1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Es wird Zeit abzunehmen . . .

Diskutiere Es wird Zeit abzunehmen . . . im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Guten Tag, mein Name ist Jürgen, ich freue mich, hier eine Seite mit gleich gesinnten Leuten gefunden zu haben. Seit nun fast 10 Jahren trage...

  1. Monsieur Picon

    Monsieur Picon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Guten Tag, mein Name ist Jürgen,

    ich freue mich, hier eine Seite mit gleich gesinnten Leuten gefunden zu haben.
    Seit nun fast 10 Jahren trage ich 25 Kg zu viel unter meiner dünnen Haut und sicher, ich fühle mich schon lange nicht mehr wohl mit dem Gewicht. (1.78 cm / 100Kg)
    Mein Ziel, 25 Kilo abnehmen und nach und nach mehr regelmäßig Sport treiben,
    um endlich wieder mehr Freude am Leben zu haben. ;o)
     
    #1 Monsieur Picon, 20.10.2014
    engelhexe gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Es wird Zeit abzunehmen . . .. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Herzlich willkommen Jürgen, will willst du die die vielen Kilos abnehmen?
     
    #2 engelhexe, 20.10.2014
    Monsieur Picon gefällt das.
  4. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.241
    Zustimmungen:
    20.763
    Willkommen im Forum, Monsieur Picon!

    Hast du dich schon entschieden, wie du abnehmen möchtest?

    Egal wie, ich wünsche dir viel Erfolg!
     
    #3 FrauEigensinn, 20.10.2014
    Monsieur Picon gefällt das.
  5. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    6.225
    Auch von mir ein herzliches Willkommen,

    viel Spaß und Erfolg...
     
    #4 Puffin9, 20.10.2014
    Monsieur Picon gefällt das.
  6. Monsieur Picon

    Monsieur Picon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Liebe Freundinnen/Freunde,

    vielen Dank für eure herzliche, spontane Begrüßung, ich denke, hier fühle ich mich wohl.
    Ich greife an dieser Stelle mal das Zitat von "Frau Eigensinn" auf:
    "Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Morgen im Spiegel siehst."
    Das ist es, was mich von Tag zu Tag mehr motiviert! Das bedeutet, ich möchte noch viel Zeit haben, meine Umwelt, "die Welt", positiv zu beinflussen, durch mein handeln, durch meine künstlerische Tätigkeit usww. !!!

    Das zu einen, andererseits auch mein Alter (fast 59), wenn ich jetzt nicht langsam die Notbremse ziehe, dann kommt irgendwann eine Gleichgültigkeit, die dazu führen wird, dass mir alles egal ist und ich mich einem jämmerlichem Selbstmitleid ergebe. Ich habe einige Kollegen, die genau das tun und mir sagen, wozu abnehmen, alles Quatsch!
    Ich weiß doch noch, wie gut ich mich damals fühlte, als ich noch wie ein Floh durch die Gegend hüpfte und die drei Etagen zu meiner Wohnung im Rennen nahm. (Von den ungenutzten, schicken Kleidungsstücken im Schrank mal abgesehen!)
    Ich bin mit den 25 Kg Übergewicht zwar immer noch recht flink, befürchte aber, in ein paar Jahren sieht es anders aus.
    Schnell noch zu der Frage, wie ich die vielen Kilos abnehmen möchte?
    Ganz ehrlich, es gab eine Zeit (Trennung von Freundin), da war mir alles egal und jeden Abend musste eine Tüte Tropical Frutti von Haribo dran glauben, ein unmögliches Ernährungskonzept, bzw. gar keins.
    Das habe ich schon seit mehreren Jahren sein lassen. Aber, das "fast keinen Sport treiben" und sich falsch ernähren, ist geblieben!

    Ich möchte mir einfach wieder mehr wert sein und deshalb möchte ich wieder mehr Sport treiben - "Jogging" war nie mein Ding, aber ausdauernd "Walking" - jeweils immer eine Stunde mindestens und bewusster ernäheren, dass ist zunächst mein Ziel.
    Anstossen möchte ich das ganze, auch um die ersten Erfolgserlebnsisse zu haben, mit ALMASED, wenn ihr bessere Alternativen oder Vorgehensweisen habt, ich bin immer dankbar. ;o)
    Ansonsten wünsche ich euch eine tolle Woche und nochmals DANKE für eure nette Begrüßung.
    Liebe Grüße Jürgen - Monsieur Picon
     
    #5 Monsieur Picon, 20.10.2014
    FrauEigensinn gefällt das.
  7. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    115
    Herzlich willkommen, Monsieur Picon! Da Du ein Mann bist, würdest Du schnell Erfolge mit Krafttraining erzielen. Ich kenne etliche Männer - die ich jedes Mal maßlos beneide -, die mit Krafttraining und einer an das Training angepassten Ernährung (man muss dann eher mehr essen als weniger, aber das Richtige) sehr schnell eine tolle Figur aufgebaut haben.

    Der richtige Ansprechpartner dafür wäre hier der Daniel Roth, der das Buch zu "Kurzzeitfasten" geschrieben hat und auch hier im Forum Ratschläge gibt. Er trainiert selbst sehr gezielt.

    Ich persönlich habe mir das Trainingskonzept eines Mannes zu eigen gemacht, der mich sehr beeindruckt hat:

    Aber das muss jeder selbst entscheiden. Krafttraining ist jedenfalls oft sinnvoller als Ausdauertraining wie Walken oder Joggen, wenn man abnehmen will. Aber das kannst Du besser bei Daniel Roth nachlesen.

    Viel Erfolg!
     
    #6 NatürlichSchlank, 21.10.2014
  8. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Hallo Monsieur Picon ,

    dann mal herzlich willkommen in unserem Wohnzimmer und viel Spaß bei uns.

    Gruß
    Bernd
     
  9. Monsieur Picon

    Monsieur Picon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Bernd,
    vielen Dank für deine Begrüßung, nett bei euch, muss mich hier erst mal allmählich rein finden. ;)

    Hallo Natürlichschlank,
    ja, deine Hinweise Richtung Fettverbrennung sind einleuchtend, ich wollte langsam zu diesem Konzept des Krafttrainings über gehen, noch bin ich aber bei dem Punkt, mich durchgehend und anhaltend zu motivieren.
    Höhen und Tiefen, der innere Schweinehund ist dabei der gefährlichste Widersacher in meinen Augen.
    Das Walking sah ich mehr zur Willenstärkung und um überhaupt erst mal wieder rein zu kommen.
    Vor zehn Jahren etwa hatte ich auch schon mal so einen Punkt erreicht, da waren es etwa 18 Kg zu viel.
    Damals aß ich 6 Wochen lang nur Salate, Melone und Ergänzungsmittel etc. und walkte 3 x in der Woche ca. 1 eine Stunde in zügigem Tempo.
    Ich den 6 Wochen nahm ich 12 Kg ab und war sehr glücklich, das Gewicht hielt ich etwa 2 Jahre, dann fing ich wieder an zu schlampern und liess mich gehen. :o(
    Hinzu kommt, dass ich vorsichtig anfangen muss, da ich seit 1996 eine unheilbare, chronische Erkrankung habe und die Tabletten auch nicht grad schlanker machen.
    Das Hauptproblem sehe ich aber dennoch in der sportlichen Betätigung und der Ernährung.
    Danke für den Tipp mit Daniel Roth, werde ich gleich anschliessend mal nachforschen.
    Das Video, welches du rein gestellt hast, sah ich schon mal vor einiger Zeit, es ist überwältigend und macht Mut, der Typ ist Klasse, Hut ab - dabei hatte er anfangs sogar noch etwas mehr drauf, als ich momentan, es geht also! Ich glaube, ich muss einfach dran bleiben und darf nicht aufgeben, jedenfalls eine sehr gute Motivation, Danke.

    Na gut, vielen Dank euch allen und ich werde es wieder schaffen.
    Einen schönen Abend wünscht Monsieur Picon :o)
     
    #8 Monsieur Picon, 21.10.2014
    Lebensfreude, FrauEigensinn und engelhexe gefällt das.
  10. Anzeige

  11. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.241
    Zustimmungen:
    20.763
    #9 FrauEigensinn, 21.10.2014
  12. xSchmetterlingx

    xSchmetterlingx Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    1.772
    Hallo Jürgen,
    herzlich Willkommen im Forum und ganz viel Erfolg bei deinem Vorhaben! :)
     
    #10 xSchmetterlingx, 21.10.2014
Thema:

Es wird Zeit abzunehmen . . .

Die Seite wird geladen...

Es wird Zeit abzunehmen . . . - Ähnliche Themen

  1. es wird Zeit.....

    es wird Zeit.....: mit 66 Jahren fängt das Leben neu an!!! Also mal wieder ran an den Speck. Vor 4 1/2 Jahren mit SiS in 6 Monaten 30 kg abgenommen; brauchte eine...
  2. Es wird Zeit!!!

    Es wird Zeit!!!: Hallo ihr Lieben, dann werde ich mich auch mal vorstellen. Ich bin 28 Jahre alt und wiege bei einer Größe von 180 cm, 95 Kg. Das war natürlich...
  3. Kurzzeitfasten wird meine nächste Ernährungsumstellung

    Kurzzeitfasten wird meine nächste Ernährungsumstellung: Hallo, nachdem ich hier schon viele interessante Beiträge über das Kurzzeitfasten (kurz KZF) gelesen habe, wurde ich neugierig und kaufte mir auch...
  4. Hallo, jetzt wird es wirkich Zeit!

    Hallo, jetzt wird es wirkich Zeit!: Hallo, ich finde es toll wie ihr es schafft abzunehmen, in Gemeinschaft und mit Humor und natürlich auch Disziplin! Würde mich gerne...
  5. Jetzt wirds wohl doch langsam Zeit

    Jetzt wirds wohl doch langsam Zeit: Jetzt wirds wohl doch langsam Zeit, dass ich mir auch ein TB anlege. Ich habe lange überlegt und mich jetzt nach genau 5 Wochen mit Schlank im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden