1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Franzbrötchen (süße Brötchen)

Diskutiere Franzbrötchen (süße Brötchen) im Kuchen und Gebackenes Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Zutaten für 10-12 Stück: 75 g Sultaninen 3 EL Rum 200 ml + 1 EL Milch 500 g Mehl 1 Würfel (42 g) frische Hefe 175 g Zucker 125 g...

  1. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Zutaten für 10-12 Stück:

    75 g Sultaninen
    3 EL Rum
    200 ml + 1 EL Milch
    500 g Mehl
    1 Würfel (42 g) frische Hefe
    175 g Zucker
    125 g Butter oder Margarine
    1 Prise Salz
    2 EL gemahlener Zimt
    1 Eigelb (Größe M)
    Mehl für die Arbeitsfläche
    Backpapier

    Zubereitung:
    Sultaninen in Rum einweichen. 100 ml Milch erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. 25 g Zucker und lauwarme Milch zufügen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem dicken Brei verrühren. Zugedeckt 15-20 Minuten gehen lassen. 100 ml Milch erwärmen. 75 g weiches Fett in Stückchen, lauwarme Milch, 75 g Zucker und 1 Prise Salz zum Vorteig in die Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt nochmals ca. 40 Minuten gehen lassen. 75 g Zucker und Zimt mischen. Eigelb und 1 Esslöffel Milch verrühren. Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (50 x 35 cm) ausrollen. Teigplatte mit 50 g weichem Fett bestreichen und gleichmäßig mit der Zucker-Zimt-Mischung, bis auf 2 Esslöffel, bestreuen. Sultaninen ausdrücken und auf einer Hälfte verteilen. Hefeteig von der Längsseite fest aufrollen. Rolle trapezförmig in 3-4 cm breite Scheiben schneiden und diese der Länge nach mit einem Kochlöffelstiel kräftig eindrücken. Franzbrötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt nochmals 15-20 Minuten gehen lassen. Dann mit Eigelb bestreichen und mit übrigem Zimtzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
     
    #1 Dotty72, 21.09.2009
  2. Anzeige

Thema:

Franzbrötchen (süße Brötchen)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden