1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fragen zu Schlank im Schlaf ??

Diskutiere Fragen zu Schlank im Schlaf ?? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Erstmal Hi alle zusammen, ich muss erstmal sagen dass mir das Forum sehr gefällt. So nun zu mir. Ich bin 17 Jahre ,178cm groß und 82kg schwer....

  1. Uesener

    Uesener Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Hi alle zusammen,

    ich muss erstmal sagen dass mir das Forum sehr gefällt.
    So nun zu mir. Ich bin 17 Jahre ,178cm groß und 82kg schwer.
    Leider bin ich ein bischen übergewichtig und habe auch einen Bauch.Deshalb möchte ich abnehmen.
    Ich halte mittlerweile nichts von Diäten ect. deswegen habe ich mich für eine Ernährungsumstellung entschieden. Ich schreibe euch mal eben meinen aktuellen Ernährungsplan:

    Frühstück:Vollkorn Müsli mit fettarmer Milch
    Vormittag zwischendurch: Vollkorn Brot mit fettarmer Käse oder Salami
    Mittags: Eine ordentliche Portion Mager Joghurt mit Birnen und Äpfeln
    Zwischendurch mal einen Apfel oder eine Banane
    Abends: Je nach Tag Suppe,Kartoffeln,Fleisch,Fisch,Salat,Reis oder geröstetes Gemüse(sehr lecker)

    So nun zu meinen Fragen:Ernähre ich mich gesund?Reicht der Protein,Kohlenhydrate und Fett Bedarf damit ich 1. abnehme(ich möchte an Fettmasse verlieren und nicht an Muskelmasse oder sonstiges) und damit 2. der Körper nicht auf "Sparflamme" umschaltet?

    Noch etwas zu meiner Sportlichen Aktivität:Ich habe 2 mal die Woche Fussballtraining und zudem habe ich jetzt mit Fitness angefangen(auch so 2 mal)

    So jetzt reichts auch. Ich möcht mich schonmal im Voraus bedanken und eventuelle Recht+Grammatik Fehler zu entschuldigen.

    Liebe Grüße Florian
     
    #1 Uesener, 03.12.2008
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen zu Schlank im Schlaf ??. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pittchen

    Pittchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hi Uesener


    Frühstück:Vollkorn Müsli mit fettarmer Milch
    Vormittag zwischendurch: Vollkorn Brot mit fettarmer Käse oder Salami
    Mittags: Eine ordentliche Portion Mager Joghurt mit Birnen und Äpfeln
    Zwischendurch mal einen Apfel oder eine Banane
    Abends: Je nach Tag Suppe,Kartoffeln,Fleisch,Fisch,Salat,Reis oder geröstetes Gemüse(sehr lecker)

    Du hast dich für die Insulin-Trennkost entschieden..
    d.h. morgens ein Kohlehydratfrühstück ohne tier. Eiweiß (müsli mit Sojamilch oder Säften anreichern)
    4 - 6 Std. Pause
    mittags eine Mischkostmahlzeit
    4 - 6 Stunden Pause
    abends eine reine Eiweißmahlzeit mit Beigabe von Gemüse, Salat, Rohkost

    keine Zwischenmahlzeiten, die Fettmenge sollte nicht 60 g pro Tag überschreiten.....

    Abends sind nicht erlaubt:
    Kartoffeln, Reis, Nudeln, Getreideprodukte, Mais, Karotten, Hülsenfrüchte außer grünen Bohnen


    Hast du das Grundbuch von Dr. Pape schon gelesen? Das solltest du unbedingt machen, um die Zusammenhänge zu verstehen.

    Viel Erfolg!
     
    #2 Pittchen, 03.12.2008
  4. patchwork81

    patchwork81 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    2
    Herzlich willkommen. Also wenn du wirklich schlank im Shclaf machen willst, dann machst du es gerade ziemlich falsch. Wie genau dieses Prinzip geht findest du in dem Treat von Bernd "Sis was, wie, warum" oder natürlich in dem Buch von Dr. Pape.
    Nichtsdestotrotz ist deine aktuelle Ernährung gesund und ausgewogen ich denke auch, dass du damit langfristig abnehmen wirst, wenn du nicht gerade Riesenmengen von allem isst. Mit Sis wird es aber sicherlich einfacher mit der Abnahme klappen. Also lies dich einfach erstmal ein und ansonsten stehen wir alle für Fragen zur Verfügung. Viel Erfolg
     
    #3 patchwork81, 03.12.2008
  5. Icemaus

    Icemaus Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    3
    erst einmal ein herzliches Willkommen.
    Ich denke, Du solltest Dir das Buch besorgen, wenn Du SiS machen willst.
    Ansonsten ist es so, wie patchwork es schon geschrieben hat.
     
    #4 Icemaus, 03.12.2008
  6. schnucki

    schnucki Guest

    hast du dich auch wirklich für SiS entschieden oder möchtest du was anderes ausprobieren?

    es gibt einige möglichkeiten der abnahme bzw. ernährungsumstellung.

    wenn du SiS machen möchtest, dann machst du wirklich viel verkehrt.

    salami würde ich bei der abnahme komplett weglassen, da diese sehr viel fett enthält.

    lies dir hier noch einige sachen durch, wenn du nicht weiterkommst, dann melde dich einfach.
     
    #5 schnucki, 03.12.2008
  7. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Florian, herzlich willkommen. Ich habe es nicht so verstanden, dass du SiS machen möchtest, darum schau ich mir mal dein Essen genauer an.

    Gesund lebst du so auf jeden Fall. Mit viel Obst und Gemüse hast du viele Vitamine und wenn dein Fleisch nicht zu fett ist und du häufiger als 1 mal im Monat Fisch isst, sieht das wirklich sehr vorbildlich aus.

    ABER:
    Abnehmen wirst du damit wohl nicht.

    Die Kohlenhydrate die du zu dir nimmst, sind vorwiegend aus Obst. Das sind andere Kh als aus Brot oder Kartoffeln. Probiere es doch mal so:

    Frühstück:
    Müsli mit Milch und dein Vollkornbütterchen mit Marmelade! und etwas Obst gleich hinten dran. Versuch die Zwischenmahlzeiten loszuwerden. Die sorgen dafür, dass du den ganzen Tag hunger hast.

    Mittag:
    Ich glaube, dass du noch Schüler bist und deshalb auf "tragbares" Essen angewiesen bist.
    Also: Joghurt, Obst, und bitte noch ein bis zwei Bütterchen oder Brötchen mit einem Belag deiner Wahl.

    Abends:
    Beschränke dich auf Gemüse (kein Obst mehr!) mit Fleischbeilage oder Fisch oder Käse. Versuche abends so wenig Kohlenhydrate zu essen wie möglich. Lege dir ein Muster auf dem Teller fest.
    1/2 Gemüse, und die andere Hälfte in drei Teile teilen, davon 2 Teile Fleisch und nur einen Teil Kohlenhydrate.

    Dies ist kein SiS, vielleicht liest du dich trotzdem mal ein und versuchst es mal damit. Du bist noch im Wachstum und brauchst deshalb viel Eiweiß zum Muskelaufbau. Seit wann ernährst du dich denn wie oben beschrieben? Und hast du schon was abgenommen?
     
  8. Uesener

    Uesener Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Ja die meisten habens richtig erkannt, ich möcht gar kein Schlank im Schlaf machen sondern mich gesund ernähren.

    @Pretty ja du hast es ganz genau erkannt und ich bin auch noch Schülern,
    ich hätte aber noch ein paar Fragen. Was genau kann ich den am
    Abend essen(etwas was wenig Kohlenhydrate hat)?
    Ich ernähre mich ungefähr nach dem Plan seit einer Woche und ich
    habe ca. 2 Kilo abgenommen. Ich muss aber noch dazu sagen dass
    am Wochende "gesündigt habe",also Alkohol und ein paar Snacks.

    Würde mich auch wenn ich kein Schlank im Schlaf mache über weiter
    Antworten freuen.

    Liebe Grüße
     
    #7 Uesener, 03.12.2008
  9. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    :DWenn deine Rechnung aufgeht, mach weiter so. Wenn du nur am Wochenende gesündigt hast, ist das halb so wild, wenn du in der Woche abends häufiger Heißhunger auf Kanbbereien bekommst, liegt es an deinen Khs am Abend.

    Möglichst abends keine Kartoffeln, Reis, Nudeln, Brot, Obst, quasi alles was im Volksmund als Sattmacher zählt.
    Lieber Gemüse mit Fisch, Fleisch oder Käse.

    Wenn du abends die Khs weglässt, begünstigt das den nächtlichen Fettabbau und mindert die Heißhungeratacken vorm Fernseher.

    Das mit dem Alkohol am Wochenende war doch geflunkert, du bist ja erst 17 und mit dem neuen Jugendschutz ist das kaum möglich :D !
     
  10. Anzeige

  11. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    13
    Hallo und herzlich willkommen auch von mir.

    Du schreibst, daß Du Deine Ernährung umstellen möchtest und hast ein Beispiel Deines neuen Ernährungsplanes gegeben.
    Wie hat Deine Ernährung denn vorher ausgesehen?
    Dies wäre sicherlich noch interessant.
    Bei einer kalorienärmeren und gesunden Ernährungsumstellung würde ich die folgende Tipps geben:

    1. Vollkornmüsli mit fettarmer Milch.
    Wie viel Müsli ißt Du? Gegen ein bißchen ist nichts einzuwenden, aber eine Schüssel wäre eine Kalorienbombe.
    Als Alternative käme auch 1 Vollkornbrötchen mit Diätmargarine und Magerkäse oder Lachsschinken in Frage (sättigt mehr als nur ein bißchen Müsli). Dazu ein Glas fettarme Milch.

    2. Vollkornbrot mit magerem Käse oder Salami.
    Eine Scheibe Vollkornbrot, oder ißt Du mehr? Die Salami ist, wie Schnucki auch schon erwähnte, sehr fetthaltig. Besser ist Lachsschinken bzw. Nußschinken, Putenschinken oder Putenbrust.

    3. Eine ordentliche Portion Magermilchjoghurt mit Birnen und Äpfeln.
    Sehr gesund. Aber ist das Magermilchjoghurt auch nicht nur mager? Ich meine, sehr viele Magerprodukte enthalten Mengen an Zucker. Achte bitte auf die Kalorienangabe pro 100 g. Diese sollte nicht über 55 oder höchstens 60 Kalorien pro 100 Gramm liegen (meins hat 44 kcal pro 100 Gramm, ist sehr mild, ganz cremig und lecker).

    4. Zwischendurch mal einen Apfel oder eine Banane
    Mal ist dies ok. Bananen sind gesund, haben aber auch viele Kalorien. Überhaupt hat Obst Fruchtzucker. Der Insulinspiegel steigt und danach hat man schneller wieder Hunger. Also nicht zu viel Obst essen.

    5. Abends: Je nach Tag Suppe,Kartoffeln,Fleisch,Fisch,Salat,Reis oder geröstetes Gemüse(sehr lecker)
    Abends würde ich FDH machen. Also von allem nur ein bißchen. Salat kannst Du allerdings so viel essen, wie Du magst. Beim Gemüserösten an Fett sparen. Und bitte keine fettigen Fertig-Soßen. Weder Sauce Hollandaise zum Gemüse noch französische Sauce zum Salat oder eine Fleischsoße zu den Kartoffeln. Zu Gemüse und Salat kann man ganz magere Sauce selbst zubereiten. Ansonsten Gemüse ohne Sauce. Zum Salat magere Sauce kaufen (Kalorienangabe beachten, z.B. Salatfix Kräutergarten-Sauce ist ohne Öl und sehr kalorienarm).

    Alles in allem würde ich aber auch empfehlen, eiweißreicher zu essen. Vor allem, da Du noch sportlich aktiv bist. Du kannst aber statt eines Eiweißpulvers auch Magerquark mit etwas Mineralwasser cremig rühren und Dir etwas Frucht beimischen. Dafür dann aber die Obst-Zwischenmahlzeit weglassen. Statt zu viel Obst, auch lieber mal mehr Gemüse essen und ganz viel Salat. Bei Getränken die Light-Variante wählen, denn Cola oder Limonaden haben viel Zucker. Auch kann man Tee mit Süßstoff oder Mineralwasser trinken.

    Die oben erwähnten Ernährungstipps gelten nicht für Schlank im Schlaf. Aber dies möchtest Du ja auch nicht machen.
     
    #9 Zauberfee, 03.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.2008
  12. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33

    Du machst viel Sport, da wirst du schon Erfolg haben.
    Dein BMI 25.9 ist fast in Ordnung. 18.5 - 25.5 ist optimal, da fehlt bei dir nicht mehr viel.
     
Thema:

Fragen zu Schlank im Schlaf ??

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Schlank im Schlaf ?? - Ähnliche Themen

  1. schlank im schlaf infofragen,z.b.wegen Kh und EW.

    schlank im schlaf infofragen,z.b.wegen Kh und EW.: hallo liebe sis fans.-), ich wollte mich ein wenig informieren da ich im januar mit sis beginnen möchte. ich bin 164cm gross und wiege 130 kg! wie...
  2. Neu bei "Schlank im Schlaf" - und ein paar Fragen wären da noch...

    Neu bei "Schlank im Schlaf" - und ein paar Fragen wären da noch...: Hallo zusammen, nachdem ich mich gefühlt durch's ganze Internet gebuddelt hab, um für mich die am Besten geeignete Ernährungsform zu finden, habe...
  3. Noch ein paar Fragen zu Schlank im Schlaf

    Noch ein paar Fragen zu Schlank im Schlaf: Hallo ihr lieben, ich bin nicht nur hier neu sondern fang auch gerade mit Schlank im Schlaf für Berufstätige an und hab noch ein Paar frage und...
  4. 2 fragen zu schlank im schlaf

    2 fragen zu schlank im schlaf: hallo erstmal, da ich diesen dr. pape nun schin ziemlich oft im tv gesehen habe und viele leute von dem erfolg berichten, wollte ich nun auch mal...
  5. Fragen zu "Schlank im Schlaf"

    Fragen zu "Schlank im Schlaf": [h=2]Hallo Zusammen,[/h] heute ist mein erster Tag mit "Schlank im Schlaf". Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden