1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Essen in der Reduktionsphase mittags oder abends im Wechsel?

Diskutiere Essen in der Reduktionsphase mittags oder abends im Wechsel? im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Beeinflusst es den Erfolg von Alma auf Dauer, wenn ich meine 450 Kcal zu unterschiedlichen Tageszeiten einnehme? Jetzt habe ich 2 Tage abends...

  1. Smarty1963

    Smarty1963 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    4.062
    Beeinflusst es den Erfolg von Alma auf Dauer, wenn ich meine 450 Kcal zu unterschiedlichen Tageszeiten einnehme?
    Jetzt habe ich 2 Tage abends gegessen, heute wäre es zeitlich für mich einfacher mittags zu kochen.
    Ist das egal?
    Habt ihr mit diesem Hin und Her gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
    Mein Verstand sagt ja, dass die Tagesbilanz stimmen muss, würde heißen egal.
    Hauptsache 2 Shakes, 1 Mahlzeit mit 450 Kcal.
    Richtig?
     
    #1 Smarty1963, 13.04.2016
  2. Anzeige

  3. glücksklee

    glücksklee Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    229
    theoretisch kannst du die mahlzeit täglich wechseln.
    ICH habe mal die erfahrung gemacht, dass ich besser abnehme, wenn ich abends einen shake trinke und morgens oder mittags esse
     
    #2 glücksklee, 13.04.2016
  4. Smarty1963

    Smarty1963 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    4.062
    Hallo Glücksklee, danke, das dich gemeldet hast.:love:
    So ein bisschen habe ich das Gefühl bei mir auch, gestern abends gegessen, schlecht geschlafen und heute 100g mehr.
    Lächerlich ich weiß, Alma läuft bei mir gut. Kein Hunger, kein Verlangen nach Süßem, keinerlei Probleme, nur immer diese Unsicherheit etwas falsch zu machen.:oops:
    Vielleicht denke ich auch viel zu viel darüber nach.;)
    Hab einen schönen Tag.
     
    #3 Smarty1963, 13.04.2016
  5. glücksklee

    glücksklee Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    229
    das kann gut sein :LOL:
    allerdings sind wir ja alle hier, weil wir lange zeit gegessen haben OHNE darüber nachzudenken :censored:

    danke, du auch :happy:
     
    #4 glücksklee, 13.04.2016
    Arnie, Tauchbine, papayahuhn und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Smarty1963

    Smarty1963 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    4.062
    Da muss ich widersprechen ;), habe immer über das Essen nachgedacht:
    "Was esse ich als nächstes?" "Wo liegt die Schokolade?"..... :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
     
    #5 Smarty1963, 13.04.2016
    teetrinkerin, Tauchbine, papayahuhn und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Smarty1963,

    ich bin im Moment noch in der Startphase. Ich habe mir allerdings auch schon Gedanken gemacht, wie ich das mit der einen Mahlzeit in der Reduktionsphase in meinen Tagesablauf einbaue. Ich bin der absolute Abendesser. Ich denke ich werd es dann mal mit der Mahlzeit am Abend versuchen wenn es soweit ist.

    Kann Euch dann berichten :)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Euch
    das Steifenhörnchen
     
    #6 Streifenhörnchen, 13.04.2016
    Smarty1963 gefällt das.
  8. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.162
    Zustimmungen:
    20.732
    Aber klar kannst du die Mahlzeiten wechslen, Smarty1963. Ich würde das aber nicht täglich machen, um eine gewisse Ruhe in deine Tagesabläufe zu bringen.
    Du weißt ja - am Abend dann eiweißreich ohne komplexe Kohlenhydrate, damit die Fettverbrennung nachts angekurbelt werden kann!
    Und: letzte Mahlzeit 2 Stunden vor dem Zubettgehen, nicht später!

    Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Mittagsmahlzeit als Essensmahlzeit besser ist, weil sich die aufgenommenen kcal leichter wieder abbauen durch die Bewegung, die du dann ja am Nachmittag noch hast. Ich habe am Abend nur gegessen, wenn wir eingeladen waren oder Besuch hatten.

    Teste es aus, du wirst feststellen, was für dich gut ist, denn jeder Körper reagiert anders!
     
    #7 FrauEigensinn, 13.04.2016
    Tauchbine, papayahuhn und Smarty1963 gefällt das.
  9. Smarty1963

    Smarty1963 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    4.062
    Streifenhörnchen diese Angewohnheit hatte ich auch. Das fing an als unsere Tochter vor 4 Jahren ausgezogen ist. Ich koche und esse sehr ungerne alleine. Mir fehlt beim Essen das Miteinander.
    Frau Eigensinn hat völlig recht, wir müssen das austesten.
    Ich wünsche dir eine entspannte Turbophase gekrönt von Erfolg.
    Werde verfolgen, wie dir die Umstellung in die Reduktion gelingt.
    Hab einen schönen Nachmittag.
     
    #8 Smarty1963, 13.04.2016
    Tauchbine, papayahuhn und FrauEigensinn gefällt das.
  10. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hallo Streifenhörnchen,

    der größte Fehler, den man bei den Essenzeiten machen kann, ist wohl der, abends vor dem Schlafen und dann noch mit vielen Kohlenhydraten zu essen. Ansonsten funktioniert Almased auch mit einer völlig chaotischen Esskultur:LOL::ROFLMAO:.
    Ich z. B. arbeite jetzt schon einige Jahrzehnte in einem drei-Schichten und sieben-Tage-die-Woche-System (kann man das so verständlich sagen?). Dabei hat es sich - in allen Phasen der Abnahme - automatisch ergeben, dass ich zu jeder Tages- und Nachtzeit sogar essen musste.
    Bei mir hat es problemlos geklappt, wird es bei dir sicher auch......:)
     
    #9 Fullback, 13.04.2016
    Arnie, Tauchbine, Smarty1963 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. Anzeige

  12. Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    23
    Danke Fullback für deine Antwort. Wie gesagt, ich muss es einfach ausprobieren :)

    Find ich echt klasse, dass man hier so viele Tipps und Unterstützung bekommt! Ihr seid echt klasse (y)

    Schönen Abend noch.
    Liebe Grüße!
     
    #10 Streifenhörnchen, 13.04.2016
    Fullback, Tauchbine, Smarty1963 und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Smarty1963

    Smarty1963 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    4.062
    Guten Morgen sunforfun,
    entschuldige, bist ja schon seit Dienstag hier, glaube wir haben dich "übersehen".
    Du bist in einem Thema zur Reduktionsphase mit Alma gelandet.
    Versuche oben unter Foren in die Mitgliedervorstellung zu kommen und starte einen 2. Anlauf. Dort wirst du sicher mehr Rückmeldung gekommen.;)
    Ich bin auch ein Frischling;) und glücklich mit Almased unterwegs.
    Von mir schon mal ein ganz herzliches Willkommen und viel Erfolg!:love:
    Denke aber, hier sind auch einige mit Yokebeerfahrung.
    WIR SCHAFFEN DAS!
    Liebe Grüße
     
    #12 Smarty1963, 21.04.2016
Thema:

Essen in der Reduktionsphase mittags oder abends im Wechsel?

Die Seite wird geladen...

Essen in der Reduktionsphase mittags oder abends im Wechsel? - Ähnliche Themen

  1. Reduktionsphase ~ Einladung zum Essen. wie macht ihr das??

    Reduktionsphase ~ Einladung zum Essen. wie macht ihr das??: Hallo ihr Lieben! Ich wäre äusserst dankbar für euren Rat. Morgen sind wir bei Nachbarn zum Abendessen eingeladen. Ich habe natürlich keine...
  2. Wie wechsle ich zwischen Frühstück und Abendessen?

    Wie wechsle ich zwischen Frühstück und Abendessen?: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und faste erst seit einer Woche nach 16/8. Bis jetzt funktioniert das sehr gut. Ich lasse das Abendessen weg...
  3. Asiatisch kochen und essen

    Asiatisch kochen und essen: Asien ist ein riesiger Kontinent und genauso Vielfältig ist seine Küche. Weltweit gehört die asiatische Ernährungsweise zu den gesündesten...
  4. Wir fressen uns zu Tode - Ich hoffentlich nicht mehr :)

    Wir fressen uns zu Tode - Ich hoffentlich nicht mehr :): Das Buch »Wir fressen uns zu Tode« von Galina Schatalowa kennen sicherlich ein paar, der Titel ist ja sehr schreiend. Das Buch ist sehr extrem...
  5. Menge des Mittagessens

    Menge des Mittagessens: Hallo an alle, ich frage mich, wie ihr eure beiden Mahlzeiten gestaltet. Ich esse zum Frühstück ein ayurvedisches Porridge, was mir sehr gut tut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden