1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Eier-Diät - ein heldenhafter Selbstversuch

Diskutiere Eier-Diät - ein heldenhafter Selbstversuch im Erfahrung mit sonstigen Diäten Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen Ihr Lieben, wie bereits in meinem Tagebuch angekündigt – heute ist Tag 1 von 14 Tagen „Eierdiät – ein heldenhafter Selbstversuch“....

  1. Bettina Hong Kong

    Bettina Hong Kong Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1.295
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    wie bereits in meinem Tagebuch angekündigt – heute ist Tag 1 von 14 Tagen „Eierdiät – ein heldenhafter Selbstversuch“. Warum?

    Seit ca. 16 Monaten beschäftigt mich das Thema abnehmen aktiv und ich habe in Summe in diesem Zeitraum sicherlich schon an die 60-80 kg abgenommen – durch die fiesen Auf- und Abbewegungen auf der Waage sind dauerhaft aktuell 27 kg weg J Meine Hauptabnehmmethode sind KzF, Kalorienbewusstes essen und Sport. Ich dümpel‘ abnehmtechnisch jetzt aber schon eeeewig zwischen 25-32 kg herum und möchte jetzt endlich die Schallmauer durchbrechen und weiter Richtung Endziel maschieren, nämlich 68 kg was einer Abnahme von 42 kg entspricht – genau, es fehlen also noch 15 kg.

    Mit der Eierdiät erhoffe ich mir einen Motivationskick und 3-5 kg weniger – ich werde berichten. Hier noch einmal eine „kurze“ Info zum Thema Eierdiät:

    Die Eierdiät wurde 1979 von der damaligen britischen Premierministerin Margaret Thatcher ins Leben gerufen. Sie stand kurz vor ihrem ersten Wahlsieg und setzte sich das Ziel, in zwei Wochen 9 Kilogramm Gewicht zu verlieren.
    Die Eier-Diät folgt einem sehr einfachen Prinzip der Nährstoffe: Low Carb. Das bedeutet konkret, dass man viel Eiweiß und dafür wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt. Dadurch steht dem menschlichen Organismus kaum noch Zucker zum Verbrennen zur Verfügung.
    Gleichzeitig sorgt das Eiweiß dafür, dass Muskelmasse nicht zu stark abgebaut wird, denn Muskeln bestehen aus Eiweiß und werden vom Körper gerne abgebaut, wenn kein Zucker da ist, um Fettreserven für absolute Hungersnöte aufzuheben.
    Der Trick dahinter: Wenn Muskeln zuerst verschwinden, sind weniger Brennöfen vorhanden, die nachher das Fett schmelzen lassen. So haben unsere Vorfahren auch in schwierigen Zeiten auf Sparflamme gelebt.
    Da nun viel Eiweiß kommt und trotzdem wenig Kohlenhydrate da sind, können Fettreserven prima abgebaut werden. Das ist auch bei der Eierdiät der Fall.


    Der Plan für die Woche basiert zum großen Teil auf einer Monodiät, also einem Diätplan mit hauptsächlich einem Lebensmittel, welches die Hauptrolle spielt. Hier ist es das Ei. Dadurch muss man nicht großartig den Kochlöffel schwingen und braucht auch keine Rezepte.

    Es gibt noch andere Nahrungsmittel, die im Wochenplan vorkommen, und ich liste diesen Plan einfach einmal kommentarlos so auf, wie er im Taschenkalender von Margaret Thatcher beschrieben ist:

    Montag
    · Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
    · Mittagessen: 2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit
    · Abendessen: 2 Eier, Salat, Pampelmuse, 1 Stück Toast, Kaffee

    Dienstag
    · Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
    · Mittagessen: 2 Eier, Tomaten, Kaffee
    · Abendessen: Steak, Tomaten, Salat, Gurke, Oliven, dazu Kaffee
    Mittwoch
    · Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
    · Mittagessen: 2 Eier, Spinat, Kaffee
    · Abendessen: 2 Lammkoteletts, Gurken, Tomaten, Sellerie, Tee
    Donnerstag
    · Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
    · Mittagessen: 2 Eier, Spinat, Kaffee
    · Abendessen: 2 Eier, Hüttenkäse, Toast, Kohl
    Freitag
    · Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
    · Mittagessen: 2 Eier, Spinat, Kaffee
    · Abendessen: Fisch, Salat, Toast, Pampelmuse
    Samstag
    · Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
    · Mittagessen: Fruchtsalat in beliebiger Menge
    · Abendessen: Sellerie, Gurke, Tomate, viel Steak, Kaffee
    Sonntag
    · Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
    · Mittagessen: Hühnchen, Tomaten, Möhren, Pampelmuse, Kohl, Kaffee
    · Abendessen: Hühnchen, Tomaten, Pampelmuse

    Auf den ersten Blick würde man wahrscheinlich sagen:Die Eierdiät kann gar nicht gesund sein, weil man ständig nur Eier und Grapefruit isst. Das muss doch schädlich, ungesund und gefährlich sein, oder?
    Auf lange Sicht ist das höchstwahrscheinlich so. Aber darauf ist die Eier-Diät gar nicht ausgelegt. Es handelt sich um eine Crash-Diät, und noch dazu um eine, deren hauptsächliches Lebensmittel einiges zu bieten hat.


    Cholesterin? Kein Problem!
    Beispiel Cholesterin. Seit Jahren ranken sich Mythen um dieses Thema, doch meiner Meinung nach zu Unrecht. Ich habe die Erfahrung während meiner Recherchen gemacht, dass die Wissenschaft inzwischen eine andere Meinung zu dem Thema vertritt als die Werbung.Inzwischen ist beispielsweise bewiesen, dass Cholesterin in der Nahrung keinen Einfluss auf Cholesterin im Blut hat. Es ist die Ernährungsweise selbst, die über den Cholesterinspiegel entscheidet, womit auch Kohlenhydrate und ungesunde Fette eine größere Rolle spielen dürften.
    Eier sind (überraschend) gesund
    Jeden Tag ein Ei, und sonntags auch mal zwei - oder im Falle der Eierdiät: Wöchentlich auch mal 28 Stück. Was viele nicht wissen: Eier sind reich an gesunden Inhaltsstoffen. So enthält ein Hühnerei alle Vitamine außer Vitamin C und deckt den Bedarf an den jeweiligen Vitalstoffen teilweise, so dass mehrere Eier zu einer kompletten Deckung führen können. Übrigens braucht man keine Angst vor einer Überdosierung haben - so viel bekommt man auf normalem Wege sowieso nicht, und selbst durch Nahrungsergänzungsmittel sind keine Todesfälle bekannt.“

    Soweit also die Recherche – jetzht‘ gehts‘ los J
     
    #1 Bettina Hong Kong, 15.01.2016
  2. Anzeige

  3. Bettina Hong Kong

    Bettina Hong Kong Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1.295
    Guten Morgen,
    heute ist also Tag 1 der Eierdiät und ich starte mit 83 kg in die Diät. Der größte Verzicht wird für mich das Weglassen von Süssigkeiten und Keksen sein (habe leider nirgends gelesen das Frau Thatcher Nutella auf die Eier geschmiert hat), Sektchen oder Sprizz'chen und Milch im Kaffee... die Tage werden dann zeigen was mir noch so alles fehlt (natürlich Lieblingsmann, der ist auf Reisen)...
    Und natürlich fange ich auch schon gleich mit Änderungen im Plan an... in Hong Kong gibt es eher Pomelo als Grapefruit, sollte aber als selbige durchgehen... Tomaten und Sellerie gehen gar nicht und Lamm ist auch nicht gerade mein Favorit, deshalb also eher Hühnchen und Rind.

    Heute gibt es für mich:
    2 Becher (4 Tassen) schwarzer Kaffee
    3,5 Liter Wasser und ungesüßter Früchtetee
    1/2 Pomelo (entspricht ungefähr 2 Grapefruits)
    4 hartgekochte Eier
    150 Gramm Hühnerbrust mit Zwiebeln und Paprika gebraten
    5 Löffel Nutella (Scherz, gibt es nicht :rolleyes:)

    Sport (Muskelkater, ich hab' so einen Muskelkater :cry:) habe ich für das Wochenende nicht geplant, gehe Morgen nach Mainland China zum shoppen und Sonntag ist 4 Stunden Verwöhnprogramm gebucht - Massage, Peeling und Facial:love: - und natürlich Eier kochen und Pomelo schälen;)
    Habe mir auch fest vorgenommen erst am Montag wieder auf die Waage zu klettern - werde dann wieder berichten.

    LG aus Hong Kong,
    Bettina
     
    #2 Bettina Hong Kong, 15.01.2016
  4. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.864
    Zustimmungen:
    21.067
    Moin Bettina Hong Kong

    Du hast den letzten Satz vergessen:

    Warnung: Befolgen Sie diese Diät nicht länger als zwei Wochen. (...) An Tagen mit Fleisch darf Whisky getrunken werden, ansonsten kein Alkohol.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Mit-skurriler-Eier-Diaet-zum-Wahlerfolg-id7235771.html

    Ich wünsche Dir viel Erfolg

    P.S.:
    ich weiß, daß vor vielen Jahren die Eier-Diät mal Mode war. Damals haben meine Mutter und ihre Freundinnen sich etliche Tage nur von Eiern ernährt. Danach gab es bei uns monatelang weder Rührei noch Spiegelei...:LOL::LOL::LOL:
     
    #3 Tauchbine, 15.01.2016
    Licili und Bettina Hong Kong gefällt das.
  5. Bettina Hong Kong

    Bettina Hong Kong Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1.295
    Stimmt Tauchbine , die Whiskeynummer habe ich bewusst weg gelassen - wollte Nele40 nicht auf falsche Gedanken bringen - und leider, leider mag ich keinen und ich habe wirklich schon an die 50 unterschiedliche probiert - ich mag' sie wirklich nicht... aber vielleicht geht es auch mit Sprizz - den gab' es ja zu Maggi's Zeiten noch nicht :-)
     
    #4 Bettina Hong Kong, 15.01.2016
    Tauchbine gefällt das.
  6. Anouk

    Anouk Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    702
    Haha, Tauchbiene, ich sitze hier und lache Tränen!:LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO: Typisch Engländer! Ich kann nicht mehr, gut dass ihr mich gerade nicht sehen könnt. Ich kann nicht aufhören zu lachen.:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

    Bettina Hong Kong
    Ich dachte, um ehrlich zu sein, dass ich nicht viel von dieser Diät halten würde, aber wenn ich die Pläne jetzt so lese finde ich das gar nicht so verkehrt.
    Ist bestimmt effektiv! Allerdings wäre die für mich nichts, denn Pampelmusen hasse ich wie die Pest. Das einzige Obst, was ich nicht mag.
     
  7. Bettina Hong Kong

    Bettina Hong Kong Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1.295
    ... ich fürchte Anouk das die Pampelmuse durch jede andere Obstsorte ersetzt werden kann - also besorg' Dir schon mal ein Huhn und der Spaß kann auch für Dich in der nächsten Woche starten :)
    Wenn Du am Montag anfängst bist Du rechtzeitig zur Plank Challenge fertig - man will ja nicht beides auf einmal machen "müssen" :) Und ja, Du darfst auch Whisky dazu trinken... :)
     
    #6 Bettina Hong Kong, 15.01.2016
  8. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    Waaaaaaaaaaaass .... aftpspace.org_dattelbluete_Forensmilies_Sprueche_washabichverpasst.gif die Eier-Whiskey-Diät.....

    aftpspace.org_dattelbluete_Forensmilies_Sprueche_naaa.gif ... du hast bestimmt noch nicht den GLENMORANGIE probiert... sowas von fein im Geschmack....

    o.k... dann teste mal... Ei & Co....
    ich mach jetzt einfach kalorienreduziert & Kfz im Januar... und wenn deine Waage eierfreundlich ist... ist das vielleicht was für den Februar...
    momentan will ich einfach wieder nur unter 70 kommen...
     
  9. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.571
    Zustimmungen:
    7.002
    Komischer weise musste ich die letzten Tage häufiger an Mrs. Thatcher denken, aber nicht wegen der Eierdiät (diese Verbindung kannte ich nicht), sondern wegen meiner neuen "direkten Vorgesetzten"............ :confused:
    Bei Mrs. Thatcher verstehe ich jetzt, warum die so unleidlich war, wenn die sich solchen Diäten unterworfen hat, bei unserer eisernen Lady würde ich mich wundern, zumindest hat sie normale Mischkost auf ihrem Teller, wenn ich sie in der Kantine sehe.......

    Ich bin aber mal gespannt auf das Resultat in kurzer und auch mittelfristiger Sicht :)
    Zum Glück mag ich keine gekochten Eier :p
     
    #8 Nele123, 15.01.2016
  10. Anzeige

  11. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.864
    Zustimmungen:
    21.067
    Und falls das mit den EIERN nicht klappt, hier noch ein paar andere Möglichkeiten meine Vorhaben damals... für 2013... :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

    zitiert aus:
    http://www.abnehmen-aktuell.de/thema/ich-wuerde-ja-sooo-gerne-abnehmen-aber.19265/
    Seite 2


    Übrigens sind die meisten der "kuriosen Ideen" echt wahr - geklaut hier aus dem Forum.

    Abnehmsteine... Abnehmzahnpasta... Abnehmparfüm... - alles schon hier gewesen...:D:D:D
     
    #9 Tauchbine, 15.01.2016
    coffeejunkie und Antii gefällt das.
  12. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Eier und wäre bestens prädestiniert für diese Diät awww.smileygarden.de_smilie_Schleifchen_Girls_smilie_girl_159.gif awww.smileygarden.de_smilie_Schleifchen_Girls_smilie_girl_090.gif aber ich warte mal deinen Selbstversuch ab ...allerliebste Bettina Hong Kong
    awww.smileygarden.de_smilie_Schleifchen_Girls_smilie_girl_268.gif
    wenn du danach immer noch schwärmst... öööhmmm... 2 Wochen sind ja nicht so lange..
    aber ist halt wieder ein riesiger Verzichtscharakter dabei, wo ich gerade weech von bin...ich esse halt momentan alles - und bleibe nur in der Regel unter 1000/1200 Kalorien....was mit Kfz bestens funzt...
    yes, dieses Gefühl kenne ich nur zu gut... das dümpeln meine ich...*zwinker*...
    deswegen gehe ich es heuer bereits im Januar stronger an...
    nicht das plötzlich wieder Frühjahr ist und ich immer noch am abnehmen bin...

    übrigens haben Eier außer Muttermilch die perfekte Wertigkeit...
    ist also alles drinne, was Mr. Body braucht...

    man muss nur nach den 2 Wochen-Kick weitermachen...
     
Thema:

Eier-Diät - ein heldenhafter Selbstversuch

Die Seite wird geladen...

Eier-Diät - ein heldenhafter Selbstversuch - Ähnliche Themen

  1. Cleansing Detox - ein weiterer, heldenhafter Selbstversuch :-)

    Cleansing Detox - ein weiterer, heldenhafter Selbstversuch :-): Hallo zusammen, jaaaaaa – ich lebe noch, aber beruflich steh‘ ich gerade etwa unter Strom, dazu natürlich noch die unendlichen Stunden bei Arnie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden