1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fazit nach 11 Tagen Dukan

Diskutiere Fazit nach 11 Tagen Dukan im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich freu mich so, deshalb mal ein Zwischenstand von mir. Ich bin 45 Jahre, bin 162 cm groß und möchte insgesamt nur ca 5kg abnehmen (im...

  1. moedle

    moedle Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Ich freu mich so, deshalb mal ein Zwischenstand von mir.

    Ich bin 45 Jahre, bin 162 cm groß und möchte insgesamt nur ca 5kg abnehmen (im Vergleich zu den meisten hier eigentlich wenig - ich weiß). Habe in den 11 Tagen die Hälfte geschafft (2,8 kg). Ich fühle mich sehr gut. Verblüffend ist, dass ich kaum Appetit verspüre. Ich merke schon, dass mein Magen sich bemerkbar macht, wenn die Zeit zum essen gekommen ist, aber die Gelüste auf irgendwas sind fast weg. War heute zum Beispiel ne halbe Stunde vorm Essen zum einkaufen. Sonst hätte ich alles mögliche an Süßkram kaufen wollen, so mit Hungergefühl, aber nix - hat mich alles kalt gelassen. Hab brav nur meinen Fisch und mein Gemüse gekauft ...
    Ich hätte es mir auch schlimmer vorgestellt, für meine 3 Männer zu kochen (was ich ja jeden Tag tue). Ich koch die leckersten Sachen für die und bleibe tapfer :-)
    Was natürlich auch aufbaut, ich habe heute meine Hosen, die bissel gezwickt haben, anprobiert - es war toll - alles sitzt wieder lockerer ...
    Und aufbauend sind ja die vorher/nachher Fotos auf der französischen Dukanseite :-)
    Ich hoffe, das Gewicht zu halten, klappt dann auch so gut wie die Abnahme, bin jedenfalls guter Dinge.

    Hoffe, ich hab Euch nicht zu sehr zugetextet, aber das musst ich mal loswerden :-)

    Euch allen gaaanz viel Erfolg und Durchhaltevermögen !!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fazit nach 11 Tagen Dukan. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lynn

    lynn Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1.510
    Glückwunsch, mach weiter so!!!
     
  4. summse

    summse Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Hallo, mache auch gerade die Erfahrung,das nach den reinen Eiweiß Tagen, der Hunger nach süßem weg ist :P, mein gesammt Hunger hällt sich auch in Grenzen, ich habe nur die ersten zwei Tage etwas Probleme mit dem Kreislauf gehabt und war Müde. Daher ist es Sinnvoll Freitags anzufangen.
    Habe heute den Gewürzkuchen von D. gebacken und für mich mit zu einer Kaffee Einladung genommen, war super lecker und schmeckt fast wie Honigbrot. :freu:
     
  5. katcline

    katcline Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    hallo moedle,

    also erst einmal herzlichen glückwunsch zur abnahme!!! Ich finde es wirklich toll, dass du so tapfer bist!!
    Aber ich frage mich, wieso du mit 162 cm körpergröße so wenig wiegen willst?? waren nicht deine anfänglichen 60 kg schon idealgewicht???

    liebe grüße
    katcline
     
    #4 katcline, 08.07.2012
  6. moedle

    moedle Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Hallo katcline,

    danke für die Blumen ...

    Ehrlich gesagt, bin ich wirklich tapfer für meine Verhältnisse. Hätte nicht gedacht, dass ich das doch so durchziehen kann. Ich habe seit 3 Wochen kein Brot, Brötchen, Nudeln, Katoffeln, Süßigkeiten etc. angerührt. 1x habe ich ein Glas Sekt (wurde mir bei ner öffentl. Veranstaltung in die Hand gedrückt :-D) getrunken und 1x ein Stück selbstgebackene Pizza probiert (mein "kleiner" Sohn wurde 20). Ich muss sagen, wenn nicht die Erfolge auf der Waage zu sehen gewesen wären und nicht meine Klamotten wieder besser passen würden, hätte ich vielleicht öfter gesündigt. Denn das ganze Fleisch und der Quark stehen mir bis oben ...
    Du hast natürlich recht damit, dass ich im eigentlichen Sinne nicht zu dick war. Aber ich persönlich habe mich nicht mehr wohl gefühlt. Ich habe so in den letzten 3-4 Jahren ca 3 kg zugenommen (vor allem am Bauch). Meine Hosen haben bissel gezwickt und ich hab nur noch weiter geschnittene Tops angezogen, um mein Bäuchlein zu kaschieren.
    Ich hab einfach gedacht, wehret den Anfängen !!!
    Mit Mitte vierzig neigt man dann ja sowieso eher zum zunehmen.
    Laut Dukanberechnung im Internet wäre mein Normalgewicht 55,8 kg, Bis vor 3 Jahren hab ich immer so 57-58 kg gehabt.
    Wie ich sehe, hast Du Dir ein paar mehr Kilo vorgenommen. Ich bewundere alle, die so viel abnehmen können. Ich fand meine 3 Wochen bisher schon schwierig. Also Hut ab vor allen, die so nen Mut und so ein Durchhaltevermögen haben.
    Für Dich weiterhin toi-toi-toi ...

    GLG von mir an alle hier im Forum ♥♥♥
     
  7. biggi53

    biggi53 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    31
    Hallo moedle,

    herzlichen Glückwunsch zu Deiner tollen Abnahme, nun hast Du ja fast Dein Ziel erreicht. Ich kann verstehen, dass man eine bestimmte Vorstellung von sich hat. Wäre ich mal vor ein paar Jahren genauso konsequent gewesen, dann müsste ich jetzt nicht 30 kg abnehmen. Aber ich habe ja schon 19kg geschafft, den Rest mach ich auch noch.
    Viel Erfolg weiterhin (blush)

    LG
    biggi
     
    #6 biggi53, 08.07.2012
  8. moedle

    moedle Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    @Biggi53

    Du hast meinen größten Respekt !!! Es hört sich immer leichter an, als getan. 19 kg ist der absolute Hammer. Ich bewundere alle, die sich durch sowas durchkämpfen. Ich drück Dir ganz dolle die Daumen für die restlichen "Schmelzkilos".

    Grüßle ...
     
  9. katcline

    katcline Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    hallo biggi, ich drück dir natürlich auch die daumen für die nächsten kilos!! das schaffen wir!!!

    hallo moedle, ich bewunder dein durchhaltevermögen. bin heut am tiefpunkt meiner leistungen angekommen... hab zu nix bock, hab ohrenschmerzen, und wahnsinnige gelüste auf tomate und gurke, radieschen und viiiiieeeeeel gemüse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ich werde morgen einen tag früher als geplant meine 1. phase abbrechen (hab dann 9 tage gemacht) und die 2. phase anfangen. Laut der internetseite von dukan war die empfehlung für die erste phase eh nur 6 tage, von daher denke ich, dass das in ordnung ist.

    liebe grüße an euch beide
     
    #8 katcline, 09.07.2012
  10. Anzeige

  11. moedle

    moedle Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Oh, katcline - da hast Du aber lange Phase 1 durchgehalten. Kein Wunder, dass die Puste raus ist. Laut Dukan soll man doch nicht länger als man muss in der Angriffphase bleiben. Du wirst sehen, es wird nun leichter mit dem Gemüse. Aber hast Du echt nur 1,3 kg abgenommen in der Zeit, oder hast Du Deine Abnahme nur nicht aktualisiert?
    Auf alle Fälle viel Spaß mit dem Gemüse morgen ... :P
     
  12. katcline

    katcline Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,
    ja ich habe tatsächlich bis jetzt nur 1,3 kg abgenommen. Ich mache aber auch viel Sport. Meine einzige Sünde ist, dass ich die Haferkleie nicht esse.... Ich bekomme das zeug nicht runter :-(

    Mal schauen ob es weiter so schleppend geht....
     
    #10 katcline, 09.07.2012
Thema:

Fazit nach 11 Tagen Dukan

Die Seite wird geladen...

Fazit nach 11 Tagen Dukan - Ähnliche Themen

  1. Fazit nach dem Urlaub

    Fazit nach dem Urlaub: So ich bin seit Montag wieder aus dem Urlaub zurück! 10 Tage all inklusiv Urlaub! Dienstag Morgen bin ich auf die Waage und ich habe mich total...
  2. Fazit nach der 1. Woche

    Fazit nach der 1. Woche: Hallo ihr Lieben, ich möchte meine Eindrücke der ersten Woche einfach mal mitteilen. Meine "Diätenlaufbahn" begann mit der Geburt meines...
  3. Fazit nach einem Jahr

    Fazit nach einem Jahr: Nun bin ich schon 1 Jahr bei SIS und ich muss sagen ich fühle mich wohl wie nie. Habe geschafft 15kg abzunehmen, das was ich mir vorgenommen...
  4. Fazit nach 14 Tagen

    Fazit nach 14 Tagen: Seit 14 Tagen mache ich Schlank im Schlaf und mir geht es so etwas von gut: Mein Blutdruck ist fast auf Normal – ich trinke keinen Alkohol mehr...
  5. Knapp eine Woche Almased - mein Fazit

    Knapp eine Woche Almased - mein Fazit: So, jetzt hab ich meine erste Woche Almased fast hinter mir und ich muss sagen: Ich bin begeistert! Klar, anfangs war es schwer alle Mahlzeiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden