1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen entspannt schlank nach der Menopause

Diskutiere entspannt schlank nach der Menopause im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo meine Lieben, nach längerer Pause melde ich mich mit neuem Tagebuch zurück. Ich hoffe, ihr besucht mich wieder fleißig und spart nicht mit...

  1. coralie

    coralie Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    1.261
    Hallo meine Lieben,

    nach längerer Pause melde ich mich mit neuem Tagebuch zurück. Ich hoffe, ihr besucht mich wieder fleißig und spart nicht mit euren Kommentaren.

    In der letzten Zeit hatte mir mein Magen- und Darmtrakt so einige Probleme beschert. Ich bin auf vieles getestet worden, doch letztendlich stellte sich heraus, dass es sich nur um einen Reizdarm handelt, zum Glück. Und das habe ich gut im Griff.

    Jetzt also ein neues Tagebuch, den Grund kennen vielleicht einige von euch. Nach den Wechseljahren wird das Abnehmen aus vielerlei Gründen schwieriger und das lästige Fett setzt sich gern am Bauch an und klammert sich mit aller Gewalt fest. Ich habe zu diesem Thema viel gelesen und hoffe, einen Weg gefunden zu haben, wieder eine schlanke Mitte zu bekommen.

    Eure Hilfe und Unterstützung ist mehr als willkommen.

    Liebe Grüße coralie:)
     
    #1 coralie, 10.06.2016
    ich will, papayahuhn, FrauEigensinn und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Dissilein

    Dissilein Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    2.846
    Schön das du wieder da bist .
    Ein herzliches Willkommen
     
    #2 Dissilein, 10.06.2016
    coralie gefällt das.
  4. coralie

    coralie Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    1.261
    Hallo Dissilein,

    vielen Dank, ich bin auch froh wieder hier zu sein :)
     
    #3 coralie, 10.06.2016
  5. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    6.326
    Na dann herzlich willkommen zurück liebe coralie
     
    coralie gefällt das.
  6. coralie

    coralie Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    1.261
    Danke Antii,

    bei dir läuft's ja gut.
    Ich sehe, du machst jetzt low carb. Kohlenhydrate haben sich bei mir auch als problematisch herausgestellt aber nicht generell, sondern abhängig von der Art und von der Zeit, wann ich sie esse.
     
    #5 coralie, 10.06.2016
  7. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    6.326
    coralie ja bin froh das es nun weitergeht. KH sind echt ein Problem bei mir. Wenn ich Gewicht halten will gehen sie schon mal bis so Mittag in fast jeder Form. Aber später gar nicht mehr. dann nehm ich jeden Fall zu. Aber es geht mir auch nicht gut damit. Hab immer ein Völlegefühl dabei. Aber zum Abnehmen geht es mit KH überhaupt nicht. AM Abend schon mal überhaupt nicht weder beim halten noch beim Abnehmen. Außer natürlich die in den Gemüse.

    Bin gespannt wie du nun weiter machst. Hast du da jetzt einen ganz besonderen Plan?
     
  8. zimtlady

    zimtlady Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    8
    viel Erfolg, ich bin auch in der Menopause und habe bei gleichen ernährungsgewohnheiten und regelmässig 2-3 mal die Woche Sport seitdem 15 kg zugenommen, so nach und nach, unbemerkt ;-) jetzt voll motiviert das zu ändern
     
    #7 zimtlady, 10.06.2016
    coralie gefällt das.
  9. coralie

    coralie Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    1.261
    Hallo zimtlady und Antii,

    mein Plan entwickelt sich so langsam, ein bisschen muss ich noch an den Schräubchen drehen.

    Erst einmal habe ich den Zuckerkonsum eingeschränkt, sprich weitgehender Verzicht auf meine geliebten Süßigkeiten. Und zu meinem Erschrecken habe ich gemerkt, dass sich da so eine Art von Suchtverhalten entwickelt hat.
    Das war schon erschreckend, aber ich habe es allmählich besser im Griff.

    Morgens esse ich mittlerweile Müsli mit so wenig Zucker wie möglich. Da ich allergisch auf Haselnüsse reagiere, nehme ich Basismüsli und ergänze es mit Gojibeeren und etwas frischem Obst. Und oh Wunder, ich habe bis mittags keinen Hunger.
    Mittags esse ich viel Gemüse und sehr oft Fisch und halte die sogenannten Sättigungsbeilagen gering und nehme die Vollkornvariante.

    Leider bin ich mittags schnell satt und habe immer noch große Probleme dann bis zum Abend durchzuhalten. Früher war der Nachmittag die Zeit meines größten Zuckerverbrauchs. Da erinnert sich mein Körper wohl noch gut dran :(
    Wenn es zu schlimm wird esse ich die Magervariante von Quark oder Joghurt.

    Abends würde ich ja gern auf Kohlenhydrate verzichten, aber dann bliebe nur Fleisch oder Käse. Und Fleisch esse ich nur noch sehr selten. Also esse ich Kohlenhydrate in Form von Salat und Gemüse mit Hüttenkäse. Da experimentiere ich noch, denn auf Dauer ist das zu langweilig.

    Zweimal die Woche gehe ich ins Fitnessstudio und täglich habe ich die Spaziergänge mit dem Hund. Ohne die hätte ich Schwierigkeiten auf 10.000 Schritte zu kommen.

    Ich kenne zwar ungefähr meinen Gesamtumsatz, aber das Kalorienzählen ist so gar nicht meins. Aber ich werde ab Montag damit anfangen (dieses Wochenende liegt ein Geburtstag an) und mal testen, ob ich mit 80% des Gesamtumsatzes abnehme. Denn leider ist das Abnehmen sehr schwierig geworden. Die Verlangsamung des Stoffwechsels ist echt gemein. Vieles was mal funktioniert hat, klappt nicht mehr. Und alles dauert so verd... lange. Und Geduld ist so gar nicht meins.
     
    #8 coralie, 10.06.2016
    ich will, zimtlady, papayahuhn und 2 anderen gefällt das.
  10. Anzeige

  11. coralie

    coralie Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    1.261
    Ist etwas lang geworden, obwohl es eigentlich die Kurzfassung ist ;)
     
    #9 coralie, 10.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2016
  12. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    6.326
    Na da sitzen wir doch irgenwie im gleichen Boot.
    Das mit dem Hunger kenne ich auch. Da bin ich auch noch am experimentieren.
    Kalorienzählen hatte ich ja auch abgeschworen, aber wie ich sehe geht es wohl doch nicht immer ganz ohne. Jedenfalls mal wieder für eine gewisse Zeit werde ich es jetzt durchziehen.
    Was muss das muss.
    Ich beneide euch alle das ihr so viele Schritte schafft. Ich komme nie auf so viele Schritte am Tag. Aber ich hab auch kein Hund mit dem ich immer raus muß.
    Und im Büro sind die Wege nicht so weit. Hab auch zur Zeit keinen Schrittzähler. Nur das Handy, doch das ist nicht immer an Mann/Frau. Naja und das zählt sowieso nur schmarrn.
    Laut Handy hab ich gestern nur 1135 Schritte ah ja und heute erst 528. Wie soll ich da auf 10000 kommen. Da brauch ich ja 10 Tage dafür. Ne Spaß beiseite.
    Ich wünsch dir viel Erfolg bei deinem Neuanfang und schau natürlich gern bei dir vorbei.
     
    papayahuhn und coralie gefällt das.
Thema:

entspannt schlank nach der Menopause

Die Seite wird geladen...

entspannt schlank nach der Menopause - Ähnliche Themen

  1. Entspannt Euch ein wenig bei der Umsetzung von SiS

    Entspannt Euch ein wenig bei der Umsetzung von SiS: Hallo Leute. Ich komme gerade von meinem ersten Gespräch mit Dr. Pape und ich kann wirklich nur sagen...entspannt Euch ein wenig. Nehmt diese...
  2. Schlank! nach Doc Fleck

    Schlank! nach Doc Fleck: Hallo ihr Lieben, Ich bin Katja, 35 Jahre alt und Mutti von 2 Mädels und hab noch mindestens 10 kg Schwangerschaftspfunde, die ich noch abnehmen...
  3. Yokebe Diät Lasst mich das Wunder schlank werden wiederholen...

    Lasst mich das Wunder schlank werden wiederholen...: Hallo ihr Lieben :barefoot:, vor mittlerweile 6 Jahren war ich nach der Geburt meiner Tochter hier sehr aktiv und habe mit Yokebe erfolgreich in...
  4. schlanker Sommer 2019

    schlanker Sommer 2019: Wieder mal gute Vorsätze für das neue Jahr! Diesmal aber aus einem gesundheitlichen Grund: mein Blutdruck ist fast nicht mehr einstellbar. Bin...
  5. Kurzzeitfasten Katinchen wird schlank mit Intervallfasten

    Katinchen wird schlank mit Intervallfasten: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden