1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Erste Gehversuche in Sachen "Tagebuch" von Bahati - auf gehts!

Diskutiere Erste Gehversuche in Sachen "Tagebuch" von Bahati - auf gehts! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Was für ein Tag! Wiegen: 1,8kg zugenommen. Endzeitstimmung und "Augen zu" und "weiter machen". Hatte gestern 1,5 Nussecken gegessen, am...

  1. Abnehmen Gast 66565

    Abnehmen Gast 66565 Guest

    Was für ein Tag!

    Wiegen: 1,8kg zugenommen.

    Endzeitstimmung und "Augen zu" und "weiter machen".

    Hatte gestern 1,5 Nussecken gegessen, am Nachmittag, gemütlich zum Kaffee. Habe schon Jahre keine kcal. mehr gezählt, doch als ich diese nachgelesen hatte....Hallejula, mich trifft der Schlag.

    Definitiv heute abend keine KH zu mir genommen. Manchmal kann ich das Wasser nicht mehr sehen. Und doch habe ich heute davon ausreichend getrunken.

    Bewegung: quasi keine. Ich müsste mal wieder schwimmen gehen - muss halt noch schmollen, weil es so gar nichts gebracht hat. Aber vielleicht auch doch, denn die Haut ist relativ ok.

    Das war mein erster Eintrag.

    Jute Nacht!
    Bahati

     
    #1 Abnehmen Gast 66565, 08.08.2011
  2. Anzeige

  3. Juko

    Juko Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    17
    Yeah, Du hast jetzt auch ein Tagebuch!!! (clap)
    Augen zu und weiter machen ist doch ein gutes Motto und auch schon ein Erfolg!!! Grautliere. Heut hast Du es ja gut geschafft.
    Ich drück Dich ganz doll und wünsch Dir auch ne gute Nacht und einen GANZ guten Tag morgen! :*
     
  4. Jamabi07

    Jamabi07 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    448
    Hallo Bahati,

    schön, dass Du dich entschlossen hast ein TB zu führen.

    Wenn wir Dir helfen sollen, brauchen wir natürlich noch ein paar kleine Infos.....( wie alt, Schuhgröße...etc. hihi ) nein, war natürlich Spaß!
    Aber wieviel möchtest Du abnehmen und mit welcher Methode ?
    Vielleicht trägst Du auch am Anfang ein, was Du so tagsüber isst, damit wir dich ein bischen coachen können ?

    Nur Mut, das klappt schon.
    So wie Du haben wir glaube ich alle mal angefangen....°!?

    Liebe Grüße

    Marion
     
    #3 Jamabi07, 08.08.2011
  5. Ruhesucherin

    Ruhesucherin Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    2.011
    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2011_08_142_1.gif
    Guten Morgen GB Pics

    Neeee......watt freu ick mir!

    Guten Morgen Bahati!

    Herzlich willkommen bei den Tagebuch-Junkies! *gg* ..... Ich freu mich so sehr, dass Du Dich entschlossen hast, auch eins zu führen.....! Es hilft wirklich ungemein, denn so können die anderen an Deinen Erfolgen teilhaben. Es wäre super, wenn Du reinschreibst, was Du zu Deinen Mahlzeiten isst.....es hat mir zumindest sehr geholfen. Denn es ist immer jemand da, der dann lobt oder auch mal Kritik bzw. Anregungen einbringt, wie man evtl. etwas besser machen kann.

    Wir sind auf jeden Fall nun immer an Deiner Seite und Du bist nicht mehr alleine.....zusammen schaffen wir alles.....!

    Viele liebe Grüße
    Ela (f)
     
    #4 Ruhesucherin, 09.08.2011
  6. Woelfin

    Woelfin Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich reihe mich auch mal in die Reihe deiner Leser ein und wünsche dir viel Erfolg. Ich überlege auch noch, ob ich mir ein Tagebuch anschaffen soll?
     
    #5 Woelfin, 09.08.2011
  7. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Hallo Bahati,ich freue mich auch das du nun ein T.B. führst,glaube mir es ist für dich leichter wenn du deinen Speiseplan tgl. hier rein schreibst. Versuche aufjedenfall dich an deine vorgeschriebenen Kh. und Eiweißmengen einzuhalten dann purzeln auch die Kilos. Ich wünsche dir einen Erfolgreichen Tag,heute Abend ist Chatabend um 20 Uhr vieleich hast du Lust und schaust mal rein.
     
    #6 Morgenrot, 09.08.2011
  8. Abnehmen Gast 66565

    Abnehmen Gast 66565 Guest

    Eine Hommage an das Brot in deutschen Landen und den Selbstwert!

    Jeder Eisbecher, jedes Mars ist ein nichts gegen all die vorzüglichen Brotsorten, die es in Deutschland gibt. Mit Nüssen, mit Sesam, mit Dreikorn, grob, weich, saftig, fest, mit Körner, ohne Körner, mit Rosinen, etc..

    Ich meine ja folgendes: selbst, wenn einem das Essen zum Problem geworden ist, gibt es doch immer noch den Aspekt des Gourmets und des glücklich-machens. Und es macht mich sehr glücklich (wenn auch nur für kurze Zeit), wenn ich z.B. ein Schwedenbrötchen (von Oebel) mit frisch-gemachter Erdbeermarmelade esse.

    Grundsätzlich bin ich ja - nach all den Jahren - der Überzeugung, dass Essen und an dieser Stelle "Brot" nicht dick macht. Nur Essen mit einem entwertenden Anteil macht dick. Das heißt, wenn ich mich durch das "was" und "wie" des Essens, selbst schädige, dann ist Gefahr im Verzug.

    Und selbstredend, was es dann braucht: Selbstwert, Selbstwert, Selbstwert und zwar ein zutiefst gesunder.

    Ich bedanke mich für all die Hinweise, dass ich hier das Verzehrte aufschreiben soll und bitte um Verständnis, wenn ich mich dazu nicht bewegen lasse. Seit Jahren führe ich Esstagebuch bei Tisch.

    Ich wünsche allen Leserinnen einen schönen Tag.





     
    #7 Abnehmen Gast 66565, 09.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2011
  9. horsewoman

    horsewoman Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    371
    Huhu,

    wollte auch mal hier bei Dir vorbeigucken ;) Also bei mir bringt schwimmen schon was, vor allem, wenn das Gewicht sich nicht bewegen mag, leider schaffe ich es diese und nächste Woche wohl nicht.
    Vielleicht magst ja mal irgendwann verraten, wieviel Du abnehmen möchtest und wie Deine Vorgeschichte ist, wenn Du schon seit Jahren Esstagebuch führst...
    Einen schönen Abend für Dich!!
     
    #8 horsewoman, 09.08.2011
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 66565

    Abnehmen Gast 66565 Guest

    Gedanken zum Abend!

    Nachdem ich nun mehrmals gebeten worden bin, etwas zu mir zu schreiben.....Dankeschön für das Interesse.

    Ich habe am 5.3.2008 über 240kg gewogen. Und habe bis 4.6.2009 auf 163kg reduziert. Diese Gewichtsreduktion ist nicht ganz einfach, weil ich mich bis heute nicht im Spiegel wiedererkenne, mir fremd bin.

    Ziel ist es UHU zu werden. Mittelfristig bin ich auch mit 119,2kg zufrieden.

    Das oben genannte Gewicht klebt seither an mir, egal, was ich gemacht habe. 2kg rauf, 3 runter. Als ich hier eingetreten bin, letzten Samstag, da waren es gerade 166,8kg. Heute sieht es schon wieder anders aus.

    Was habe ich gemacht?

    Das Wichtigste ist, dass der Selbstwert verbessert wird. Denn ohne ihn nutzt weder Diszplin, noch Wille und auch nicht Durchhaltevermögen etwas. Diese drei Aspekte schwirren Menschen, die wenig Reflexion in diesem Bereich haben, immer noch durch den Kopf. "Die muss ja nur wollen!" Auch hier im Forum habe ich solche Kommentare schon gelesen. Dieser Irrtum führt aus meiner Sicht dazu, dass manch einer jahrelang sich im Kreis dreht und von einer Gewichtstreppe auf die Nächste springt.

    Dann habe ich begonnen, regelmäßig zu essen; im Ernst, ein großes Thema war, dass ich nicht regelmäßig gegessen habe. Ich esse seither, egal, was passiert, zwischen der 4. und 5. Stunden; zähle das ziemlich genau aus. Und weil ich Diabetikerin bin, muss ich halt die KH sehr im Auge behalten. Abends halte ich mich an Schlank im Schlaf. Mir ist es gelungen, im März 2009 die Insulinspritze wegzuwerfen. Das heißt nicht, dass da nicht noch etwas geht. Ich muss natürlich Medikamente nehmen, aber eben nicht mehr spritzen.

    Was ich immer wieder spannend finde, ist, dass viele Menschen denken, dass jeder Gewichtsverlust mit "Jippi" und Freude innerlich verbucht wird. Ich kenne viele und lerne auch immer wieder Menschen kennen, die durchaus ein Thema mit dem neuen Aussehen, dem anderen Körper haben. Und nicht immer voller Begeisterung sind. Daher ist mir die Frage: "Wie geht es dir?" lieber, als die Frage: "Wieviel willst du denn abnehmen, oder wieviel hast du schon geschafft." Zumal das ja bei so hohen BMI-Maßen keine Frage vom "wollen" ist, sondern eine vitale Gefährdung darstellt.

    Aus meiner Sicht, geht es bei Menschen, die einen BMI über 40 haben im Grund genommen immer wieder darum, ob sie leben wollen (innerlich) oder nicht. Wende ich mich dem Leben zu, oder bin ich dem "Gehen" näher....diese Frage ist nicht immer im Handumdrehn beantwortet.

    Nun bin ich richtig ins Schreiben gekommen.....ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
    Ich wünsche den Leserinnen einen schönen Abend und eine erholsame Nacht.

    Beste Grüße
    Bahati
     
    #9 Abnehmen Gast 66565, 09.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2011
    6 Person(en) gefällt das.
  12. Emmamama

    Emmamama Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Bahati,

    viele Worte, aber die meisten treffen wohl ins Schwarze. Man muß sich oder vielmehr seinen Körper mögen. Ob das nun mit 10 kg mehr als "Idealgewicht" oder mehr oder weniger ist, soll dahinstehen. Erst wenn man sich und seinen Körper akzeptiert, wie er ist, fühlt man sich wohl. Nur der Weg dahin ist meist beschwerlicher als man denkt. Ich wünsche uns weiterhin gutes Gelingen und Spaß am Leben!

    LG
     
    #10 Emmamama, 09.08.2011
Thema:

Erste Gehversuche in Sachen "Tagebuch" von Bahati - auf gehts!

Die Seite wird geladen...

Erste Gehversuche in Sachen "Tagebuch" von Bahati - auf gehts! - Ähnliche Themen

  1. Erstes mal Dukan diät..

    Erstes mal Dukan diät..: Hallo alle zusammen . Ich möchte ab Freitag mit meiner Dukan diät (Ernährungsumstellung) starten . Nun hab ich gelesen das Haferkleie benutzt...
  2. Lebensmittel erstellen

    Lebensmittel erstellen: Hallo, ich bin neu bei WW (seit ca 2 Wochen dabei) und habe auch schon Lebensmittel anhand der Nährwertangaben erstellt. Heute habe ich von...
  3. Neuling hat erste Erfolge mit dem Kurzzeitfasten

    Neuling hat erste Erfolge mit dem Kurzzeitfasten: Hallo liebe Leute, ich möchte, da ich überrascht und happy bin, all den anderen Mut machen, das Kurzzeitfasten auszuprobieren. Ich hatte mich im...
  4. Meine ersten Tage mit 18/6......

    Meine ersten Tage mit 18/6......: Huhuhuhu.....jetzt klappts endlich....mit dem reinkopieren! Möchte gerne berichten wie es mir die letzten Tage so ergangen ist. Ich habe vor Tagen...
  5. Du musst nicht die ganze Treppe sehen, nimm einfach die erste Stufe

    Du musst nicht die ganze Treppe sehen, nimm einfach die erste Stufe: Oft lese ich, dass man keine Zeit zum, keinen Spaß am, keine Lust auf Sport hat. Die Liste der Ausreden ist unendlich: Ich habe Knieschmerzen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden