1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Frikadellen mit Babybel-Käse

Diskutiere Frikadellen mit Babybel-Käse im Diät Rezepte für Mittags - Mittagessen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; 500 g Rinderhack 1 Apfel gerieben 3-4 Essl. geriebene Mandeln 2 Eier 2 Teel. Gemüsebouillon instant Pfeffer, Salz Babybel Käse (ich nehme die...

  1. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    500 g Rinderhack
    1 Apfel gerieben
    3-4 Essl. geriebene Mandeln
    2 Eier
    2 Teel. Gemüsebouillon instant
    Pfeffer, Salz

    Babybel Käse (ich nehme die Kleinen)

    Zutaten mischen. Tätschli (Frikadellen) formen und dabei eine Hälfte eines Babybels einpacken.

    In Oel braten. Schmecken kalt oder warm. Warm ist der Käse sehr sahnig mmmh
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frikadellen mit Babybel-Käse. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hmm auch eine leckere Alternative.

    Ich mache das immer mit Schafskäse - quasi griechsiches "Bifsteki" Mit vielen Kräutern.
    Aber mit Mandeln und geriebenen Apfel hört sich interessant an.
     
  4. Nora

    Nora Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    14
    Die Frikadellen gab es bei uns heute mittag mit Reis und grünem Salat...die waren super lecker und schön saftig mit dem Apfel! Ich hab anstatt Rinderhack nur gemischtes Hackfleisch genommen.
    Tolles Rezept :)
     
  5. Nora

    Nora Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab heute Abend mal wieder Frikadellen mit Babybel gemacht, aber dabei die Grundmasse abgeändert...für alle die es mal ausprobieren möchten:

    500g Rinderhack
    1 Zwiebel fein gehackt
    1 Knoblauchzehe fein gehackt
    2 Eier
    2 Eßl. Magerquark
    Salz, Pfeffer, Kräutersalz
    1 TL Senf
    Chilliflocken nach Geschmack

    alles miteinander vermischen und mit
    4 Babybel halbiert füllen, danach in etwas Olivenöl braten.

    ...hat genau 8 Frikadellen gegeben!
     
    #4 Nora, 30.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.03.2009
  6. Lilian

    Lilian Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    4
    Nachdem mein Abendessen heute so grottig war, ist das eine echte Alternative. Frikadellen krieg ich bestimmt hin, und die hören sich lecker an. Merci :)
     
  7. Anzeige

  8. Nora

    Nora Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    14
    Also die Frikadellen bekommst du auf jedenfall hin und ich verspreche dir das sie bestimmt besser schmecken wie Eiweiß mit Süßstoff ;)
     
  9. mosaja

    mosaja Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Lecker rezept...die versuche ich für den Abend....dankeeeee :-))
     
Thema:

Frikadellen mit Babybel-Käse

Die Seite wird geladen...

Frikadellen mit Babybel-Käse - Ähnliche Themen

  1. Backofen-Frikadellen

    Backofen-Frikadellen: [FONT=Trebuchet MS, Arial, sans-serif]1 kg Hackfleisch gemischt[/FONT] 1 Zwiebel gewürfelt 2 Eier etwas Paniermehl 1 Schuss Wasser Salz Pfeffer 1...
  2. Frikadellen ohne Brot mit Hüttenkäse

    Frikadellen ohne Brot mit Hüttenkäse: Zutaten für 6 große Frikadellen: 500 g Hackfleisch vom Rind 200 g Hüttenkäse 1 m.gr. Zwiebel 1 Ei 1 TL Paprikapulver, scharf ½ TL Pfeffer, schwarz...
  3. Käsefrikadellen mit Putenhackfleisch

    Käsefrikadellen mit Putenhackfleisch: Die etwas anderen Firkadellen... Zutaten: 400 g Hackfleisch von der Pute 120 g geriebener Käse, fettreduziert (sicher kann man auch weniger...
  4. Thunfisch - Frikadellen

    Thunfisch - Frikadellen: Zutaten für 2 Portionen 400 g Thunfisch aus der Dose 4 EL Sesam Öl, neutrales 4 EL Zwiebeln, fein gewürfelt 2 EL Lauch, fein...
  5. So werden Frikadellen knusprig

    So werden Frikadellen knusprig: Hier ein Tipp für alle Frikadellen-Fans: Frikadellen werden schön knusprig, wenn man eine Handvoll zerbröselter Kartoffelchips mit in das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden