1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fastenwoche entfällt dieses Jahr

Diskutiere Fastenwoche entfällt dieses Jahr im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, eigentlich haben wir immer um diese Jahreszeit eine Woche Saftfasten gemacht, mein Mann, ich und als ich noch berufstätig war auch mein...

  1. angie

    angie Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eigentlich haben wir immer um diese Jahreszeit eine Woche Saftfasten gemacht, mein Mann, ich und als ich noch berufstätig war auch mein Chef. Empfanden wir als sehr positiv. Die Abnahme war natürlich auch sehr will kommen, aber im Vordergrund stand der gesundheitliche Aspekt.

    Mein Mann fängt Montag wieder damit an, ich habe mich entschlossen, nicht mitzumachen.
    Ich denke, das ist nicht im Sinne von SiS, denn da wird dann sicher wieder der Stoffwechsel durcheinandergebracht.

    Ist schon witzig: Mein Mann - sehr schlank, sehr sportlich - ißt nichts und ich esse reichlich um abzunehmen!! Jetzt denke ich, daß ich in der Zeit eine Turbowoche einlege oder wenigstens ein paar Tage, das bietet sich an, wenn ich ja nur für mich kochen muss.

    Was mein Ihr zu dem Thema?

    Gruss
    Angie
     
  2. Anzeige

  3. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Ich würd auch mit SiS weitermachen, statt jetzt mit Fasten anzufangen.
    Wieso willst du eine Turbowoche einlegen? Wie lange machst du insgesamt schon SiS? Wieviel hast du bisher abgenommen? Wann hast du zuletzt etwas abgenommen damit?
     
  4. angie

    angie Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin seit April 2009 dabei und habe in dieser Zeit 13 kg abgenommen, BMI jetzt neu ganz knapp unter 30. Bin damit mehr als zufrieden, wenn ich bedenke, daß ich mich eigentlich fast immer satt gefühlt habe. Lediglich abends war es anfangs für mich schwer.
    Denke, so eine Turbowoche wäre halt auch mal was, bietet sich jetzt gerade an.
    Außerdem würden meine 1-2 Weinachtskilo schneller weg gehen.
    Aber da ich vermtlich Ackerbauer bin, werden eher ein paar Turbo-Tage daraus.
    Aus Erfahrung weiß ich, daß es mir schwerfällt mittags auf die KH so verzichten..
    Mal sehn, aber das Fasten mach' ich jedenfalls nicht mit, fühle mich auch so ziemlich gut mit meiner erfolgten Ernährungsumstellung!

    Gruss
    Angie
     
  5. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Wenn du jetzt eh immer noch gut abnimmst, sehe ich keinen Sinn darin, eine Turbowoche oder Turbotage einzulegen. Erst, wenn du einige Wochen Stillstand hast, könntest du das in Erwägung ziehen, aber jetzt passt doch alles, wie ist ist.
     
  6. Janita

    Janita Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hey Angie,
    ich kann nur aus meiner persönlichen Erfahrung sprechen: ich mache SIS seit 1 Jahr und habe im November auch gefastet (allerdings heilfasten, also nur Tee und 1 Glas Saft am Tag), vorwiegend um zu entschlacken und weil ich mich beim und nach dem Fasten immer unglaublich gut fühle. Mein Stoffwechsel wurde gar nicht durcheinander gebracht: eher im Gegenteil: ich habe nach der Fastenwoche wieder mit SIS weitergemacht und konnte sogar die 5 kg halten, die ich während des Fastens abgenommen hatte und ich habe mich richtig gesund und wohl gefühlt. Ich werde im Frühjahr wieder eine Fastenkur machen und danach wieder in SIS einsteigen. Der gesundheitliche Aspekt soll natürlich immer im Vordergrund stehen, die Abnahme ist nur ein netter Nebeneffekt und hat bei mich bei SIS nur weiter motiviert!
    Aber wenn du keine Lust auf Fasten hast und lieber eine Turbowoche machen magst, mach das ruhig. Jeder muss wohl selber ausprobieren, ob Fasten zu SIS passt oder nicht.
    Viel Erfolg jedenfalls weiterhin bei SIS!
    LG
     
  7. angie

    angie Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hy Janita,
    das war jetzt aber schon mal interessant zu hören, war für Erfahrungen Du gemacht hast.
    Habe zwar wirklich keine so rechte Lust drauf und wie Du sicher weißt, ist das ja sehr wichtig. Schau mal meinem Mann zu, vielleicht steckt der mich ja an. Bin jedenfalls ganz relaxed und mache mir keinen Druck. Übrigens: Wir machen auch immer das Heilfasten.
    Ist natürlich toll, wenn man das so gut hinkriegt wie Du. Der gesundheitliche Effekt ist für uns auch immer das Wichtigste dran.

    Gruss
    Angie
     
  8. yvi030779

    yvi030779 Guest

    Hallo !
    Ein Glas Tee und ein Glas Saft ? 7 Tage lang ??? Trocknet man da nicht aus ??? Hattet ihr keinen Hunger dabei ??? ich würde da glatt verhungern !

    Hut ab wer sowas kann !!!! Wahnsinn ! Ich bewundere das immer wieder.

    LG
    Yvonne
     
    #7 yvi030779, 07.01.2010
  9. Janita

    Janita Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    @Yvonne: nein, man trinkt 3-4 Liter verschiedenen Tee, ein Glas Saft und 1 TL Honig am Tag!!! Da man jeden Tag den Darm entleeren muss, tritt auch kein Hungergefühl auf.
    Lg
     
  10. Anzeige

  11. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe noch nie gefastet und werde es wohl auch nie machen, aber ich habe schon einiges davon gehöhrt und weiss, dass man ein paar Tage vor dem Fasten schon die Ernährung darauf einstellen muss, sonst ist der Wechsel von Normal auf Nichts viel zu gross. Wenn du also nächste Woche doch noch mitmachen möchtest, reicht dir die Zeit denn zum Vorbereiten?:runzeln:
     
  12. angie

    angie Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susann,
    also die Zeit würde schon noch reichen. Wir haben lediglich 2 Tage vorher nicht ganz so viel gegessen und dann 1 Tag abgeführt (grausig). Danach war noch ca. 1 Tag Hungergefühle und dann war's bestens. Allerdings kann man nicht gerade Höchstleistungen erbringen oder Schwerstarbeit.
    Ich begleite meinen Mann nächste Woche aber lediglich mit ein oder 2 Turbo-Tagen, ansonsten bin ich nicht so motiviert, da es mir mit Sis ja recht gut geht. Ganze Turbo-Woche ist eher unwahrscheinlich, da ich als Ackerbauer dann nachmittags ständig ans Essen denken muss und auch Hunger bekomme.
    Na ja - 1 oder 2 Tage werde ich ja hinkriegen und wenn mein Mann nichts ißt, hab ich's ja mit der Kocherei einfach.
    Werde berichten.

    Gruss
    Angie
     
Thema:

Fastenwoche entfällt dieses Jahr

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden