1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Frieschens Diät-Tagebuch

Diskutiere Frieschens Diät-Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Aller Anfang ist schwer. Von nichts kommt nichts, also ran, erstmal meinen Plan erstellen. [attach]

  1. Frieschen

    Frieschen Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Aller Anfang ist schwer. Von nichts kommt nichts, also ran, erstmal meinen Plan erstellen.


    [link=http://www.diaet-ticker.de] awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif
    [/link]
     
    #1 Frieschen, 21.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.12.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frieschens Diät-Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Aber auch ein Anfang ist zu schaffen. ;)
    Wie sieht denn dein Plan aus?
     
  4. Frieschen

    Frieschen Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Frühstück: 1 Brötchen mit Margarine u. Nutella
    2 Tassen Kaffee mit Milch 1,5 % und je n Teelöffel Zucker (irgendwie muss ich das mit dem Zucker umändern, die Milch lieber auch weg lassen?) Ob Süßstoff besser ist?

    Mittag: Broccoli-Nudel-Auflauf

    Nachmittag: 2 Tassen Kaffee mit Milch und Zucker

    Abendessen: 6 kleine Würstchen

    Jetzt erstmal Einkaufsliste machen, mit frischem Gemüse hatte ich es nicht so. Das muss ich ändern.

    gewogen haben ich mich heute nicht, jeden Tag wäre sicher auch übertrieben. Bin ehrlich gesagt ein bisschen überfordert mit den Rezepten. Hatte mich vorher nie mit der Nahrungsmitteltabelle auseinandergesetzt.

    :)
     
    #3 Frieschen, 22.12.2009
  5. Frieschen

    Frieschen Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    nach welchem System arbeite ich denn nun am besten? das für Berufstätige oder nicht? Hat jemand Erfahrung mit diesem System gemacht? Brauch etwas Hilfe! Umso mehr ich lese, um so überforderter fühl ich mich irgendwie. Was ist der richtige Weg?:hilfe:
     
    #4 Frieschen, 22.12.2009
  6. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Frieschen
    Herzlich Willkommen hier und viel Erfolg beim Kampf gegen die Pfunde!:)

    Ich helfe dir gerne, du solltest aber richtige Fragen stellen, sonst muss ich ja ein Buch schreiben, dann blickst du auch nicht durch, lach!:D

    Ich nehme an, dass du Schlank im Schlaf machst und da müsstest du das 1. Buch haben und das mal ganz durchlesen und ganz ohne Stress, denn Fehler macht man am Anfang eine Menge. Aber das ist nicht schlimm, du kannst das alles hier schreiben und viele Leute lesen das und helfen dir gerne. :ja:

    Ich bin aber jetzt zu müde, muss um halb 7 wieder bei der Arbeit sein. :müde:

    Wenn du möchtest, kannst du mal in meinem TB sehen, wie ich es gemacht habe. (Susann hat jetzt auch eines)

    Ich wünsche dir guten Erfolg und eine gute Nacht!:bye:
     
  7. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Ich würd den Zucker im Kaffee durch Süßstoff ersetzen - und bei der Milch aufpassen, dass du keinen Milchkaffee hast. ;)

    Ich habe auch das Buch für Berufstätige und mich anfangs an diese SiS-Punkte gehalten. Ich muss sagen, dass mir das aber schnell zu umständlich wurde, weil man ja nur für eine begrenzte Anzahl an Lebensmitteln die Punkte vorgegeben bekam. Ich hab dann anhand von Lebensmitteltabellen angefangen, meine Mengen für jedes Produkt so auszurechnen und kam damit besser klar - ist viel einfacher, als das ganze auf diese Punkte aufzudröseln. ;)
     
  8. Frieschen

    Frieschen Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Hilfreichen Tipps. Ich habe mir jetzt auch die Nahrungsmitteltabellen ausgedruckt, um damit nach dem SIS normalen System, meine Ernährung umzustellen.
    Das Buch habe ich mir jetzt auch bestellt., Ich habe selbst schon gemerkt das ein Brötchen früh zu wenig ist, um auf den nötigen KH-Wert zu kommen. Ich muss wirklich erst mit der Nahrungsmitteltabelle auseinandersetzen, um Fehler die ich vorher gemacht habe, nicht wieder zu machen.
     
    #7 Frieschen, 23.12.2009
  9. Frieschen

    Frieschen Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Frühstück: 1 Brötchen mit Margerine und Nuss-Nougat-Creme
    2 Tassen Kaffee mit Milch 1,5 % u Zucker

    Mittag: Möhren-Eintopf

    Nachmittag: 2 Tassen Kaffee mit Milch und Zucker

    Abend: Rührei mit Tomaten

    Aber ich habe gemerkt, 1 Brötchen zum Frühstück ist zu wenig, um auf den KH-Wert von 100g zu kommen.
     
    #8 Frieschen, 23.12.2009
  10. Anzeige

  11. Frieschen

    Frieschen Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Frühsück: 2 Roggenmischbrotscheiben mit ein bissl Margarine und Nutella

    Zum Mittag: Soljanka mit 2 Brötchen

    1 Tasse Kräutertee


    Nachtmittag werde ich bestimmt sündigen. Hab Sachertorte gebacken. Trage ich nach.

    Abendessen trage ich nach.
     
    #9 Frieschen, 24.12.2009
  12. Frieschen

    Frieschen Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag zum 24.12.09
    Nachmittag: 1 St Sachertorte
    2 Tassen Kaffee mit Milch und Zucker
    Abend: 2 Schaschlik vom Schwein
    2 Schaschlik vom Hammel

    Nachtrag 25.12.09
    Früh: 1 Brötchen mit Marmelade
    1 Tasse Kaffee mit Milch u Zucker

    Mittag: Kaninchen mit Böhmischen Knödeln, Rosenkohl, Sauerkraut
    1 Schälchen Obstsalat

    Abend: 2 Schaschlik vom Schwein

    Da betrug mein Gewicht 79,8 kg. Hab erst daran gezweifelt, und dachte meine Waage ist kaputt

    26.12.09

    Früh: nichts

    Mittag: Ente ohne Haut mit Kartoffeln, Blumenkohl, Rotkohlrohkost

    Nachmittag: 1 St Obstboden+ 2 Tassen Kaffee wie immer

    Abend: Rührei mit Hinterschinken und Tomate


    27.12.09

    Früh: 5 Plätzchen und 2 Tassen Kaffee wie immer

    Mittag: Rest von Gestern

    Abend: Muß beichten, meine Tochter wollte unbedingt zu mcdonalds.
    Ich habe 15 Chicken McNuggets :(
    Habe aber auf andere Burger verzichtet.

    Warte immer noch auf mein Buch und das seit Mittwoch, ärgert mich schon.. von wegen overnightexpress. :mad:
     
    #10 Frieschen, 27.12.2009
Thema:

Frieschens Diät-Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Frieschens Diät-Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Mein Dukan-Diät-Tagebuch

    Mein Dukan-Diät-Tagebuch: Danke, für den Tipp mit dem Tagebuch. Ich hoffe, es hat geklappt und ich habe alles richtig gemacht. :)
  2. FDH Mein Diät-Tagebuch 2015

    Mein Diät-Tagebuch 2015: Hallo zusammen und frohes neues Jahr :-) ich bin schon länger in diesem Forum aktiv, nur die letzten Monate nicht mehr. Das liegt zu einem daran...
  3. mein Diät-Tagebuch

    mein Diät-Tagebuch: So, dann möchte ich auch mal starten... gestern Abend zeigte meine Waage fürchterliche 103 Kilos an - bei einer Gr. von 1,76 m und einem BMI von...
  4. Abnehmen mit dem Diät-Tagebuch von diet-daybook.de

    Abnehmen mit dem Diät-Tagebuch von diet-daybook.de: Beim Abnehmen hilft mir mein Diättagebuch sehr, weswegen ich dieses segensreiche Programm hier vorstellen möchte. Das Problem beim Abnehmen war...
  5. Noreia`s Diät-Tagebuch

    Noreia`s Diät-Tagebuch: Gestartet am 09.01.2012 Mit knapp 72 Kg. Frühstück Haferflocken Mittag 2 Bananen 1 Joghurt Abend 1 Banane 1 Joghurt Trinken 2 Liter ingesüßter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden