1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

es geht nicht mehr weiter

Diskutiere es geht nicht mehr weiter im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; hallo ihr lieben, ich bin sooo deprimiert, auf der waage tut sich einfach gar nichts mehr und ich verstehe einfach nicht weshalb. ich mache alles...

  1. piffilein

    piffilein Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    hallo ihr lieben,

    ich bin sooo deprimiert, auf der waage tut sich einfach gar nichts mehr und ich verstehe einfach nicht weshalb.
    ich mache alles so wie vorher... 3 kilo hatte ich ja schon mit sis geschafft, dann kam das tolle pillenende und seitdem tut sich nichts.
    nicht mal 100 gramm nach oben oder unten.
    das macht mich wahnsinnig. ich wollte doch noch 2 kilo bis jahresende schaffen... :(
    es wird sich doch wohl nicht ein stillstand einschleichen... hab ja insgesamt schon 13 kilo verloren. die ersten 7 kilo gingen prima mit sport weg... dann mehrere wochen nichts... die letzten 6 kilo liefen dann auch aber auch nur weil ich sehr fleißig und extrem ehrzeizig bin...

    jetzt habe ich mir gedacht, dass ich doch abends mal nen shake trinke...
    jou es tut sich genau... nichts...
    heute morgen war es sogar wieder mehr *schrei*

    eigentlich gehe ich regelmäßig zum sport. aber aufgrund ein paar kleineren eingriffe beim zahnarzt wo geschnitten, genäht usw wurde darf ich gerade nicht...
    (wenn alles gut geht darf ich mittwoch wieder)

    hat jemand ne idee wie ich die ganze geschichte bissl ankurbeln kann?!
    oder ist das normal das sich mehrere wochen mal gar nichts tut :(
    also die 2 kilo sollten schon noch weg... bis jahresende... so wars zumindest geplant*grrrr*

    vielleicht kann mir ja jemand nen tipp geben...

    bis denn dann
     
    #1 piffilein, 27.11.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: es geht nicht mehr weiter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Das ist ganz normal. Bei mir gingen damals auch die ersten 10-12 Kilo ratz fatz weg, und hat auch mein Körper sich einfach mal 'ne Pause gegönnt.

    Ich hab den Stillstand einfach genutzt mal zu simulieren wie es ist nach der Abnahme mein Gewicht zu halten. Du sagst ja das nichts runter aber auch nichts rauf geht, das ist doch schon ein guter Ansatz.

    Einfach dem Körper mal diese Pause eingestehen und ganz normal weitermachen. Irgendwann will er wieder, und die 2 Kilo bis Jahreende sind ja noch locker drin. Du solltest dich nicht verrückt machen sondern einfach geniessen dass schon so viel den Bach runter ist. Du wirst sehen, ein fröhlicher Kopf nimmt einfacher ab als ein gestresster :D:D

    Viele Grüße
    Bernd
     
  4. pemoge

    pemoge Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dem ist nichts hinzu zu fügen:lob: helga
     
  5. piffilein

    piffilein Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    danke für den mut, bernd ;)

    *an mir runter schau*

    ja vielleicht sollte ich auf 13 verlorene kilos glücklich sein.

    glaube ich nehme all meinen mut zusammen und fange ein tagebuch an.
    außer kilos und tipps hab ich ja nichts zu verlieren.
    trotzdem stresst es mich noch das ich keinen sport machen kann :(
    das jahr 2011 muss unter 70 beginnen, ok letztes jahr stand da 85 aber nun gut.

    hat denn jemand gute erfahrungen mit eiweiß-shakes abend gemacht...?

    glg piffi
     
    #4 piffilein, 27.11.2010
  6. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    ohja, ein tagebuch. mach das. hat schon einigen geholfen. drücke dir die daumen, dass bald wieder was runter geht.

    ich kann den shake am abend nur positiv bewerten. 2 x in der woche wirkte bei mir super.
     
    #5 Schnucki, 27.11.2010
  7. delphin

    delphin Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    352
    hi

    bei mir isses immer so 2-3 wochen absolut nix auf der waage und dann ein sprung, wieder 4 wochen nix, aber wirklich nicht ein gramm und dann wieder ein sprung, deswegen bin ich auch umgestiegen waage verbannt, einmal im monat und dann seh ich eigentlich immer was. war bei mir von anfang an so

    und ja ich trinke im spätdienst meistens abend immer einen ew shake und seit einer woche eigentlich auch morgens, weil ich absolut nicht mehr auf meine kh menge gekommen bin, kein hunger und kein apetit und so jetzt ew-kh-ew mach mich super gut fühle aber an den gewichtsprüngen hat sich dabei nichts geändert.

    delphin
     
    #6 delphin, 27.11.2010
  8. Anzeige

  9. piffilein

    piffilein Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    also ich konnte während meiner gesamten abnehm-karriere genau sagen wann ich am meisten abnehme und wann gar nicht.
    das hing halt immer mit dem zyklus zusammen.
    nur diesen einen zyklus... irgendwie is komisch. geht nichts.
    vielleicht sollte ich es mit ew morgens auch mal probieren. aber dann hab ich sicher um 10 uhr einen wahnsinns hunger weil ich um 7 frühstücke...
    hmmm... wie hälst du das 5 std aus? *grins*
     
    #7 piffilein, 27.11.2010
  10. delphin

    delphin Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    352
    hab damit echt keine probleme
    ich hab ja am anfang wirklich ganz nach sis gemacht früh kh dann mischkost und dann eiweiss, aber nach so 2 monaten zwingen der kh mengen hatte ich fast ein egel davor und hab dann weder früh noch mittags geschaft, und auch egal in welchen dienst,
    und da ich im nachtdienst eh immer 2 eiweiss gemacht hab, hab ich das jetzt auch im normalen leben,
    trinke shake so gegen 8 früh ( ist die zeit wó ich entweder übergabe mit chef habe, oder aber zumindest aufgestanden bin
    esse mittag meist gegen drei in etwa und wirklich nie hunger bis ne halbe stunde vorher
    abends dann je nach dienst essen oder im spätdienst oft auch nur noch ein shake

    abweichungen mach ich am we wenn mein schatz zu hause ist, dann brunchen wir zusammen gegen 13 uhr und dann abends wieder eine eiweiss

    delphin
     
    #8 delphin, 27.11.2010
Thema:

es geht nicht mehr weiter

Die Seite wird geladen...

es geht nicht mehr weiter - Ähnliche Themen

  1. Es geht nicht so recht voran...

    Es geht nicht so recht voran...: Hallo zusammen, nach 5 Tagen Turbo und dann 10 tollen Tagen Reduktionsphase stagniert es mit dem Gewicht. Ich muss dazu sagen, dass ich an den je...
  2. Kurzzeitfasten Geht nicht gibts nicht

    Geht nicht gibts nicht: Hallo Tagebuch, mal sehen ob ich mich hier niederlasse oder eher in der „Oldie Gruppe“.... Habe hier auch noch nicht alles gecheckt
  3. Gesund abnehmen Besser geht nicht ohne anders - Teil 2

    Besser geht nicht ohne anders - Teil 2: soderle... 2018 ist es mal wieder soweit... die PlusKilos nerven und zwar gewaltig dieses ewige Auf und Ab ...wer kennt es nicht:attdeb02:......
  4. Text hier über kopieren einfügen geht nicht ........

    Text hier über kopieren einfügen geht nicht ........: Hallo, hatte einen Beitrag fürs Forum hier offline in einem worddok. verfasst und wollte es soeben hier reinkopieren - geht nicht. Und nu? Hat...
  5. Es geht nicht ohne ........

    Es geht nicht ohne ........: Hallo zusammen, mit Spannung habe ich mich heute hier registriert. Wie wahrscheinlich vielen hier, sind auch mir die leidigen Kilo´s das Problem...