1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fettanalysewaage

Diskutiere Fettanalysewaage im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich glaube du kannst trotzdem Muskeln aufbauen. Die benötigten Kalorien dafür sind ja da. Auch wenn sie nicht mit der Nahrung aufgenommen wurden...

  1. zipfl

    zipfl Guest


    diese energie aus dem körper ist fett und mit fett fängt der muskel nichts an! der braucht eiweiss. daher sollte man beim muskelaufbau ca. 2g pro körpergewicht zu sich nehmen. daher kommt dann auch das kalorienplus. man nimmt aber nur in der muskelmasse zu und nicht auf den hüften. dies setzt aber regelmässiges kraftraining voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fettanalysewaage. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Fett ist doch nichts anderes als ein Kalorienspeicher. Wenn Organe Energie brauchen, die gerade nicht verfügbar ist, wird die Energie aus dem Fett genommen. Darum nehmen die Menschen bei Diäten ja auch ab.
    Eiweiß ist in der Tat sehr wichtig für den Aufbau von Muskeln. Darum passt Schlank im Schlaf ja auch wie die Faust aufs Auge, da dort abends Eiweiß zu sich genommen wird. Muskeln werden ebenfalls in der Nacht, wenn der Mensch schläft, aufgebaut. Somit sehe ich nicht ganz, warum das mit dem Muskelaufbau nicht funktionieren sollte.
     
    #12 Matthias, 11.02.2008
  4. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Tipp von mir, das Geld für die Waage in ein Sportgerät investieren und einmal im Monat beim Arzt die Werte messen lassen.
     
  5. zipfl

    zipfl Guest

    lies dir bitte die stickies zum thema ernährung durch: http://www.muskelfreaks.de/ein-kleiner-ratgeber-zum-erstellen-eines-ernaehrungsplans-t922.html

    und beachte bitte punkt C (muskelaufbau geht nur mit kalorienplus!!)
     
  6. Anne

    Anne Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moment, wir sind doch alle dabei nach Dr. Papes Empfehlungen im Schlaf abzunehmen. Warum denn die Eiweißmahlzeit abends? Zur Fettverbrennung und zum Muskelaufbau. Die Muskeln die wir tagsüber angereizt haben werden nachts aufgebaut. Das ist doch der entscheidende Unterschied zu manch einer Diät. Wir wollen Fett verbrennen und gleichzeitig Muskeln aufbauen. Anders ist der jojo Effekt gar nicht auszuschließen. Jeder der abnimmt durch Einsparung von Kalorien ohne seine Bewegung zu erhöhen, und damit den Muskelaufbau zu fördern hat keine Chance sein Gewicht auf Dauer zu halten. Er nimmt bald wieder zu, und die bei einer einfachen kalorienreduzierten Diät abgenommenen Muskeln, werden anschließend mit Fett ersetzt.( jojo) Darum verdirbt man sich ja mit häufigen Diäten die Figur erst richtig.
    Der von Dr. Pape empfohlene Sport dient nicht nur der Fettverbrennung, sondern der Muskelaktivierung. Wobei nicht Sport bis man im Schweiß steht gemeint ist. Aber ich mach jetzt hier erst mal Schluß, Vielleicht sollten wir dazu mal ein eignes Thema eröffnen.
    Anne
     
    #15 Anne, 12.02.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2008
  7. kisi

    kisi Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe auch so eine Waage und benutze sie nur dazu, ab und an mal die Tendenz zu sehen. Wenn ich zugenommen habe, sehe ich auch dass die Waage mehr Fettanteil zeigt. Bei einer Abnahme eben weniger.

    Interessant ist allerdings, wenn Ihr Euch auf 3 verschiedene Waagen stellt, werdet Ihr auch 3 Unterschiedliche Ergebnisse sehen :eek:
    Das habe ich schon ein paarmal ausprobiert.

    Vor einiger Zeit gab es im Fernsehen mal einen Bericht über diese Waagen und lustigerweise haben die allermeisten auch einen Fettwert angezeigt als ein Pappkarton draufgestellt wurde.:confused::confused::confused:

    Ich denke auch, beim Arzt lälsst sich das sicherlich am genausten bestimmen, aber wie gesagt - ich persönlich möchte nur die TENDENZ sehen.

    LG
    kisi
     
  8. zipfl

    zipfl Guest

    sorry für offtopic. wir sollten dann echt ein eigenes thema machen. weil aufbau und abnahme gehen nicht gleichzeit. der körper kann nur ein proramm fahren!

    egal, ich wusste nicht das ihr hier alle nach einem buch gehts, hab nur einen beitrag im tv gesehn und danach gegoogelt, dann kam ich hierher. ich finde es gibt gewisse ähnlichkeiten zu einer richtigen sporternährung deswegen interessiert mich dies auch hier.
     
  9. gemeaux

    gemeaux Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ralfbonne,
    bin neu hier, kannst Du mir vielleicht helfen, wie kriege ich die Tabelle - Diät ticker hier her?
    vielen Dank gemeaux
     
    #18 gemeaux, 12.02.2008
  10. Anzeige

  11. ralfbonne

    ralfbonne Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Hallo gemeaux,

    herzlich Willkommen hier im Forum. Gerne helfe ich Dir weiter, muss aber dazu auf die Hilfe von Bernd zurückgreifen.

    Wenn noch Fragen sind einfach Fragen oder die Suchen-Funktion oben rechts benutzen (Button "abnehmforum...." aktivieren).

    Liebe Grüße
    bonne
     
    #19 ralfbonne, 12.02.2008
  12. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hallo zusammen,

    ich habe auch so eine Waage. Aber den Fettanteil zu messen macht mit so einer Waage eigentlich nur alle 3-4 Wochen Sinn um die Tendenz festzustellen. WEnn man sich dort jeden Tag drauf stellt - schwanken die Werte doch sehr.

    Diese Waagen führen eine sog. Bioimpedanz Analyse durch um den Körperfettanteil zu ermitteln. Es gibt parallel auch kleine Geräte auf denen man seine Daumen legt und die ermitteln dann auch Wasser und Körperfettanteil. Wesentlich genauer ist die Bestimmung durch einen Arzt mittels eines anderen Verfahrens, welches mir gerade entfallen ist ;-)

    Die Bioimpedanz-Analyse basiert darauf, dass das Fettgewebe nur einen sehr geringen Wassergehalt hat. Im Gegensatz dazu bestehen die fettfreien Anteile des Körpers zum größten Teil aus Wasser. Diese leiten aufgrund des hohen Wasseranteils elektrischen Strom wesentlich besser als das Fettgewebe, d.h. der elektrische Widerstand (Impedanz) von Muskeln und Knochen ist kleiner als der von Fett. Daher wird bei der Bioimpedanz-Analyse mit Hilfe eines Wechselstroms der Widerstand des Körpers gemessen und über den Computer/die Waage ausgewertet.

    Grüße
    Stefan
     
Thema:

Fettanalysewaage

Die Seite wird geladen...

Fettanalysewaage - Ähnliche Themen

  1. Körperfettanalysewaage

    Körperfettanalysewaage: (wasntme), das ist mal ein Wort. Sind die nutzvoll oder freut sich nur der Hersteller, Gibt es Empfehlungen oder lieber sein lassen? ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden