1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Frage an die Tee-Experten

Diskutiere Frage an die Tee-Experten im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; mit Schlank im Schlaf habe ich am nachmittag ein problem. ich habs mit kaffee versucht, den ich morgens drinke, aber dann kann ich nachts nicht...

  1. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    mit Schlank im Schlaf habe ich am nachmittag ein problem. ich habs mit kaffee versucht, den ich morgens drinke, aber dann kann ich nachts nicht früh schlafen. selbst espresso geht nicht. der koffeinfreie schmeckt mir nicht. koffein geht also am nachtmittag nicht mehr.

    schwarzer tee schmeckt mir sehr gut, aber der wirkt ja ähnlich, oder? gibt es vielleicht eine sorte, die nicht so anregend wirkt wie kaffee, aber richtig nach tee schmeckt? also kräuter- und früchtetees finde ich schrecklich und den grünen tee hab ich grad hier stehen, der ist mir etwas zu flach. vielleicht davon eine kräftigere sorte?

    man sollte schon so 2-3 tassen a 150ml trinken können ohne schlafprobleme. gibts sowas? am besten im beutel, ich wollte jetzt wegen Schlank im Schlaf nicht noch ne japanerin heiraten, die die zeremonie beherrscht ;)
     
    #1 FrankTheTank, 03.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage an die Tee-Experten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juviqu

    juviqu Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hi Frank,

    also ich schwöre ja auf Roibusch, da gibt es ja ganz unterschiedliche Sorten und in Roibusch ist kein Koffein.
    Schon ausprobiert?

    LG
    Julia
     
  4. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    habsch gesehen heute im supermarkt, mit vanille aroma und so. muss ich mal probieren. was empfiehlst du? natur oder aroma? danke für den hinweis.

    bei dem grünen tee, war ich wohl etwas ungeduldig. hab den zwar 3 minuten ziehen lassen, aber dann gleich heiss getrunken. jetzt wo er lauwarm ist und einige zeit nachgezogen hat, hat er eindeutig gewonnen und hat geschmack nachgelegt. hat der viel teein oder wie dieses pendant zum koffein heisst?
     
    #3 FrankTheTank, 03.03.2010
  5. juviqu

    juviqu Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    also ich bin mit grünem Tee auch immer gut gefahren weil ich den für sehr bekömmlich halte. Wieviel Teein da drin ist kann ich Dir leider nicht sagen.

    Also ich würde - gerade falls Du nicht so auf Aromen stehst - erstmal Natur probieren, solltest Du aber kein Problem mit Vanille und/oder Karamell und sowas haben, dann würde ich den auch mal versuchen. Bringt vielleicht einen kleinen Tick Abwechslung rein. Ich trinke momentan viel Nana-Minze, gibt es von Teekanne. Aber Minze ist ja auch nicht so jedermanns Sache?!!?

    LG
    Julia
     
  6. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    nee minze ist für mich gleichbedeutend mit krankheit oder englischer küche. was eigentlich das gleiche ist. ich wurde da in meiner kindheit konditioniert. aber kamille fällt mir grad ein, den fand ich immer lecker. also doch ein kräutertee, hmmm.
     
    #5 FrankTheTank, 03.03.2010
  7. Pepper

    Pepper Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    46
    Hallo,

    hier mal ein Zitat :"Je nach Ziehzeit verändert sich der Geschmack des Tees, aber auch seine Wirkung.

    2–3 Minuten: Der Aufguss ist heller, das im Tee gelöste Teein (Koffein) entfaltet seine volle Wirkung – der Tee wirkt anregend.

    4–5 Minuten: Der Aufguss ist dunkler und schmeckt etwas bitter, weil das Tannin herausgelöst wurde. Das überdeckt die Wirkung des Teeins – der Tee wirkt nun beruhigend. "

    gefunden bei genuss-magazin.eu

    LG Pepper
     
  8. yvi030779

    yvi030779 Guest

    Hallo
    Ich mag auch gerne Roibosh Tee in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Hab da auch immer flink nachgeschaut ob der nicht wie der Früchtetee ähnelt und zu viele kh besitzt. Aber was ich jetzt so nachstudieren konnte kann ich die wohl trinken. Es sei denn es weiß jemand Sorten die NO GO sind - diese Infos sind willkommen dann, denn ich möchte ja die 5 Stunden Pause nicht mit einer Sorte Roibosh Tee ruinieren.

    Aber was ich auch mag : Mate Tee mit Ananas. Okay dacht ich erst mmmmhh da müssen doch kh drin sein. Sind se aber auch nicht. In der Packung aus dem Teegeschäft standen auf dem Etikett die Nährwerte drauf. Es waren keine Teebeutel aber es war in einem dekorativen Papierbeutel drin wo auch noch Nährwerte drauf sind - selten aber immerhin -

    Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ach mir fällt noch ein hier ist die INGWER Tee Serie ausgebrochen. Gibts auch einen kürzlich eröffneten Thread von. Ich trinke den gern. Einfach ein paar geschälte Ingwer-Scheibchen mit heißen Wasser übergießen, ziehen lassen fertig. Ingwer soll Abwehrkräfte aktivieren und hat noch die Wirkung den Stoffwechsel anzuregen und hilft mit bei der Fettverbrennung. Diese Infos habe ich aber aus dem Forum. Kannste ja mal schauen Frank.

    LG
     
    #7 yvi030779, 03.03.2010
  9. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Das kenne ich auch so - 3 MInuten ziehen lassen regt an, 5 Minuten beruhigt (ich trinke immer den 3-Minuten-Tee, gar keinen Kaffee mehr und bin seitdem superfit).

    Rotbusch schmeckt mir ohne Aroma gar nicht, habe ich gestern mal gekauft und gleich wieder verworfen, aber grünen Tee mit Aroma finde ich ganz lecker. By the way: darf man aromatisierte Tees zwischendruch trinken?

    Mein persönlicher Favorit ist aber Ingwertee, nur weiß ich nicht, ob es den auch im Beutel gibt. Ich koche morgens immer einigeStücke frischen Ingwers kurz auf, lasse ihn dann ziehen und trinke ihn mit Süßstoff und zu den Mahlzeiten morgens und mittags mit einem Spritzer Zitrone. Schmeckt lecker und regt den Stoffwechsel noch zusätzlich an. Zudem kann man ihn auch kalt trinken, indem man ihn morgens in eine Flasche abfüllt und über den Tag verteilt trinkt. Vielleicht wäre das was für Dich?

    LG

    Babsie

    Da war Yvi schneller ;-)
     
  10. Anzeige

  11. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Frank, grüner Tee hat eine ebenso starke Wirkung wie Kaffee oder schwarzer Tee. Mein Mann und ich mögen den, und wenn man das alles richtig macht mit Wasser abkühlen lassen und kurz ziehen und vor allem eine hochwertige Sorte hat, dann schmeckt der auch richtig gut. Aber wenn wir den nach 15 Uhr trinken, stehen wir bis eins nachts im Bett. ;)

    Wir haben übrigens diverse Grün-Tee-Bücher als Liebhaber, und dass man einen Tee 4 Minuten brüht, ist echt dort nirgends vermerkt. Eher kurz. Also eine, maximal 2 Minuten. Aber es stimmt schon, dass dann eben die Teein-Wirkung sehr hoch bleibt. Einen bitteren Grüntee trinken, nur damit er nicht mehr anregend wirkt, pfui Spinne. ;) Ich denke, das ist nicht im Sinne der Erfinder. *g*
    Das nur zum grünen Tee. Ich trinke zum Glück auch gerne Kräuter oder Fencheltee, die ja ungezuckert wunderbar zu Schlank im Schlaf passen.

    Wonnie
     
    #9 wonnie4u, 03.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2010
  12. juviqu

    juviqu Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    So, nun noch mal ich, nachdem ich wieder online bin:

    Zum Grünen Tee: den kann man auch kurz aufbrühen und dann ein wenig warten, dann Beutel raus, wegschütten, Beutel wieder rein, neu aufgießen und schon soll er nicht mehr bitter sein.....

    Ich trinke ihn immer normal, weil ich gegen bitteren Tee scheinbar immun bin.

    Ingwer mag ich eigentlich gar nicht, finde den abscheulich, aber als Tee hab ich Null Erfahrungswerte. Schmeckt der denn nicht scharf wie Ingwer so ist? Bitte mal um Mitteilung.... :)

    LG
    Julia
     
Thema:

Frage an die Tee-Experten

Die Seite wird geladen...

Frage an die Tee-Experten - Ähnliche Themen

  1. Neu + Frage

    Neu + Frage: Hallo! Ich versuche mich seit einigen Wochen mit dem Kurzzeitfasten. Die 16:8-Methode funktioniert auch ganz gut, nur das mit dem Abnehmen noch...
  2. Guten Tag und gleich mal eine Frage

    Guten Tag und gleich mal eine Frage: Hallo Freunde der Entsagung :smile: ich bin männlich, 49 und habe das KZF vor 9 Monaten für mich entdeckt, bin seither von 94 kg auf 81kg runter....
  3. Klassische Einsteigerfragen

    Klassische Einsteigerfragen: Hallo zusammen, ich kurzzeifaste seit ca. 4 Wochen (16/8 mit Tendenz zu mehr) und bin von den Effekten wirklich angetan. Neben dem Verlust von...
  4. Duncan-Anfängerin - viele Fragen

    Duncan-Anfängerin - viele Fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mit der Duncan-Diät meine überflüssigen Pfunde loswerden. Habe mir also das Duncan-Kochbuch gekauft -...
  5. Eine Frage zur Reduktionsphase bei Almased

    Eine Frage zur Reduktionsphase bei Almased: Hallo meine Lieben, heute starte ich durch mit der Reduktionsphase. Laut Almased kann man bis 400-500 kcal essen. Allerdings muss ich zugeben,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden