1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Euere Erfolge bei einem BMI unter 25?

Diskutiere Euere Erfolge bei einem BMI unter 25? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo mich würde mal interessieren welchen Erfolg Ihr mit SIS mit einem BMI unter 25 habt. Wieviel Gewicht habt Ihr verloren und in welcher Zeit...

  1. maus151

    maus151 Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    142
    Hallo

    mich würde mal interessieren welchen Erfolg Ihr mit SIS mit einem BMI
    unter 25 habt. Wieviel Gewicht habt Ihr verloren und in welcher Zeit und
    wieviel Sport habt Ihr gemacht? Habt Ihr Euch immer streng an die
    Regeln gehalten mit abwiegen oder es lockerer gemacht?

    Wäre sehr froh über ein paar Erfahrungen!

    Ich mach ja Sis habe eine BMI von 22,7. Mache so 4 mal die Woche Sport.
    Mache seit 13.02 SIS und habe bis jetzt 900g abgenommen am Umfang bis
    jetzt noch keine Veränderung. Ich halte mich streng an die Regeln, habe
    noch nicht gesündigt und schreibe alles bei Fddb auf was ich esse!
    Wie war es bei Euch?

    VG
     
    #1 maus151, 17.03.2012
  2. Anzeige

  3. mausemaus3

    mausemaus3 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    21
    Hallo maus151,

    ich habe vor ca. 6 Wochen mit einem BMI von 26 angefangen - inzwischen habe ich 6 kg abgenommen und bin bei einem BMI von 23 - mein Ziel sind nochmal 6 kg oder vielleicht auch 8 kg - dann wäre ich bei einem BMI von 20,5 und hätte mein Gewicht wieder, dass ich mit Anfang 20 ( also vor ca. 15 Jahren !!) mal hatte !

    Bisher habe ich mich recht strikt an die Vorgaben gehalten - anfangs habe ich nichts abgewogen, aber dann wollte ich es doch mal genau wissen und habe auch einiges bei fddb eingetragen - mittlerweile habe ich ein ganz gutes Gefühl für die Portionen bekommen und messe wieder nicht mehr so viel.

    Die ersten drei Kilo waren recht schnell, nach ca. 2 Wochen weg, seitdem nehme ich ca. ein Kilo pro Woche ab - wenn ich Mitte der Woche merke, dass sich auf der Waage nicht so viel tut, gibt es den Rest der Woche eine leichte Eiweißmahlzeit mittags und abends einen Eiweißshake - die Abnahme habe ich bisher auch immer halten können - auch wenn ich am Anfang der nächsten Woche wieder "normal" gegessen habe ! Achja, ich esse selten die 60 g Fett am Tag, morgens komme ich auf 20g und mittags und abends meist nur auf 20 g zusammen, also insgesamt 40 g !

    Leider schaffe ich es nur 2 Mal in der Woche zum Sport - einmal 1 Stunde und einmal 1,5 Stunden Step-Aerobic - aber scheinbar reicht es !

    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis und hoffe, dass es weiter so gut läuft !

    Ich wünsche Dir auch viel Erfolg - ich habe hier schon öfters gelesen, dass es wohl einige Menschen gibt, bei denen sich der Körper erst an die Ernährungsumstellung gewöhnen muss - dann klappt es erst nach einigen Wochen so richtig mit der Abnahme !

    GLG
    Sandra
     
    #2 mausemaus3, 17.03.2012
  4. Phandeoper

    Phandeoper Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo maus151,
    ich mache jetzt seit Anfang das Jahres Schlank im Schlaf. Habe einen BMI von 22,8 und habe bis jetzt 1kg abgenommen. Und das war auch gleich am Anfang (in den ersten 2 Wochen) weg. So langsam bin ich auch etwas deprimiert darüber. Habe daher jetzt angefangen mal mit dem Maßband nachzumessen.

    Muss dazu sagen, das ich es locker angehe und nicht alles 100%ig abwiege. Aber ich schreibe schon auf, was ich wann esse, so dass ich wenigstens eine leichte Kontrolle über das Ganze habe.

    Und die Sache mit dem Sport...naja bin da ein absoluter Sportmuffel. Sollte vielleicht doch mal wieder anfangen ;-)
    lg
     
    #3 Phandeoper, 18.03.2012
  5. plontchen

    plontchen Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    16
    Hi, bin noch neu hier und würde gern mal wissen, was "fddb" ist? Danke
     
    #4 plontchen, 22.03.2012
  6. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.505
    Zustimmungen:
    20.547
    Guten Morgen,

    fddb ist eine Seite, da kannst Du Dir ein eigenes Ernährungstagebuch anlegen.

    Wenn Du hier im Forum in der LINKEN Spalte schaust, da ist es aber auch möglich.

    LG Sabine
     
    #5 Tauchbine, 22.03.2012
  7. Marianeve

    Marianeve Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    MauseMaus3 hab einen bmi von 22,6 und würde gerne auch so 20 rum haben ..
    was isst du am tag so? sündigst du auch? meinste ich könnte in 2 monate so 3 kilo abnehmen?
    sorry für die vielen fragen aber hab endlich jemand gefunden der das erreicht hat was ich erreichen möchte :)
     
    #6 Marianeve, 27.04.2012
  8. Gritte

    Gritte Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    449
    Ich reihe mich mal hier ein - suche auch noch Leute, die mit einem geringen BMI abgenommen haben. BMI ist ja relativ, bei dem einen siehts gut aus bei anderen doof bei gleichem BMI.
    Ich bin seit einem dreiviertel Jahr dabei und hab noch keine Kleidergröße (38/40 auf 36) geschafft. Wiege alles was geht ab. Sport mach ich nicht erledige im Alltag 99% alles zu Fuß, sollte reichen (hab mal richtig doll gesportelt vor SIS). Bin ein wenig demotiviert auf Grund des geringen Erfolges, die Ernährung selber find ich spitze, macht irgendwie fröhlich. keine Ahnung, warum es bei mir so schleppend läuft, vermutlich komplett versauter Stoffwechsel...

    Grüße Gritte
     
  9. Stoffel33

    Stoffel33 Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Also ich habe jetzt einen BMI von 22,3. Angefangen habe ich im Februar mit 25,5. Ich habe 9 Kilo abgenommen, aber mittlerweile geht es sehr zäh. 1Kilo pro Monat jetzt nur noch, ich mache aber einfach weiter.

    Ich gehe 3 mal die Woche zum Sport was ich früher nicht getan habe. Der Muskelaufbau kommt halt auch dazu. Das ist im Spiegel ganz hübsch anzusehen auf der Waage aber nicht. Ich muss halt umdenken und darf mich nicht auf die Waage versteifen.

    Hast du mal deine Umfänge gemessen. Bauch, Schenkel und Oberarm. Daran sieht man auch Erfolge die einem die Waage evtl. verheimlicht ;)

    LG Stefanie
     
    #8 Stoffel33, 29.04.2012
    1 Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Gritte

    Gritte Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    449
    ...also, wenn, dann mess ich mich an meinen Klamotten, solange die nicht passen, hat sich nicht viel getan. wiegen tu ich mich nicht, musste nur letztens zwangshalber beim Doc...

    Schönen Abend

    LG Gritte
     
  12. Tryit

    Tryit Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hi, mache seit ca. 1 1/2 wochen SiS, BMI 22,6. Bei mir hat sich noch nicht wirklich etwas getan, außer dass der Körperfettanteil gesunken ist. Aber danke, ihr macht mir mut, dass es doch irgendwann "bergab" geht :) möchte so ca. 5 kg. abnehmen bis zu meinem wohlfühlgewicht.
     
    1 Person gefällt das.
Thema:

Euere Erfolge bei einem BMI unter 25?

Die Seite wird geladen...

Euere Erfolge bei einem BMI unter 25? - Ähnliche Themen

  1. Steuererklärung -.-

    Steuererklärung -.-: Ich wollte mal fix wissen ob ich sogar Versicherungen Absetzen kann ? Ich binda noch Anfängerin weil ich das erst seit letztem Jahr mache und...
  2. Die neue Einkommenssteuererklärung für 2009 ist da

    Die neue Einkommenssteuererklärung für 2009 ist da: und wie versprochen sind es keine 1000 Seiten mehr. Aber schaut selbst...... Gruß Bernd
  3. Alle Jahre wieder... die Steuererklärung

    Alle Jahre wieder... die Steuererklärung: Hallo zusammen, jedes Jahr zwischen Februar und April bin ich damit beschäftigt meine Steuererklärung zu machen. Jetzt bin ich zum Glück etwas...
  4. Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge

    Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich war hier schon vor längerer Zeit mal angemeldet, da ich mich sehr für das Kurzzeitfasten interessiert habe und...
  5. Zurück zum Ursprung des Erfolges

    Zurück zum Ursprung des Erfolges: Hallo ihr Lieben . :biggrin: Mein Name ist Julia. Ich war im Jahre 2014 hier schonmal erst mit Almased erfolgreich unterwegs ...später mit Low...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden