1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

elliens Versuch klar zu kommen

Diskutiere elliens Versuch klar zu kommen im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hi, ich bin ellien. Mein derzeitiges Gewicht liegt bei 101 kg, ich habe so viele "mehr wird´s aber nicht - Grenzen" überschritten, dass es nicht...

  1. ellien

    ellien Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich bin ellien.

    Mein derzeitiges Gewicht liegt bei 101 kg, ich habe so viele "mehr wird´s aber nicht - Grenzen" überschritten, dass es nicht mehr schön ist und ich mir selber klar machen muss SO GEHTS NICHT!!! Es geht immerhin um die Gesundheit und darum habe ich mir jetzt endlich vorgenommen mich mal mit den Nährwerten auseinander zu setzen.
    Der größte Fehler waren neben "och, darauf hab ich Lust, das esse ich jetzt" vermutlich, dass ich so oft Nudeln esse und davon nicht wenig. Da die Soße meist nur aus Tomaten bestand, dachte ich, dass das ja kein Problem ist... Jetzt haben mich die Kohlehydrate erschlagen...

    Ich muss jetzt abnehmen, solange ich noch einigermaßen jung bin (32 Jahre).

    Aber das mit den Nährwerten finde ich gar nicht so leicht. Darum hoffe ich hier auf Unterstützung. :-)

    Also, ich habe nach einigem Gegoogel folgende Werte für mich ermittelt:

    ich bin 168 cm groß
    wiege 101 kg
    bin 32 Jahre

    Kohlehydrate sollten zwischen 50 - 100g liegen (ganz schön große Spanne)
    Fett sollte zwischen 30 - 60g liegen
    Eiweiß sollte das Körpergewicht x 0,8 ergeben (in meinem Fall 80,8g)
    kcal sollten 2000 nicht überschreiten

    So, heute kam ich auf folgende Werte:

    Kohlehydrate 137,95
    Fett 43,15
    Eiweiß 71,45
    Kalorien 1100

    gegessen habe ich

    Frühstück


    250g Magerquark
    100ml Milch
    gemahlene Haselnüsse (berechnet 50g, war aber vermutlich viel weniger)

    Mittag

    1 Banane 170g
    1 Becher Birchermüsli Joghurt 250g

    Abendessen

    225g Forelle
    etwas Olivenöl
    1 Teller Eisbergsalat

    Ich habe also bei zu vielen Kohlehydraten zu wenig Kalorien zu mir genommen. Was mache ich denn falsch?
    Ich finde das was ich gegessen habe sieht gar nicht so ungesund aus.

    Danke für´s lesen, hilfst Du mir? :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: elliens Versuch klar zu kommen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sumisu

    Sumisu Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    56
    Hallo ellien,

    Deine Rechnung geht leider nicht auf ;) bei maximal 100g kh ist es kein Wunder, dass du nur so wenige Kalorien gegessen hast, wer hat dir denn gesagt, dass du nur so wenig davon essen sollst? Auch das fett ist mit 30g sehr wenig, also die 60g sollten es schon sein.

    du kannst das auch ganz einfach nachrechnen, angenommen 1g Eiweiß hat 4kcal, 1g kh hat ebenfalls 4kcal und 1g fett hat 9kcal...
    wenn du also 60g fett isst wären das schon 540kcal, bei 80g Eiweiß 320kcal (wobei etwas mehr Eiweiß auch nicht Schaden würde, zu Lasten der kh). Damit wärest schon bei 860kcal. Die restlichen 1140kcal dürften dann nach deinen Vorgaben kh sein, was 285g entsprechen würde (1140kcal/4kcal). Das ist schon ordentlich ;) wenn dir das zuviel kh sind, kannst sie ja durch mehr Eiweiß ersetzen :)

    wie hast du die Kalorien denn gezählt, von Hand oder mit fddb? Versuch auf jedenfall die 2000kcal zu schaffen und lass deinen hungertag eine Ausnahme sein :)
     
  4. petra30

    petra30 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1.806
    Hallo Ellien,(blush)und ein (h)-liches Willkommen
    das ist genau der Grund warum ich auf Dukan umgestiegen bin;). Diese ewige Zählerei und Rechnerei ging mir voll auf den Keks:S!! Ich war den ganzen TAG damit beschäftigt meine nächste Mahlzeit zu Planen und berechnen. 8-|
    Schau dich doch mal im Forum um - hier gibt es so viele Ernährungsmoglichkeiten- außerdem sind hier alle so hilfsbereit und LIEB(inlove), hier bist du richtig ,hier wird dir geholfen
    Viel Erfolg(y)und gutes Gelingen
    (inlove) LG Petra
     
    #3 petra30, 10.08.2013
    1 Person gefällt das.
  5. ellien

    ellien Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank Euch beiden für die Antwort. :-)

    Petra: ich hab über die Jahre ja schon öfter mal was geschafft. Auch mit Weightwatchers z.B. war ich sehr zufrieden. 2003 habe ich als tiefstgewicht 64kg gewogen. Aber so richtig verstanden was ich esse habe ich nie. Mir ist wichtig, dass ich in Zukunft bewußt esse um langfristig gesund abzunehmen und anschließend gesund weiter esse. + Diese Rechnerei macht mir sogar Spaß. :D

    Sumisu: Wie erleichternd!!! Ich hab echt Hunger... Und 1100kcal sind definitiv zu wenig, das weiß ich, darum hab ich das Euch so genau vorgerechnet. ;) Irgendwas konnte ja nicht stimmen.
    Meine Werte habe ich aus diversen Foren und anderen Seiten im Internet. Die Närwerte meiner Lebensmittel habe ich vom Fitrechner und von der jeweiigen Verpackung. Das sollte eigentlich stimmen.

    Ich dachte ich versuche mich um die 2000 kcal zu bewegen. Wenns mal bisschen mehr ist, ists auch nicht so schlimm. Zu genau will ich es da auch gar nicht nehmen. Nur eben den anderen Kram, damit hab ich mich ja nie vorher befasst.

    Woher weiß ich denn wie viele KH ich essen darf? Das habe ich jetzt nicht verstanden. Denn zu wenig ist jawohl auf die Dauer ungesund. Und außerdem mag ich so gerne Kartoffeln. ;)

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!

    ellien
     
  6. ellien

    ellien Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Nee, die Nährwerte hab ich vom Nährwertrechner natürlich. :)

    Heut kam ich übrigens auf

    Kohlehydrate 155,3
    Fett 44,84
    Eiweiß 65,4
    Kalorien 1983

    Ich weiß, ist noch nicht gut, aber ich hab Eure Beiträge erst nach dem Essen lesen können. Und für viele KH ist es jetzt zu spät.
     
  7. Sumisu

    Sumisu Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    56
    Das kann nicht stimmen, wenn 1g Kh ca 4kcal hat, genauso Eiweiß 4kcal und fett ca 9kcal pro Gramm.

    kennst du FDDB? Damit kann man ganz bequem die Kalorien berechnen lassen und im ernährungstagebuch wird einem auch schön angezeigt, wie die Nährwertverteilung aussah. Versuchs mal mit 50% kh, 30% fett und 20% Eiweiß, damit kannst ne ganze Menge kh essen :)
     
  8. ellien

    ellien Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin Dir sehr dankbar für Deine Hilfe!!! :)
    Die Seite kannte ich nicht, die ist wirklich gut und übersichtlich.

    Habe heute alles mit dem FDDB brechnet. Bis jetzt sieht es so aus:

    Kohlehydrate 123,1
    Fett 52,5
    Eiweiß 102,08
    Kalorien 1421

    Jetzt hoffe ich, ich kriege heut Abend nochmal hunger... Mein Eiweißpensum hab ich aber (wenn ich es jetzt richtig verstanden habe) bereits erreicht ( 34% des Brennwertes).
     
  9. Sumisu

    Sumisu Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    56
    Danke auch :)

    und deine Bilanz für heute sieht Super aus, und für 100g kh kannst dir heute abend auch noch was richtig gutes gönnen :D
     
  10. Anzeige

  11. ellien

    ellien Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    schnell noch meine heutigen Werte.

    Kohlehydrate 187,2
    Fett 104g (das ist viel... kam ich aber nicht drum herum)
    Eiweiß 80,2
    Kalorien 2065

    hmmmm.ich arbeite weiter dran. jedenfalls war mein Mittagessen total lecker. Habe 1 Zuccini mit 1/4 Zwiebel und 1 Tomate und Brühe und etwas Schafskäse in den Ofen geschoben. Dazu gabs 150g Nudeln. Lecker, lecker. Gibts morgen nochmal. :)
     
  12. Sumisu

    Sumisu Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    56
    Sieht doch gut aus! :)
     
Thema:

elliens Versuch klar zu kommen

Die Seite wird geladen...

elliens Versuch klar zu kommen - Ähnliche Themen

  1. FDH ‍♀️VERSUCH2020

    ‍♀️VERSUCH2020: Freitag 27.12.2019 99 kg Habe heute keine Schokolade, keine Torte und sonstiges gegessen. Abends nach dem Abendbrot nichts mehr zu mir genommen....
  2. Versuch2020

    Versuch2020: Hallo an die Gemeinschaft im Forum, ich bin mit 50 ein alter Hase auf dem Hoch und Runter Pfad des Ab- und Zunehmen und leider bei 99 kg mit 1,58...
  3. Ich versuche es auch mal wieder

    Ich versuche es auch mal wieder: Hallo liebe Mitforis, ich bin kanpp 58, 1,64 m oder vlt. inzwischen kleiner :-) und habe mein Gewicht, insbesondere den dicken Oberbauch satt....
  4. Gesund abnehmen Mein Versuch mit Metabolic Balance

    Mein Versuch mit Metabolic Balance: So, ich bin noch ganz neu hier. Ich möchte ab übernächste Woche meine erste richtige Diät versuchen. Zwar habe ich schon mal mit WW ganz gut...
  5. Versuche es wieder

    Versuche es wieder: Hallo, ich habe das Rauchen vor 18 Monaten aufgehört und seitdem 16 kg zugenommen. Denen muß es jetzt an den Kragen gehen. Mache 2x die Woche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden