1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

erfolgreich abgenommen! Und dann?

Diskutiere erfolgreich abgenommen! Und dann? im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich gehöre ja zu den Leuten, die einiges an Gewicht verlieren wollen. Ich spreche da in meinem Fall von knappen 50 Kilo. Auch gehöre ich leider...

  1. schwarzeRose

    schwarzeRose Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehöre ja zu den Leuten, die einiges an Gewicht verlieren wollen. Ich spreche da in meinem Fall von knappen 50 Kilo.

    Auch gehöre ich leider zu den Menschen, die ein wirklich sehr, sehr schwaches Bindegewebe haben. Ich habe zwar noch nicht sonderlich viel abgenommen, im Vergleich zu dem, was noch kommen soll aber natürlich macht man sich da so seine Gedanken.

    Es ist jetzt schon so, dass mein Bauch merkwürdig aussieht. Er hängt schon deutlich mehr als vor meinem Abnahmebeginn. Ich verrbinge täglich viel Zeit mit Sport um diesem Hängen so gut es geht entgegen zu wirken. Dennoch bin ich mir sicher, dass ich nach meiner Abnahme, ein weiteres Problem haben werde. Und ich denke, dass wird sich dann auch auf meine Brust und meine Oberarme beziehen.

    Ich habe mich auch schon damit abgefunden, hinterher ein kleines Vermögen für die passenden Op´s bezahlen zu müssen.

    Wie geht es euch mit diesem Hintergedanken im Kopf? Trübt es eure Abnahme?
     
    #1 schwarzeRose, 13.06.2011
  2. Anzeige

  3. Olaf

    Olaf Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Diese Gedanken hab ich mir auch schon gemacht - doch zum Glück ging es bei mir nie um 50 Kilo und das männlich Bindegewebe reagiert anders / ist anders aufgebaut. Bisher entwickelt sich das wie erwartet - es zieht sich irgendwie zusammen. Ich bin zwar noch ein wenig vom Ziel entfernt (ich mal mal mein Sixpack sehen !!!!) - doch noch glaube ich daran, das zu schaffen. Notfalls lasse ich mir woanders Muskeln wachsen - auf´m Rücken oder so - um die Pelle straff zu ziehen ;-)))

    Was sagt denn Dein Hausarzt dazu? Besteht da noch ne Chance der Rückbildung? Falls nein, versuch doch, Dich mit den OP-Kosten abzufinden. Oder sogar etwas Positives darin zu sehen: wenn Du weißt wie teuer Dir das straffen war, wirst Du doch auch kaum Interesse daran haben, diese Kosten nochmal aufzuwenden (und dann - nach dem erfolgreichen Abnehmen) und noch mehr auf das Gewichthalten achten, oder?

    Zum "Glück" nimmt man ja nicht so schnell ab und hat dann auch Zeit, sich auf diese OP vorzubereiten, auch finanziell. Auf alle Fälle würd ich das in Absprache mit nem Arzt machen - nicht dass die OP zu früh durchgeführt wird und nach weiterem Abnehmen noch eine nötig ist!

    Find ich jedenfalls gut, dass Du Dir da jetzt schon Gedanken machst.
    (Hat sich eigentlich schonmal jemand beim Zunehmen Gedanken über die Kosten gemacht? ich glaube nein....)

    Viele Grüße
    Olaf
     
  4. sonnenkind

    sonnenkind Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    77
    hallo schwarze rose :)ich muss auch gaaanz viel abnehmen aber ich versuche es so langsam wie nur möglich damit meine haut mitkommen kann :ja: ich kann mir das später nicht leisten mir etwas haut abschneiden zu lassen und ich will das auch garnicht .sport zu treiben versuche ich auch so oft ich nur kann :ja:lg
     
    #3 sonnenkind, 13.06.2011
  5. schwarzeRose

    schwarzeRose Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, dass meine Haut defintiv nicht nach kommen würde. Egal wie langsam ich auch abnehmen würde. Dafür ist mein Bindegewebe einfach zu schwach. Das Problem hatte ich schon immer.

    Ich habe kein Problem damit, mich nach der erfolgreichen Abnahme in die Hände eines guten Chirurgen zu begeben. Natürlich werde ich mich vorher über alle möglichen Risiken informieren denn immerhin ist und bleibt es ein Eingriff.

    Viele sagen ja immer, sie würden so eine OP nie machen lassen weil es nicht medizinisch notwendig ist. Meist sind das Menschen, die dieses Problem nicht kennen. Ich weiß aber für mich, dass es für mein Leben sehr wohl überlebenswichtig ist. Denn nur ich weiß, wie sehr ich unter meinem derzeitigen Aussehen leide und wenn ich nichts dagegen tuen würde, wären schwere Depressionen und wer weiß was noch meinen Zukunft.
     
    #4 schwarzeRose, 13.06.2011
  6. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.863
    Zustimmungen:
    21.058
    Hallo Olaf,

    jeder Mann hat einen Waschbrettbauch. Allerdings nennt er sich (wie bei meinem Göga):

    Waschbrettbauch im Speckmantel :lecker:

    Sei lieb gegrüßt von der Tauchbine
     
    #5 Tauchbine, 13.06.2011
    1 Person gefällt das.
  7. Abnehmen Gast 75720

    Abnehmen Gast 75720 Guest

    Hallo,

    ich kann dein Problem voll verstehen und habe auch schon öfter darüber nachgedacht. Da ich schon mehrmals ab- und wieder zugenommen habe, kann ich sagen, was es mit mir gemacht hat: Beim Abnehmen war alles gut, solange ich wirklich oft Sport gemacht habe (regelmäßiges Ausdauer- und gezieltes Krafttraining). Es kam aber auch vor, dass ich abgenommen habe, ohne mich sonderlich viel zu bewegen. Dann hat man gemerkt, dass alles etwas mehr hängt als sonst. Beim Zunehmen habe ich es dann geschafft, mir hässliche Dehungsstreifen zuzulegen, die natürlich lebenslang bleiben. Ich kann es nur unterstützen, dass jemand sich operieren lässt, wenn er sich nicht wohl fühlt. Trotz deiner Bindegewebsschwäche würde ich nicht auf Sport verzichten. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!

    Liebe Grüße, Nastja
     
    #6 Abnehmen Gast 75720, 06.07.2011
  8. Anzeige

  9. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    5.116
    Du scheinst ja noch recht jung zu sein und hast somit die besten Bedingungen fürs Abnehmen. Mit gesunder ausgewogener Ernährung und viel Bewegung kannst du maximale Erfolge erzielen. Dein Körper wird sich anpassen, weil du langsam abnimmst und dann kannst du dir immernoch Gedanken machen. An deiner Stelle würde ich unter ärztlicher Kontrolle abnehmen, hol dir Rat bei einem Fachmann.
    LG Peri
     
    #7 periperi, 06.07.2011
  10. Dalia80

    Dalia80 Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schwarzeRose,

    du sprichst mir aus der Seele, ich mache mir auch Gedanken und habe auch Schiss wenn da dann alles nur noch hängt und so gar keine Form mehr da ist ...........
    Ich bin mir ziemlich sicher das ich 2-3 Operationen brauchen werde um mich wirklich wohlzufühlen.

    LG
     
    #8 Dalia80, 12.09.2011
Thema:

erfolgreich abgenommen! Und dann?

Die Seite wird geladen...

erfolgreich abgenommen! Und dann? - Ähnliche Themen

  1. Erfolgreich abgenommen mit einem Stoffwechselprogramm

    Erfolgreich abgenommen mit einem Stoffwechselprogramm: Hallo Zusammen! Ich bin neu in diesem Forum...... Ich habe mich hier umgesehen und mich in so vielen Fragen wieder gesehen. Mein Mann und ich...
  2. Erfolgreich abgenommen durch die Stoffwechselkur

    Erfolgreich abgenommen durch die Stoffwechselkur: Hallo ich will jetzt mal erzählen wie ich erfolgreich abgenommen habe, bis heute mein Gewicht problemlos gehalten und sich mein Gesundheitszustand...
  3. Erfolgreich abgenommen

    Erfolgreich abgenommen: Hallo! Wollte Euch mal mitteilen, das ich von Mitte September 2011 (110kg) bis heute (82,8 kg) 27 kg abgenommen habe. Ich habe keine spezielle...
  4. Weight Watchers Erfolgreiche Abnahme 2.0

    Erfolgreiche Abnahme 2.0: Einen wunderschönen guten Tag meine Lieben und willkommen in meinem - keine Ahnung wievielten - Tagebuch. :biggrin: Ich bin seit 2013 hier...
  5. Von welchem Kleidungsstück träumst du nach erfolgreicher Abnahme?

    Von welchem Kleidungsstück träumst du nach erfolgreicher Abnahme?: Ich wollte mal nachfragen, ob ihr ein Auge auf ein bestimmtes Kleidungsstück geworfen habt, das ihr gerne anziehen möchtet, wenn eure Abnahme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden