. wer das so essen will, der kommt also auf 3 maximal auf 4 brötchen bei eher kleinen brötchen. allerdings ohne obst, gesüsste getränke und anderes. der belag spielt also sehr wohl eine rolle und ist voll einzurechnen. Pape selbst rechnet ihn gramm für gramm in seinem buch ein.

    bei einem BMI von 39 bietet sich aber in der tat an, einen Schlank im Schlaf-ernährungsberater aufzusuchen und eine impedanzmessung machen zu lassen. danach weiss man das genauer. wobei die menge der brötchen wiederum nicht linear abhängig sind vom BMI, da Pape bei dieser analyse vom optimierten gesamtgewicht bei BMI 25 ausgeht.
     
    #8 FrankTheTank, 02.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2010
  10. Anzeige

  11. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    ganz toll, dass Du die Bücher zitierst. das Thema wurde auch schon hundert mal besprochen, dass der Doc die Bücher nicht allein geschrieben hat und ihm ein paar komische Ernährungsberater beim Schreiben einige "Kompromisse" abgerungen hat.

    Ich wäre vorsichtig mit solchen Aussagen. ich glaube nachdem ich nun seit 6 Monaten regelmässig zu Dr. Pape in die Praxis gehe und mit ihm über solche Sachen spreche, kann ich ganz gut beurteilen, ob man so etwas zu den KH-Mengen zählen muss oder nicht.

    Es sei aber jedem selber überlassen, ob er mir glaubt, wo ich solche Infos direkt von Dr. Pape bekomme oder Dir, der sein Wissen aus diversen Foren hat.
     
    #9 larsson, 02.06.2010
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    soll ich dir auch noch gleichlautende frühstücke aus dem buch für berufstätige oder dem rezeptbuch darlegen? alle von pape. daß sich da einige ernährungsberaterinnen stellenweise verkünstelt haben weiss ich, aber nicht an dieser stelle und 3x hinternander.

    Zitat Rezeptbuch S. 35 zum thema frühstücksbaukasten: "... nun können sie ihr frühstück so auswählen, daß die summe aller komponenten ihren kohlenhydratbedarf deckt"
    das ist eindeutig!

    das der doc dir das so erzählt hat, bestreite ich gar nicht. bei einem muskelmann wie dir mit deinem job und der riesenspanne zwischen grund- und gesamtumsatz sind 30g KH mehr banane. aber du schliesst immer von dingen, die Pape dir in einer persönlichen auf dich zugeschnittenen beratung empfohlen hat, auf alle. manches ist ja auch allgemeingültig aber eben nicht alles.

    nimm jemanden der so wie ich erstmal mit einem halben liter o-saft anfängt und sich 100g marmelade abwiegt. zählt alles net? du hast nicht mal zur kenntnis genommen, wie sie überhaupt frühstückt und empfiehlst 4 brötchen als absolutes gottgegebenes muss. genau das ist der falsche ansatz. Schlank im Schlaf ist eine schmackhafte und flexible ernährungsumstellung. nicht jeder stopft 4 klappbrötchen in sich rein. müssen tut man hier mal gar nix.

    und hör endlich auf, mir zu unterstellen, ich hätte mein wissen aus foren oder dubiosen quellen. das steht alles in seinen büchern und vorträgen von pape oder merkblättern von insulean.de.
     
    #10 FrankTheTank, 02.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2010
Thema:

Frühstück

Die Seite wird geladen...

Frühstück - Ähnliche Themen

  1. Wie wechsle ich zwischen Frühstück und Abendessen?

    Wie wechsle ich zwischen Frühstück und Abendessen?: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und faste erst seit einer Woche nach 16/8. Bis jetzt funktioniert das sehr gut. Ich lasse das Abendessen weg...
  2. Eier zum Frühstück und/oder Abends

    Eier zum Frühstück und/oder Abends: Liebe Mitglieder, ich habe darüber sehr viel gelesen...und bin Etwas verwirrt :/ Man sagt Eier seien auch in eine Diät zum Frühstück gesund oder...
  3. Frühstück: vegane wurst?

    Frühstück: vegane wurst?: Habe mir ja veget. Aufstriche gekauft, zum probieren auch eine veget. Wurst. Die besteht hauptsächlich aus Weizen Eiweiß... Wäre die für morgens OK?
  4. deftiges frühstück??

    deftiges frühstück??: Hallo zusammen, ich Fange jetzt mit SIS an und habe eine Frage zum Frühstück: ich HASSE süsses!! Ich ließ Wurst, und vor allem käse. Herzhaft ist...
  5. Cappuccino zum Frühstück?

    Cappuccino zum Frühstück?: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier. Ich mache seit dieser Woche die Schlank im SChlaf Diät. So ganz blicke ich noch nicht durch wann ich was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden