1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fett oder Falten ????

Diskutiere Fett oder Falten ???? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Durch Schlank im Schlaf habe ich inzwischen fast 12 Kilo abgenommen und möchte eigentlich noch etwas ´runter haben. Aber im Moment bin ich an...

  1. sunny48

    sunny48 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Durch Schlank im Schlaf habe ich inzwischen fast 12 Kilo abgenommen und möchte eigentlich noch etwas ´runter haben.
    Aber im Moment bin ich an einem Punkt, wo ich mich wohl entscheiden muss

    FETT ODER FALTEN ??????

    denn ich merke, dass meine Haut an manchen Stellen einfach etwas zu schlaff geworden ist.
    Okay ... ich bin jetzt 49 geworden, mein BMI ist mit 25,2 auch in einem Bereich, der für mein Alter in einem normalen Bereich ist und jetzt ist gewichtsmäßig auch noch fast ein Stillstand eingetreten.
    So bin ich gerade in einem Zwiespalt, denn meine Haut ist zum Beispiel an den Oberschenkelinnenseiten und am Po richtig schlaff geworden:eek:, obwohl ich ziemlich langsam abgenommen habe. Die Haut ist scheinbar aber ab einem bestimmten Alter einfach nicht mehr so elastisch und schafft es nicht mehr sich zu festigen und zurück zu ziehen. Und Frauen haben da bekanntermassen auch eher ein Problem damit und somit könnte ich schon manchmal alles hinschmeissen und aufhören.
    Das mit dem Stillstand habe ich ja verstanden, denn ich war in diesem elend langen Winter ziemlich faul mit Sport, aber da ich schon seit einiger Zeit mit einem Fitness-Video tolle Bauch-Beine-Po-Übungen mache, habe ich natürlich gehofft, dass die Haut wenigstens nicht so schlaff daher kommt:(.

    Hat denn jemand von den weiblichen Mitstreiterinnen hier das gleiche Problem ?
    Findet Ihr Euch einfach damit ab oder habt Ihr ein tolles Mittel dagegen ?
    Ich habe mir schon straffende Bodylotion geholt, denke aber dass das nicht wirklich etwas bringen wird, da nun mal einfach zu viel an Haut da ist und diese wird die Lotion ja nicht einfach wegsaugen.
    Jetzt fühle ich mich schon schlank genug, um im Sommer im Bikini aufzulaufen .... und nun ist die Haut nicht mehr strandtauglich.... heul. Ich habe mich ja schon damit abgefunden, dass mein Bauch durch Schwangerschaftsstreifen verschandelt ist und da kann man ja nun wirklich nichts machen, aber wenn jetzt noch die Haut am Oberschenkel hängt hilft wohl nur noch ein Ganzkörperkondom oder damit abfinden, oder ???

    Hoffentlich hat hier jemand einen ganz heissen Tip ...
    ansonsten wünsche ich allen weiterhin viel Erfolg

    LG Sunny
     
    #1 sunny48, 10.03.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fett oder Falten ????. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    ich hab leider auch keine tip für dich...bei mir sind es bis jetzt acht kilo, ich gehe aber zwei bis dreimal die woche ins fitnessstudio und mache gerätetrainin mit hohen gewichten.

    bis jetzt hab ich dein oben genanntes problem noch nicht, ich weiß aber, dass durch schwangerschaftsstreifen die haut, bzw. das bindegewebe gerissen ist, und an der stelle wohl nichts mehr mit straffen geht. so hat es mir mal ein arzt erklärt. das einzige wäre wohl operativ, ist aber die frage ob man so was will, und das risiko einer op in kauf nimmt.

    tut mir leid, dass ich dir sonst nicht weiter helfen kann...:(
     
    #2 Undercover, 10.03.2010
  4. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    da kann ich auch nicht helfen, ich weiß du wolltest sowas nicht hören. die cremen wirden dir leider auch nicht viel bringen. also bleibt nur sich damit abfinden.
     
    #3 Blonde Hexe, 10.03.2010
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    muskeln, also kraftsport mit nur leichtem ausdaueranteil, straffen das gewebe. ausserdem verbrennen muskeln mehr energie, helfen also beim abnehmen oder erlauben mehr zu essen.

    wo das bindewgewebe hinüber ist, wie undercover schon sagte, hilft aber auch der kraftsport nicht mehr.
     
    #4 FrankTheTank, 10.03.2010
  6. Deja

    Deja Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Hi sunny,

    ich fürchte, Du wirst Dich mit dem Zustand abfinden müssen, denn schlaffe Haut hat nicht unbedingt etwas mit abnehmen zu tun.
    Ich weiß es deshalb, weil es mir genauso geht wie Dir und ich habe einen BMI von 20. Auch ich bin 49 Jahre alt und auch meine Oberschenkel sind weich und der Po hängt ein bisschen. Trotz Fitnesstudio. Das ist eben der Alterungsprozess, der den überwiegenden Teil der Frauen erwischt.

    Lass die Finger von diesen Straffungscremes. Sie kosten nur Dein Geld. Meine Kosmetikerin sagt, dass keine Creme der Welt so tief in ein Gewebe eindringen kann, um die Hautstraffung zu verbessern.
    Wir haben in der Jugend eben etwas versäumt, oder es sind halt unsere Gene.

    Du kannst nur versuchen, die Beinmuskeln verstärkt zu trainieren, mit Fahrrad fahren oder auf dem Crosstrainer. Eine andere Möglichkeit gibt es wohl nicht.

    Kopf hoch. Wir sind eben keine 20 mehr.

    LG
    Deja
     
  7. leiher

    leiher Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo sunny!
    ich habe 53 kilo binnen eines jahres abgenommen (jetzt bin ich 43) und ich kann nur sagen, die schwerkraft läßt grüßen!! die bauchfalten halten sich in grenzen, aber gegen die winkearme oder die unschönen oberschenkelinnenseiten kann ich wohl nichts mehr machen. in dem abnehmjahr, war ich täglich auf dem laufband, bin ein paar mal in der woche rad gefahren und einmal wöchentlich zum schwimmen gegangen.
    klar fühle ich mich viel besser als zu meinen dicken zeiten und diese unschönen reste kann frau ja dann mit ein paar schicke klamotten kaschieren.... zurückbilden wird sich da wohl nichts mehr!!
    lg
    leiher
     
  8. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Die Haut unterliegt halt einem Alterungsprozess. Im Alter verliert die Haut an Elastizität. Man kann das auch sehen: Ganz schlanke Frauen sehen im Regelfall ab Mitte 50 bis 60 älter aus, als eine gleich alte Frau, die ein paar Kilogramm zuviel hat. Das Fett polstert da etwas und fängt Falten ab.

    Macht euch bitte mal frei von solchen optischen Eindrücken. Die Gewichtsabnahme ist aus gesamtgesundheitlicher Sicht viel wichtiger. Wegen etwaig hängender Haut auf keinen Fall mit der Gewichtskontrolle aufhören. Denn es sieht nicht viel besser aus, wenn nach einem Schlaganfalle eine Körperhälfte gelähmt ist. Die Befürchtung, dass sich solche Komplikationen einstellen können, hat mich u. a. auch zu SiS getrieben. Ich habe jetzt 24 KG abgenommen. Und ehrlich: Ich habe auch im Gesicht und am Hals ein paar Falten mehr. Als Mann mag das etwas einfacher sein. Ich lebe recht gut damit. Der dicke Bauch sah auch nicht viel besser aus.

    Gruß
    Thobie
     
  9. Abnehmen Gast 60202

    Abnehmen Gast 60202 Guest

    Hallo sunny....
    mein Hautarzt sagte mir, es hilft nur das Skalpell.
    Bei mir hängt auch einiges, aber zum Glück nicht in Gesicht und Hals. Sondern nur da,wo es angezogen keiner sieht.
    Sicher könnte ich mich jetzt verrückt machen, hilft mir aber nix. denn 15-20 000 euro für ein bodylifting habe ich nicht. Wobei ich mir nicht mal sicher bin, ob ich die vielen langen Narben schöner fände. Klar, auch die werden durch die Klamotten verdeckt.....aber verdeckt ist verdeckt,egal aus welchem Grund:D
    Den Busen habe ich mir allerdings straffen lassen,denn ich hatte 110 E und jetzt 75B
    Ich habe den Spieß umgedreht, statt mich verrückt zu machen, sehe ich die überschüssige Haut an Bauch, Oberschenkeln und Popo als meine Trophäe an.Daran sehe ich, was ich geschafft habe.
     
    #8 Abnehmen Gast 60202, 10.03.2010
  10. Anzeige

  11. sunny48

    sunny48 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an alle für Eure Antworten, obwohl mir auch schon vorher klar war, dass bestimmt keiner mit einem Supertip um die Ecke kommt.:(

    Ich bin halt nur an dem Punkt, wo ich eigentlich entscheiden muss, ob ich die restlichen Pölsterchen an den Hüften unbedingt auch noch los werden will oder ob ich mich mit der jetzigen Figur anfreunden kann und nicht weiter abnehmen will, um evtl. weitere Hauterschlaffung zu vermeiden. Denn wie gesagt ist mein BMI für mein Alter in einem Mittelfeld und man hört ja immer wieder, dass man ab einem bestimmten Alter auch nicht zu schlank sein soll. Die gesündesten Menschen sollen wohl die sein, die ein paar "Pfündchen" auf den Hüften haben.;)

    In den letzten Tagen habe ich auch im Fernsehen gesehen, dass nicht immer unbedingt der BMI wichtig ist, sondern an welcher Stelle das Fett sitzt. Dabei soll ja der weniger nette Bauchspeck der gefährliche sein.
    Bei mir sind die letzten Pfündchen, die ich gerne noch los wäre aber an den Hüften, also am Bauch ist kaum noch etwas zu viel und rund um die Taille bin ich ziemlich schmal.
    Im Augenblick kann man nämlich meine Figur noch als fraulich bezeichnen, d.h. es ist noch etwas Busen geblieben und der würde bei weiteren abnehmen noch mehr der Schwerkraft nachgeben, die Taille ist schmal und nur auf den Hüften ist noch das leidige Polster. Ich passe auch wieder in eine Kleidergröße 38 und fühle mich daher in Klamotten schon ganz wohl mit meiner Figur.
    Deshalb bin ich ja an dem Punkt : Fett oder Falten ???

    Mein Fazit ist daher für mich wohl.... ich werde Schlank im Schlaf weiter machen, aber nicht mit der Massgabe weiter abzunehmen, sondern um mein Gewicht zu halten. Und mit meinen Fitnessübungen werde ich sehen, dass ich doch noch etwas straffen kann... wenn nicht, werde ich das auch wie Pyroluese es formuliert hat, als meine Trophäe für das Abnehmen sehen.

    Ich muss ja auch weiter machen, weil mein Mann noch etwas abnehmmen muss, da er einen BMI von fast 30 hat und bei ihm viel am Bauch sitzt, und wenn ich nun abends doch wieder KH zu mir nehmen würde, dann würde er mit Sicherheit sofort wieder mit mir seine heißgeliebten Brote essen. Denn es gab schon so oft Abende, an denen er am liebsten ein paar gut belegte Brote essen wollte.:mad:
    Er macht Schlank im Schlaf eigentlich schon genau so lange wie ich, aber bei ihm tut sich nicht wirklich etwas. Deshalb habe ich die Vermutung, dass sein Bürojob ein grosses Problem ist und dass seine Mittagsmahlzeit vermutlich zu fettig ausfällt, denn abends gibt dann bei uns nur noch EW-Mahlzeiten oder EW-Drinks.
    Also wenn der Frühling dann endlich da ist, werden wir wieder mehr laufen gehen und dann wird es bei ihm hoffentlich auch klappen.

    Also in diesem Sinne
    allen weiterhin viel Glück beim Abnehmen

    Sunny
     
    #9 sunny48, 10.03.2010
  12. carla

    carla Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Klar, ab einem gewissen Alter verliert die Haut generell an Spannkraft. Also einen "todsicheren Tip" hab ich auch nicht, aaaber ich rubbel jeden Morgen den ganzen Körper mit einem Sisalhandschuh rot (ist die Durchblutung die die Haut rötet) anschließend duschen und dann mit Lotio eincremen. Ich muß sagen, dass ich trotz meines Alters und Abnahme (sind ja nur 5 KG) eine noch ganz akzeptable Haut habe. Kundinnen von mir in meinem Alter, auch etwas Molligere, haben da schon mehr Federn lassen müssen. Nebeneffekt, die Haut ist glatt und zart. Ich denke, da wo mehr durchblutet ist, werde auch Schlacke effektiver abtransportiert.
    Probier es mal über ein paar Wochen aus..............................schaden tut es auf keinen Fall.
    Das habe ich auch während den Schwangerschaften gemacht und ich habe keinen einzigen Schwangerschaftsstreifen!;)
     
Thema:

Fett oder Falten ????

Die Seite wird geladen...

Fett oder Falten ???? - Ähnliche Themen

  1. Was schadet mehr, Zucker oder Fett - jetzt auf ARTE

    Was schadet mehr, Zucker oder Fett - jetzt auf ARTE: Die o.g. Dokumentation schau ich mir an, auch wenn ich mir schon denken kann, was dabei herauskommt. 21.45 Uhr gehts los! :)
  2. Berücksichtigung: tierischen eiweisses oder das tierisches fett i!

    Berücksichtigung: tierischen eiweisses oder das tierisches fett i!: ui...Leute. Ich finde, jetzt wirds echt ungemütlich. Was muss ich da berücksichtigen??? Wo ist der Unterschied? Und wenn es einen Unterschied...
  3. Komm nicht immer auf vorgeschriebene KH oder Fett

    Komm nicht immer auf vorgeschriebene KH oder Fett: Hallo zusammen Mach jetzt seid einer Woche Schlank im Schlaf !!! Komm eigentlich gut zurecht (außer abends ich mag kein fleisch und kein Fisch:-(...
  4. Zu viel Fett oder warum passiert nix?

    Zu viel Fett oder warum passiert nix?: Hallo zusammen. Führe jeden Tag akribisch Tagebuch über das was ich so esse. Finde es mit den Kohlenhydraten sachon nicht so einfach. Aber ok. Nun...
  5. Wie gesund oder ungesund sind Fette

    Wie gesund oder ungesund sind Fette: Ich hab gerade einen Interessanten Bericht über Fette gelesen. Eigentlich bestätigt der mich in meiner Meinung nur, dass wenn schon Fette sein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden