1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Frage zu Eiweiß bei hohem BMI

Diskutiere Frage zu Eiweiß bei hohem BMI im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo bin neu hier, ich weiß es gibt immer wieder die gleichen Fragen. Dafür gleich ein GROSSES ENTSCHULDIGUN, aber vielleicht ist hier jemand...

  1. blanche

    blanche Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Hallo

    bin neu hier, ich weiß es gibt immer wieder die gleichen Fragen. Dafür gleich ein GROSSES ENTSCHULDIGUN, aber vielleicht ist hier jemand der mir trotzdem kurz helfen kann.

    Ich hab heute mit SIS angefangen, und nun bin ich mir nicht sicher. Ich habe einen sehr hohen BMI 50,2 und wenn ich das richtig verstanden habe müsste ich 75 g Eiweiß zum Abend essen. Aber wie bekomm ich den soviel Eiweiß den in eine Mahlzeit? Oder gibts da n paar bestimmte Dinge die sehr viel Eiweiß haben.

    Hab mich auch Morgens und Mittags an die 100 KH gehalten obwohl ich ja einiges mehr als BMI 30 bin. Hoffentlich hab ich das richtig verstanden, den nochmal ne Enttäuschung wenn ich nicht abnehm wär wirklich schade.

    Wäre wirklich sehr, sehr lieb wenn mir ein paar alte Hasen Tipps geben könnten.

    Danke schon mal!

    VlG Blanche
    (die jetzt ihren letzten Versuch startet bevor sie verzweifelt)
     
    #1 blanche, 29.11.2011
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zu Eiweiß bei hohem BMI. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ich denke nicht, daß die formel BMIx1.5 bei stark übergewichtigen noch gelten kann. so ein wohlstandskörper besteht ja überproportional aus fett. und fett kann kein ew verbauen. zwar sind auch deine muskeln durch das gewicht etwas ausgeprägter, aber nicht proportional. das ew kann also gar nicht verbaut werden, wird sinnlos verbrannt und belastet nur die nieren.
    Pape selbst sagt bei seinem shake pauschal: normal übergewichtige 1 portion, adipöse 1 1/2 portionen. und damit ist ende.
    ich würds mal mit 50-60g gut sein lassen.

    das geht gut mit fleisch oder fisch. vegetarisch mit tofu oder gutem saitan. ansonsten ew-shake (1.5 portionen).
    von wurst würde ich die finger lassen. bei der menge hast dann zu viel fett mit drin. wobei schinken oder putenbrust keine wurst ist, sondern fleisch.

    falls du nicht so viel fleisch magst, dann nimm eine kleinere portion und einen quark mit ew-pulver und süsstoff hinterher als dessert. kann man alles ausrechnen. kreatives kochen bei SIS und fortgeschrittene Alchemie sind kein widerspruch 8)

    die 100g KH sind ok. darf aber gerne auch mal bissle mehr sein bei dem BMI.
     
    #2 FrankTheTank, 29.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.11.2011
  4. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Erstmal herzlich willkommen bei uns !

    Bei deinem BMI würde ich vor allem darauf achten, dass die Portionen groß genug sind.

    Hier machen die meisten, gerade am Anfang, den Fehler zu wenig zu essen, und meinen damit schneller abnehmen zu können. Das ist leider ein Irrtum.

    Wenn Du davon ausgehst, das Fleisch/Fisch über den Daumen gepeilt 20 gr EW pro 100 gr haben, so kannst Du ruhigen Gewissens Abends ein leckeres Steak von 300 gr mit Salat essen.

    Was auch geht ist ein Stück Fleisch/Fisch von 250 gr und einen Salat der mit 50 oder 100 gr Hüttenkässe angereichert wird. Ist auch eine EW Bombe.

    So bist Du satt, und hast 60 gr EW zu Dir genommen.

    Morgens würde ich auf 125 gr KH gehen.

    Viele Grüße
    Bernd

    ps. hier braucht sich niemand für eine Frage zu entschuldigen, wenn keiner was fragt und alle schon Bescheid wüssten, bräuchte man kein Forum und wäre schon schlank, weil man ja schon alles weiß :D:D

    Viel Spaß noch bei uns !
     
    2 Person(en) gefällt das.
  5. blanche

    blanche Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    So hab jetzt mein Abendessen hinter mir, und muss sagen ich war wirklich überrascht das ich satt geworden bin :D

    Hab mir Rühreier mit Pilzen (aus dem Starterbuch) gemacht und für das zusätzliche Eiweiß noch etwas gekochten Schinken gegessen. Dazu noch den restlichen Salat von heute Mittag und noch n klein wenig Rohkost.

    Muss sagen ich war pappsatt! Aber nun hab ich irgendwie das Problem das meine Gedanken ständig ums Essen kreisen und ich mir denke, wie lecker wäre das den jetzt. Total blemm blemm, oder?
    Hab heute nachmittag mit meinen Kinder Plätzchen gebacken, und bin ganz stolz auf mich das ich keine gegessen hab. Nun geistern sie mir ständig im Kopf rum und ich denk mir, morgen mittag nehm ich mir m paar.

    Ging das anderen auch so, das sie obwohl satt ständig ans Essen denken? Das war bis jetzt auch immer das Problem wieso ich Angst hatte wieder das abnehmen zu starten. Aber nach den ganzen Erfolgsgeschichten hier möcht ichs einfach nochmal wissen. Das sollt ich doch auch schaffen *michmalselbstmotivier*

    Lg Blanche
     
    #4 blanche, 29.11.2011
  6. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.876
    Zustimmungen:
    21.091
    Hallo Blanche,

    in diesem Forum bekommst Du nicht nicht nur Tipps, sondern auch bei Bedarf mal einen Tritt in den Allerwertesten.. Schau Dir mal die Tagebücher der Ruhesucherin und Grandmas Angel an. Beide haben mit ganz schön viel Gewicht angefangen und schon tolle Erfolge erzielt. Guckst Du HIER:

    http://www.abnehmen-aktuell.de/diae...ucherins-tagebuch.html?highlight=ruhesucherin

    http://www.abnehmen-aktuell.de/diae...diesmal-schaffe.html?highlight=grandmas+angel

    Viel Spaß beim Stöbern

    Sabine

    Übrigens:
    HEUTE IST CHATTEN IM GROßEN CHATROOM, bereits seit 20 Uhr im Gange!
    immer dienstags abends!
     
    #5 Tauchbine, 29.11.2011
Thema:

Frage zu Eiweiß bei hohem BMI

Die Seite wird geladen...

Frage zu Eiweiß bei hohem BMI - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Eiweißbrot

    Frage zum Eiweißbrot: Hallo, Ab welcher Phase darf ich ein Eiweißbrot essen und wieviele Scheiben täglich? Glg Kathi
  2. Bin Neuling und habe ne Frage zum Eiweiß..

    Bin Neuling und habe ne Frage zum Eiweiß..: Hallöchen ihr lieben, aaalso ich habe heute angefangen mit SiS und muss sagen das ist ja echt sehr schwer, für mich zumindest...Ich esse ja sehr...
  3. Nicht schimpfen...doch noch Frage zum Eiweiß

    Nicht schimpfen...doch noch Frage zum Eiweiß: Hallo ihr Lieben, schimpft bitte nicht mit mir,aber zum Thema Eiweiß habe ich trotzdem noch Fragen. Wann darf bzw. muss ich tierisches und wann...
  4. Fragen zum Eiweißbrot

    Fragen zum Eiweißbrot: Hallo zusammen, ich habe mir gestern bei einer Bäckerei ein Eiweißbrot gekauft. Dazu hätte ich ein paar Fragen: 1. Gibt es für ein Eiweißbrot...
  5. Frage zum Eiweis über den Tag verteilt...

    Frage zum Eiweis über den Tag verteilt...: Guten Morgen, die Sache mit dem Eiweis irretiert mich ehrlich gesagt noch ein wenig... Es ist wohl nicht schlimm wenn man morgens Eiweis zu sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden