1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ein paar Fragen zum Abnehmen.

Diskutiere Ein paar Fragen zum Abnehmen. im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Huhu, wie ihr schon bemerkt habt bin ich neu hier. Ich habe ein paar Fragen an euch. Also ich möchte gerne von 78 kg auf 65 runter. Ich habe mir...

  1. conny24

    conny24 Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Huhu,

    wie ihr schon bemerkt habt bin ich neu hier.
    Ich habe ein paar Fragen an euch. Also ich möchte gerne von 78 kg auf 65 runter.
    Ich habe mir überlegt meine Ernährung umzustellen. Wie geht das am Besten?
    Ein weiteres Problem ist mein Sohn. Er ist 6 Jahre und hat 35 kg. Er soll mit mir ein bisschen abnehmen. Ich weiß es ist schlimm wenn ein Kind so dick ist aber bitte macht mir keine Vorwürfe deswegen. Wir gehen abends Walken und ich schaue das mein sohn und ich abends nicht zuviele KH essen. Ich schaue das wir mehr Eiweiss essen.
    Ich hoffe das das schon mal ein anfang ist.
    Allerdings ist meine Tochter ein Spargeltarzan und sollte nicht mitabnehmen genauso wie mein Mann.

    Bitte gebt mir Tipps was ich tun kann. Bin für jede Hilfe dankbar.
    Ich hoffe ich habe euch jetzt nicht zuviel zugeblubbert.

    Gruss Conny
     
    #1 conny24, 08.04.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ein paar Fragen zum Abnehmen.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Hallo

    also 35 Kilo können relativ sein bei einem Kind. Ist er klein oder groß, wieviel Kilo willst du abnehmen?
    Kinder in dem alter sollten keine Diät machen. Wichtig ist meines erachtens nach zu schauen woher kommt es das er mehr wiegt als "der Durchschnitt". Tröstet er sich mit essen, ist er einer der schnäckert beim Essen und ganz spezielle Sachen isst. Wird gutes Verhalten mit Essen belohnt und und, und.
    Was isst dein Sohn und du den am Abend? Was isst er sonst noch über den Tag? Bewegt er sich???

    Ps: Hier wird keiner dumm Angemacht :)
     
    #2 Nurse74, 08.04.2013
  4. conny24

    conny24 Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Also wir essen am Abend fettarm und wenig Kohlehydrate. Wir essen eine Scheibe Vollkornbrot mit wurst oder Käse und Gemüse.

    Er bewegt sich eigentlcich schon viel. Wir gehen walken jeden Abend und er Macht noch Dienstags Trampolinsport und Freitags ist er im Turnverein.

    Mein Sohn ist ein Langeweiler Esser. Wenn er Langeweile hat dann isst er so ziemlich alles was er kriegen kann.

    Er ist 1,28m gross. Und 35 kg. Laut BMI ist er stark Übergewichtig.

    Ich weiss das eine Diät in dem Alter nicht so toll ist aber ein bisschen weniger essen schadet ihm nicht. Ich mache das bei ihm so das er morgens essen darf was er will. also auch Nutella aufs Brot. Denn er muss ja fit für die Schule sein. Inder Schule hat er dann ein Brot mit Wurst oder Käse und ein Apfel dabei. Zum Mittag gibt es immer Entweder Salat oder Gemüse. Und dann darf er so gegen drei nochmal was essen auch mal ein Stück Kuchen. Und Abends schaue ich das er wenig Kohlehydrate hat. Und so mache ich das auch. Er darf auch mal drei oder vier Gummibärchen. Wenn er Zwischendrin immernoch hunger hat gebe ich ihm immer ein Glas Wasser zum trinken. Bis jetzt geht das ganz gut.

    Ist das so richtig?? Also er muss nicht hungern. Das machen wir aber erst seit zwei Tagen. Ich bin mal gespannt ob er abnimmt. Ich hätte schon gerne das er so drei bis vier Kilo runter kommt. Man muss ja nicht gleich übertreiben. :-)

    So das wars.
     
    #3 conny24, 08.04.2013
  5. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Hallo Conny,

    Ich schreibe mal was ich dazu denke, evtl. kannst du was damit anfangen. Eines möchte ich noch vorab sagen, bitte versuche ihm nicht zu vermitteln das er Abehmen muss sonst könnte er dadurch Probleme bekommen. Versuche Ihm zu erklären das Du möchtest das er sein Gewicht "hält" damit wenn er wächst es sich besser verteilt. Versuche Ihm eher die "gesunden Lebensmittel" Aspekt zu vermitteln als das er "abspecken" muss. Warscheinlich weißt du es auch selbst, ich will dir nicht zu nahe treten. Hoffe du verstehst es so wie ich es meine.

    Ich denke das es gut wäre wenn er es schaffen könnte 4 Mahzeiten zu essen und nix zwischen durch was Kohlenhaydrathe hat. Also kein Saft / Limo oder so sondern Wasser.
    Gummibärchen haben eine sehr hoch Insulinantwort zur Folge. Ich denke ein Süßigkeit direkt nach dem Mittagessen wäre besser als zwischen durch das Mittagessen eh eine Insulinreaktion erfolgt.
    Wenn die Pause zwischen Mittag und Abend zu groß wird sind Obst /Gemüße eine gute Alternative.
    Das mache ich mit meiner Tochter auch, die meint sie wäre zu dick (was sie nicht ist BMI ist total normal) Aber viele Kinder in ihrer Klasse sind rappel dürr besonders die Mädchen.

    Dr. Pape (Schlank im Schlaf) empfiehlt für Kinder 4 Mahlzeiten, mir scheint das Du dich an Ihm orientierst da Du nach Eiweißhaligen Lebensmitteln schaust. Wo bei am Abend ja max. 15 gr, KH gegessen werden sollten und die eben OHNE Brot. Das jedoch ist mit Kindern schwierig. (Meiner Meinung nach) Meiner Meinung nach auch nicht ohne vorherige Absprache mit Doc oder SIS Berater sinnvoll.
    Meine Maus (9) ist mit Salat und Fleisch z.B nicht glücklich und sie will am abend auch ein Brot oder eben Beilage.
    Evtl. könntest du mal schauen es gibt eine "Fausregel" für Kindermahlzeiten, die besagt Kinder sollen soviel Essen z.B. an Beilage so "groß" wie die eigene Faust ist. (Ich find leider nicht wo ich es gelesen habe).
    Was sagt den der Kinderarzt dazu?
    So genug gesabbelt :)
     
    #4 Nurse74, 08.04.2013
    3 Person(en) gefällt das.
  6. conny24

    conny24 Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für deine Mühe und deine Antworten. Ich versuche das umzusetzen.

    Wird schon klappen:-)
     
    #6 conny24, 10.04.2013
  7. Anzeige

  8. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Schön das Du wieder vorbei geschaut hast, dachte schon ich hätte dich vergrault.
    Leg Dir doch ein Tagebuch an dann kannst du berichten wei es läuft und unterstützung bekommst du auch :)
     
    #7 Nurse74, 10.04.2013
  9. conny24

    conny24 Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Diese Ernährungsumstellung mache ich ja für meinen Sohn. Ich habe mir ja dawas anderes überlegt mit dem Shaken.

    Nee mich vergrault man nicht so schnell :-)) ich komme nur nicht mit drei Kindern so oft ins netz.
     
    #8 conny24, 10.04.2013
    1 Person gefällt das.
Thema:

Ein paar Fragen zum Abnehmen.

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zum Abnehmen. - Ähnliche Themen

  1. Neuling hat ein paar Fragen zwecks Yokebe! Danke!

    Neuling hat ein paar Fragen zwecks Yokebe! Danke!: Hallöchen miteinander, grad' habe ich mich (51 Jahre, 180cm groß und 103,3kg) angemeldet, da steh schon ein paar Frage bezüglich der Yokebe Diät...
  2. Ein paar kleine Fragen....

    Ein paar kleine Fragen....: Hallo zusammen wir machen jetzt seint 6 Tagen SiS. Wie Wichtig ist das man auf die mänge Fett usw kommt? Ich wiege 102,9 KG jetzt und meine Frau...
  3. Noch ein paar Fragen...

    Noch ein paar Fragen...: Hallo, ich hätte da noch zwei Fragen bezüglich Yokebe. 1) Ich hab mir meine Shakes jetzt immer mit Milch 1,5% gemixt wie es auf der Packung...
  4. Habe hier ein paar Fragen, wer will mir helfen?

    Habe hier ein paar Fragen, wer will mir helfen?: Man soll vor dem Sport Eiweiß zu sich nehmen....wie mache ich das wenn ich die 5 Stunden einhalten will? Ich könnte es nach dem Essen tun, aber...
  5. Phase 2 .... ich habe noch ein Paar Fragen :-)

    Phase 2 .... ich habe noch ein Paar Fragen :-): Hallo liebe Dukaner, ich habe noch ein paar Fragen an Euch, die mit Sicherheit schon irgendwo im Forum beantwortet sind, aber auch nach langen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden