1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fremdsprachen

Diskutiere Fremdsprachen im Themen des Alltags Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo zusammen, wer von euch spricht eigentlich eine oder mehr Fremdsprachen. Welche sind es? Spricht jemand zwei Sprachen als Muttersprache?...

  1. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    wer von euch spricht eigentlich eine oder mehr Fremdsprachen. Welche sind es? Spricht jemand zwei Sprachen als Muttersprache?

    Ich spreche Englisch und Deutsch, aber leider keine Fremdsprache. Gerade mal ein paar Worte Spanisch kann ich noch.

    Zum Spaß wollte ich mal etwas Französisch lernen. Aber meine Zunge ist dafür anscheinend nicht geeignet. Mein gesprochenes Französisch klang immer irgendwie Englisch und wenn ich versuchte, dies abzustellen, klang es Deutsch. Zum Schluß erfand ich eine neuartige Mischung aus beidem. Wie gut, daß ich beruflich kein Französisch brauche.

    Wenn ich jetzt eine Fremdsprache lernen würde, wäre es wohl Spanisch und danach Italienisch.
     
    #1 Zauberfee, 13.06.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fremdsprachen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Genau wie ich.Ich will irgendwann mal in den Süden der USA auswandern. Da brauche ich diese Sprache mehr als Englisch, was ich schon beherrsche. :)
     
    #2 Matthias, 14.06.2009
  4. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    #3 Zauberfee, 14.06.2009
  5. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann auch recht gut Deutsch (behaupte ich mal) und Englisch - naja für Fortgeschrittene im Job (würd ich mal sagen...).
    Französisch habe ich in der Schule 2 Jahre lang versucht zu lernen. Es scheiterte auch an der Aussprache. Ein bisschen französisch lesen klappt noch, aber verstehen und sprechen: keine Chance.
    Generell würd ich gern noch mehr Sprachen können (Französisch ist abgehakt), so in die Richtung Italienisch oder Spanisch... Aber meine Begabungen liegen eindeutig eher mathematisch als sprachlich...
     
    #4 Mrs.Pitt, 14.06.2009
  6. kathy

    kathy Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    an mir sind auch ein paar Sprachen haengengeblieben.
    Deutsch, klar, Muttersprache, dann englisch durch Schule und einjaehriger Aufenthalt in London als Au-pair, danach serbo-kroatisch, durch Mann und 12 jaehrigem Aufenthalt in Kroatien, dann 1992, wegen der Kriegssituation in Ex-Jugoslawien, nach Italien ausgewandert. Hier bin ich immer noch und beherrsche auch ganz gut italienisch, koennte besser sein.
    Aber ich gehe in keinem Land verloren, wo nur ansatzweise diese Sprachen gesprochen werden.

    Mein Mann und ich wollen jetzt noch nebenbei aus Jux und Dollerei spanisch lernen.
    Also ein Hoch auf die Verstaendigung der Menschheit. :confused:
    lg kathy
     
  7. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    Französisch ist bei mir auch abgehakt. Ich habe die Sprache auch irgendwie nie gemocht. Wenn man etwas nicht mag, lernt man es wohl auch nicht.
    Aber Spanisch mag ich.
     
    #6 Zauberfee, 14.06.2009
  8. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    An sich mag ich französisch (die Sprache!) schon, find auch dass es sich schön anhört (meine Schwester hat auf diesem Gebiet ihre Begabungen). Auch wollte ich es ja unbedingt lernen. Naja - hat nicht geklappt, vielleicht versuch ichs ja in ca. 5 Jahren nochmal.

    Ehrlich gesagt find ich auch chinesisch interessant, aber wenn die Begabung für Französisch schon fehlt... :)
     
    #7 Mrs.Pitt, 15.06.2009
  9. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Als Teenager (also eine Ewigkeit her) wollte ich mal türkisch lernen. Die Sprache ist total einfach gestrickt. Es gibt kein er, sie, es .... und auch die Grammatik ist simpel. Mich hat damals interessiert, was die Türken in unserem Alter uns hinterher rufen.
    Ein paar Brocken sind hängengeblieben.
     
  10. Anzeige

  11. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    also ein wenig ist noch von meinem gelerntenSchulenglisch hängen geblieben,allerdings gut unterhalten kann ich mich nicht mehr, dafür ist zu wenig Gelegenheit und man verlernt dann schnell und viel:eek::eek:
     
  12. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Ich spreche englisch und ganz passabel russisch.
    ich habe in der schule 4 jahre französisch gehabt und das reicht auch noch für den hausgebrauch - wie ich jetzt in brüssel wieder festgestellt habe. ab september will ich mich in die sprache aber auch wieder etwas reinhängen.
     
Thema:

Fremdsprachen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden