1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fasten und danach mit Sis Gewicht halten

Diskutiere Fasten und danach mit Sis Gewicht halten im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo! Ich würde gerne Mitte November eine Woche Heilfasten, vor Allem zur Entschlackung und für das Wohlbefinden. Ich habe das schon einmal im...

  1. Janita

    Janita Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Ich würde gerne Mitte November eine Woche Heilfasten, vor Allem zur Entschlackung und für das Wohlbefinden. Ich habe das schon einmal im Februar gemacht und mir ging es sehr gut dabei.
    Bekanntlich nimmt man ja auch ein paar Kilo während des Fastens ab und danach ja wieder schnell zu. Ich ernähre mich seit dem Frühling nach Schlank im Schlaf und würde das auch danach wieder machen. Meint ihr, ich kann damit mein Gewicht nach dem Fasten halten? Habt ihr damit Erfahrungen oder Tipps?

    LG
    Janita
     
  2. Anzeige

  3. schaefchen

    schaefchen Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    Ich habe im Juli eine Woche Heilfasten gemacht. Dabei habe ich 6kg abgenommen. Danach 3kg wieder zugenommen. Was allerdings ganz normal ist, weil du ja dein Darm komplett leer ist und anschließend sich wieder füllt. 2kg konnte ich dann halten, die ich weniger hatte.

    Wichtig ist, das du dich vorher gut in die Materie einließt. Man macht leicht Fehler, und dann entschlackt man nicht richtig.

    Wichtig ist das richtige Abführen, sonst stirbst du den Hungertod. Und wirklich nix zum kauen zwischen durch. Nicht einmal Kaugummi.

    Ich fühlte mich die ersten 3 Tage furchtbar, danach immer besser, auch die seelische Stimmung stieg, nach 4 Tagen konnte ich sogar essende Menschen neben mir aushalten. ;)

    Wichtig beim ersten Mal 5 Tage fasten. Nicht mehr nicht weniger.

    Nicht wundern, wenn das Gewicht nicht sinkt wie du möchtest, jeder reagiert da anders.

    Aber eben auch vorher mit einem Arzt reden ob es was für dich ist! Am besten übers Wochenende starten; drauf achten, das du weniger belastbar bist in dieser Zeit. Wobei ich auch gern Sport gemacht habe in der Zeit.

    Das nächste Heilfasten gehe ich im Jänner an. will es so ca. 2 mal im Jahr machen. Allerdings ist es mehr ein Entschlacken als ein Abnehmen!!

    Ich wünsche dir viel Erfolg. Und am Besten ein gutes Buch kaufen.

    Ich habe das Buch: Neugebohren durch Heilfasten (oder so ähnlich).

    Alles Liebe

    Schäfchen
     
    #2 schaefchen, 30.10.2009
  4. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    oje ich glaube ich müßte mich dann im Keller einsperren:eek:
     
    #3 Abnehmen Gast 78092, 01.11.2009
  5. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Heilfasten und SiS, warum nicht

    Moin zusammen,

    in den letzten Jahren habe ich auch ein paar Mal gefastet, also nichts gegessen sondern nur getrunken. In den ersten ein bis zwei Tagen ist es nicht ganz leicht, aber danach läuft das wie von selbst. Nach 10 Tagen habe ich dann aufgehört und es waren auch jedesmal einige Kilos verschwunden. Man fühlt sich schon sauwohl und könnte sogar weitermachen.

    Wichtig ist zum einen das richtige Entleeren, sonst wird es zur Qual und zum zweiten sollte man danach natürlich seinen Lebensstil/seine Ernährung umstellen. Sonst ist der Effekt nach einem Jahr oder früher wieder dahin.

    Und es ist wirklich wahr, die Leute können sich neben einem die Wampe vollschlagen. Das macht nichts, gar nichts. Und keiner kanns verstehen :D

    Zur Grundreinigung und zum kurzfristigen Gewichtsverlust ist das eine feine Sache, aber danach muß sich dann etwas ändern. Aus reinem Wunsch nach Gewichtsabnahme ist Heilfasten nicht geeignet. Da sollte man lieber SISsen.

    Um auf die Eingangsfrage zu antworten: Ich könnte mir Fasten als guten Einstieg für SIS vorstellen. Ein Muß ist das aber nicht. Was man auch bedenken sollte, um Enttäuschungen zu vermeiden: direkt nach dem Fastenbrechen nimmt man wieder ca. 2 Kilo zu, nämlich die Füllung des Darms, denn der war ja leer. Äh, hat das nicht schon jemand geschrieben?

    Allen einen schönen sonnigen Sonntag und viel Erfolg beim Abnehmen
    wünscht der alte schwede
     
    #4 alterschwede, 01.11.2009
  6. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    ich weiß, dass das heilfasten keine form der abnahme ist, aber wie schon beschrieben, verliert man an gewicht. mich würde es verrückt machen, wenn ich danach wieder zunehme. also ist das nichts für mich.
     
    #5 Blonde Hexe, 02.11.2009
  7. Janita

    Janita Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kurzes Update!

    Ich (heil)faste nun seit 4 Tagen, mir gehts blendend, Körper fühlt sich leicht an, ich kann weiterhin Sport machen, ist einfach suuuper! Hab 5 kg bisher abgenommen, davon ca 1-2 kg Wasser, die dann schnell wieder drauf sind. Die restlichen Kilos kann ich evt. halten, will dann auch meine Schlank-im-Schlaf-Portionen, vor Allem mittags, reduzieren, da ich immer etwas viel gegessen habe und da mein BMI eh nun niedriger ist, muss ich sowieso Kohlenhydrate verringern.
    Bin gespannt, ob ich dann mit SIS das Gewicht halten kann und auch noch weiter abnehemen kann!
    Das Wichtigste ist erstmal, dass ich dann richtig entschlackt bin und Essen wieder viel mehr wert schätzen kann! In 3 Tagen bau ich meine Nahrung wieder auf und berichte dann, wies läuft:-) LG
     
  8. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Respekt Janita,

    das hört sich doch gut an. Der Grund zu Fasten ist der richtige, nämlich die Entschlackung. Das Abnehmen ist angenehmer Nebeneffekt :-)

    Die Sache mit der neuen Wertschätzung der Nahrung und des Eßverhaltens ist auch sehr wichtig. Nur machen muß man es, ich habe es leider nie besonders lange durchgehalten danach.

    Jetzt mit SiS geht es einfacher, das ist eine ganz andere Geschichte und schränkt mich kaum ein. Deswegen glaube ich auch, das die Kombination die Du gerade machst recht gut funktionieren dürfte. Das hätte vielleicht sogar bei mir dann funktioniert. Ich bin sonst zu undiszipliniert.

    Viel Erfolg weiterhin.Bei einer Woche Heilfasten verliert man so etwa 3,5 bis 4 Kilo effektiv.

    Gruß
    alter schwede
     
    #7 alterschwede, 11.11.2009
  9. Abnehmen Gast 69458

    Abnehmen Gast 69458 Guest

    Hallöle !

    Im Jahr 2005 hab ich 2 Heilfastenkuren gemacht.
    Die 1. an Ostern in Polen (nur Obst, Gemüse und diverse Tees), schaut da mal rein :
    hotelpolaris.de/abmagerungs_und_entschlackungskur
    Da hab ich in 14 Tagen 5 Kg abgenommen, aber leider - wegen Fehlverhaltens und Gehen-Lassens - wieder zugenommen ...
    Deshalb bin ich im August nach Bulgarien geflogen, 3 Wochen geblieben, und nur Obst gegessen :
    9 Kg weg und die wieder schnell drauf (der Winter und Weihnachten standen vor der Tür, dazu Inkonsequenz ... )
    Na ja, diese Crashkuren sind für mich jetzt tabu : ich will's mit S..I..S.. schaffen, ich glaub ich bin auf dem richtigen Weg.
    Ich werde interessiert deinen Erfahrungsbericht verfolgen !
    Sei ganz lieb gegrüßt *Luzie*
     
    #8 Abnehmen Gast 69458, 11.11.2009
  10. Anzeige

  11. Janita

    Janita Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen an Alle!
    Mein erstes Update nach dem Fasten: ich habe es tatsächlich geschafft 6 reine Fastentage zu machen, danach 2 Aufbautage und gestern war dann mein erster richtiger "SIS"-Tag. Ich habe bisher noch weniger Hunger, versuche die Mengen zuverkleinern, was total gut klappt. Nach 2-3 Knäckebroten und 1/2 Apfel morgens bin ich pappsatt. Ich hatta an meinem letzten Fastentag 6 kg runter, davon sind jetzt 1,5 wieder drauf: ist ja klar, der Darm füllt sich wieder.
    Die verbleibenden 4,5 kg möchte ich mit Hilfe von SIS nun halten und auch noch 3 kg abnehmen bis Weihnachten .Vielleicht klappt das ja!
    Ich fühle mich nun viel gesünder und ausgeglichener als vor dem Fasten, habe neue Energie und Motivation, meine Ernährung weiterhin umzustellen!

    In 1 Woche werde ich dann mal berichten, wie ich es mit dem Gewicht-Halten geschafft habe!
    Am Wochenende gehts erstmal nach Marseille und wie immer beim Reisen, wird es auch diesmal wieder eine Herausforderung, sich an die Regeln von SIS zu halten.

    LG Janita

    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif
     
  12. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
Thema:

Fasten und danach mit Sis Gewicht halten

Die Seite wird geladen...

Fasten und danach mit Sis Gewicht halten - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten Kaugummi

    Kurzzeitfasten Kaugummi: Hallo Sind Kaugummis eigentlich beim kurzzeitfasten erlaubt?
  2. Intervallfasten und Bluthochdruck

    Intervallfasten und Bluthochdruck: Hallo zusammen, ich komme mit dem Intervallfasten gut zurecht. Meinen Mann versuche ich ebenfalls dazu zu bringen. Er meint jedoch, dass er -...
  3. Erfahrungen mit dem Kurzzeitfasten

    Erfahrungen mit dem Kurzzeitfasten: Viele Menschen meldeten sich anfangs bei Daniel Roth, um zu berichten, wie gut das Kurzzeitfasten bei ihnen funktioniert und wie wohl sie sich mit...
  4. Erklärungen zum Kurzzeitfasten

    Erklärungen zum Kurzzeitfasten: Aus Unterlagen von Daniel Roth, dem Autor des Buches „Gesund und schlank durch Kurzzeitfasten“! Wem diese Auszüge nicht genügen oder wer noch mehr...
  5. Veröffentlichungen zum Thema Kurzzeitfasten/Intervallfasten

    Veröffentlichungen zum Thema Kurzzeitfasten/Intervallfasten: Derzeit poppt unser Thema immer wieder in den Medien auf. Deshalb versuche ich jetzt mal, aktuelle Artikel hier zu sammeln. Wenn Euch etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden