1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ernährungsberatung

Diskutiere Ernährungsberatung im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, ich war kürzlich bei einer Ernährungsberaterin. Sie ist eine Bekannte und hat mir das Gespräch kostenlos angeboten, so kam das...

  1. sonnenblumez

    sonnenblumez Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    ich war kürzlich bei einer Ernährungsberaterin. Sie ist eine Bekannte und hat mir das Gespräch kostenlos angeboten, so kam das zustande.

    Ich mußte den Ernährungsplan einer Woche mitbringen und den hat sie dann angeschaut und bewertet.

    (Habe zuerst nicht gesagt, dass ich SiS mache.)

    Sie meinte:
    5:45 Uhr Frühstück ist zu viel und zu KH-Lastig, was denn die Sojasachen sollen?
    12:00 Mittag OK (außer die eine reine KH-Mahlzeit, die Mittags dabei war)
    ca. 19:00 Abendessen OK,
    Snacks fehlen.

    Natürlich habe ich ihr dann gesagt, was ich mache und sie meinte dann, dass das Pape-Konzept ja nicht schlecht sei, ABER (und jetzt kommts):

    Bei mir könne das leider nicht funktionieren, denn die Essenspausen seien viiiiiiieeel zu lang, mein Körper falle in den langen Pausen in einen Hungerstoffwechsel. Aha.

    Sie hat mir Snacks ans Herz gelegt, mindestens am Nachmittag, Mandeln, Hüttenkäse, Kräuterquark ...

    Was haltet Ihr davon? Also ich kann das nicht glauben.

    Da ihre anderen Empfehlungen auch etwas am wahren Leben vorbeigingen (morgens nüchtern Sport, möglichst jeden Tag, und abends 4 Stunden nach dem Snack auch noch mal, möglichst natürlich täglich) war ich dann nicht wieder bei ihr.
    Ich nehme ja schließlich nicht "hauptberuflich" ab tztztz

    Was haltet Ihr von 6-7 Stunden Essenspause und Hungerstoffwechsel?
    Snackt hier jemand bei so langen Pausen?
    Oder hat jemand gemerkt, dass es SO wirklich nicht geht?

    Ich halte es für Quatsch, kanns auch nicht anders einrichten und esse schon lange so, weil es beruflich nicht anders machbar ist. Natürlich andere Nährstoffverteilung früher, aber schon in dem Rhythmus ...

    LG soblu
     
    #1 sonnenblumez, 05.04.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ernährungsberatung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silberlicht

    Silberlicht Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    1.321
    hi,
    die Pausen zählen ja erst ab dem letzten Bissen. Bist Du mit Deinem Frühstück wirklich schon um 5.45 Uhr fertig?
    Ähnlich geht es mir bei der Pause von 12 bis 19 Uhr. Wann fängst Du denn an und hörst auf mit dem Mittagessen?

    Dr. Pape sagt aber selbst, wen der Hunger in den Pausen überkommt, der darf 1 Ei, oder 2 Scheiben Kochschinken, eine Brühe trinken oder einen Becher Hüttenkäse essen.
    Wenn Du es nicht brauchst und deine Abnahme funktioniert, würde ich es erst einmal dabei belassen.

    Aber ich bin gespannt, was die Expertinnen dazu meinen.
     
    #2 Silberlicht, 05.04.2013
  4. sonnenblumez

    sonnenblumez Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Silberlicht,
    Du hast recht, ich bin erst nach 6 Uhr fertig. und mittags mache ich schon extra langsam - mit dem Milchkaffee danach bin ich erst gegen 13 Uhr fertig.
    Aber die Abnahme funktioniert eben nicht so toll - in 7 Wochen 1,7 kg ist ja nicht so der Burner. Da hilft bald auch keine Trendgrafik mehr ...
    Deswegen überlege ich gerade so in alle Richtungen. Mir gehts soooo gut mit SiS, will eigentlich dabeibleiben.

    Ich warte auch mal auf die Experten hier ...
     
    #3 sonnenblumez, 05.04.2013
    1 Person gefällt das.
  5. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Hmm also Zwischenmahlzeiten beschleunigen meines Wissens nicht die Abnahme.
    Um eine Aussage zu treffen mit der Dir auch geholfen ist müsste ich /wir wissen was du so isst. Hast du ein TB in dem Du Postets was du isst?
    Zu deiner Bekannten.......... Sport vorm Frühstück - ja neee is klar :S
     
    #4 Nurse74, 05.04.2013
  6. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    Ich würde vielleicht mal einen SIS-Ernährungsberater aufsuchen und eine Impedanzanalyse machen lassen. Das kann helfen.

    Wenn du keinen Hunger hast in der Pause, dann hast auch keine Probleme.

    Das mit dem Sport ist halbwegs richtig. Optimal sind leichter Ausdauersport vor dem Frühstück und Kraftsport nach der EW-Mahlzeit. Aber nicht in dem Maße und bei deinen Zeiten ;)
     
    #5 FrankTheTank, 05.04.2013
    4 Person(en) gefällt das.
  7. Anzeige

  8. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.507
    Zustimmungen:
    20.552
    Hallo Sonnenblume,

    weiß die Frau Ernährungsberaterin denn überhaupt, wie das "Schlank im Schlaf-Prinzip" funktioniert???

    Zu erwähnen bleibt noch, daß die Pause erst anfängt, wenn die Mahlzeit beendet ist. Doc Pape spricht von 4-7 Stunden - optimal sind 5 Stunden.

    Also, alles im grünen Bereich!
    (nod)

    Liebe Sonnenblume,

    laß Dich von der Ernährungstante nicht kirre machen und geh Deinen eigenen Weg. Es sind DEINE Pfunde, die Du loswerden willst.

    (Ich reihe mich jetzt mal in die Schlange der Wartenden ein und warte mit auf die Experten-Antworten)



     
    #6 Tauchbine, 05.04.2013
    4 Person(en) gefällt das.
  9. sonnenblumez

    sonnenblumez Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Vielen lieben Dank für Eure Meinungen!
    Ja, ich werde so weitermachen und jetzt erst recht - bin momentan sehr guter Dinge, da die Waage gestern ein Minus von 1,3 kg für mich hatte, und heute noch mal 100g *yippieh

    Nee, wir machen schon das richtige!!

    LG soblu
     
    #7 sonnenblumez, 07.04.2013
    1 Person gefällt das.
Thema:

Ernährungsberatung

Die Seite wird geladen...

Ernährungsberatung - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsberatung-wo?? und dann noch karotten:-)

    Ernährungsberatung-wo?? und dann noch karotten:-): Hallo, ich hab irgendwo mal gelesen, dass es auch eine Ernährungsberatung für SiS gibt. ich finde da aber nichts drüber. Kann mir einer mal...
  2. Ernährungsberatung

    Ernährungsberatung: Hallo, ich war heute bei einer Ernährungsberatung, die ich mir über die insulean.de-Webseite ausgesucht hatte und habe dort diese Körpermessung...
  3. Ernährungsberatung

    Ernährungsberatung: Hallo! Wer war denn von euch schon mal zu einer Ernährungsberatung nach dem Prinzip von Dr. Pape? Ich habe jetzt einen Termin und die Dame...
  4. Ich war bei einer Ernährungsberatung

    Ich war bei einer Ernährungsberatung: .... ja, ich war bei einer Ernährungsberatung, es fällt mir nach wie vor schwer, abends auf Kohlenhydrate zu verzichten! Meine Gedanken kreisten...